TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Ich fordere ein striktes Verbot von künstlichem Wasser!  (Read 946 times)

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 255
Ich fordere ein striktes Verbot von künstlichem Wasser!
« on: June 28, 2013, 01:35:33 PM »

[*quote*]
Re: Ist Zucker eine Droge?
« Antwort #125 am: Heute um 19:31:01 »

Ich bin mir sicher, dass die unglücklichen Vorkommnisse einzig und allein auf künstliches Wasser zurückzuführen sind. Im Gegensatz zu natürlichem Wasser schwingt es ganz anders (um mindestens 37,584 Bovis-Einheiten) und ist außerdem rechtsverdreht. Dass kommt daher, dass künstliches Wasser auf chemischem, natürliches Wasser hingegen auf biologischem Wege entstanden ist, wodurch letzteres eine gewisse Lebensenergie mit sich führt, ersteres hingegen nicht, sodass es dem Körper selbige entzieht.

Unglücklicherweise ist künstliches Wasser vom normalen Anwender in keinster Weise von natürlichem Wasser unterscheidbar. Dies ist nur einem nach der anerkannten Lehre von L. Pelc ausgebildeten und zertifizierten Wassergutachtern mittels einer handelsüblichen Wünschelrute möglich.

Ich fordere daher ein striktes Verbot von künstlichem Wasser!

Bis dahin bleibt dem Anwender leider nur die private Beauftragung eines solchen Wassergutachters. Preise und Kontoverbindung (Vorkasse!!!) per PN erhältlich.

Von nicht ernst gemeinten Anfragen bitte ich abzusehen, sie lenken mich unnötig ab beim Geldzählen.

Ergebenst,

Ihr L. Pelc.

[*/quote*]
(http://forum.psiram.com/index.php?topic=11432.msg141486#msg141486)
Logged

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1104
Re: Ich fordere ein striktes Verbot von künstlichem Wasser!
« Reply #1 on: August 16, 2013, 04:09:18 PM »

Die Natur schlägt zurück: nach echtem Sonnenschein gießt sie die Erde mit echtem Regen. Da geht nichts drüber, außer die Bäche über die Ufer.

Pages: [1]