TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Zensurterrorismus in Deutschland  (Read 242 times)

Yulli

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 185
Zensurterrorismus in Deutschland
« on: September 02, 2017, 09:03:01 PM »

[*quote*]
Twitter hebt Sperre von @Einzelfallinfos in Deutschland auf
Von Joachim Steinhöfel.

@Einzelfallinfos https://twitter.com/Einzelfallinfos ist ein Team, welches Informationen zur Flüchtlings- und Migrantenkriminalität aus Polizeiportalen und Presseveröffentlichungen sammelt und veröffentlicht. Und damit einem völlig legtimen Informationsinteresse der Öffentlichkeit dient.

Über die Arbeit des Portals und die am 15. Mai 2017 von twitter verhängte Sperre nur in Deutschland (sogenanntes „Shadowbanning“) haben unter anderem die „New York Times“ (“Germany vs. twitter”) und die „FAZ“ (“Das große Zensieren bei Twitter hat begonnen”) berichtet.

Im Rest der Welt, insbesondere auch im (deutschsprachigen) Österreich und in der Schweiz war @Einzelfallinfos weiter abrufbar.

Dass die völlig legitime und quasi-statistische Tätigkeit des Teams jedenfalls bei CDU, SPD, Grünen und Linkspartei nicht populär war, liegt auf der Hand.

90 Prozent der Aufforderungen zum Löschen von Inhalten bei twitter kommen übrigens von der steuerfinanzierten Einrichtung jugendschutz.net („das gemeinsame Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Jugendschutz im Internet“).

Im August hat das Team mein Anwaltsbüro beauftragt, die Freischaltung des Kontos in Deutschland bei twitter durchzusetzen. Nach einigem Hin und Her gelang dies. Seit heute Nacht ist @Einzelfallinfos wieder in Deutschland verfügbar. Im Sperr- und Löschtsunami gibt es auch gute Nachrichten.
[*/quote*]

mehr:
http://www.achgut.com/artikel/fundstueck_twitter_hebt_sperre_von_einzelfallsinfos_in_deutschland_auf

noch mehr:
https://www.steinhoefel.com/2017/09/twitter-hebt-sperre-von-einzelfallsinfos-in-deutschland-auf.html


Kommentar zu den Vorfällen: nicht druckreif.
Logged
Pages: [1]