TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
MedWatch, das ist gelogen!

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Mit der SPD haben die Bürger die Arsch-Karte gezogen

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########

Die infantile Andrea Nahles ist die 'Kacke'-Prinzessin der SPD

######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ######## ########


Pages: [1]

Author Topic: Wer wird Hamer ermorden?  (Read 3006 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1101
Wer wird Hamer ermorden?
« on: April 29, 2006, 01:15:51 PM »

Oberste Regel bei Verschwörungen: sie müssen vorbereitet werden. Will man jemanden umbringen, muß schon vorher für die entsprechenden Gerüchte und fingierte Beweise gesorgt werden.

Wenn jetzt jemand schreibt "Hamer ist NICHT UNSTERBLICH", ist das ein sehr ernstes Warnzeichen.

Es ist NICHT das erste! Es gibt schon seit längerem Gerüchte (gut gestreut und von wem!?), daß es Hamer gesundheitlich schlecht geht.

Hier der heutige Leichengeruch aus dem Forum von Antje Scherret und Andrea Neidlein:

http://www.gnm-forum.com/phpBB2/fpost6051.html

[*QUOTE*]
Topic»Hamer ist NICHT UNSTERBLICH

Autor
Nachricht
Tenshi
Anmeldungsdatum:
27.04.2006
Beiträge: 3
Verfasst: Heute um 09:45

Titel: Hamer ist NICHT UNSTERBLICH

Ich möchte mich erstmal vorstellen,
Mein Name ist Tenshi komme aus Nürnberg.
Ich denke das viele wenn sie den Titel dieses Themas lesen denken das ich spinne oder vielleicht mich sogar hassen!
Aber ch spreche nur das Unvermeintliche an, Ich habe DR. Hamer sehr gerne!
Nur er ist fast 71 Jahre alt ! Er ist ( LEIDER) Nicht Unsterblich!
Ich möchte auch gerne das er mindestens 150 Jahre alt wird!
So, nach dem jetzt meine Seite geklärt ist zum Thema.
DR.Hamer hat Gott seies gedankt viele Anschläge überlebt.
Die Gedanken die mich beschäftigen sind Folgende!
- Was ist wenn er plötzlich....(verzeihung) stirbt!
- Fällt dann alles zusammenoder trauen wir uns zu Kämpfen , weiter zu machen ohne eine Anführerperson oder sind wir dann zu feige un verstäken uns und hoffen das es besser wird , eines schönen Tages.
Wagen wir es gegen die Mächtigen zu Kämpfen ? oder z.B wir Deutschen ziehen denn schwanz ein und jammern wieder um die Wette und senieren über die alte Hamer Welt nach.
Stellt euch bitte wirklich diese Frage, beantwortet sie erlich denn sonst betrügt ihr euch nur selbst.
Mein Standtpunkt - die Loge ist Stark!
Aber wenn wir zusammenhalten ohne eine Judas oder sogar mit werden wir es schaffen, das Erbe was auf uns zukommt soll und ich werde auch wenn ich alleine bin nicht vergessen oder vertuscht werden.
ich meine nicht das wir jetzt mit einer Arme auf die Straße gehen und denn Bundestag stürmen , ich meine aber auch nicht das wir uns verstecken und verkriechen.
"Alles zu seiner Zeit " das ist wichtig.
Bitte unterschätzt nicht die Loge oder die Mächtigen DR.Hamer hat nicht wirklich viel zu verlieren, wie ist es mit euch , wenn eure Familie bedroht wird......usw. Keine Fiktion seit ihr dannn auch
noch im Stande weiter zu Kämpfen ? ---DAS IST DIE REALITÄT und sie wird härter wenn Hamer ....( ihr wisst was ich meine, das möchte ich nicht mehr schreiben da es mich sehr trarig macht und da ich nichts beschwören möchte dennn Worte sind mächtig)  
- Ihr könnt das hir als spinnerei abtun, oder dieses Thema sperren aber ich denke ich spreche nur
das an was viele sich Fragen.
- Ich bin sicher ihr werdet mich berrichtigen oder verfluchen solange es Konstruktiv ist habe ich nichts dagegen - wenn nicht ok wir wollen ja nicht das ein Konflikt entsteht!
Vielen dank wenn ihr es bis hir hin gelesen habt und verzeiht nochmals meine Gedanken meine vielleicht zunüchterne Realität!
ICH werde KÄMPFEN - ES LEBE DIE GNM und Dr. Hamer der Mensch von dem ich mich Verneige ,  
DANKE
Euer Freund und verbündeter Tensh, der Engel aus Nürnberg

--------------------------------------------------------------------------

Tom
Anmeldungsdatum:
18.09.2005
Beiträge: 35
Wohnort:
Schwabenland
Verfasst: Heute um 11:20 Titel:
Lieber Tenshi,
Wissen kann nicht verloren gehen. Es ist jedem verfügbar.
In dem Stil in dem du schreibst, klingt die GNM wirklich wie eine Sekte.
Die GNM wird mittlerweile von vielen getragen, wenngleich Dr. Hamer natürlich ein enorm wichtiger Faktor ist.
Kampf ist niemals die Lösung.
Gruß

--------------------------------------------------------------------------

R. Reindl
Alter: 16
Anmeldungsdatum:
02.03.2006
Beiträge: 31
Wohnort:
Burglengenfeld
(Oberpfalz/Bayern)
Verfasst: Heute um 11:29
Titel:
Warum sollte denn die GNM bitte durch den Tod Ryke Geerd Hamers, welcher hoffentlich noch lange leben wird, zerbrechen? Der Kampf geht trotzdem weiter - auch ohne Hamer!
_________________
Mit freundlichen Grüßen
R. Reindl
„Wenn ich dann sterben muss, dann sterbe ich gern für die Freiheit meines Volkes!“ - Ryke Geerd Hamer

--------------------------------------------------------------------------

InfoDiJo
Alter: 47
Anmeldungsdatum:
22.09.2005
Beiträge: 166
Wohnort: Friedersdorf
Verfasst: Heute um 11:47
Titel:
Hallo Tenshi,
ich kann Dir CDs und DVDs mit Texten und vielen Infos zur GNM zuschicken. Du kannst Dich dann hinsetzen und Unmengen an Scheiben brennen und auf der ganzen Welt verteilen (in Briefkästen stecken, verschicken, verteilen usw.).

Da können die Logies rumrennen, so viel sie wollen, alle können sie nicht einsammeln, einige werden im Umlauf bleiben und die Informationen werden weiter verfügbar sein.
Also, leg' mal los ....
Der Josi

--------------------------------------------------------------------------

Antje
Administrator
Anmeldungsdatum:
17.08.2005
Beiträge: 658
Verfasst: Heute um 11:57 Titel:
Re: Hamer ist NICHT UNSTERBLICH
Hallo Tenshi,
erst einmal herzlich willkommen in unserem Forum.
Du hast sicher Recht, daß die meisten deine Bedenken nicht offen aussprechen und lieber schon gar nicht zuende denken möchte. Auch ich, wie jeder andere, der Dr. Hamer verehrt, hofft natürlich, daß der Tag X noch in weiter Ferne liegen möge. Einerseits können wir hoffen, daß wir dann schon so weit sind, daß die GNM etabliert und nicht mehr erkämpft werden muß, andererseits wissen wir das aber nicht und dürfen uns deshalb jetzt schon nicht auf die faule Haut legen oder hoffen, daß andere für uns diesen 'Kampf kämpfen' und wir sollten dieses möglichst effektiv machen. Manche allerdings sehen schon in dem Wort Kampf ein scheiterungswürdiges Ansinnen, weil es Widerstand herausfordert, den wir tagtäglich mehr zu spüren bekommen.
Aber, ohne Präsenz, ohne Arbeit wird es sicher noch lange dauern, ehe wir eine Therapiefreiheit für alle Menschen - auch für unsere Kinder und Kindes Kinder - haben. Auf den Staat und die Justiz brauchen wir nicht mehr hoffen, das haben uns die letzten Jahre gezeigt. Sie stehlen sich entweder aus der Verantwortung oder brechen das Recht. Also müssen wir weiter Leute informieren und auf die Menschen hoffen, die noch nicht in Lethargie verfallen sind und ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen wollen. In diesem Sinne möchte ich mich Josi's Aufruf anschließen und das nicht nur zu dir sagen: Auf geht's!
VG Antje]
_________________
Jeder Tag ist ein neuer Anfang
Krebs kann man heilen - aber nicht bekämpfen

--------------------------------------------------------------------------

Tenshi
Anmeldungsdatum:
27.04.2006
Beiträge: 3
Verfasst: Heute um 13:32
Titel:
[/quote] In dem Stil in dem du schreibst, klingt die GNM wirklich wie eine Sekte.
 Das ist interpretations sache.  
ach ja Sekte kommt von sektion = abspaltung von etwas -
- wenn das wort nicht so negativ behaftet were, könnte man sagen wir sind eine abspaltung der SM
 aber das klingt zu negativund ist auch nicht ganz so richtig -
lieber wir sind die EVOLUTION der SM  ( Nicht alles so ernst nehmen bitte  )
Fakt ist das es jetzt schon 25 Jahre so geht oder irre ich mich ?
Natürlich gab es wichtige veränderungen - trozdem müssen wir jetzt mal gas geben denn es were doch schön wenn Unser LIEBER Dr. Hamer noch erleben könnte das die GNM Legal wird - das ist das größte Geschenk das wir in machen könnten
Also ans Werk nicht wieder in letagie verfallen jeder ist wichtig egal wie alt  denn " WIR SIND DAS VOLK " unser DEMOKRATIE unser REGEMENT vergesst das in dem wahn der Zeit bitte nicht .
DANKE

--------------------------------------------------------------------------

PaX
Anmeldungsdatum:
19.09.2005
Beiträge: 611
Verfasst: Heute um
14:54 Titel:
Hallo Tenshi,
natürlich kann man Sorge um den Menschen Dr. Hamer haben. Aber Sorge um "die Anführerperson"? Was für ein "Anführer" denn, die GNM ist doch keine "Bewegung", sondern es handelt sich um Naturgesetze, die werden doch nicht "angeführt". Die GNM lehrt Dich doch gerade, dass Du keinen Herren und Anführer brauchst, weil sie für jeden gilt, ob man das will oder nicht!
Dr. Hamer ist nicht Anführer, sondern ENTDECKER der GNM. Ist vielleicht Amerika untergegangen als Columbus starb? Das war vor und nach Columbus da, es wurde "nur von ihm entdeckt". Die meisten Amis kennen vermutlich Columbus gar nicht, und leben trotzdem dort.
Einige Amis wissen auch nicht, dass die Erde keine Scheibe ist. Ist sie jetzt deshalb eine Scheibe?
Und so ist es auch mit Dr. Hamer und der GNM.
Seit ich die GNM kenne, fällt mir erst auf, wie viele Menschen sich ohnehin danach richten, ohne sie bewußt zu kennen. Sie ignorieren Leukämiediagnosen, Brustkrebsdiagnosen etc., sie werfen ihre
Medikamente weg
und merken, dass es ihnen nun besser geht ohne usw. usf.
Dr. Hamer ist sicher momentan noch der beste Kenner der GNM, und er hat sie entdeckt. Dennoch steht die GNM für sich selbst, da sie kein künstliches Konstrukt ist, sondern eben ein Naturgesetz.
Der Apfel fällt nach unten, auch wenn Du nicht von der Schwerkraft weißt.
Niemand übrigens wird Dich für Deine Ängste verfluchen oder hassen! Jeder hat auch Ängste, und ganz ohne Angst verhielte man sich ebenso dumm wie wenn man alle Reaktionen rein von Angst diktieren läßt. Angst soll Dich warnen, und so sehe ich auch Dein Posting, als gutgemeinte Warnung, die GNM ohne Dr. Hamer nicht als Nichts zu betrachten. Aber wie gesagt, das tut auch niemand. Dr. Hamer hat die GNM entdeckt, für seine unglaubliche und fast schon unfaßbare geleistete Arbeit gebührt ihm alle Ehre, aber er könnte sie gar nicht mit ins Grab nehmen, weil man ein Naturgesetz nicht ausradieren kann.

VG
PaX
_________________
In der Statistik der häufigsten Todesursachen in Deutschland stehen Medikamente, ihr Missbrauch
und ihre Nebenwirkungen auf Platz 4. http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/122222.html
[*/QUOTE*]

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1101
Wer wird Hamer ermorden?
« Reply #1 on: April 29, 2006, 01:37:17 PM »

Der König der Irren ist noch nicht tot, da streiten sich die Drahtzieher schon um sein Erbe.

Wieviel Besitz hat Hamer und wie wird er verteilt?


Die "GERMANISCHE Neue Medizin" ist juristisch ein Rohrkrepierer und Leim nur für die ganz, ganz Dummen.

Die Drahtzieher wissen, daß der NAME sowas von wurscht ist. Das Eigentor hat sich Ryke Geerd Hamer nämlich selbst mit voller Kraft ins Hirn geschossen, bezeichnet er doch die "Neue Medizin" als "Naturgesetz".

Naturgesetze sind nicht patentierbar und schon gar nicht namensrechtlich zu schützen.

JEDER kann den Hamerschen Irrsinn benutzen. Hamer kann schon jetzt NIEMANDEN daran hindern. Was werden dann erst die selbsternannten Erben und Aasgeier tun? Die KÖNNEN doch noch viel weniger, weder sind sie Hamer noch haben Sie Rechte.

Was bleibt, sind die "Bücher" und anderen Machwerke und die Konten und Grundbesitz. Wer hat da die Hand drauf?

Die während der Haft von Hamer durchgedrungenen Randbemerkungen, daß Personen in seinem Umfeld Dinge tun, gegen die er sich nicht wehren kann, gewinnen an Bedeutung. Wen meint Hamer? Worum geht es?

Hamer ist unleugbar ein Wahnsinniger, und eine Marionette. Wer zieht an den Fäden? Wer hat in der Zentrale in Spanien und in den Stammtischen das Sagen? Wie geht das nach Hamers Tod weiter?

Geld kann gezogen werden aus drei Bereichen:

- erstens Buchproduktion und Handel
- zweitens Vorträge und Seminare
- drittens Behandlung durch "Therapeuten"

Wer wird nach Hamers Tod sagen können, ER sei der von Hamer authorisierte Nachfolger?

Wer wird an seine Praxistür das Schild hängen "Offiziell von Dr. Ryke Geerd Hamer authorisierter Therapeut"?

Gibt es dafür schon Angebote an Hamer? Oder ist dieser Punkt längst vorbei und Hamer längst für den Abtransport in der Kiste eingeplant?

Was ist, wenn sich jemand als von Hamer authorisiert bezeichnet? Wer will dagegen klagen?

Überhaupt: Wie will man gegen ein Naturgesetz klagen?

Ein von Hamer authorisiertes Naturgesetz? Daß Gott sich sowas erlauben darf... :-)

Oma

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 14
Wer wird Hamer ermorden?
« Reply #2 on: April 29, 2006, 05:26:46 PM »

Bereich 4, wo Geld gezogen wird:

Die Telefoninfoline, 0900-Nr, 49 Cent aus dem deutschen Festnetz.
Oder ist dieser Hinweis schon länger auf http://www.gnm-forum.com/phpBB2/
zu sehen?

Wer da wohl am andern´Ende der Leitung sitzt?

Gruß,
Oma
Logged
Pages: [1]