TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Selbst wenn ich mit meiner Freundin schlafe würde  (Read 10273 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1120
Selbst wenn ich mit meiner Freundin schlafe würde
« on: March 30, 2006, 11:04:57 AM »

Die Überschrift ist gemein? Nein, ist sie nicht. Es kommt nämlich noch viel schlimmer...

Hintergrund: Ein seit Monaten im Amalgam-Forum von Marc Scheider schreibender Mann erzählt, was ihm widerfährt. Die heutige Schilderung seiner Erlebnisse mit/bei Dr. Schüler in Speyer ist so knallhart, die darf man einfach nicht verschweigen.


http://f11.parsimony.net/forum16512/messages/65201.htm

[*QUOTE*]
Haftungsausschluss
War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer
Das Amalgam-Forum

Geschrieben von kkk am 30. März 2006 16:18:55:

Hallo Leute,

heute Morgen war ich mit meiner Freundin beim Dr. Schüler in Speyer. Er hat bei mir eine Herd-Störfeldtestung gemacht. Außerdem mein OPT befundet und noch eins von meiner Freundin gemacht.
Dabei kam heraus das ich ein mehrfaches Kieferherdstörfeldgeschehen habe, Gehirnbelastung durch Thioäther (Zahn-Herdgifte der Freundin), allergische + Autoimmunreaktion aktiviert durch Belastungen im Umfeld und Tonsillen-Narbenstörfeld.
Therapieempfehlungen, entlastende Therapien: Ernährungsumstellung: Weizenfrei, Kuhmilchfrei Entsäuerungsinfusionen, Immunaufbau (Ozoneigenblut/Vitamininfusionen), Darmsanierung, Symbiontenaufbau, Narbenentstörung. Operative Kiefersanierung im kompletten Unterkiefer, und der linke und rechte Oberkiefer.
Also soll bei mir im Uk komplett gefräst werden und im Ok rechts und links. Das kostet ca. 6000¤ beim Dr. Schüler
, falls ich mir alles machen lasse, andernfalls werden meine Beschwerden immer stärker.
Außerdem rät mir der Dr. Schüler mich von meiner Freundin zu trennen, ansonsten wird es mir nie besser gehen. Und zwar hat meine Freundin auf ihrem OPT mehrere tote Zähne, deshalb hat sie auch Probleme mit der Blase, Darm und Pilze. Selbst wenn ich mit meiner Freundin schlafe würde ich auch nur bei bloßem Körperkontakt, ohne Küssen jede Menge Gifte meiner Freundin abbekommen. Laut Dr. Schüler müßte man meiner Freundin alle Zähne ziehen und den Kiefer ausfräsen. Was sie aber nicht machen lässt, weil sie sonst keine Beschwerden hat außer das mit der Blase und dem Darm (Candida). Bin ganz schön traurig, weil ich meinen ganzen Kiefer nochmal ausfräsen lassen soll und mich von meiner Freundin eigentlich trennen müsste. Das tut mir leid. Sie hat sich immer total um mich gekümmert und hält voll zu mir. Sie ist auch traurig weil sie nicht weiß wie es weitergehen soll. Was soll ich am besten tun? 6000¤ ist ein Haufen Geld. Bekomme zur Zeit sowieso nur Krankengeld. Aber mir geht es wirklich immer schlechter. Dann hatte ich mir ja auf Rat vom Dr. Daunderer eine neue Prothese beim Allergielabor Huber neu anfertigen lassen. Das hat mich auch nochmal 1100¤ gekostet. Wenn ich fräsen lasse, dann wird diese nicht mehr richtig sitzen und sie muß nochmal ganz neu gemacht werden, weil man diese entgiftete und allergifreie Prothese von Otto Huber nicht unterfüttern kann. Muß eine ganz neue Base gemacht werden. Langsam werde ich noch bekloppt. Und mittlerweile reagiere ich auch schon ganz böse auf meine Ledercouch und Sessel in meiner Wohnung, obwohl ich die schon seit 5 Jahren habe und noch nie zuvor darauf reagiert hatte. Ich glaube wirklich das es ohne fräsen einfach nicht geht. Der Dr. Schüler nimmt auch keine Antibiotikastreifen (früher Terracortril). Er reinigt den Knochen mit Ozonbehandlung. So habe ich es auf jeden Fall verstanden. Ach Mann, da hilft mir wohl auch kein Umweltmediziner oder auch Umweltklinik in Bredstedt weiter. Muß wohl fräsen, dann werden auch die Hirnsymptome weniger. Was meint ihr? Hat jemand Erfahrung mit dem Dr. Schüler gemacht? Von Oli weiß ich es. Gibt es noch jemand hier im Forum der Erfahrungen gemacht hat mit Herrn Schüler?
Was mich auch noch wundert ist das der Dr. Kreger, mit dem ich ab und zu maile sagt das ich auf keinen Fall fräsen lassen soll, es würde mir schaden. Ich soll eine Chelattherapie machen, Darmsanierung, Leberentgiftung etc. Wie das mit der Chelattherapie (Infusionen) funktioniert weiß er aber auch nicht so genau. Mir tut meine Freundin total leid. Ich weiß nicht wie ich das ganze finanzieren soll und bin total verzweifelt weil ich mir den kompletten Kiefer ausfräsen lassen muß, laut Dr. Schüler. Wenn ich wenigstens noch etwas Kiefer zum fräsen hätte. Ist nicht mehr viel. Weiß nicht was ich tun soll? Fräsen? Soviel Geld? Freundin? Was bringt die Zukunft? Aber ich muß was tun? Den Kieferknochen kann mal wohl definitiv ohne zu fräsen nicht in Ordung bekommen. So das wars, bin voll k.o. Hatte damals so gekämpft und alle Zähne geopfert damit es mir wieder richtig gut ging. Warum hat mich keiner gewarnt das ich mir keine Amalgamfreundin nehmen soll? Hätte nicht gedacht das es so schlimm wird durch meine Freundin. Alles Kacke!!!!!


Antworten:

Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer Rudi 30.3.2006 16:55 (3)
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer kkk 30.3.2006 17:21 (2)
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer oli 30.3.2006 17:24 (1)
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer oli 30.3.2006 17:36 (0)
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer Hermann 30.3.2006 16:53 (0)
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer u.s. 30.3.2006 16:36 (0)
Das Amalgam-Forum
[*/QUOTE*]
.
« Last Edit: August 29, 2006, 12:54:09 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1120
Selbst wenn ich mit meiner Freundin schlafe würde
« Reply #1 on: March 30, 2006, 11:11:44 AM »

http://f11.parsimony.net/forum16512/messages/65208.htm

[*/QUOTE*]
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer
Das Amalgam-Forum

Geschrieben von kkk am 30. März 2006 17:21:11:

Als Antwort auf: Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer geschrieben von Rudi am 30. März 2006 16:55:09:

>Hallo kkk,
>viele Ärzte, viele Meinungen. Warum ausgerechnet den Dr. Schüler glauben?
>Die Ärzte in der Umweltklinik sind bestimmt auch nicht unkompetent. Warum
>nicht erst ein mal diesen Weg versuchen? Du überlegst jetzt schon so
>lange daß Du die Therapie in der Klinik schon hinter Dir haben könntest.
>Wenn sonst nichts hilft, kannst Dir den Kiefer noch immer ausfräsen
>lassen, aber bevor ich mich für so einen Eingriff entscheiden würde (der
>noch dazu viel Geld kostet), würde ich erst ein mal die sanftere und
>billigere Methode versuchen.
>Mit welcher Untersuchungsmethode hat er überhaupt festgestellt daß Du auf
>die toten Zähne Deiner Freundin reagierst? Mir kommt das etwas komisch
>vor. Auch das mit dem bloßen Körperkontakt. Sie könnte ihre Beschwerden
>übrigens auch davon haben daß sie noch keine Amalgamausleitung gemacht
>hat. Halte ich sogar für das Wahrwscheinlichere.
>LG Rudi

Er hat kinesiol. getestet. Dabei hat er auch die Zahngifte meiner Freundin getestet. (Wurzelbeahndlung/Formaldehyd/Amalgam/Palladium) Auf alles habe ich reagiert. Ihr OPT ist auch ziemlich krass. Müssten fast alle Zähne raus. Wir sind beide ziemlich geschockt. Würde jemand dem es ziemlich schlecht geht seinen Restkieferknochen ausfräsen lassen?


Antworten:

Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer oli 30.3.2006 17:24 (1)
Re: War heute Morgen beim Dr. Schüler in Speyer oli 30.3.2006 17:36 (0)
Das Amalgam-Forum
[*/QUOTE*]

Kinesiologie ist ein ganz mieser Schwindel.

Über Kinesiologie:
http://www.ariplex.com/ama/ama_kine.htm


.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1353
Re: Selbst wenn ich mit meiner Freundin schlafe würde
« Reply #2 on: August 20, 2020, 10:43:15 AM »

Stand: 10.200
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1353
Re: Selbst wenn ich mit meiner Freundin schlafe würde
« Reply #3 on: August 20, 2020, 11:09:42 AM »

Nach 14 Jahren seit der Warnung kann man nachgucken, ob es Berichte gibt. Und es gibt sie!

Bei den guten Bewertungen handelt es sich wohl um Fakes oder um Leute, die von der Sache keine Ahnung haben und gutgläubig in die Katastrophe tappen. Manche begreifen das irgendwann, manche nie.

Die schlechten Bewertungen sehe ich alle als echt an. Sie entsprechen dem, was "alternative" Ärzte nrichten.

Also immer auf die schlechten Bewertungen achten und immer ALLE Bewertungen ansehen und sich nicht auf den stark verkürzten Murks von Jameda verlassen!
 

https://www.jameda.de/speyer/zahnaerzte/dr-wilhelm-schueler/uebersicht/80324993_1/#bewertungen

[*quote*]
jameda.de - einfach zum passenden Arzt

16.523 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen
Dr. med. dent. Wilhelm Schüler

Zahnarzt
Note
2,2
17 Bewertungen
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte
06232/72072
Bewerten
Dr. Schüler
Zahnarzt
Bewerten

Danke, Dr. Schüler!
Aktion
Danke sagen
Sprechzeiten

Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten bei Bedarf telefonisch.
Adresse
Mühlturmstr. 5067346 Speyer
jameda Profil Karte Dr. med. dent. Wilhelm Schüler
Arzt-Info
Sind Sie Dr. med. dent. Wilhelm Schüler?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.
TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.
Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

    Bildern
    ausführlichen Texten
    Online-Terminvergabe

Ja, mehr Infos

So sorgen wir für verlässliche Arztbewertungen
Note 2,2 •  Gut
2,2

Gesamtnote
2,5

Behandlung
2,3

Aufklärung
2,3

Vertrauensverhältnis
2,0

Genommene Zeit
1,8

Freundlichkeit
Bemerkenswert
öffentlich gut erreichbar
Bewertungen (17)
Alle6
Note 1
4
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)



19.11.2019
5,0
Erfolglose Kiefersanirung.

Erfolglose Kiefersanirung. Trotz versprechen einer weiteren Behandlung, bekomme ich keine Antwort auf meine Anfragen.

5,0

Gesamtnote
5

Behandlung
5

Aufklärung
5

Vertrauensverhältnis
5

Genommene Zeit
5

Freundlichkeit

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung des Verfassers und nicht die der jameda GmbH.
Kommentieren
Problem melden



03.02.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
Gewissenhaft und gründlich arbeitender Herdchirurg

Ich war schon bei mehreren anderen kieferchirurgisch arbeitenden, herdorientierten Zahnärzten. Dr. Schüler ist der mit Abstand beste! Er arbeitet konsequent biologisch, scheut keine Anstrengung und keinen Zeitaufwand, auch komplizierte Kieferherde sauber auszuräumen. Er spritzt mit so einer feinen Nadel, dass dies so gut wie schmerzlos ist. Auch im nachhinein hatte ich kaum Schmerzen - trotz des

umfangreichen Eingriffs. Ich kann Herrn Dr. Schüler nur empfehlen.


25.07.2018 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
Zahnarzt mit richtig umfassenden medizinischen Wissen (ist auch allg.Arzt)

Finde Dr. Schüler hat ein extrem gutes Wissen, besonders für einen Zahnarzt. Einige Patienten habenh evtl. Probleme mit der ganzheitlichen Sicht Dr. Schülers, bspw. ist er gegen Wurzelbehandlungen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber allen Lesern raten, diese Behandlungsform reichlich zu überdenken, da sich mögliche Auswirkungen zeitversetzt zeigen ohne den Zusammenhang feststellen zu können. Ich habe Jahrelang unter chronischen Müdigkeit und Darmpilzbefall gelitten. KEIN ARZT KONNTE MIR HELFEN - ICH HATTEN KEINEN LEBENSMUT MEHR. Als letzten möglichen Weg, habe ich mir Kiefer röntgen lassen ohne Beschwerden, da ich von der Problematik von toten Zähnen gehört hatte. Der gesamte Oberkiefer war komplett entzündet ohne das ich es spüren konnte. Nach dem Entfernen des wurzelbehandelten Zahnes wurden meine Symptome langsam besser und ich bin geheilt! Die meisten Zahnärzte lachen über solche Geschichten, die es mittlerweile zu Haufe zu berichten gibt, Dr. Schüler nicht, da er den Menschen ganzheitlich sieht!!!! Er hat schon viele schwerkranken Menschen helfen können - auch mir!!!

Einige Punkte die Dr. Schüler aus der Zunft seiner Kollegen hervorheben:

- Ozonbehandlung speziell bei Wunden (besser als jedes Antibiotika m.M. nach)

- Bohren mit Lupe (nimmt somit jedes Detail war)

- nimmt sich extrem viel Zeit für die Symptombesprechung und Aufklärung

- Bohrt stellen am Nerv mit Niedrigfrequenzbohreren, um den Nerv zu schonen

- Anwendung von Kinesiologie

- Aufgrund seiner ganzheitlichen Sicht arbeitet Dr. Schüler mit gesundheitsverträglichen Füllstoffen, die er auch unbedenklich bei sich selbst verwenden würde

- sehr ehrliche Person (für manche evttl. zu direkt)

Zusammenfassend gesagt: SEHR GUTER ZAHNARZT!!!!



28.11.2017 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,0
Zahn (ohne Beschwerden) wurde Wurzeltot gemacht....

Ich quäle mich nun seit ein paar Jahre mit einem an sich damals gesunden Zahn herum,den Hr. Schüler -ohne!vorherige Aufklärung-"wurzeltot" gemacht hat.Der Zahn war absolut stabil und "bombenfest",dennoch meinte Dr.Schüler das er diesen aufbohren und den Nerv (ohne vorherige Absprache!) ziehen müßte,ich war schockiert als mir NACH der Behandlung mitgeteilt wurde das Zahn nun wurzeltot ist weil angeblich notwendig/der Nerv angegriffen. Da mir bewusst ist.,das ein wurzeltoter Zahn im Grunde KOMPLETT gezogen gehört,hätte ich dem niemals zugestimmt....Zumal ich wegen einem ganz anderen Zahn,der nun wirklich markante Beschwerden mit sich brachte, in die Praxis kam. Nun habe ich eine RUINE im Mund und werde wohl auf lange Sicht nicht über eine BRÜCKE herumkommen. Ich bin sehr enttäuscht, denn das ist NIE MEHR RÜCKGÄNGIG zu machen! Die einig positive Erfahrung kann ich der Dame aussprechen ,die bei mir zuvor eine proffessionelle Zahnreinigung durchgeführt hat, das hat sie gut gemacht.Jedoch werde ich diese Praxis nie mehr betreten....Übrigens nicht der 1.Zahnarzt der Mist gebaut hat...Ich möchte nicht wissen wieviel Zähne unnötig kaputt "therapiert" oder gezogen werden. Bringt alle Geld....
25.04.2017
1,2
Wir sind sehr zufrieden

Behandlungen sind auf den Menschen abgestimmt... Hier wird wohl jeder geheilt oder die Situation völlig verbessert...
05.02.2017
1,0
Sehr kompetent

Danke, Herr Dr. Schüler, sie haben mir das Leben gerettet !

Beide Töchter gehen nun auch hin !
Archivierte Bewertungen


17.08.2016
4,6
Horror!

Dr.Schüler läuft mit einer Stirn Lampe herum,sagt kein Wort,macht sich sofort ans Werk.Nach getaner Arbeit verschwindet er wieder wie ein Geist.Die Geräte in seinem Behandlungszimmer,haben schon bessere Zeiten gesehen.Die Sprechstundenhilfen irgendwie gelengweilt,apatisch.Nein,danke nie wieder hin!!!!




31.12.2014
1,0
Zahnarzt der über den Tellerrand hinaus schaut

ich fühle mich in der praxis gut aufgehoben. zudem zeigt der arzt verbindungen zwischen krankheiten und kaputten zähnen auf. im nachhinein nur logisch.
11.11.2014 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
kompetenter, fachlich sehr guter und einfühlsamer Arzt.

Dr. Schüler weiß aus eigener Erfahrung von was er spricht und ist sehr einfühlsam. Er ist für mich der beste Zahnarzt,bei dem ich je war.
08.11.2014 • privat versichert • Alter: über 50
1,4
Einer der besten Zahnärzte Deutschlands

Durch meine Familie bin ich auf Dr. Schülers Adresse gekommen. Ich hatte seit dem 20 Lebensjahr chronische und akute Migräne mit sehr heftigen Schmerzen. Mit normalen Schmerzmitteln war leider nichts zu machen. So bekam ich meistens bei einem akuten Anfall Schmerzmittel gespritzt. Trotzdem kam die Migräne immer wieder, akute Schmerzen wurden durch chronische abgelöst. Niemand konnte mir eine Ursache nennen. Irgendwann kam noch starke Paradontose dazu. Die Therapien bei anderen Ärzten brachte mir leider nichts.

Ich fuhr also zu Dr. Schüler um die Paradontose zu behandeln. Mit einem Blick auf das Röntgenbild war die Situation wohl für ihn klar. Nach dem ersten Eingriff war ich meine Migräne los. Ich habe nur noch leichte Kopfschmerzen und dies sehr selten. Vergehen aber sofort mit Aspirin.

Auslöser war wohl ein wurzelbehandelter Zahn. Ich bin mir sicher, dass die nächsten Behandlungen meine Situation mehr und mehr bessern werden. Andere Zahnärzte haben immer gesagt mein Röntgenbild ist in Ordnung und es müsse nichts gemacht werden. Mein Hausarzt sagte mir, ich muss mit der Migräne leben. Ich bin wirklich froh dass es auch gute Zahnärzte gibt welche Röntgenbilder wirklich lesen können.



09.07.2013 • Alter: unter 30
1,4
Nach endlosen Leid geheilt

Drei Jahre lang litt ich an starker chronischer einseitiger Sinusitis. Keiner konnte mir helfen, ich war bei vielen HNO Ärzten sowie Zahnärzten und Heilpraktikern. Sogar in zwei verschiedenen Unikliniken habe ich mich untersuchen lassen... Nichts wurde herausgefunden. In der Zeit verlor ich durch verschieden Therapien sehr viel Geld, die Verzweiflung war gross und ich klammerte mich an jeden Strohhalm. Ich lies tausende von Euros bei Ärzten und Heilpraktikern. Jeder stellte eine andere Diagnose. Ich konnte irgendwann nicht mehr arbeiten, weil ich alle zwei Wochen ein Antibiotikum nehmen musste. Irgendwann konnte ich mich vor Schmerzen kaum noch bewegen und wurde depressiv. Habe mich komplett aufgegeben. Ich suchte im Internet und fand schließlich Dr.Schüler. Zu verlieren hatte ich eh nichts mehr. Er untersuchte mich und sagte das meine Zähne ganz klar raus müssen und ein Teil des Kiefers ebenfalls. Gesagt, getan. Die Op ist nun eine Weile her... Mir geht es zu 95% wieder gut. Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten. Die Ursache waren zwei kaputte Zähne. Diese haben sich so entzündet dass sich der Kiefer irgendwann auch entzündete. So bekam ich die Sinusitis. Kein anderer inkompetenter Schulmediziner bzw. Zahnarzt hat diese Entzündung auf dem Röntgenbild gesehen. Nun bin ich wieder in einer Arbeit, gesund und glücklich. Meine Krise ist Dank Dr.Schüler vorbei. Ich kann ihn nur wärmstens für \"schwierige\" Krankheitsbilder empfehlen... Das einzige was an Symptomen blieb, ist ein ganz schwacher Druck in der Kieferhöhle, der aber mehr und mehr verschwindet. Danke Dr.Schüler.



29.08.2012
2,0
Neuanfang

Dr. Schüler sei dank, dass für mich eine Lebensphase begonnen hat, von der ich vor einem halben Jahr nur träumen konnte.

Geplagt von immer wiederkehrenden Depressionen wurde ich von meiner Schwester auf Herrn Schüler und den möglichen Zusammenhang zwischen Depression und Zahnungesundheit aufmerksam gemacht. Nach einem Vortrag und einem Vorgespräch mit Herrn Dr. Schüler beschloss ich meine toten Zähne entfernen zu lassen. Danach kam es zu einer Erstverschlechterung, wie dies auch bei homöopathischen Mitteln der Fall sein kann. Wenige Tage später aber konnte ich feststellen, dass ein neues Leben für mich begann. Ängste lösten sich auf und ich erfuhr eine neue Lebensqualität die noch immer anhält. Obwohl ich nicht gerne missioniere, möchte ich mich dafür einsetzen , dass bei unklarem psych. Krankheitsbild auch ein ganzheitlicher Zahnarzt hinzugezogen wird.


03.07.2012
1,0
Für manche ein Lebensretter

Nach einer Odyssee von Arztbesuchen wegen sehr starken Nierenschmerzen und anderen, teils unspezifischen Symptomen, landete ich durch eine Freundin bei Dr. med. Schüler. Zu Beginn der Behandlungen dachte ich erst, er sei verrückt (durch seine kauzige Art und seine seltsamen Behauptungen – Strom im Mund, Fernwirkungen usw.). Ins Krankenhaus wollte ich aber nicht und so vertraute ich mich ihm an. Nach seinen Kieferoperationen (letztlich entfernte er mir ca. 10 tief gefüllte Amalgamzähne) änderte sich mein Leben. Ich erlebte eine tiefgreifende Heilung und schaue jetzt auf 10 Jahre voller Gesundheit zurück. Ich bin ihm sehr dankbar. Sicher ist er kein Arzt für Jedermann bzw. jede Symptomatik – aber ich war und bin bei ihm richtig.


17.06.2012 • privat versichert
5,6
Extrem teuer, sehr unfreundlich und inkompetent

Die Wartezeit im Patientenzimmer ist vorbildlich. Dr. Schüler ist leider ein sehr unfreundlicher Mensch, seine Mitarbeiterinnen das Gegenteil. Dr. Schüler begrüßt nicht, sondern betritt still das Zimmer und möchte mir unterschwellig unterstellen, das ich totkrank bin (er würde so etwas am Gesicht sehen). Ein Teil seiner Aussage: \"Tief im Innern von mir schlummere etwas, das irgendwann ausbrechen würde und man nur mit einer Herdbehandlung verhindern könne\". M.M.n. gezielte Panikmache gegenüber dem Patienten, um ihm weitere Behandlungen aufzubrummen.

Während der 3,5 stündigen Behandlung (was andere in 1h gemacht hätten) unterhielt er sich über sehr unprofessionelle Themen mit seiner Gehilfin. Zum Teil über andere Patienten, deren Leiden und das Ganze auch noch teilweise mit Namen!! Es machte den Eindruck er würde dies machen, um den Patienten indirekt zu beeinflussen.

Höhepunkt war das Herunterfallen eines Instumentes, das er mir ohne mit der Wimper zu zucken in den Mund steckte.Vertrauen konnte ich in den vielen Sitzungen nicht aufbauen, leider ließ ich mich durch meinen Vater beeinflussen und ging weiterhin zu ihm.

Nun steht mir aufgrund dieser normalen Kariesentfernung eine größere Wurzelbehandlung bevor. Ob dies hätte verhindert können ist fraglich, allerdings wurde mein Eindruck über Dr. Schüler auch durch andere sehr bekannte Ärzte und das Internet gestärkt.

Ich kann jedem der in Erwägung zieht sich von Dr. Schüler behandeln zu lassen nur raten, mindestens das Internet über ihn und seine teilweisen fragwürdigen Behandlungsmethoden zu befragen. Was hier ans Tageslicht kommt ist sehr interessant und jeder kann sich ein Bild über ihn und seine (fragwürdigen) Behandlungsmethoden machen.

Privatpatienten werden generell mit dem Faktor 4,5 abgerechnet. Die Begründung lässt noch immer auf sich warten.

5,6

Gesamtnote
5

Behandlung
6

Aufklärung
6

Vertrauensverhältnis
5

Genommene Zeit
6

Freundlichkeit
Optionale Noten
5

Angst-Patienten
1

Wartezeit Termin
1

Wartezeit Praxis
3

Sprechstundenzeiten
6

Betreuung
4

Entertainment
4

Praxisausstattung
2

Telefonische Erreichbarkeit
5

Parkmöglichkeiten
2

Öffentliche Erreichbarkeit

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung des Verfassers und nicht die der jameda GmbH.
Kommentieren
Problem melden
Dem Verfasser der Bewertung anonym eine Frage stellen



02.09.2011 • privat versichert
1,0
Der Nutzer hat nur eine Notenbewertung abgegeben.
1,0

Gesamtnote
1

Behandlung
1

Aufklärung
1

Vertrauensverhältnis
1

Genommene Zeit
1

Freundlichkeit
Optionale Noten
1

Betreuung
1

alternative Heilmethoden

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung des Verfassers und nicht die der jameda GmbH.
Kommentieren
Problem melden



19.03.2011 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Bin sehr dankbar auf seine Adresse gestossen zu sein - es gibt ja viele die vorgeben - Zahnsanierungen - Kieferostitis entfernen zu können. Hatte auch schon einige durch, doch ohne Erfolg.

Dank seiner Methoden muss ich sagen geht es mir viel besser - Der Schmerz in der Leerkieferstelle ist weg - wo andere keine Lösung hatten, er hatte eine.

Vielen Dank
1,0

Gesamtnote
1

Behandlung
1

Aufklärung
1

Vertrauensverhältnis
1

Genommene Zeit
1

Freundlichkeit

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung des Verfassers und nicht die der jameda GmbH.
Kommentieren
Problem melden



17.09.2008
1,2
Ganzheitlicher Zahnarzt

Wer bereit ist mehr Geld auszugeben ist hier genau richtig. Ein \"alternativer\" Zahnarzt der Ganzheitlich behandelt. Probleme mit Allergien oder seltsamen Krankheiten? Könnte die Ursache an den Zähnen liegen? Bin durch meine Lebensgefährtin an ihn gekommen. Der Mann weiß was er tut! Teuer, aber die Qualität der Arbeit ist es Wert!!! Solche Ärzte sollte es noch mehr geben!
1,2

Gesamtnote
1

Behandlung
1

Aufklärung
1

Vertrauensverhältnis
1

Genommene Zeit
2

Freundlichkeit

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung des Verfassers und nicht die der jameda GmbH.
[*/quote*]
Logged
.         Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien!
          http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11095.0

--------------------------------------- * --------------------------------------- * ---------------------------------------
Pages: [1]