TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Atoms deactivated. --- 0 Kelvin reached.

Pages: [1]

Author Topic: Rettet das Internet vor Elena Pichler!  (Read 3910 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Rettet das Internet vor Elena Pichler!
« on: March 14, 2006, 05:28:08 PM »

[*QUOTE*]
Aktionen, öffentliche Strategiediskussion

Elena

Beiträge: 316
   
Heute 17:34    
Rettet das Internet    antworten    
http://www.saar-echo.de/de/kat.php?k=39

Aktion Rettet das Internet

In seiner völligen Unkenntnis vom Internet, und dessen internationaler Verflechtung, hat der deutsche Gesetzgeber eine Rechtslage geschaffen bzw. entstehen lassen, die vor allem Privatpersonen und kleine Unternehmer ungeheuren Risiken aussetzt:
Es existieren Regelungen, die den Wettbewerb eher beeinträchtigen als fördern (der Abmahnungswahnsinn, der bis zum Exzess betriebene Marken-, Namen- und Titel-Schutz, in dem stets der wirtschaftlich Stärkere seine - oft auch unberechtigten - Interessen durchsetzt), und gleichzeitig besteht eine erschreckende Rechtsunsicherheit, speziell in Fragen der Linkhaftung und des Urheberrechts.

Was könnt Ihr tun?

Private Homepages, Funsites, Freeware-Downloads, Tauschbörsen, alles das könnte schon bald der Vergangenheit angehören! Ihr meint, das ist übertrieben? Ihr könnt Euch das nicht vorstellen? Schaut in unsere realen Beispiele und Ihr werdet den Glauben an den gesunden Menschenverstand verlieren. Und das ist erst der Anfang!

VG
Elena Pichler


** Gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen **
[*/QUOTE*]

Quelle:
http://www.vogelgrippe-aufklaerung.de/t370f2-Rettet-das-Internet.html

Die allergnädigste Frau Elena Pichler will also Raubrittertum, Taschendiebstahl und das Klauen schlechthin völlig legal haben? Wundert mich nicht. Schließlich ist die allergnädigste Frau Elena Pichler eine Hamer-Fanatikerin, die der Deutschen Krebsgesellschaft eine "Unterwerfungserklärung" genannte Ahmahnung schickte:

http://www.ariplex.com/ama/ama_ha60.htm#dkg

[*QUOTE*]
Elena Pichler belästigt die Deutsche Krebsgesellschaft

Einen Einblick in die wirre "Logik" der Hamer-Fanatiker gibt auch dieser Vorfall.

Wie man in http://www.krebsgesellschaft.de/impressum,274.html sehen kann, hat die Deutsche Krebsgesellschaft eine Web-Site, die von einer besonderen Firma betrieben wird, der
(Hervorhebungen von mir)

-------------------------------------------------------------------------------
dkg-web.gmbH
Reinhardstraße 2
10117 Berlin
Fon: +49 (030) 27908937
Fax: +49 (030) 27908938
eMail: web(at)krebsgesellschaft.de
Geschäftsführer
Dr. Reinhold A. Kudielka
Dr. Daniela M. Christmann
Olaf Theuerkauf
Handelsregisternummer
HRB 9633 B beim Amtsgericht Berlin
Charlottenburg

im Auftrag von:
Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Steinlestraße 6
60596 Frankfurt am Main
Fon: + 49 (069) 630096-0
Fax: + 49 (069) 630096?66
-------------------------------------------------------------------------------

Diese Firma wurde belästig mit dieser "Unterwerfungserklärung" der Elena Pichler:

Datei http://agenda-leben.de/dkgweb-unterwerfungserklaerung.pdf
(Hervorhebungen von mir)

-------------------------------------------------------------------------------
U n t e r w e r f u n g s e r k l ä r u n g
die
dkg-web GmbH
vertreten durch den GF Hr. Reinhold A. Kudielka
Reinhardstr. 2
D - 10117 Berlin
verpflichtet sich hiermit gegenüber
Frau Elena Pichler, Hauptstr. 54, 74535 Mainhardt
die Veröffentlichung des "Gutachterlichen Stellungnahme für die Deutsche
Krebsgesellschaft zur Germanischen Neuen Medizin begründet von Dr. med.
Ryke Geerd Hamer" des Dr. med. Martin Sökler zu unterlassen, solange sie
die nachfolgende unwahre Behauptungen :
1. Hr. Dr. med. R.G. Hamer ist 1993 geboren
2. Insbesondere im Fall des 25 jährigen Sören Wechselbaum, der an Hodenkrebs
erkrankt über ein Jahr Hamers Thesen vertraute, sind die tödlichen Folgen der
Hamer'schen Theorie und des damit verbundenen Verzicht auf eine
schulmedizinische Betreuung gut dokumentiert.
3. ...... nach heutigem Erkenntnisstand ist die zugrundeliegende
Grundhypothese (Anmerkung : der GNM) widerlegt
enthält..
Für den Fall der Zuwiderhandlung gegen die vorstehende
Unterlassungsverpflichtung eine
Vertragsstrafe von 5.000,-- EUR an Frau Elena Pichler zu bezahlen.
Berlin den ................... ............................................
dkg-web gmbH
Dr. Reinhold A. Kudielka
-------------------------------------------------------------------------------

Ähnlichkeiten mit anderen "Abmahnungen" gleichen Kalibers (siehe oben) sind nicht zufällig...
[*/QUOTE*]


Ähnliches Gemüt zeigt sich auch in diesem Forumsbeitrag der Frau Elena Pichler:

http://www.vogelgrippe-aufklaerung.de/t342f2-Was-Ihr-wissen-solltet-Viren-
koennen-in-einem-erhitzten-Fieber-Koerper-nicht-ueberleben-quot-Heilung-is
t-Moeglich-qu.html

[*QUOTE*]
Elena

Beiträge: 316

   
Heute 12:47    
RE: Was Ihr wissen solltet: in einem erhitzten (Fieber) Koerper ueberleben...2.    antworten    
In Antwort auf:
Da hier aber die Meinung herrscht dass alle Wissenschaftler lügen behalte ich meine Kenntnisse lieber für mich.

Hallo Vollkorn,

wir trennen hier im Forum das Weizen vom Spreu und die Mehrheit der sogenannten Wissenschaftler hat entweder keine Ahnung ob das was sie sagen stimmt, oder sie lügen, sind also nichts weiter als Spreu. Dass alle Wissenschaflter lügen und das hier im Forum behauptet wird, ist eine Unterstellung. Wir sind hier weder um ein Unterhaltungsforum zu betreiben, noch um bei Dir um "Deine Wahrheit und Dein Wissen" zu bitten. Wenn Du nicht freiwillig hier schreiben willst was Du weiß (und nicht nur gelernt hast) dann lass es bleiben. Kindegartenspiele kannst wo anders spielen.

Gruß
Elena
[*/QUOTE*]


Täter wie Elena Pichler sind für den Tod von mehr als 50 Menschen verantwortlich. Dies ist die Totenliste:

http://www.ariplex.com/ama/ama_ham2.htm

[*QUOTE*]
 Tote durch Hamer:

    Mir namentlich bekannte Tote bzw durch Akten bekannt

    1. Uschi Fischer
    2. Angelo Amstutz
    3. Marc Frechet
    4. Sören Wechselbaum
    5. Thomas Zabler
    6. Frau x (Gerichtsakten)
    7. Krankenschwester x
    8. Jean-Patrick VIVES
    9. Brigitte JASSERAND
   10. Sylvi Sylviane
   11. VAN DERMEERSCH Martine
   12. Monsieur MARLIOT
   13. MADAR Georges
   14. Anne-Marie TRIGON
   15. Yves HENRIET
   16. 59jährige Krebskranke (Gerichtsakten?)
   17. 29jähriger krebskranker Kölner (Gerichtsakten?)
   18. Mario W., 9 Jahre
   19. Carmen (Freundin von Erik Stolz)
   20. Robin (von Tine)
   21. Herr Adelhelm
   22  Frau Schommers
   23. die Tocher von Roselor Huber
   24. Michaela Jakubczyk-Eckert
   25. Mann, Name noch unbekannt, Ende 2005
   26. Frau, Name noch unbekannt, Dezember 2005, Schweiz

(+ mehr als 30 weitere Tote...)
[*/QUOTE*]


[Link repariert, ama]
« Last Edit: August 25, 2007, 12:36:30 AM by ama »
Logged

Mondstein

  • Guru
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 222
Rettet das Internet vor Elena Pichler!
« Reply #1 on: March 14, 2006, 06:02:58 PM »

Wieso eigentlich Elena Pichler? Ist die neuerdings als Hamer unterwegs?

Mondstein


Über eine Unterwerfungserklärung
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Rettet das Internet vor Elena Pichler!
« Reply #2 on: March 14, 2006, 06:54:03 PM »

>Mondstein postete

>Wieso eigentlich Elena Pichler? Ist die neuerdings als Hamer unterwegs?

Schon länger.


Thread um 7908.htm:
[*QUOTE*]
Antje

Verfasst am: 15. Mai 2005 10:04:50 Titel: Re: Demo Tuebingen: Ein voller Erfolg!

Nachfolgend die ersten Bilder von der Demo in Tübingen, leider konnte ich nicht so viele Bilder machen, weil ich meist damit beschäftigt war unser Transparent zu halten-->

Aber ich hoffe, dass wir noch ganz viele Bilder zugeschickt bekommen, die wir hier veröffentlichen können. Es war einfach überwältigend. Gehofft hatte ich auf mindestens 600 Leute, dass es dann ca. 1200 wurden, hat alle unsere Erwartungen übertroffen.


Das Sinnbild der Demo "Gesund durch Dr. Hamer - Danke", was auf allen unseren Flyern und auf dem Plakat zu sehen war, waren diese beiden Menschen:

[Fotos]

Tomas und seine Mutter. Man sieht die unbändige Freude dieser Mutter - und jeder kann das wohl nachvollziehen, wenn man weiß, daß jeden Tag über 1000 Menschen in Deutschland nicht das Glück haben, durch die Germanische NEUE MEDIZIN ein neues Leben geschenkt zu bekommen. Elena, die die Schwester dieser Frau ist, hatte mir einmal geschrieben, wie berührt sie darüber waren, daß ihr Foto von der Berliner Demo zum Wahrzeichen unserer Aufrufe wurde.

[...]
[*/QUOTE*]


Elena Pichler ist demnach an einer dieser Schmierenvorstellungen beteiligt, wo ein angeblich durch Hamer Geheilter vorgeführt wird.

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Rettet das Internet vor Elena Pichler!
« Reply #3 on: March 14, 2006, 06:56:21 PM »

Aus einem der Foren der Antje Scherret.

Thread um 7983.htm:

[*QUOTE*]
elena

Verfasst am: 18. Mai 2005 01:41 Titel: Re: Antifa berichtet

>Jetzt wird es aber Zeit, auch hier das richtige Foto zu posten:

??? Wie kann auch ich das Foto sehen ????


Den Artikel habe ich mittlerweile per e-mail bekommen. Wer so schreit den hat?s arg erwischt, der hat Schmerzen. Warum eigentlich ? Was hat die Biologie, die Chemie oder die Physik mit Religion zu tun? Es funktioniert oder es funktioniert eben nicht. Bei welcher Temperatur das Wasser gefriert oder siedet ist doch keine Frage der Religion oder sonst welchen Anschaungen. Die GNM ist Biologie.


Antifa: du siehst Gespenster wo keine sind und weil du auf Gespensterjagt aus bist, malst du dir welche an die Wand. Wozu brauchts du die immagnienäre Gespenster?
Wem nüzt es ? Wasser geht bei 100 Grad C in Dampf über. Das ist so und das hat mit Semitismus oder Antisemintismus nichts zu tun. GNM funktionert nach biologischen Gesetzen die nicht nach Jude /Nichtjude, Zigeurer/Nichtzigeur oder sonstigen
von menschen definierten Kriterien unterscheidet. Von Religion, Weltanschauung oder sonstwas von Menschen "kreiertes" läßt sich die Biologie nicht beeiflussen. Dr. Hamer könnte der allegrößte Antisemitist sein, die GNM würde sich einen feuchten Kehricht darum kümmern und auch bei Juden funktionieren. Was soll also das ganze Gerede drumrum???? Es kommt überhaupt nur auf die Biologie an, an sonst gar nichts.


Und da kann Antifa noch so große und giftige Töne spucken - was soll das bewirken?`Die Biologie sagt "LmaA" und tut was sie will .Ich sage auch LmaA Atimfa, denn wenn ich krank werden würde hast du mir nichts zu bieten was meinen Arsch retten könnte. Wenn mich der Krebs erwischt da wird es meinen Arsch auch nicht retten ob ich ein guter Christ oder Jude war, da hat nur die Biologie das Sagen. Und deswegen: haltet euch zurück ihr Antifa-Maulhelden.
[*/QUOTE*]
« Last Edit: March 14, 2006, 06:57:03 PM by ama »
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1
Rettet das Internet vor Elena Pichler!
« Reply #4 on: March 14, 2006, 07:18:48 PM »

Aus dem oben erwähnten alten Forum von Antje Scherret.

Thread um 7983.htm:

[*QUOTE*]
123854

Verfasst am: 20. Mai 2005 10:13:06 Titel: Re: Antifa berichtet
>>
 >>Was ist mit Tomas? Bekomme ich da nochmal eine Antwort?

{Antwort von elena:}
 >Sorry, habe nicht mitgekriegt dass Du gefragt hast . Also : Tomas ist
 >gesund und freut sich seines Lebens.


Er hatte einen Tumor. Den hat wohl jeder ab und an. Tumor ist ein anderes Wort für Geschwür und auch ein Furunkel wird Tumor genannt. Ich weiß, daß GNMler etwas völlig anderes unter Krebs verstehen, als normale Menschen. Es wäre nur fair, den Leuten zu sagen was genau das für ein Tumor war. Sie sind ja sicher auch dafür, daß sich die Leute frei entscheiden können, oder? Was also genau hatte Tomas?
[*QUOTE*]
Pages: [1]