TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Isabelle möchte nicht viel. Nur leben. Sie möchte ganz einfach leben. Aber sie hat Krebs. Wir haben per Mail von ihr erfahren und dann recherchiert.

Isabelle braucht Hilfe.




-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

96 Prozent der Bürger wollen Verbot unwirksamer Medikamente



-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Reinwald paid 7 Euros for each bottle of "Rerum" and sold it to his dealers for 302 Euro a piece. Enduser price: 529 Euros per bottle.
Now, what do you think about the other "products" by Reinwald and his likes: Do you think they pay more than 7 Euros per bottle?
Can you imagine how badly you are cheated with a totally worthless shit they buy for 7 Euros and sell it to you for more than 500 Euros per bottle?


-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Halifax anti-vaxx chiropractor Dena Churchill surrendered her licence in January and entered into a settlement agreement with the college in which she admits the charge of being "professionally incompetent as a result of incompetence arising out of mental incapacity."

-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------



BEAT THE PHARMAMAFIA! DON'T LET THEM CASH IN $ 800000 !

-------------------------------------------- * ------------------------ * --------------------------------------------

Statement by the Indian Ministry of Genocide

Pages: [1]

Author Topic: 21.02.06 Vortrag Rudolstadt  (Read 2873 times)

Hooligan

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 169
21.02.06 Vortrag Rudolstadt
« on: March 26, 2006, 09:59:59 PM »

eMail von Trutz am 11.02.06 an das

Gesundheitsamt
Landkreis Saalfeld-Rudolstadt
Leiterin Dr. Karin Mörz
gesundheitsamt@kreis-slf.de


Kopien an

Landesärztekammer Thüringen
pressestelle@laek-thueringen.de
Sozialministerium Thüringen Abt. Gesundheit
poststelle@tmsfg.thueringen.de
Thüringische Krebsgesellschaft
brigitte.moehler@uni-jena.de
Ostthüringische Zeitung Redaktion Saalfeld
lr-saalfeld@otz.de


mit den gleichen Informationen wie im Fall von Gera.

Auf Pilhars Seite war wieder nur der „Großraum Rudolstadt“ angegeben. Aber hier gab es eine Neuerung in der Verschleierungstaktik Pilhars. Wurde der genaue Ort der Veranstaltung bis dato erst am Tag des Termins bei Pilhar veröffentlicht, dann wurde ab jetzt der Ort überhaupt nicht mehr bekannt gegeben. Pilhar wird wohl gemerkt haben, dass auch wenige Stunden dazu ausreichen, um Kritiker und Presse zu mobilisieren.

Mit diesem Tag ist die Falle entgültig zugeschnappt. Pilhar und seine Kohorten demonstrieren damit öffentlich, dass sie keine Öffentlichkeit wollen, dass sie etwas zu verbergen haben. Und dies ist ein hervorragender Anreiz für ordentliche Journalisten, die gerade das suchen, was im Verborgenen bleiben soll, weil da nämlich garantiert etwas faul im Staate Dänemark ist.


Hooligans Kommentar:

Aber die „Ostthüringische Zeitung“ scheint das noch nicht zu wissen. Da berichtet man doch lieber über neueingerichtete bratwurstfreie Zonen, was ja viel einfach ist. Und man braucht dazu auch keine guten Leute, die man auch gut bezahlen müsste. Na egal, vielleicht ändert das sich ja mit der Zeit.
Logged
Pages: [1]