TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!

######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!

Pages: [1]

Author Topic: Verteidigungsministerium verklagt WAZ-Recherchegruppe  (Read 807 times)

Naepfli

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
Verteidigungsministerium verklagt WAZ-Recherchegruppe
« on: July 26, 2013, 07:15:44 AM »

Pressemitteilung des DJV:

"Verteidigungsministerium verklagt WAZ-Recherchegruppe

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat das Bundesministerium der Verteidigung am 4. Juli Klage gegen die Funke-Mediengruppe eingereicht, zu deren Verlag die Westdeutsche Allgemeine Zeitung gehört. Im November letzten Jahres hatte die WAZ-Recherchegruppe die Unterrichtung des Ministeriums für den Deutschen Bundestag über den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr veröffentlicht. Die so genannten Afghanistan-Papiere waren als Verschlusssache gekennzeichnet. Erst ein halbes Jahr später mahnte das Verteidigungsministerium die WAZ ab. Durch die Veröffentlichung sei das Urheberrecht verletzt worden, hieß es. Darauf stützt sich jetzt auch die Klage. Der DJV sieht darin den unzulässigen Versuch, kritische und investigative Berichterstattung über den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr zu unterbinden."

Der Mißbrauch des Urheberrechts spottet jeder Beschreibung.
Logged
Pages: [1]