TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!

######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!

Pages: [1]

Author Topic: USA: Jede dritte Schlachtkuh mit MAP infiziert +++ Kontamination gesunder T  (Read 1529 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145

Ich darf das kopieren:

[*QUOTE*]
-----------------------------------------------------------
25.01.2010

USA: Jede dritte Schlachtkuh mit MAP infiziert +++ Kontamination gesunder Tiere häufig

Clay Center (aho/lme) – Kühe, die alters-, gesundheits- oder leistungsbedingt aus der Produktion ausscheiden, sind häufig mit dem Erreger der Paratuberkulose „Mycobacterium avium paratuberculosis“ (MAP) infiziert. Bei Untersuchungen von Wissenschaftlern des „U.S. Meat Animal Research Center“ waren dies 34 Prozent, bei denen MAP zum Zeitpunkt der Schlachtung in Darmlymphknoten nachweisbar war. Mehr als doppelt so viele Kühe trugen den Erreger auf der Körperoberfläche. Die Wissenschaftler folgern, dass der Erreger durch den Kontakt auf dem Transport und beim Zutrieb im Schlachthof übertragen wurde. Durch die Bearbeitung am Schlachthof verringerte sich der Anteil der Schlachtkörper mit MAP an der Oberfläche auf 11%.

Bei Mastrindern konnte nur bei 1% oder weniger der Erreger MAP in Darmlympfhknoten, auf der Körperoberfläche und den Schlachtkörpern nachgewiesen werden.

Zum Infektionsrisiko für das Schlachthofpersonal machen die Wissenschaftler keine Aussage. Der Erreger MAP ist nicht nur für das Krankheitsbild der Paratuberkulose bei Wiederkäuern und anderen Tieren verantwortlich. MAP wird zudem von vielen Wissenschaftlern für die chronische Darmentzündung „Morbus crohn“ verantwortlich gemacht. MAP ist in Milch, Milchprodukten, Fleisch, Gemüse, Oberflächen- und Trinkwasser nachweisbar. In Deutschland wurde MAP in jüngerer Vergangenheit bei rund 30% gesunder Schlachtrinder nachgewiesen.

Wells JE, Bosilevac JM, Kalchayanand N, Arthur TM, Shackelford SD, Wheeler TL,
Koohmaraie M.
Prevalence of Mycobacterium avium subsp. paratuberculosis in ileocecal lymph nodes and on hides and carcasses from cull cows and fed cattle at commercial beef processing plants in the United States.
J Food Prot. 2009 Jul;72(7):1457-62.
-----------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

Quelle:
http://www.animal-health-online.de/gross/2010/01/25/usa-jede-dritte-schlachtkuh-mit-map-infiziert-kontamination-gesunder-tiere-haeufig/12021/#more-12021

und da steht noch viel mehr !!!


.
« Last Edit: January 27, 2010, 12:11:54 AM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]