TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: GESUCHT: Hinterbliebene und Freunde ehemaliger Patienten von Juliane Sacher  (Read 3488 times)

Zoran

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 248

Wir wollen Hinterbliebene und Freunde ehemaliger Patienten von Juliane Sacher suchen und wie bei Ryke Geerd Hamer eine Liste der Todesfälle zusammentragen.

Laut diesem Filmbericht über Juliane Sacher

DEFAKTO 28.2.2016
http://www.hr.gl-systemhaus.de/video/fs/defacto/2016_02/160228184106_d_aids_85111.mp4

sagt sie "Die [diese Patienten] wären bei mir gestorben." Diese Patienten, über die sie dort redet, sind solche, die zu anderen Arztpraxen wechselten und dort lebensrettende Medikamente gegen HIV bekamen. Wenn Juliane Sacher so entschieden sagt und weiß, daß die bei ihr gestorben wären, was ist dann aus jenen geworden, die bei ihr blieben?

Woher diese Sicherheit "Die wären bei mir gestorben", wenn es nicht Todesfälle (und allem Anschein nach nicht wenige) gegeben hätte!?

Diese Fälle suchen wir und bitten um Hilfe der Öffentlichkeit.

Liebe Hinterbliebene und Freunde, bitte melden Sie sich.


GESUCHT: Hinterbliebene und Freunde ehemaliger Patienten von Juliane Sacher

1. .....


Die Akte Juliane Sacher: http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?board=348.0


[Typos korrigiert.  J]
« Last Edit: March 02, 2016, 04:35:46 AM by Julian »
Logged


Japan Earthquake and Pacific Tsunami

Your gift to the American Red Cross will support our disaster relief efforts to help those affected by the earthquake in Japan and tsunami throughout the Pacific. On those rare occasions when donations exceed American Red Cross expenses for a specific disaster, contributions are used to prepare for and serve victims of other disasters.
Pages: [1]