TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Saskatchewan research reveals controversial insecticides are toxic to songbirds

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Religion is hate. Hate must be stopped.
There is no excuse for indoctrinating hate.


######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########
Warnung: Nazimethoden bei Twitter.
Alle Accounts in Gefahr!
Twitter ist dumm wie Schifferscheiße!

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########


Pages: [1]

Author Topic: Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt: Roboterisierungsstoff  (Read 4775 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086

Mir wirft jemand Emails in meinen Gemüsegarten. Warum, das weiß ich nicht. Das, was drinsteht, ist so wirr, daß - wie schon so lange und so oft - man sich um das Wohl von Patienten ernste Sorgen machen muß.


[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------------------------------


---------------------------- Original Message ----------------------------
Subject: Nanotechnologie
From:    "Dr. H. G. Vogelsang" <arzt11@homoeopathie-krefeld.de>
Date:    Sun, November 1, 2009 6:01 am
To:    [Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
--------------------------------------------------------------------------

Das Umweltbundesamt hat vor ultrakleinen Partikeln, den Nano's, gewarnt,
weil sie in den Körper einschließlich der Chromosomen eindringen und
dort zu noch wenig erforschten Schäden führen.
>
>
> Als Mitglied der IGUMED, (Interdisziplinäre Gesellschaft für
> Umweltmedizin), Geschäftsstelle, Frielinger Str. 31, 28215 Bremen,
> Tel.: 0421/498 42 51, Fax: 0421/498 42 52, e-mail: IGUMED@gmx.de
> <mailto:IGUMED@gmx.de> - http://www.igumed.de/weiß
> <http://www.igumed.de/wei%DF> ich seit mehr als zehn Jahren, daß die
> Pharmazeutische Industrie längst Nanopartikel in viele Medikamente
> eingeschleust hat, insbesondere <http://www.igumed.de/>
>
>
> *Siliciumdioxid.* <http://www.igumed.de/>
>
>
> Ich bemühe mich, diese zu vermeiden. Als nächste Nachricht übersende
> ich eine Liste von Mitteln, die beim Abschluß der Liste vor etwa einem
> Jahr frei von dem Roboterisierungsstoff waren. Inzwischen wurde
> allerdings an dem Tatbestand gearbeitet, bei einigen Mitteln wurde das
> Siliciumdioxid entfernt und bei anderen neu hinzugefügt. Ferner
> besteht der Verdacht, daß einige Hersteller ihrer Deklarationspflicht
> nicht mehr nachkommen. <http://www.igumed.de/>
>
>
> Vor mehr als 40 Jahren legten die USA ein geheimes Präsidentenprogramm
> auf, um die Manipulation der Weltbevölkerung voranzutreiben. Einer der
> federführenden Wissenschaftler, Professor José Delgado, gab diese
> Maxime aus :
>
>
> "*Die Menschheit hat nicht das Recht, ihr eigenes Bewußtsein zu
> entwickeln. Wir brauchen ein technisches Programm, um jeden auf die
> von uns vorgegebene Linie zu bringen."*
>
>
> Ein technisches Mittel ist das Manipulationselement Siliciumdioxid,
> das sich inzwischen in vielen rezeptpflichtigen Medikamenten befindet.
> Siliciumdioxid ist Quarz, also Sand und wäre harmlos. Aber die
> Partikel liegen im Nanobereich, sind also nur millionstel Millimeter
> im Durchmesser groß. Sie unterlaufen unsere biologischen Membranen und
> dringen in die Zelle und in die Chromosomen ein. Und dort haften sie,
> weil sie kotiert sind, also umhüllt von einer Masse, die
> geheimgehalten wird.
>
>
> Ab 01. April 2007 wird der Apotheker durch Rabattverträge verleitet,
> Präparate mit dem Manipulationsstoff Siliciumdioxid abzugeben. Wenn
> der Arzt am linken Rand des Rezeptes die drei Kästchen "aut idem"
> durchstreicht, ist jedoch der Apotheker zur Abgabe genau des vom Arzt
> verschriebenen Präparates verpflichtet.
>
> Wichtig ist das Durchstreichen mit einem Längsstrich durch alle drei
> Kästchen. Denn das "Ankreuzen" wird von vielen Apothekern als
> Erlaubnis verstanden, ein Produkt des
> Bevölkerungsmanipulationsprogramms abzugeben.
>
>
> Es gibt für viele, allerdings nicht für alle Wirkstoffe unverseuchte
> Präparate.
>
>
> Aber -- der Arzt muß das Problem kennen, jedoch wird dieses bisher in
> der Standespresse totgeschwiegen.
>
>
> Der Manipulationsstoff Siliciumdioxid
>
>
> Was ist das ?
>
>
> Homöopathische Arzneimittel sind frei davon, da sie seit mehr als 200
> Jahren aus Milchzucker oder Wasser oder Äthylalkohol hergestellt
> werden -- und sonst nichts. Wir verwenden allerdings potenziertes
> Silicium, das aber nicht kotiert ist.
>
> Die YALE-University (Yale lock = Sicherheitsschloß) im US-Staat
> Connecticut (CT) wurde 1701 gegründet und ist das Zentrum des
> US-Satanismus. Dort ist der "Skulls&Bones"-Orden angesiedelt, aus dem
> Bush und andere Führungskader hervorgingen und weiter hervorgehen. In
> YALE begann vor über 30 Jahren unter Führung des Neuropsychiaters Dr.
> José Delgado das globale Bevölkerungs-Manipulationsprogramm, s.oben.
> Hier diem Fundstelle für die menschenverachtende Äußerung :
> Congressional Record Nr. 26, Vol.1118, 24. Februar 1974, zitiert nach
> Dr. Helmut Lammer: "Verdeckte Operationen").
>
> Das Programm wird mit großer Finanzausstattung bis heute weiter
> betrieben. Blutige chirurgische Eingriffe ins Gehirn sind inzwischen
> elektronisch weitgehend überflüssig, die Manipulation findet bereits
> in großem Umfang in den Arztpraxen statt mit meist ahnungslosen
> ÄrztInnen und erst Recht PatientInnen.
>
>
> Ein trojanisches Pferd in Form ultrafeiner Partikel, welche unsere
> biologischen Barrieren unterlaufen, ist auch die H-Milch. Die
> ursprüngliche Milch wird unter hohem Druck auf eine Metallplatte
> geschleudert, wodurch aus den eiweißumhüllten Fettkügelchen von 3
> Mikron Durchmesser der Frischmilch, die die Darmwand nicht ohne
> komplizierten Abbauprozeß passieren können, solche von 1 Mikron
> Durchmesser werden, die ohne wesentlichen Abbau eindringen. Dadurch
> bleibt die Xanthinoxidase erhalten, die in den Arterien den
> Schutzstoff Plasmalogen zerstört. So entstehen an den
> Arterieninnenwänden ultrafeine Löcher, die der Körper mit Fett und
> Kalksalzen auffüllt. Die Innenfläche der Arterien, die spiegelglatt
> sein sollte, wird unregelmäßig, der Blutdruck steigt und vor allem
> wird das Blut verwirbelt und kann gerinnen. Thrombose, Herzinfarkt und
> Schlaganfall sind die Folgen. Daher trägt H-Milch maßgeblich bei zu
> den Haupttodesursachen der Industrienationen.
>
>
> Die pharmazeutischen Hersteller wurden zur Verwendung von
> Silicium-Dioxid (hochdispers) als Tablettenkörper überlistet, weil die
> Rieselfähigkeit des Arzneimittelpulvers erhöht und damit die
> Produktion erleichtert wird. Es ist aber zu unterstreichen, daß
> Tabletten auch vor der Siliciumdioxid-Phase in hoher Qualität
> hergestellt werden konnten. Diese künstlichen Mini-Partikel haben
> teuflische biologische Eigenschaften: sie dringen in jede
> Körperstruktur ein, auch ins genetische Material, und führen zu
> Punktmutationen. Das kann zu mißgebildeten Kindern und schweren
> Krankheiten einschließlich Krebsphasen führen.
>
>
> Diese Silicium-Dioxid-Nano-Partikel sind mindestens teilweise umhüllt
> - "kotiert" - von einer Masse, die die Hersteller geheimhalten.
> Silicium-Dioxid = Quarz ist ferner bekanntlich schwingungsfähig im
> elektromagnetischen Feld. Es ist also wahrscheinlich, dass unsere
> Reagibilität sich verändert, je mehr wir uns oder unsere PatientInnen
> durch Medikamente mit solchen Nano-Chips aufladen. Die allgemeine
> Krankheitsanfälligkeit dürfte zunehmen, insbesondere Gehirn-Krebs. In
> der Tat treten diese Tumoren parallel zum Elektrosmog
> besorgniserregend häufiger auf. Auch das ADS
> (Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom der Kinder) kann hierdurch
> mitbegründet sein. Die Manipulierbarkeit der Gesamtbevölkerung kann im
> Sinne der US-Pläne um DELGADO/YALE-University zunehmen, wo hierzu u.a.
> der Stimoceiver entwickelt wurde. Die Bundesregierung wird dringend
> aufgefordert, sich mit diesem Problemkomplex zu befassen. Die seit
> Jahrzehnten in Yale betriebenen Forschungen missachten jegliches
> Persönlichkeitsrecht und stellen eine schwere Gesundheitsgefahr dar. -
> Der Stimoceiver: Elektronische Fernsteuerung von Lebewesen ist seit
> langem möglich. Bitte wirken Sie darauf hin, daß der Ärzteschaft
> Ortungsinstrumente zur Verfügung gestellt werden. Denn weltweit sollen
> tausende solcher Geräte im Einsatz sein in dem rechtsfreien Raum, den
> Militär und Geheimdienste für sich beanspruchen. Das darf nicht
> hingenommen werden. Ich selbst habe mehrere PatientInnen in meiner
> Behandlung, die glauben, daß sie Opfer solcher Machenschaften sind. Es
> geht nicht an, daß sie alle unbesehen als Psychotiker abgestempelt
> werden. Die hierzu vorliegende Wissenschaftliche Literatur läßt dies
> nicht zu. Projekte zur elektronischen Fernsteuerung von Menschen gibt
> es auch in der BRD. 36.000.000 DM stellte die Bundesregierung für die
> Entwicklung eines implantierbaren Gehirn-Bio-Chips zur Verfügung.
> (Quelle: Zeitschrift "Wissenschaft ohne Grenzen" Nr. 2/98). Am 9.
> Januar 1998 strahlte das Wissenschaftsmagazin "Modern Times" in ORF2
> einen Beitrag aus, in dem ein 0, 8 mal 2 Millimeter, also
> reiskorngroßes, Implantat vorgestellt wurde, das lt. "Modern Times" in
> Zukunft allen Bundesbürgern eingesetzt werden soll. Inzwischen sind
> die Elemente noch kleiner. Damit ist der kriminellen Verabreichung Tür
> und Tor geöffnet: ein Ampullenpräparat kann etwa auf dem Weg zwischen
> Großhandel und Apotheke in eine normale Packung eingeschmuggelt und
> vom ahnungslosen Arzt implantiert werden. Dazu sagen die Kriminologen
> B.L. Ingraham und G.W. Smith: "Die Entwicklung von Systemen zum
> Austausch von Informationen durch in den Körper implantierte Sensoren
> wird es bald ermöglichen, menschliches Verhalten ohne direkten Kontakt
> zu beobachten und zu steuern. Durch diese Telemetrie können Menschen
> rund um die Uhr überwacht werden, und durch elektronische Eingriffe
> kann ihr Verhalten gesteuert werden..."(Quelle: H.Gehring+:
> "Versklavte Gehirne. Bewußseinskontrolle und Verhaltensbeeinflußung",
> amun-Verlag, Schleusesiedlung 2, D - 98553 Schleusingen). Daher dient
> auch Deutschland als Versuchsfeld für Implantate: So zum Beispiel seit
> 1993 mit dem sogenannten Smart Device, einem von einer
> Tochtergesellschaft der General Motors in den USA mit dem Namen Hughes
> Aircraft entwickelten Biochip. Auch das von der schweizerischen Firma
> LipoMatrix entwickelte Implantat Vigliance TM ID wird seit 1994 in
> Deutschland an Menschen getestet. *In der oben erwähnten Sendung des
> Wissenschaftsmagazins "Modern Times" wurde als Entwicklungsstätte der
> Gehirn-Bio-Chips die Universität Bremen genannt mit dem Professor für
> angewandte Informatik Dr. Klaus Haefner, email: haefner@haefner-k.de*
>
> Für die Öffentlichkeit wird selbstverständlich der Nutzen
> herausgestellt und die Manipulationsabsicht verschwiegen.
>
> Referiert von:
>
> Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f.
> Naturheilverfahren. Homöopathie. Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. =
> Fax 02151/563294. Bus 52 u. 60 ab Krefeld Hbf. bis Haltestelle
> Leydelstraße.
> <mailto:anna.tuszkowski@gmx.de>http://www.homoeopathie-krefeld.de/ ,
> email: arzt11@homoeopathie-krefeld.de
> <mailto:arzt11@homoeopathie-krefeld.de> - *ALLE KASSEN *-
>

----------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


[TO:-Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
« Last Edit: July 14, 2012, 10:26:09 PM by el_Typo »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt: Roboterisierungsstoff
« Reply #1 on: November 20, 2009, 02:57:27 AM »

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------------------------------

---------------------------- Original Message ----------------------------
Subject: Michael Jackson und die elektronische Patientenkarte (E-Card)
From:    "arzt11@t-online.de" <arzt11@t-online.de>
Date:    Fri, July 10, 2009 5:20 am
To:   [Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
--------------------------------------------------------------------------

Michael Jackson + 25.06.09
Todes zeitpunkt : 14:26 Uhr, Quersumme 13.

Der russische Satellit Kosmos 2450 soll dokumentiert haben, da&szlig; unmittelbar vor dem Tod des Musikstars in Los Angeles ein elektromagnetischer Impuls mit dem Muster von EMR-Waffen (http://www.mindjustice.org/emr13.htm) auf die exacten Koordinaten von Jackson's Haus  abgeschossen wurde. Daher wird angenommen, da&szlig; der CIA Jackson ermordet hat. Ein Grund kann gewesen sein, da&szlig; Jackson mit einem Prinzen von Bahrein eine Kampagne gegen die in Ford Dettrick/USA designeten Viren wie HIV-Virus und Schweinegrippe-Virus geplant hatte und diese mit seiner letzten Tourn&eacute;e verbinden wollte.

Wir erinnern uns, da&szlig; Wladimir Putin drei Wochen vor dem 11. September 2001 George W. Bush vor diesem Verbrechen warnte. Inzwischen gilt als erwiesen, da&szlig; es sich um einen Selbstanschlag der USA handelte.

Papst Johannes Paul II starb am 02.04.2005, Quersumme 13, um 21 Uhr 37, Quersumme 13,   1300 Tage nach dem US-Selbstanschlag am 11.09.2001 (2004 war Schaltjahr).
Er war 9665 Tage Papst, Quersumme 26 = 2 x 13.

13 ist eine Planungsziffer des freimaurerischen Satanismus.

Es ist m&ouml;glich, da&szlig; das Verbrechen eine Vor&uuml;bung zu dem war, das 700 Millionen Europ&auml;erInnen durch La Bete in Br&uuml;ssel zugedacht ist. Das ist ein Riesencomputer, an den &uuml;ber die RFID's in den neuen Personalausweisen alle angeschlossen werden sollen, wodurch sie l&uuml;ckenlos &uuml;berwacht werden k&ouml;nnen. Die Erde ist schon lange von einem Wabennetz &uuml;berzogen, in dem jedes Mobiltelefon auf 20 m genau geortet werden kann. Das ist der Wabendurchmesser.
La Bete kann aber auch die Verbindung von sich selbst zur &uuml;berwachten Person herstellen und dieser einen Todesstrahl senden. Der k&uuml;nstliche ist vom nat&uuml;rlichen Herzstillstand nicht zu unterscheiden.
Diesem Verbrechen dient offenbar auch die neue elektronische Patientenkarte:

Die &Auml;rzteschaft in NRW hat die E-Card gegen den Widerstand der Kassen&auml;rztlichen Vereinigungen gestoppt, weil sie den systematischen Bruch des Arztgeheimnisses vorsieht. Ferner sollen die Daten an die USA ausgeliefert werden.

Die Krankenkassen haben dennoch die Ausgabe der E-Card angek&uuml;ndigt. Als Stichtag wird der 01. Oktober 2009 genannt.

Das ist eine Aktion ohne gesetzliche Grundlage.

Versicherte verlieren  nicht ihren Krankenversicherungsschutz, wenn sie die E-Card ablehnen.

Dr.H.G.Vogelsang, Leydelstr. 35, D &ndash; 47802 Krefeld.




Aktuelle News aus allen Bereichen, hilfreiche Tipps, Software, Videos, Spiele und Shopping-Angebote bei www.t-online.de.   

----------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Wie war das noch mit Ärztekammer und Aufsichtspflicht derselben?

Es soll auch sowas wie "Regierungspräsidium" geben. Heißt es. SEHEN tut man davon wenig...


[TO:-Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
« Last Edit: July 14, 2012, 10:27:04 PM by el_Typo »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt: Roboterisierungsstoff
« Reply #2 on: November 20, 2009, 03:02:57 AM »

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------------------------------

---------------------------- Original Message ----------------------------
Subject: Die drei Weltkriege
From:    "arzt11@t-online.de" <arzt11@t-online.de>
Date:    Sun, June 28, 2009 2:12 pm
To:      [Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
--------------------------------------------------------------------------

 &amp;amp;lt;!-- @page { size: 21cm 29.7cm; margin: 2cm } P { margin-bottom: 0cm; text-align: justify } P.western { font-family: "Bookman Old Style", serif; so-language: de-DE } --&amp;amp;gt; Heute vor 95 Jahren, am 28. Juni 1914, begann mit dem Attentat von Sarajewo der I. Weltkrieg. Am 09. M&auml;rz 2007 trat Deutschland unter Merkel mit dem V&ouml;lkermordbeschlu&szlig; zu Afghanistan in den III. Weltkrieg ein.   Die Planung folgt dem 10. Illuminaten-Protokoll v. 1897.  Der Illuminatenorden (von lateinisch illuminati: die Erleuchteten, eine Freimaurervereinigung) wurde am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt/Bayern gegr&uuml;ndet. Am 04. Juni 1776 wurden die USA von 13 Provinzen unter dem Pr&auml;sidenten George Washington gegr&uuml;ndet, einem Freimaurer wie alle US-Pr&auml;sidenten mit zwei Ausnahmen : Abraham Lincoln und John F. Kennedy. Beide wurden erschossen. Barrack Obama ist Freimaurer der Loge Prince Hall.   Nach dem Illuminatengr&uuml;nder WEISHAUPT &uuml;bernahm GIUSEPPE MAZZINI die F&uuml;hrung und verb&uuml;ndete sich mit dem Satanisten ALBERT PIKE, dem &raquo;SOUVERAENEN GROSSMEISTER DES ALTEN UND AKZEPTIERTEN SCHOTTISCHEN RITUS DER FREIMAURER&laquo; der s&uuml;dlichen Jurisdiktion der USA und sp&auml;teren Gr&uuml;nder des &raquo;KU KLUX KLAN&laquo;. In einem Brief vom 15. August 1871 an MAZZINI zeigte PIKE den Umri&szlig; eines Plans f&uuml;r die Eroberung der Welt in drei Weltkriegen auf zur Errichtung der &raquo;NEUEN WELTORDNUNG&laquo;. Der III. Weltkrieg soll sich aus den Meinungsverschiedenheiten zwischen den Zionisten und den Arabern entwickeln, ferner sollen Nihilisten und Atheisten aufeinanderlosgelassen werden. Dieser Proze&szlig; ist in vollem Gange.  &ldquo;Die Menschheit mu&szlig; durch Zwist, Ha&szlig;, Streit, Neid, ja selbst durch Entbehrungen, Hunger und Einimpfen von Krankheiten so ersch&ouml;pft werden, da&szlig; sie keinen anderen Ausweg sieht, als ihre Zuflucht zu unserer vollst&auml;ndigen Oberherrschaft zu nehmen.&rdquo;  Der III. Weltkrieg wurde auf der nicht - &ouml;ffentlichen NATO-&bdquo;Sicherheits&ldquo;konferenz 2002 in M&uuml;nchen von den USA offiziell verk&uuml;ndet zusammen mit einer Liste von sechzig L&auml;ndern, darunter solche Giganten wie Brasilien und China, die derselben Behandlung wie der Irak u. Afghanistan unterzogen werden sollen. Merkel/CDU forderte hierzu die gesetzliche Entmachtung des Bundestages, da ihr die parlamentarische Kontrolle der Bundeswehreins&auml;tze im Wege war. Inzwischen sitzt im deutschen Reichstag eine Raubm&ouml;rdermehrheit.  Referiert von Dr.H.G.Vogelsang, Leydelstr, 35, D &ndash; 47802 Krefeld.                 

Aktuelle News aus allen Bereichen, hilfreiche Tipps, Software, Videos, Spiele und Shopping-Angebote bei www.t-online.de.

Aktuelle News aus allen Bereichen, hilfreiche Tipps, Software, Videos, Spiele und Shopping-Angebote bei www.t-online.de.   

----------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


"Inzwischen sitzt im deutschen Reichstag eine Raubmördermehrheit.  Referiert von Dr.H.G.Vogelsang, Leydelstr, 35, D - 47802 Krefeld."


Es flattern die flausen Flusen und die flusen Flausen.
Es wirrt der Wirr, es irrt der Irr.

Krefeld, ein heiterer Ort auf dieser Erde.


Es sei denn, man ist krank, und muß zum Arzt.




Sie ist krank, diese Republik, in der Ärzte wirr sind und dem klaren Geiste fern.

[TO:-Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
« Last Edit: July 14, 2012, 10:27:44 PM by el_Typo »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1086
Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt: Roboterisierungsstoff
« Reply #3 on: November 22, 2009, 12:23:26 PM »

.



Er tut es schon wieder. Und wieder kommt aus den tiefsten Tiefen der Untiefen etwas, das ist so tief, man traut sich gar nicht hinzuschauen...


[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------------------------------


---------------------------- Original Message ----------------------------
Subject: Heute vor 46 Jahren wurde John F. Kennedy erschossen
From:    "Dr. H. G. Vogelsang" <arzt11@homoeopathie-krefeld.de>
Date:    Sun, November 22, 2009 10:59 am
To:      [Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
--------------------------------------------------------------------------

Wenige Wochen nach dem Tod meiner Mutter am 03. Oktober 1963 saß ich  abends in der Dunkelheit unserer Wohnung in Düsseldorf-Stockum, als  unsere Nachbarin Frau Schrieber klingelte und mit trauriger Stimme sagte  : Kennedy ist erschossen worden.

Mir war die Tragweite dieses Ereignisses damals nicht klar. Heute, wo  die USA den III. Weltkrieg führen, u.a. mit durch HAARP ausgelöste  Katastrophen, die man dem Wetter oder der bebenden Erde in die Schuhe  schiebt, weiß ich mehr :

Am 11. November 2006 wurde in Berlin das Museum "The Kennedys" eröffnet.  John F. Kennedy war ein großer US-Präsident, hat sich aber auch
bewundernd über Adolf Hitler geäußert. Abraham Lincoln, der ebenfalls  erschossen wurde, und John F. Kennedy waren bisher die beiden einzigen  Nicht-Freimaurer in diesem Amt. Lincoln's Mörder John Wilkes Booth (*  10. Mai 1838 bei Bel Air, Maryland; + 26. April 1865 bei Bowling Green,  Virginia) ist verwandt mit der Ehefrau Cherie des Völkermörders Tony  Blair, einer geborenen Booth. Man sollte das Ehepaar Blair auch in die  Untersuchungen zum Tod Dianas, der Prinzessin of Wales, einbeziehen.



Das heißt, daß aus den USA und aus England nichts Gutes für die
Menschheit kommen kann, solange sie poltisch nicht tiefgreifend
gesäubert sind.



David Rockefeller/USA, der Befehlshaber Merkels, fordert auf den
Bilderberger-Konferenzen immer wieder die ganz große globale Krise, um  seine Weltherrschaft zu vollenden. Auf der Bilderberger-Konferenz in  Kanada am 06.06.06 forderte David Rockefeller, neunzig Prozent der  Menschheit zu vernichten.
666 ist die Zahl des Bösen und des Tieres in der freimaurerischen  Satanistik.
Sie steht in der linken unteren Ecke auf jedem deutschen
Kassenarztrezept. Das hat Professor Hubert Markl, Präsident der
Max-Planck-Gesellschaft, aufgegriffen mit seiner Forderung, fünf
Milliarden Menschen von der Erde zu entfernen. Markl legt zwar Wert  darauf, diese nicht umbringen zu wollen. Wie er sie sonst loswerden  will, weiß ich nicht. Die schweren Gifte in den ¤-Zahlungsmitteln und im  chinesischen Geld sind ein Beitrag.


Der US-Plan, die gesamte Menschheit zu beherrschen und dabei gemäß der  Irrlehre von Malthus ("Bevölkerungsexplosion") immer wieder zu
dezimieren, ist alt. Quellen zur Umsetzung dieses Plans enthält die  Dokumentation von Mansur Khan : Die geheime Geschichte der
amerikanischen Kriege (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche  Nachkriegsgeschichte/Tübingen, Bd. 24), Grabert-Verlag, Pf. 1629,  D-72006 Tübingen, ISBN 3-87847-196-3, 1. Aufl. 1998



Nachfolgend nenne ich einige Meilensteine:



Wilfred v. Oven kannte die Familie Goebbels als deren langjähriger  Ordonnanzoffizier intim.

In seinem Buch: "Wer war Goebbels?" dokumentiert er, daß Frau Magda  Goebbels, in 1. Ehe mit einem Quandt verheiratet, vor ihrer Ehe mit  Goebbels fast in die Familie des US-Präsidenten Woodrow Wilson (1913-21,  Demokrat) eingeheiratet hätte, bevor man sie Goebbels zuspielte.

Thomas Woodrow Wilson (*28.12.1856 + 03.02.1924)



28. US-Präsident 1913 -- 21

Übertrug 1913, ein Jahr vor Ausbruch des I. Weltkriegs, die Verfügung  über das Vermögen des amerikanischen Volkes den von Rothschild &
Rockefeller dominierten Federal Reserve Banken (FED) mit zunächst vom  US-Staat garantierter Wertdeckung, die von Richard Nixon, 37.
US-Präsident 1969-74, aufgehoben wurde. John F. Kennedy wurde
erschossen, weil er dies rückgängig machen, also den AmerikanerInnen ihr  Geld zurückgeben wollte.

Wäre Kennedy bei der Entmachtung der FED erfolgreich gewesen, hätte das  der Menschheit gewaltige Katastrophen erspart, denn die FED fährt einen  globalen Zerstörungskurs, s. oben.



Die Völkergemeinschaft muß also die TäterInnen vor Gericht bringen u.a.  wegen Massenmord durch die Klimakatastrophe und durch Kriege.



Der deutsche Beitrag zum Weltgeldbetrug und zur Weltgeldherrschaft  besteht in ständig wachsenden Staatsschulden und ständiger Zunahme der  schon lange unmenschlich hohen Steuern, verübt durch 600
Bundestagsabgeordnete -- wenn der Demokratische Souverän von achtzig  Millionen Ausgeraubten das nicht nach Art. 20 Grundgesetz und durch die  nach Art. 146 Grundgesetz zu schaffende Deutschen Verfassung unumkehrbar  beendet.



Dr.med.Heinz Gerhard Vogelsang, Internist u. Arzt f. Naturheilverfahren.  Homöopathie. Leydelstr. 35, D-47802 Krefeld. Tf. = Fax 02151/563294. Bus  52 u. 60 ab Krefeld Hbf. bis Haltestelle Leydelstraße.
http://www.homoeopathie-krefeld.de/ , email:
arzt11@homoeopathie-krefeld.de - ALLE KASSEN - Die von ÄrztInnen
angewandte Homöopathie wird von den gesetzlichen und privaten
Krankenkassen bezahlt.
----------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Da weiß man nicht so recht, ob der werte Herr Doktor in Satanistik promoviert hat (da kennt er sich aus) oder in Medizin. Weil er aber in Homöopathie macht, ist es Teufelszeug, keine Frage.

[*QUOTE*]
----------------------------------------------------------------------------------
Auf der Bilderberger-Konferenz in  Kanada am 06.06.06 forderte David Rockefeller, neunzig Prozent der  Menschheit zu vernichten.
666 ist die Zahl des Bösen und des Tieres in der freimaurerischen  Satanistik.
Sie steht in der linken unteren Ecke auf jedem deutschen
Kassenarztrezept. Das hat Professor Hubert Markl, Präsident der
Max-Planck-Gesellschaft, aufgegriffen mit seiner Forderung, fünf
Milliarden Menschen von der Erde zu entfernen. Markl legt zwar Wert  darauf, diese nicht umbringen zu wollen. Wie er sie sonst loswerden  will, weiß ich nicht. Die schweren Gifte in den ¤-Zahlungsmitteln und im  chinesischen Geld sind ein Beitrag.

----------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Herr Staatsanwalt, Ihr Zeuge!


[TO:-Liste zur besseren Lesbarkeit entfernt, ET]
« Last Edit: July 14, 2012, 10:28:23 PM by el_Typo »
Logged
Pages: [1]