TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: 23.11.2005 Vortrag in Salzwedel  (Read 1896 times)

Enigma

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 110
23.11.2005 Vortrag in Salzwedel
« on: November 15, 2005, 09:04:43 PM »

.
Hier ist der nächste Termin auf der Propaganda-Tournee von Helmut Pilhar, diesmal in trauter Umgebung, beim "Salzwedeler Forum für Gesundheit"

www.forum-fuer-gesundheit-saw.de

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Betreiber dieser Einrichtung in puncto
GNM völlig ahnungslos sein könnten.

Enigma



An
Forum für Gesundheit
An der Lorenzkirche 14
29410 Salzwedel
info@forum-fuer-gesundheit-saw.de
schule@loewenakademie.de


Kopien
an den Bürgermeister von Salzwedel, Herrn Siegfried Schneider
rathaus@salzwedel.de
an die Redaktion der Altmark Zeitung, Salzwedel
Redaktion.SAW@checkers.de
an das Niedersächsische Landesamt für Verfassungsschutz
pressestelle@nlfv.niedersachsen.de




Sehr geehrte Frau Huber,


aus dem Internet habe ich erfahren, dass in Ihrem Hause am Mittwoch, dem 23. November, 17.30 Uhr, eine Vortragsveranstaltung mit Ing. Helmut Pilhar zum Thema „Krebs – Krankheit der Seele“ stattfinden soll.
•    über Krankheitsursachen
•    über den Sinn der Krankheiten und wie sie verlaufen
•    Chemotherapie?
•    Fall Olivia Pilhar
•    Diskussion
Quelle: http://www.pilhar.com/News/Seminar/20051123%20Einladung%20VT%20Salzwedel.pdf
Bei diesem „medizinischen Vortrag“ handelt es sich um die Lehren der „Germanische Neue Medizin“  des derzeit in Frankreich wegen Betrugs und illegaler Arzttätigkeit inhaftierten selbsternannten Wunderheilers Ryke Geerd Hamer.

Haben Sie am letzten Donnerstag die Sendung Kontraste im Ersten über die „Germanische Neue Medizin“ gesehen? Wenn nicht, Sie können den Text der Sendung im Internet unter folgender URL aufrufen:

http://www.rbb-online.de/_/kontraste/beitrag_jsp/key=rbb_beitrag_3362703.html

Eine umfassende Informationssammlung über Dr. Hamer und seine wirren Vorstellungen finden Sie hier:

http://www.agpf.de/Hamer.htm

Der Referent der Veranstaltung, Helmut Pilhar, besitzt eine eigene Homepage:

www.pilhar.com

Herr Pilhar macht sich auf seiner Homepage auch die wirren Konstrukte sogenannter „Reichsdeutscher“ zu Eigen, demnach die Bundesrepublik Deutschland rechtlich nicht existiert:

http://www.pilhar.com/Hamer/Korrespo/2004/20041001_21_Punkte_zu_Deutschland.htm

Er fördert damit als Österreicher - und damit nach deutschem Recht als Ausländer - verfassungsfeindliche Bestrebungen. Mehr über die „Reichsdeutschen“ und ihre „Reichsregierungen“ finden Sie hier:

www.krr-faq.de

Und wenn Sie noch etwas über die Methode erfahren möchten, mit der Herr Pilhar seine Zuhörer einwickelt, dann lesen Sie bitte den Bericht bei kidmed, der Seite für Kindermedizin:

http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=7271&time=

Ich denke, Sie haben als verantwortliche Veranstalterin ein Recht darauf zu wissen, was Sie in ihren Räumen zulassen. Und es sollte hinterher niemand sagen können, er hätte davon nichts gewusst.

Ich kann Ihnen aufgrund der Schwere der gegen die Propagandisten der „Germanischen Neuen Medizin“ vorliegenden Vorwürfe nur dringend empfehlen, diese Veranstaltung abzusagen und möchte Sie bitten, mich über Ihre diesbezügliche Entscheidung per eMail zu informieren.


Mit freundlichen Grüßen und bestem Dank im Voraus

xxxxxxxxxxxxxxxxxx
Logged
******
Meine Empfehlung:
IDGR – Informationsdienst gegen Rechtsextremismus
www.idgr.de
Pages: [1]