TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Maschinenraum meldet mysteriöse Email im Spam-Filter  (Read 318 times)

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 294
Maschinenraum meldet mysteriöse Email im Spam-Filter
« on: September 25, 2017, 03:28:43 AM »

Der Maschinenraum meldet eine mysteriöse Email im Spam-Filter. Weiß Jemand etwas darüber?



Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Klonx

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Re: Maschinenraum meldet mysteriöse Email im Spam-Filter
« Reply #1 on: September 26, 2017, 01:04:40 AM »

01577/20 522 86 ist eine Telefonnummer.

Frag Google.

[Google]
Morgenroth-elektoanlagen Gmbh | elekto Morgenroth | installation ...
https://www.softwarecube.org/morgenroth-elektro.de
01577/ 20 522 86. Postfach 12 01 24. Mit dem folgenden Link kann der Mitgliedsantrag als PDF geladen werden. http://www.morgenland-bremerhaven.de.

Default Parallels Plesk Panel Page | morgensonne.net ...
https://www.softwarecube.org/morgensonne.net
01577/ 20 522 86. Postfach 12 01 24. Mit dem folgenden Link kann der Mitgliedsantrag als PDF geladen werden. http://www.morgenland-bremerhaven.de.

Hosted By One.com | Webhosting made simple ...
https://www.softwarecube.org/morgenconsultingng.com
01577/ 20 522 86. Postfach 12 01 24. Mit dem folgenden Link kann der Mitgliedsantrag als PDF geladen werden. http://www.morgenland-bremerhaven.de.

Morgenläufer | Morgenstund hat Gold im Mund und Silber in den ...
www.pageinsider.de/morgenlaeufer.de
01577/ 20 522 86. Postfach 12 01 24. Mit dem folgenden Link kann der Mitgliedsantrag als PDF geladen werden. http://www.morgenland-bremerhaven.de.
[/Google]


[Google-Cache]
morgenland-bremerhaven.de OTHER SITES
morgenland : startseite

Seit 18. August 2012 geschlossen! Wir gründen einen Verein, um das morgenland weiterführen zu können. Wer Interesse hat, mitzumachen, kann sich telefonisch informieren unter:. 01577/ 20 522 86. Postfach 12 01 24. Mit dem folgenden Link kann der Mitgliedsantrag als PDF geladen werden.

http://www.morgenland-bremerhaven.de
[/GoogleCache]


Softwarecube ist ein Datenräuber: klaut sich Material aus fremden Homepages und setzt es als Datenbank zum Anlocken von Suchmaschinen ein.

Das geklaute Datenstück ist nur ein Mal vorhanden, wird aber vier Mal angezeigt.
Logged

Munterbunt

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 49
Re: Maschinenraum meldet mysteriöse Email im Spam-Filter
« Reply #2 on: September 26, 2017, 09:20:10 AM »

"Morgenland" ist ein Geschäft. 2012 haben sie es dicht gemacht: "Seit 18. August 2012 geschlossen!" Aber weitermachen tun sie schon: "Wir gründen einen Verein, um das morgenland weiterführen zu können. Wer Interesse hat, mitzumachen, kann sich telefonisch informieren unter:. 01577/ 20 522 86. Postfach 12 01 24. Mit dem folgenden Link kann der Mitgliedsantrag als PDF geladen werden."

Im Webarchiv nachgucken und schon ist das gute Stück zu lesen:

http://web.archive.org/web/20131125220223/http://morgenland-bremerhaven.de/Resources/Mitgliedsantrag%20-%20Neu.pdf

[*quote*]
Mitgliedsantrag
Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft im Verein 
MORGENLAND
e.V.
Name/Firma:_____________________________________ Beruf:_____________________
 Herr
 Frau  Vorname:___________________________ Geboren:__________________
Straße/Nr.:__________________________ PLZ/Ort:________________________________
Tel. Festnetz:________________________Tel. Mobil:______________________________
E-Mail:_____________________________
Fax:___________________________________
 Ich wurde geworben durch ein Mitglied. Bitte hier Name/Adresse angeben, weil dieses
Mitglied dann 3 Monate beitragsfrei gestellt wird (!):
>>
Datenschutzhinweis:
Vorstehende Daten werden nur im Rahmen der Erforderlichkeit von Abrechnung und
Betreuung Ihrer Mitgliedschaft von dem
MORGENLAND
 e.V. erfasst und verarbeitet.
Mein monatlicher Mitgliedsbeitrag beträgt
:   
  8,-- € (Standard)
  Ich bitte um
Zusendung einer
Spendenquittung
____________

Frei wählbar in 2 €
Schritten (aber
über 8 €/Monat)
___________€
Vorauszahlung
einmalig für restl.
Kalenderjahr
 Ich habe ein geringes
Einkommen und nehme
einmalig für 12 Monate
25% Ermässigung  des
Beitrages in Anspruch.
Beitritt:
Bei Eintritt in den MORGENLAND e.V. wird eine einmalige Aufnahmegebühr von
15,-- € fällig. Der Beitritt im laufenden Kalenderjahr ist zu jedem  Monatsanfang möglich.
Das Beitragsjahr geht vom 01.Januar bis zum 31.Dezember. Die Zahlung des Beitrages
erfolgt per Dauerauftrag (erstmalig im Beitrittsmonat und zum 15. des Monats).
Mitarbeit:
Bei aktiver Tätigkeit für den Verein ruht für diese Zeit meine Beitragszahlung.
Satzung:
Ich erkenne die Satzung des Verein  MORGENLAND e.V. an.
Kündigung:
Der freiwillige Austritt ist jährlich zum Ende des Kalenderjahres möglich. Er
erfolgt   schriftlich   gegenüber   dem   Vorstand   mindestens   drei   Monate   vor   Ablauf   des
Kalenderjahres. Mitgliedsbeiträge werden nicht erstattet.
Lichtbild:
 Nach Eingang eines aktuellen Lichtbildes, der Aufnahmegebühr und dem ersten
Monatsbeitrag wird mir ein Mitgliedsausweis (mit allen seinen Vergünstigungen) erstellt.
Bankverbindung:
MORGENLAND Heike Winsemann, Kto. 3318923, BLZ 292 500 00  Sparkasse Brhv.
__________________________________      _____________________________________
Ort, Datum
     Unterschrift
MORGENLAND e.V.  /  Postfach 120124  /  27515 Bremerhaven  /  Tel.0157-72052286
email: info@morgenland-bremerhaven.de         web: www.morgenland-bremerhaven.de
[*/quote*]

Das ist ziemlich eindeutig, würde ich sagen. Ein Gewerbebetrieb wird als Verein weitergeführt. Die 96 Euro Mitgliedsbeitrag pro Jahr sind nicht gerade wenig. Aber der Trick ist, daß der Gewerbebetrieb gar keinen Gewinn abzuwerfen braucht und auch der Verein bloß sich selbst tragen muß. Warum? Weil der Gewerbebetrieb der Reklame dient für Dienstleistungen. Guckt nur rein ins Webarchiv und Ihr werdet Euch wundern!

http://web.archive.org/web/*/http://morgenland-bremerhaven.de/*

#
Logged

el_Typo

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 148
Re: Maschinenraum meldet mysteriöse Email im Spam-Filter
« Reply #3 on: September 26, 2017, 07:26:47 PM »

Das ist aber mal eine ganz heiße Nummer, diese "MORGENLAND Heike Winsemann"...

Weiß man inzwischen, was es mit dem Zettel auf sich hat? Der ist doch ein Aushang. Woher stammt der? Aus einem Kindergarten? Aus einer Kneipe? Irgendwas Öffentliches?

Auf dem Zettel fehlt das, was man für gewöhnlich Impressum nennt. Die Telefonnummer reicht nicht. Vor allem nicht, wenn gewerbliche Interessen im Spiel sind.

Was mir auch auffällt:

[*quote*]
Liebe Eltern,

wir wollen in Bremerhaven wieder einen Gesprächskreis ins Leben rufen, um uns über das Thema Impfen zu informieren und auszutauschen. Viele Eltern sind verunsichert, was dieses Thema betrifft, und wir wollen uns regelmäßig treffen um diese Thema eingehend zu bearbeiten, damit jeder sich seine Meinung bilden und sich sicher fühlen kann.

Das erste Treffen findet statt am:

Montag, den 25. Sept. 2017

Uhrzeit und Ort des Treffens erfahrt Ihr unter der Telefonnummer 01577/20 522 86
[*/quote*]


"Wir wollen [...] wieder einen Gesprächskreis ins Leben rufen". Wieder! Das heißt, die haben es schon einmal gemacht. Wann? Warum gibt es den Gesprächskreis nicht mehr? Hatten die Teilnehmer keine Lust mehr? Warum nicht?

Wenn es schon einmal einen Gesprächskreis gab, warum dann wieder einen aufziehen? "Um uns über das Thema Impfen zu informieren und auszutauschen". Warum? Wer ist "Wir"? Haben die beim ersten Gerpächskreis nichts gelernt? Warum sind die immer noch "verunsichert"?

"Wir wollen uns regelmäßig treffen um diese Thema eingehend zu bearbeiten" Was gibt es da zu "bearbeiten"?

Jeder Punkt läßt Böses ahnen. Das klingt nicht nach verunsicherten Eltern, die nichts wissen, sondern nach hartgekochten Wiederholungstätern: nach Impfgegnern.


Darf ich vorstellen?

Ein Auszug einer Webseite, direkt von der Quelle:

[*quote*]
This is Google's cache of
http://www.impfkritik.de/stammtische
It is a snapshot of the page as it appeared on Sep 22, 2017 17:20:07 GMT.

Stammtischadressen
Elternstammtische
letzte Aktualisierung: August 2017

Wenn Sie selbst einen Stammtisch gegründet haben oder als Ansprechpartner für die Gründung aufgelistet werden wollen, senden Sie bitte eine Email an stammtische @ impfkritik.de.

[Stammtische erfolgreich gründen und moderieren]
Deutschland
[...]

---------------------------------------------------------------
27568 Bremerhaven
Ansprechpartner: Heike Winsemann Tel.: 0471/54050
E-Mail: info(at)morgenland-bremerhaven.de

---------------------------------------------------------------
[...]

---------------------------------------------------------------
74081 Heilbronn
Netzwerk META-Health Studienkreis Heilbronn
Treffen: Jeden dritten Donnerstag im Monat um 19 h
Anmeldung & Kontakt: Praxis für ganzheitliche Gesundheit
Walter Reiner E-Mail: walter.reiner(at)t-online.de
Tel. 07135 33 73

---------------------------------------------------------------
[...]

---------------------------------------------------------------
96317 Kronach
Termine auf Anfrage
Kontakt: impfkritischer-stammtisch-kronach(at)gmx.de
---------------------------------------------------------------
[...]

[*/quote*]

Gecached und archiviert: http://archive.is/9L89l


Wie der Pilhar die Hamer-Stammtische der "Germanischen Neuen Medizin" auflistet, macht der Hans Tolzin eine Liste mit "Stammtischen" von Impfgegnern.

Was sich auf dem Aushang ohne Impressum scheinheilig als ahnungslose Eltern tarnt, die sich "über das Thema Impfen (zu) informieren und aus(zu)tauschen" wollen, sind hartgesottene Impfgegner.

Lest den Aushang nochmal ganz genau:

[*quote*]
Liebe Eltern,

wir wollen in Bremerhaven wieder einen Gesprächskreis ins Leben rufen, um uns über das Thema Impfen zu informieren und auszutauschen. Viele Eltern sind verunsichert, was dieses Thema betrifft, und wir wollen uns regelmäßig treffen um diese Thema eingehend zu bearbeiten, damit jeder sich seine Meinung bilden und sich sicher fühlen kann.

Das erste Treffen findet statt am:

Montag, den 25. Sept. 2017

Uhrzeit und Ort des Treffens erfahrt Ihr unter der Telefonnummer 01577/20 522 86
[*/quote*]


"Wir wollen uns regelmäßig treffen um diese Thema eingehend zu bearbeiten, damit jeder sich seine Meinung bilden und sich sicher fühlen kann." Sicher? Worin sicher? Für mich hat das den Geruch der Indoktrination: Wer stramm auf Kurs ist, fühlt sich sicher, weil er meint, die Wahrheit gepachtet zu haben. Wie man das von den Hardcore-Impfgegnern zur Genüge kennt.

Außer der Bremerhavener Gruppe habe ich noch zwei gezogen:

[*quote*]
---------------------------------------------------------------
96317 Kronach
Termine auf Anfrage
Kontakt: impfkritischer-stammtisch-kronach(at)gmx.de
---------------------------------------------------------------
[*/quote*]

Kronach ist hier gut bekannt durch die Eskapaden des zweibeinigen Hamer-Lautsprechers Helmut Pilhar, der während einer Feier in der wiederaufgebauten Synagoge in Kronach aufgetaucht ist und da herumgetönt hat, und durch einen dem Ryke Geerd Hamer ergebenen Anhänger der "Germanischen Neuen Medizin". Ja, da hat es gekracht in Kronach... (Liste im Nachspann zu diesem Komm)


Der andere Kreis gefährlicher Menschen ist dieser:

[*quote*]
---------------------------------------------------------------
74081 Heilbronn
Netzwerk META-Health Studienkreis Heilbronn
Treffen: Jeden dritten Donnerstag im Monat um 19 h
Anmeldung & Kontakt: Praxis für ganzheitliche Gesundheit
Walter Reiner E-Mail: walter.reiner(at)t-online.de
Tel. 07135 33 73

---------------------------------------------------------------
[*/quote*]

"Meta-Health" ist der neue Tarnname der Metamediziner, der gefährlichsten Gruppe aller Hamer-Anhänger, weil die mit der Sprache lügen, daß die Schwarte kracht. (Mehr im Nachspann zu diesem Komm.)

Durch und durch Hamer-Anhänger, aber den Hamer haben sie beiseite geschoben. Seinen Absolutheitsanspruch, seine sei die einzig wahre Medizin, kann man so schlecht zu Geld machen, und sein Antisemitismus stört den Geldfluß zu empfindlich. Also weg damit.
Ausgerechnet Hamer-Anhänger als "Impfkritiker". Da kennen wir doch jemanden, der macht das seit über 17 Jahren... Na, wie das alles zusammenpaßt.

Und mittendrin eine Gruppe in Bremerhaven, die Aushänge ohne Impressum macht. Ich wette, da ist noch einiges mehr verborgen.




Nachspann, Ergänzungen

Zu Kronach sind archiviert:

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=157.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5071.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5203.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5269.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5341.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5351.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=5925.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=6545.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=9166.0


Zu Metamedizin/Meta-Health archiviert:

"Die Akte Johannes R. Fisslinger / Metamedizin"
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?board=211.0

"Die Akte Richard Flook / The Richard Flook files
Lethal fraud Meta-Health/Meta-Medicine, industrialized by NLP-gangs"
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?board=418.0
« Last Edit: September 26, 2017, 10:25:35 PM by el_Typo »
Logged
Grammatik ist für Anfänger!
(Solidargemeinschaft frei lebender Buchstaben)

Thymian

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 410
Die Ärztekammer Bremerhaven hat Dreck am Stecken!
« Reply #4 on: September 28, 2017, 12:21:19 AM »

Die Ärztekammern, ich liebe sie. Am besten gegrillt, gut durch, und mit ordentlich Ketchup!

Aber der Reihe nach. Erst mal das Zitat aus dieser Seite http://ariplex.com/ama/ama_woch.htm

Da ist so viel drin, was uns noch begegnen wird. Hölle, kann ich da nur sagen. Hölle!



Zitat aus http://ariplex.com/ama/ama_woch.htm

[*quote*]
Im Austellungsraum ist auch eine Firma "Morgenland". Esoterik. Klar und deutlich. Ohne jeden Zweifel.



http://ariplex.com/ama/ama_wo33.jpg


Zum Beispiel wird dort ein kleines Stück Rosenquarz, als Kugel geschliffen, zum Preis von 9 Euro verkauft:



http://ariplex.com/ama/ama_wo21.jpg


Wörtlich heißt es in der Beschreibung des Stücks Rosenquarz:


[***quote***]
Vorderseite (Hervorhebungen von mir)
-------------------------------------------------------------------------------
Negative Strahlen

Computerstrahlen
Elektrosmog * Mikrowellen


Garantie

In dieser Verpackung befindet sich ein
geeigneter echter Rosenquarz

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]



[***quote***]
Rückseite (Hervorhebungen von mir)
-------------------------------------------------------------------------------
Elektrosmog wird nicht nur durch Geräte, die
augenblicklich in Betriebs sind, oder durch
Überlandleitungen, verursacht, sondern noch viel
mehr durch die Wohnungsverkabelung,
Stand-By-Schaltungen, Radiowecker, Fernseher,
Handys, Mikrowellen-Herde, Radiowecker, Lap-Tops,
Halogen-Lampen, Funksteuerungen, Computermodems,
Drucker, Bildschirme, Antennenverstärker,
Bybyphones, Satellitenempfänger und Computer.
Kinder sind besonders gefährdet. Unsichtbare
elektronische Überspannungen können die Auslöser
für chronische Schmezen, Hormonstörungen,
Allergien, Konzentrationsstörungen,
Lernschwierigkeiten, Aggressionen, Ängste,
Verdauungsstörungen, Herz- und
Kreislaufbeschwerden, Depressionen,
regelbeschwerden, Migräne, Schlafstö;rungen,
Burn-Out, Krebs, Schwindelgefühle und viele
weiteren Leiden sein. In der Natur-,
Steinheilkunde und  in der traditionellen
chinesischen Medizin werden vor und auf
elektronischen Anlagen aller Art Rosenquarze
aufgestellt.
Ihnen wird nachgesagt, daß Sie das
zwischenmenschliche Umfeld von Spannungen befreien
und Elektrosmog umlenken, filtern oder Absorbieren
können. Stellen Sie den Rosenquarz so nah wie
möglich am oder auf dem Gerät auf.

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]




http://ariplex.com/ama/ama_wo22.jpg


Eine Verkaufsmesse...

Rosenquarz gegen die "negative Strahlung" des Computers.

Die "traditionelle chinesische Medizin", die noch nicht mal ein richtiges Operationsbesteck kennt oder gar ein Röntgengerät (eines der ersten elektrisch betriebenen medizinischen Geräte), wird auf dem Opfertisch des Wahnsinns geschändet als Alibilieferant gegen Computer.


Die "traditionelle chinesische Medizin" kennt nämlich gar keinen elektrischen Strom!


 
Im Programm für den 5.9.2004 ist laut Veranstaltungskalender (siehe oben):

http://www.gesundheitswoche.de/programm04_09_05.html

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
12.20 - 12.50 Uhr
Klangmassage nach Peter Hess
Ingrid Niewerth

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]
(gezipptes Beweisstück: http://www.ariplex.com/ama/ama_woc7.zip




Auch dies wird von "Morgenland" vermarktet: 



http://ariplex.com/ama/ama_wo23.jpg

Bild: "Klangmassage nach Peter Hess", Seite 1



http://ariplex.com/ama/ama_wo24.jpg

Bild: "Klangmassage nach Peter Hess", Seite 2



"Morgenland" bewirbt des weiteren "Shiatsu", "Reiki" und anderen Unsinn.


Ebenfalls von "Morgenland" beworben wird "Geistheilung". Dazu liegt dieses Reklame-Faltblatt von Karin Anne Lehmke aus:



http://ariplex.com/ama/ama_wo25.jpg

Bild: "Geistheilung", Seite 1




http://ariplex.com/ama/ama_wo26.jpg

Bild: "Geistheilung", Seite 2


Darin heißt es:

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Der Heiler betet und erhebt sein Bewußtsein
auf die Ebene des Göttlichen und verschmilzt
dann sein Wesen mit dem Wesen des Hilfesuchenden,
während er innerlich die Einheit und Vollkommenheit
aller drei Ebenen bejaht.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]



So etwas treibt Menschen in die Hände von Sekten - und in die Psychiatrie...


Voll im Trend, also geistig bergab in dumpfeste Tiefen, geht es weiter - mit Reklame für Astrologie:



http://ariplex.com/ama/ama_wo27.jpg

Bild: Katalogreklame für Astrologie und Tarotkarten


Doch damit sind wir noch lange nicht am Ende der Reise, siehe diese Reklame, ebenfalls in einem Katalog, der von "Morgenland" bei der "13. Gesundheitswoche Bremerhaven" ausgelegt wird:



http://ariplex.com/ama/ama_wo28.jpg

Bild: Katalogreklame für den Satanisten Aleister Crowley


Zu Aleister Crowley ein Kommentar der "skeptischen Ecke":

http://www.skeptischeecke.de/Worterbuch/Aleister_Crowley/aleister_crowley.html
(Hervorhebungen von mir)
[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Aleister Crowley

Selbsternannter Drogen- und Sexteufel; Verfasser meist
selbstverlegter Bücher über das Okkulte; Dichter;
Anführer eines Kultes namens Ordo Templi Orientis
(OTO), dessen Glaubenssätze er in einem seiner
zahlreichen Werke - Thelema - das ihm angeblich von
einem Geist namens Aiwass eingegeben worden war.
 
Tu, was du willst, soll das ganze Gesetz sein, ist sein Motto
für den OTO. Praktisch umgesetzt bedeutete das für
Crowley, die traditionelle Moral zugunsten eines Lebens
als Drogensüchtiger und brutaler Vergewaltiger. ("Ich 
tobe; und ich vergewaltige und ich reiße und zerfetze" ist
eine Zeile eines seiner Gedichte.
Tagebuch eines
Drogenteufels ist der Titel eines seiner Bücher.) Er
behauptete, er selber sei das Große Tier 666 (aus der
Offenbarung) und genoß den Titel des "verruchtesten
Menschen der Welt". Er hatte zwei Ehefrauen; beide
wurden wahnsinnig. Fünf Geliebte begingen Selbstmord.
Martin Gardner zufolge "endeten Dutzende seiner
Konkubinen als Alkoholikerinnen oder Drogensüchtige
in der Gasse oder in Nervenheilanstalten." [Gardner, S.
198] Aber Crowleys Anziehungskraft war derart, daß die
Frauen, die sich zu ihm hingezogen fühlten, ohnehin
dazu neigten, Alkohol- und Drogenprobleme zu haben
oder emotional gestört zu sein; daher sollte er nicht
beschuldigt werden, die Tugend heiligmäßiger junger
Mädchen zerstört zu haben. Sein Charisma scheint sich
aus zwei Hauptteilen zusammgesetzt zu haben: Er erbte
ein Vermögen und bemühte sich sehr, seltsam zu sein.
Crowleys Magick in Theory and Practice ist in
Okkultistenkreisen ein sehr beliebtes Buch. Als Dover
(amerik. Verlag, d.Ü.) 1990 eine Neuauflage vorbereitete,
bat einer der Herausgeber Martin Gardner, ein Vorwort
zu verfassen; die Ausgabe von 1976 war ein Bestseller
gewesen. Gardner war eine merkwürdige Wahl für das
Vorwort, da er schon in seinem Klassiker Fads and
Fallacies in the Name of Science Crowley als
nichtsnutzigen Betrüger bezeichenet hatte. Wie auch
immer, er schrieb das Vorwort und malte das Bild eines
derart grausamen, verabscheuungswürdigen und
egomanischen Schwindlers, daß Dover sich entschloß,
das Buch nicht neu aufzulegen. Es ist in Gardners On the
Wild Side abgedruckt.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Sie erinnern sich?: Die "13. Gesundheitswoche Bremerhaven" ist

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Eine Veranstaltung der
Bezirksstelle der Ärztekammer Bremen mit
der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen und
der Apothekerkammer Bremen und
dem Apothekerverein Bremen

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]



                     * * *


Am 11.9.2004 schreibt die "Nordsee-Zeitung" auf Seite 18 als Subüberschrift:

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
"Veranstalter ziehen positive Bilanz der Bremerhavener Gesundheitswoche
- Selbsthilfegruppen kritisieren Raumaufteilung"
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]

Die Selbsthilfegruppen kritisieren aber noch mehr. Unter anderem die Esoterik!

Doch die Veranstalter ficht das wenig an, siehe diesen Passus aus dem genannten Artikel in der "Nordsee-Zeitung":



http://ariplex.com/ama/ama_wo32.jpg

Bild: Artikel in der Nordsee-Zeitung vom 11.9.2004, p18


Wörtlich sagt Claudia Dambeck (von der "Bezirksstelle Bremerhaven der Ärztekammer Bremen"):

(Hervorhebungen von mir)
[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
"Wir wollen zeigen, daß es neben der Schulmedizin auch alternative
Möglichkeiten gibt"
, erläutert die Mitorganisatorin daher auch das
Motto der Woche.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Zur wissenschaftlichen Medizin gibt es keine Alternative!

Doch die Veranstalter


[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Bezirksstelle der Ärztekammer Bremen mit
der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen und
der Apothekerkammer Bremen und
dem Apothekerverein Bremen

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]

scheuen sich nicht einmal, hochgradig psychotische und sektoide - und damit die psychische UND KÖRPERLICHE Gesundheit der Menschen gefährdende - Methoden einzuschleusen. Alles unter der Überschrift (siehe oben):

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Eine Veranstaltung Ihrer Ärzte und Apotheker
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Weiter:

(Hervorhebungen von mir)
[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Vorwürfe, nach denen einige Referenten ihren Auftritt zur Werbung
missbraucht hätten, bedauert Dambeck: "Sollte es so gewesen sein,
lag es nicht in unserer Absicht".

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Wie bitte!?

Kritik an der Veranstaltung ist nicht neu. Schon seit Jahren gibt es in der Bremerhavener Ärzteschaft Kritik wegen unerlaubter Werbung - vor allem wegen Werbung für Scharlatanerie!

Daß Claudia Dambeck "bedauert", ist lächerlich. Denn zum Beispiel die Verflechtungen der Verkäufer der Magnet"therapie"-Geräte sind der Ärzteschaft seit Jahren bekannt und werden seit Jahren kritisiert.



Weiter:

(Hervorhebungen von mir)
[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Auch die Selbsthelfer waren nicht ganz zufrieden: "Unser Thema war bei
den Vorträgen nicht vertreten, dafür Esoterik"
, hieß es mehrfach.
Allerdings wurde eingeräumt, daß die Zeit begrenzt war und daher
ausgewählt werden musste.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Wieso wurde ÜBERHAUPT Esoterik in die Veranstaltung genommen!? Für Esoterik ist in der Medizin kein Platz. Esoterik vernichtet Menschenleben.


Das Argument, es sei nicht genug Zeit für alle da, UND IN DER FOLGE damit die Esoterik zu zementieren, gehört mit zum Dümmsten, das ich seit langem gehört habe.

Weiter:

(Hervorhebungen von mir)
[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Unter dem Strich zieht Claudia Dambeck für die Ärztekammer
dennoch eine positive Bilanz.

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Wie bitte!? Nach diesem Desaster des Totalversagens!?

Weiter:

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
[Dambeck:] Die Gesundheitswoche habe bei der Vorsorge geholfen, vor allem
die Schüler hätten etwas mitnehmen können.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]

 
Mitnehmen? Aber natürlich!: die Visitenkarten der Verkäufer der Magnet-Geräte und die Reklame, vielleicht sogar noch einen Rosenquarz gegen den Elektrosmog des Computers? Dazu ein Deck Tarot-Karten des Satanisten Aleister Crowley, auf daß der Irrsinn Astrologie die Erde beherrsche...


             * * *


Außer der "Gesundheitswoche" fand in der gleichen Woche, am 8.9.2004, eine andere Verstaltung statt: Der "3. Bremerhavener Patienten-Schmerztag".

Auch dort gab es Vorträge, so daß die "Nordsee-Zeitung" am 10.9.2004 darüber auf Seite 11 berichten konnte:




http://ariplex.com/ama/ama_wo29.jpg

Bild: Artikel in der "Nordsee-Zeitung" vom 10.9.2004, p11

(Hervorhebungen von mir)
[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
"Man darf sich nicht nur um den Bandscheibenvorfall kümmern, den die
Computertomografie zu Tage gefördert hat", sagte Struck.
Ärzte sollten ihren Patienten zwar Schmerzmittel verabreichen und
Rehabilitationsmaßnahmen verordnen, zugleich aber auch eine Psychotherapie

oder eine Verbesserung ihrer Arbeitssituation in Betracht ziehen.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


Psychotherapie? Bei rein organischen Schäden? - vielleicht sogar nach Unfällen? Das hat Methode - und ihre Spur zieht sich quer durch die Krankengeschichte nicht weniger Patienten. So werden sie, geistig völlig gesunde Menschen, mit Gewalt des "Gesundheits"systems auch noch psychisch zerstört. Von Ärzten...


Vielleicht sollte ich erwähnen, daß der im Artikel der "Nordsee-Zeitung" genannte Klaus Struck der Initiator und Hauptmacher der "Gesundheitswoche" ist.


Vielleicht sollte ich erwähnen, daß am 4.9.2004 zur Eröffnung der "13. Gesundheitswoche Bremerhaven" Professor Dr. med. Anlauf einen Vortrag hielt:

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
12.25 Uhr
Eröffnungsvortrag: Gesundheit zwischen Magie und Vernunft
Prof. Dr. M. Anlauf.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


"Magie als Kassenleistung?"
(http://www.ariplex.com/ama/ama_anth.htm)
ist ein sehr lesenswerter, für Ärzte ungewöhnlich deutlicher, kritischer Artikel von Herrn Prof. Bock und Herrn Prof. Anlauf.


Ein Artikel, der - wie man an der "Gesundheitswoche" sieht - bei der

[***quote***]
-------------------------------------------------------------------------------
Bezirksstelle der Ärztekammer Bremen mit
der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen und
der Apothekerkammer Bremen und
dem Apothekerverein Bremen

-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]


offensichtlich noch immer nicht angekommen ist...


            * * *

Vielleicht sollte ich erwähnen, daß in Bremerhaven Angebot und Verhalten gewisser Ärzte in krassem Gegensatz zu ihren gesetzlichen Vorschriften stehen.

Vielleicht sollte ich erwähnen, daß in Bremerhaven Diagnoseverweigerung kein seltener Tatbestand ist.


Vielleicht sollte ich erwähnen, daß in Bremerhaven laut on-dit Ärzte versuchen, ihre Patienten in Sekten zu ziehen.

Vielleicht sollte ich erwähnen, daß in Bremerhaven im Ärzteumfeld das berüchtigte "Familienstellen nach Bert Hellinger" praktiziert wird.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_p0.htm#hellinger)


Vielleicht sollte ich erwähnen, daß sich dieser Fall in Bremerhaven ereignet hat:
http://www.ariplex.com/hws/hws_v001.htm

Vielleicht sollte ich erwähnen, daß sich dieser Fall in Bremerhaven ereignet hat:
http://www.ariplex.com/hws/hwsriech.htm

Vielleicht sollte ich erwähnen, daß sich dies auch in Bremerhaven ereignet:
http://www.ariplex.com/hws/hws_knie.htm


Die wachsamen Patienten haben schon vor Jahren ihre Schlüsse gezogen:

"Zu einem Arzt in Bremerhaven? Ich bin doch nicht lebensmüde!"

Sie fahren zu Ärzten in Niedersachsen oder Stadt Bremen - oder gleich nach Hamburg...


Aribert Deckers
[*/quote*]
« Last Edit: September 28, 2017, 12:26:17 AM by Thymian »
Logged

Omegafant

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 622
Ärztekammer macht geisteskranken esoterischen Mist hoffähig
« Reply #5 on: September 28, 2017, 11:46:16 PM »

>> Bild: Artikel in der "Nordsee-Zeitung" vom 10.9.2004, p11 <<

Das ist starker Tobak. Der Zeitungsartikel mit dem apologetischen Geschwätz der Ärzekammerfunktionärin ist von 2004.

Die Veranstaltung war 2004! Der "Morgenland"-Laden hat damals, in 2004, existiert.

Ab August 2012, heißt es später, gibt es "Morgenland" nicht mehr.

Dann 2015 gibt es wieder ein "Morgenland".

2017 ab Ende August, gibt es "Morgenland" nicht mehr.

Das sieht aus wie 2, vielleicht sogar 3 oder mehr Instanzen "Morgenland". Inhaltlich scheint es immer das gleiche gewesen zu sein: allerdümmste, gefährliche Esoterik. 2004 waren Tarotkarten dabei.

2004 war das Jahr, wo das damalige "Morgenland" bei der "13. Gesundheitswoche Bremerhaven" dabei war :

[*quote*]
-------------------------------------------------------------------------------
Eine Veranstaltung der
Bezirksstelle der Ärztekammer Bremen mit
der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen und
der Apothekerkammer Bremen und
dem Apothekerverein Bremen
-------------------------------------------------------------------------------
[*/quote*]


Wie um alles auf der Welt können Ärztekammer Bremen, Kassenärztlichen Vereinigung Bremen, Apothekerkammer Bremen und Apothekerverein Bremen diese Idiotie zulassen!?

Vielleicht, weil Ärzte mit von der Partie sind? Die Apotheker verkaufen zum Beispiel Homöopathika, einige sogar sehr aggressiv. Ärzte machen in Homöopathie. Man braucht dazu nur die Ärztelisten durchsehen.

Aber das ist ja noch lange nicht alles!

Esoterik in der Arztpraxis! Zielgruppe: Krebskranke. Diese Ärztin ist zum Zeitpunkt der Datensicherung Mitglied der "Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr":

[*quote*]
_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._.
https://www.biokrebs.de/infomaterial/adresslisten/therapeutensuche/detail/23469-birgit-goetze
Birgit Goetze
Fachrichtung: FA/FÄ für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung: Klassische Homöopathie
Straße: Bgm.-Smidt-Str.84
PLZ: 27568
Ort: Bremerhaven
Land: Deutschland
Tel: 0471-9413570
Fax: 0471-9413572
Allg. therapeutische Schwerpunkte:
Ernährungsberatung,
Akupunktur, Eigenblutbehandlung, Mikrobiologische Therapie,
Neuraltherapie, Traditionelle Chinesische Medizin, Enzymtherapie,
Homöopathie, Orthomolekulare Therapie, Bachblüten, Misteltherapie

Onkologische Schwerpunktpraxis: nein
Kassenpraxis: ja
Fachfortbildung komplementäre Onkologie: ja
_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._.
[*/quote*]

mehr:
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=9242.0


Moses2 schreibt zur "Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr"::

[*quote*]
Was für ein medizinischer Pfusch sich auf Kranke ergießt, läßt sich ganz schnell nachzählen:

Bei 1102 "Therapeuthen" gibt es

658x  Homöopathie

 51x   Elektro-Akupunktur
565x  Akupunktur
          = zusammen 616x "Akupunktur"

190x Colon-Hydro-Therapie

168x Bioresonanztherapie       
116x Vitamin C-Hochdosistherapie
169x Magnetfeldtherapie

488x Eigenblutbehandlung
435x "Orthomolekular"
140x Heilfasten
283x Bachblüten
 97x Säure-Basen-Regulation
 25x Laetrile/B17
543x Darmregulation
 43x Störfeld-Diagnostik
146x Ausleitung/Entgiftung
 62x Chelattherapie
 13x Zellsymbiosetherapie
 85x Psychoonkologische Beratung
125x Energetische Psychotherapie
 40x Energetische Therapien
  5x Chakrenarbeit
 76x Kinesiologie
 19x Galvanotherapie
 67x Heilpilze
 16x Simonton
 15x Dorn-Breuss-Therapie
 31x Zytokine
 10x Dunkelfeldmikroskopie
[*/quote*]


Das "Morgenland" ist keine Ausnahme. Es ist bei weitem kein Einzelfall, sondern einer  von vielen Fällen esoterischen Pfuschs, der von Ärztekammern mitgetragen wird.

2004 hat die Ärztekammer Bremen schwer gepfuscht und diesen esoterischen Mist protegiert, und sich anschließend auf perfide Weise rausgeredet.

Aber das ist kein Einzelfall! Das ist bei der Ärztekammer Bremen kein Einzelfall!

Im September 2016 bei der "25. Bremerhavener Gesundheitswoche":

http://www.gesundheitswoche.de/?page_id=97

[*quote*]
Schülerprogramm
Mitmachstationen - Ohne Anmeldung!
8:00 – 14:00 Uhr im Foyer der Stadthalle BHV
[...}

Boxen für starke Nerven
Weser-Boxring Bremerhaven e.V.
[*/quote*]

Boxen! Für Kinder! Das ist das Schülerprogramm!

Im Schülerprogramm wird Boxen beworben. Dabei ist seit Jahren bekannt, daß auch einfachere Sportarten wie Fußball schwerer Hirnschäden zur Folge haben wegen der Stöße gegen den Kopf. Beim Boxen sind es sogar gezielte Schläge gegen den Kopf. Und das bei Kindern!

Man braucht bloß die Programme Jahr für Jahr durchzugehen. Im Bundesland Bremen wird ununterbrochen schwerst gepfuscht. Wozu schickt man Leute auf die Universität und läßt sie Medizin studieren, wenn sie anschließend als Berufsorganisation (!) so eine Scheiße bauen!?

Wo bleiben die Kinderärzte? Die müßten doch Sturm laufen gegen eine derartige Kindesmißhandlung mit lebenslangen Folgen. Oder ist das für die ein gutes Zubrot, weil es ihnen Patienten bringt, so wie der Sohn des Glasers, der mit dem Fußball in der Stadt herumtollt und die Fensterscheiben kaputt schießt?

Auch Neurologen verdienen gut an Hirnschäden. Wer ist nochmal der Macher der Gesundheitswochen? Ja, Nachgucken ist eine gute idee!


Wie die Industrie- und Handelskammern ist eine Ärztekammer ist eine Zwangsveranstaltung. Bist du Arzt, mußt du rein. Das ist eine Standesorganisation.

Wie tief ist der Stand der Ärzte gesunken, wenn in einer Ärzteveranstaltung Körperverletzung (Boxen ist nichts anderes als vorsätzliche Körperverletzung) bei Kindern beworben wird?

Von Homöopathie will ich gar nicht erst reden, die ist wohl ausnahmslos jedesmal bei den Veranstaltungen vertreten.


Eine Ärztekammer als Transmissionsriemen und Verkaufshelfer für gefährliche Körperverletzung und geistigen Mißbrauch durch Gehirnwäsche mit Esoterik miesester Art.

Hier das Beispiel mit dem Rosenquarz als Mittel gegen Elektro-Smog:

[*quote*]
Rückseite (Hervorhebungen von mir)
-------------------------------------------------------------------------------
Elektrosmog wird nicht nur durch Geräte, die
augenblicklich in Betriebs sind, oder durch
Überlandleitungen, verursacht, sondern noch viel
mehr durch die Wohnungsverkabelung,
Stand-By-Schaltungen, Radiowecker, Fernseher,
Handys, Mikrowellen-Herde, Radiowecker, Lap-Tops,
Halogen-Lampen, Funksteuerungen, Computermodems,
Drucker, Bildschirme, Antennenverstärker,
Bybyphones, Satellitenempfänger und Computer.
Kinder sind besonders gefährdet. Unsichtbare
elektronische Überspannungen können die Auslöser
für chronische Schmezen, Hormonstörungen,
Allergien, Konzentrationsstörungen,
Lernschwierigkeiten, Aggressionen, Ängste,
Verdauungsstörungen, Herz- und
Kreislaufbeschwerden, Depressionen,
regelbeschwerden, Migräne, Schlafstö;rungen,
Burn-Out, Krebs, Schwindelgefühle und viele
weiteren Leiden sein. In der Natur-,
Steinheilkunde und  in der traditionellen
chinesischen Medizin werden vor und auf
elektronischen Anlagen aller Art Rosenquarze
aufgestellt. Ihnen wird nachgesagt, daß Sie das
zwischenmenschliche Umfeld von Spannungen befreien
und Elektrosmog umlenken, filtern oder Absorbieren
können. Stellen Sie den Rosenquarz so nah wie
möglich am oder auf dem Gerät auf.
-------------------------------------------------------------------------------
[*/quote*]


Ohne Wenn und Aber, das ist geisteskrank. Wie können Ärzte so etwas auf einer ihrer Veranstaltungen zulassen!?


Und, da bin ich mir sicher, das ist bisher nur die Spitze des Eisbergs.
Logged
Get ready for take-off!

Munterbunt

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 49
Re: Maschinenraum meldet mysteriöse Email im Spam-Filter
« Reply #6 on: October 02, 2017, 11:35:26 PM »

Auf der einen Seite Kindern beim Boxen das Hirn zu Brei schlagen lassen und auf der anderen Seite dem Elektro-Smog die Schuld an den Folgen geben.

[***quote***]
Rückseite (Hervorhebungen von mir)
-------------------------------------------------------------------------------
Elektrosmog wird nicht nur durch Geräte, die
augenblicklich in Betriebs sind, oder durch
Überlandleitungen, verursacht, sondern noch viel
mehr durch die Wohnungsverkabelung,
Stand-By-Schaltungen, Radiowecker, Fernseher,
Handys, Mikrowellen-Herde, Radiowecker, Lap-Tops,
Halogen-Lampen, Funksteuerungen, Computermodems,
Drucker, Bildschirme, Antennenverstärker,
Bybyphones, Satellitenempfänger und Computer.
Kinder sind besonders gefährdet. Unsichtbare
elektronische Überspannungen können die Auslöser
für chronische Schmerzen, Hormonstörungen,
Allergien, Konzentrationsstörungen,
Lernschwierigkeiten, Aggressionen, Ängste,
Verdauungsstörungen, Herz- und
Kreislaufbeschwerden, Depressionen
,
Regelbeschwerden, Migräne, Schlafstörungen,
Burn-Out, Krebs, Schwindelgefühle und viele
weiteren Leiden
sein. In der Natur-,
Steinheilkunde und  in der traditionellen
chinesischen Medizin werden vor und auf
elektronischen Anlagen aller Art Rosenquarze
aufgestellt. Ihnen wird nachgesagt, daß Sie das
zwischenmenschliche Umfeld von Spannungen befreien
und Elektrosmog umlenken, filtern oder Absorbieren
können. Stellen Sie den Rosenquarz so nah wie
möglich am oder auf dem Gerät auf.
-------------------------------------------------------------------------------
[***/quote***]

Das sind Folgen von Hirnschädigungen:

chronische Schmerzen
Konzentrationsstörungen
Lernschwierigkeiten, Aggressionen, Ängste, Verdauungsstörungen, Herz- und Kreislaufbeschwerden, Depressionen
Migräne, Schlafstörungen
Schwindelgefühle und viele weiteren Leiden


Die Ärztekammer Bremen hat nicht nur einen Hirnschaden.
Logged
Pages: [1]