TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Stemmann innocent  (Read 62 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1120
Stemmann innocent
« on: April 14, 2006, 08:34:38 AM »

http://www.kinderklinik-ge.de/Fachbereiche/Abteilung_fuer_allergische_Erkrankungen/Kontakt.htm?Menue=10_kk_kinderklinik&Knoten=5_11_12

[*QUOTE*]
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abteilung für allergische Erkrankungen

ABTEILUNG FÜR ALLERGISCHE ERKRANKUNGEN   

Prof. Dr. E.A. Stemmann

Kontakt
Prof. Dr. Ernst August Stemmann
email: info@prof-stemmann.de   

Prof. Dr. Ernst August Stemmann       

Kontakt   
Informationen zur Anfahrt   
mit dem PKW   
mit öffentlichen Verkehrsmitteln   
     Veranstaltungen   
      Angehörigenseminar   
      Veranstaltungsreihe Kinderklinik 2006   
   
     Suche:
     Impressum   
      Stand der Aktualisierung
08. Februar 2006

Allergische Krankheiten kann man aus unterschiedlicher Sicht betrachten. Die gängige Auffassung lautet, dass das Allergen die Krankheit verursacht. Ungewöhnlich ist nur, dass Allergene in der Regel harmlose Bestandteile der Natur sind, wie z.B. Pollen, Staub, Nahrungsmittel. Sie scheinen von sich aus keine Krankheit erzeugen zu können, wenn die körpereigene Abwehr des Menschen normal funktioniert. Dass der Allergiekranke seine Abwehr nicht richtig reguliert, ist wissenschaftlich zu belegen. Gelänge es dem Erkrankten, seine Abwehr wieder normal zu steuern, so würde er auch Allergene wieder vertragen und gesund werden. Dass dies grundsätzlich möglich ist, zeigen Spontanheilungen von Neurodermitis, Asthma bronchiale und Heuschnupfen an. Spontan leitet sich ab von dem Wort "sponte" und bedeutet "aus eigener Kraft, von innen heraus".

Das Gelsenkirchener Behandlungsverfahren der allergischen Erkrankungen geht nicht davon aus, dass Allergien vererbt werden. Es versucht darzulegen, wie Allergien entstehen und welche Regelkreise die allergischen Krankheiten unterhalten. Gelingt es dem Erkrankten, in die Mechanismen einzugreifen, seine Selbstheilungskräfte zu fördern, so wird er wieder gesund. Betroffene und Angehörige lernen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Seit ca. 1 1/2 Jahren gibt es unlautere Versuche, eine Verbindung zwischen der Neuen Medizin nach Dr. Hamer und dem Gelsenkirchener Behandlungsverfahren nach Prof. Dr. Stemmann herzustellen. Da die Prinzipien beider unterschiedlicher Verfahren nicht jedermann bekannt sind, sollen sie dargestellt werden:

Diagnose und therapeutische Konsequenzen beruhen in der Neuen Medizin ausschließlich auf der Beurteilung des Computertomogramms des Gehirns. Ohne Computertomogramm keine Neue Medizin. Da im Gelsenkirchener Behandlungsverfahren der Neurodermitis kein Computertomogramm erstellt wird und kein Mitarbeiter nach der Neuen Medizin arbeitet, hat das Gelsenkirchener Behandlungsverfahren nichts mit der Neuen Medizin zu tun. Eine Verbindung von Neuer Medizin und dem Gelsenkirchener Behandlungsverfahren ist unzulässig und verkennt völlig die unterschiedlichen  Behandlungsansätze.

In der Therapie unterscheiden sich beide Verfahren grundsätzlich. Während nach der Neuen Medizin die neurodermitiskranken Kinder mit in das Bett der Eltern genommen werden müssen, lernen sie im Gegensatz dazu im Gelsenkirchener Behandlungsverfahren u. a. das selbstständige Durchschlafen im eigenen Bett. Zudem werden im Gelsenkirchener Behandlungsverfahren folgende Maßnahmen angewandt, die die Neue Medizin grundsätzlich ablehnt, wie:

Autogenes Training, Trennungs-Bindungstraining, Stressimpfungstraining,
Schlaftraining, Esstraining,
Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizinische Gruppenprogramme, Familientherapie, Spieltherapie, Tiefenpsychologische Psychotherapie,
Entzug von Verstärkern, die Krankheit fördern, positive Verstärkung gesunder Verhaltensweisen, Stress zur Verhaltensänderung (z. B. flodding),
Allergietests (Pricktest, IgE, ggf. Immununtersuchungen), allergen- und säurearme Ernährung, ggf. orale Provokation mit Nahrungsmitteln, Ausschaltung umweltbelastender Stoffe,
Bewegungstherapie.
Antibiotikatherapie bei bakterieller Superinfektion, Aciclovirtherapie bei Ekzema herpetikatum, Anwendung von Medikamenten im akuten Schub.

In der Neuen Medizin erklärt der Arzt dem Erkrankten anhand des Computertomogramms seine Konflikte, die zu der Krankheit geführt haben und bemüht sich um Konfliktlösung.

Im Gelsenkirchener Behandlungsverfahren wird ein multiprofessionelles Team eingesetzt, das sich um den Erkrankten, seine Kontaktperson (stets wird eine Begleitperson mit aufgenommen) und die gesamte Familie kümmert:

1 Abteilungsleiter (Facharzt für Kinderheilkunde, Allergologie, Erfahrung in Umweltmedizin), 25 Jahre im Team
1 Oberarzt (Facharzt für Kinderheilkunde, Allergologie, Ernährungsmedizin in der Kinderheilkunde), befindet sich in Weiterbildung in Psychotherapie, 10 Jahre im Team
2 Assistenzärztinnen in Weiterbildung
2 Diplom-Psychologen (Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychotherapeut, Supervisor für Verhaltenstherapie) 16 und 23 Jahre im Team
22 Kinderkrankenschwestern (in Voll- und teilweise in Teilzeit). Die Stationsschwestern arbeiten seit 19 bzw. 13 Jahren im Team
3 Erzieherinnen (in Voll- und in Teilzeit), 16, 15 und 10 Jahre im Team
1 Kunsttherapeutin (in Teilzeit)
2 Diätassistentinnen, 1 Assistentin 15 Jahre im Team

Für weitere Informationen über den Ansatz von Prof. Stemmann clicken sie auf hier

Unser Krankenhaus ist nach KTQ zertifiziert
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*QUOTE*]


[Format verbessert. Thymian]
« Last Edit: October 21, 2018, 09:45:49 PM by Thymian »
Logged

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 706
Re: Stemmann innocent
« Reply #1 on: October 21, 2018, 09:49:21 PM »

Da kann er sich drehen und wenden wie er will, der feine Herr Stemmann. Er ist Meta-Mediziner, und damit einer der Abkupferer und Nutznießer der Hamerschen Ergüsse. Das Vorwort zum Buch von Fisslinger hat Rüdiger Dahlke geschrieben und dabei Hamers Germanische Neue Medizin als Grundlage der Metamedizin beschrieben. Da kann sich keiner rausreden, weder Dahlke noch Stemmann noch Fisslinger noch Bader noch sonstwer.

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 508
Re: Stemmann innocent
« Reply #2 on: October 22, 2018, 12:58:08 AM »

Und ob Stemmann ein Meta-Mediziner und damit Anhänger Hamers ist!





mehr:
http:www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=3723.0
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown
Pages: [1]