TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall  (Read 223 times)

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall
« on: October 03, 2017, 01:02:21 AM »

Ablad.  8)


http://www.metabolic-typing.at/impressum.html

[*quote*]
Home | Impressum | Links
    
     
Metabolic Typing
Metabolic Typing (MT)
Was ist MT?
Liebscher & Bracht
LnB Therapien
Spirituelle Heilung
Erfahrung bei John of God
Kristallbad (-bett)

Abadiânia Links
Biolog. Heilweisen
Akupunktur
ECIWO
Homöopathie
Spenglersane
Neuraltherapie
Osteopathie
Ozontherapie
Sauerstoff-Ozon-Therapie
Mundkeime entscheiden über unsere Gesundheit
Ozon wirksam gegen Artherosklerose
Augen-Akupunktur
Augenakupunktur nach
Prof. BOEL
Medienecho
Nahrungsergänzungen bei Makuladegeneration
Orthomolekulare
Medizin
Orthomolekulare Medizin
Tote Ärzte lügen nicht
Enzyme: Motoren des Lebens
Aloe Vera
Insulin und Stoffwechsel
Gesunde Ernährung
ARGININ – sensationelles neues Produkt!
Kuren
Mayr-Kur
Diagnostisch-therapeutische Systeme
Applied Kinesiologie
Energetische Arbeit

Qigong
Wellness
Magnetfelder im Dienste unseres Wohlbefindens
Staudt-Therapiebandagen
Hormone
Natürliches Progesteron
Progesteron wirkt gegen Krebs
Dunkelfeldmikroskopie
Dunkelfeldmikroskopie
Arbeitsmedizin
Moderne Arbeitsmedizin
Diverses
Gefahr durch Handy
Tipps bei Venenleiden
Zahnherde: Schwermetallbelastungen
Literatur
Home | Impressum | Links
        

Kontakt und Impressum


Für den Inhalt verantwortlich

   

Dr. Wilhelm Tischler

Praxis für biologische Heilverfahren
Feldgasse 7
4540 Bad Hall

Tel: +43 7258 / 4868
Fax: +43 7258 / 4868

Email: office@metabolic-typing.at
WWW: http://www.metabolic-typing.at

Wir über Uns
- eine kurze Information zum Praxis-Team


Dr. med. univ. Wilhelm Tischler

• Promotion in Innsbruck 1983, anschließend Ausbildung zum praktischen Arzt im LKH Gmunden und LKH Buchberg. Zusatzausbildungen im Wagner-Jauregg Krankenhaus (Neurologie), UKH Meidling und Orthopädisches Krankenhaus Wien-Speising.

• Von 1989 bis 1998 Leitung einer Kuranstalt in Bad Hall.

• Zusätzliche Ausbildungen in alternativen/biologischen Heilverfahren.
Diplome bestehen für Akupunktur, Neuraltherapie, Diätetik n. F.X. Mayr und Arbeitsmedizin. Weitere Schwerpunkte sind kinesiologische Testungen - Muskelbiofeedback -, Homöopathie, Orthomolekulare Therapie und Osteopathie.

• 2010 Ausbildung in Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht, Ausbildung in Hypnosetherapie

• Zusammenarbeit mit Hanna Gaugler - Familienaufstellung nach Bert Hellinger (Wien/München)

• Seit 2001 Zusammenarbeit mit HP Peter Königs, Ernährungsspezialist und Arbeit mit Metabolic Typing, dem revolutionären Ernährungsberatungssystem aus den USA.

Maria Tischler
QI Gong Trainerin und Taiji.

Ordinationshilfe und guter Geist. Ausbildung in Schmerztherapie mit CIC - MENS gerät. Ausbildung in Kristalltherapie n. Peter Mandel.

Manfred Tischler
freier Mitarbeiter: Heilmasseur, Feldenkreis Therapeut.


Bitte beachten Sie folgenden Hinweis

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass sich der Betreiber einer Website ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Dr. Wilhelm Tischler (www.metabolic-typing.at) verweist auf der Homepage mit Links zu anderen Seiten im Internet.
Für diese Fälle gilt: Dr. Wilhelm Tischler - www.metabolic-typing.at erklärt ausdrücklich, dass Dr. Wilhelm Tischler - www.metabolic-typing.at keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten und eingespielten Seiten hat. Aus diesem Grunde distanziert sich Dr. Wilhelm Tischler - www.metabolic-typing.at ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten und Mitgliedseiten auf dieser Website und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten, zu denen Links führen.

© 2001 - 2011 Dr. Wilhelm Tischler  |  Feldgasse 7, 4540 Bad Hall  |  Tel: +43 7258 / 4868  |  Fax: +43 7258 / 4868  |  Design & Layout by Ing. Julia Tischler
[*/quote*]



http://www.metabolic-typing.at/joao.html

[*quote*]
Im Haus der Liebe – zu Besuch bei John of God
(von Dr. Wilhelm Tischler)


Vor mehr als einem Jahr erkrankte mein Bruder Andreas an Krebs – und schon als die Klinikärzte die Diagnose stellten, wurde ihm keinerlei Hoffnung auf ein Überleben gemacht; es handelte sich um ein Endstadium.

Seit über zwanzig Jahren arbeite ich als Arzt ausschließlich ganzheitlich – und ich bin überzeugt, dass auch bei scheinbar aussichtslosen Fällen noch Hoffnung bestehen kann – doch in diesem Fall war ich genauso überfordert wie meine rein schulmedizinischen Kollegen…

Gott sei Dank hatten uns Freunde kurz vorher von einem brasilianischen Heiler – John of God (João de Deus)– berichtet, der in Abadiânia Wunderdinge vollbringen sollte. Innerhalb drei Wochen besuchte mein Bruder die "Casa Dom Inacio"– und heute, 15 Monate später lebt er noch immer – medizinisch ein Wunder!

Heuer im Jänner 2012 war es Zeit, mein Versprechen einzulösen, ihn bei seiner zweiten Reise zu John of God zu begleiten – und ich bin dankbar dafür. Denn was wir, meine Frau und ich, dort erleben durften, lässt sich mit Worten nur unzulänglich beschreiben…

Schon beim Betreten der Casa, wo John of God als Volltrance-Inkorporationsmedium wirkt, spürst du den Frieden und die große Liebe, die diesen Platz umgibt.

Ich durfte zwei spirituelle Operationen erfahren. Die erste möchte ich kurz beschreiben – erklären hat keinen Sinn, ich gebe nur wieder, was mir widerfahren ist:
- John of God hatte uns für eine Operation eingeteilt, nachdem wir am Vortag seinen Rat eingeholt haben. Ich habe dabei keine körperlichen Probleme angeführt, da es mir soweit gut geht. Nun sitzen wir mit geschlossen Augen im Operationsraum und meditieren. Die Zeit wird belanglos – plötzlich laufen feine Finger über meine linke Hüfte und gleich darauf habe ich ziehende Schmerzen in der rechten Kopfhälfte… als ich mich noch über die Schmerzen wundere, fühle ich plötzlich ein Zupfen an und hinter dem rechten Auge – die Schmerzen sind dabei schon wieder weg…Kurz darauf höre ich João auf portugiesisch: „Im Namen Gottes, ihr seid operiert.“

Erst nun fällt mir ein: im Alter von 9 Jahren wurde ich wegen Problemen am rechten Auge in eine Klinik eingewiesen, kurz darauf TBC diagnostiziert und ich für 6 Monate in eine Heilstätte eingewiesen… Ich hatte nicht mehr daran gedacht…

Das Sitzen im Current – dem Energiestrom, der durch die Meditierenden in Verbindung mit den helfenden Wesenheiten entsteht, ist ein spirituelles Erlebnis ohne Gleichen – hier tritt der Mensch in Verbindung mit dem Urgrund seiner Seele, hier findet Heilung statt – als Geschenk Gottes und seiner Liebe zu uns Menschen, anders kann ich es nicht ausdrücken… und viele Kranke bezeugen ihre wundersame Heilung auf diese Art (dokumentiert auf mehreren Filmen).

Das Banho Cristal – im Deutschen als >>Kristallbad (oder auch Kristallbett) übersetzt – ist wirksame Unterstützung des spirituellen Heilvorganges und wird in der Casa regelmäßig verordnet. Das Gerät darf auch erworben und in Praxen eingesetzt werden. Da mein Bruder sehr davon profitiert hat – siehe seinen Bericht weiter unten – frage ich João um Erlaubnis, das Gerät bei mir einzusetzen – und so steht es Hilfesuchenden ab sofort bei uns zur Verfügung.

>> Information zum Kristallbad

Maja nennen die Inder die große Täuschung – das Leben, wie wir es führen mit all seinen Anstrengungen, seinem Kampf nach Geld, Macht und anderen scheinbar so wichtigen Dingen… Jeden Tag konnten wir Zeugen im Vortragsraum der Casa hören, die durch John of God geheilt wurden und ihre Aussagen laufen immer auf das gleiche hinaus: „ob du reich bist oder arm, krank oder gesund – habe Freude am Leben, lass dir die Freude nicht nehmen, liebe dich selbst, denn du bist Teil der göttlichen Schöpfung und – liebe Gott und die Schöpfung voller Dankbarkeit… diese Liebe überwindet alle Konflikte, alle Feindschaften, Krankheiten… und es ist diese Liebe, die wir heute brauchen, wo uns Konflikte, Hass und Konkurrenzkampf an den Rand des Untergangs bringen…“

Die aktuelle Krise ist das beste Beispiel, wohin uns falsches Denken führt – denn eines muss uns bewusst sein – und ist kein esoterisches Gefasel, sondern quantenphysikalisch gesichertes Wissen: mit unserem Denken erschaffen wir unsere Zukunft!

Gib nicht dem Negativen Macht über dich, indem du über Krisen, Krankheit, Armut, Hass, Hunger und all die anderen apokalyptischen Reiter klagst und damit in Angst und Sorge versinkst! Forme deine Zukunft durch die liebevolle Hinwendung an dich, deine Mitmenschen und Gott – und Dankbarkeit für alles, was du bisher erhalten hast, erfreue dich an den schönen Dingen des Lebens und erschaffe damit eine lebenswerte Zukunft für dich und uns und unsere Erde!

Ich bin tief ergriffen und dankbar für alles, was ich in Abadiania erfahren durfte – vieles, was ich bisher nur unscharf gefühlt habe, ist jetzt klarer…

„Obrigado“ an euch alle, die ihr euch in der Dom Inacio in den Dienst der Liebe stellt – Danke an John of God, der sich jeden Tag aufs Neue dieser Aufgabe widmet.

„O silêncio é uma prece.“ -
Hinter allem Lärm liegt ein Feld der Stille – tritt ein und höre zu

„Sei still, wisse, ich bin Gott“
(Zitat Eckehard Tolle)

© 2001 - 2011 Dr. Wilhelm Tischler  |  Feldgasse 7, 4540 Bad Hall  |  Tel: +43 7258 / 4868  |  Fax: +43 7258 / 4868  |  Design & Layout by Ing. Julia Tischler
[*/quote*]


"Heuer im Jänner 2012"? Das ist 5 Jahre und 9 Monate her. Kein Wort über die Zeit danach. Das gibt zu denken.
Logged

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Dr. Wilhelm Tischler verklopft Aloe vera
« Reply #1 on: October 03, 2017, 01:18:13 AM »

Forever Living Products kennen wir doch.

Ablad.  8)


http://www.dr-tischler.flpg.at/

[*quote*]

Forever Living

    DIE IDEE VON EINEM GESÜNDEREN LEBEN FÜR ALLE
    Beste Qualität für Ihr Wohlbefinden!
    Ich bin für Sie da
    Forever Living Products
    Produkte

Wilhelm Tischler und Maria Tischler
selbstständiger Vertriebspartner


Aloe Vera - Feel better. Look better!

Die Aloe Vera ist eine wahre Wunderpflanze der Natur und wird schon seit Jahrtausenden angewendet, um dem Körper zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit zu verhelfen. Auf dieser Website finden Sie zahlreiche Informationen über diese einzigartige Pflanze und das Unternehmen dahinter.

Erfahren Sie mehr und gehen Sie mit auf eine spannende Reise.
DIE IDEE VON EINEM GESÜNDEREN LEBEN FÜR ALLE

Die Kraft der Aloe Vera möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. "Diese Idee ist so einfach", sagt Rex Maughan, Gründer von Forever Living Products. "Ich wusste, dass es funktioniert, weil die Aloe Vera eine Kraftpflanze mit unglaublich vielen Möglichkeiten ist. Nicht umsonst gilt sie seit Jahrtausenden als Symbol für Unvergänglichkeit und Schönheit. Wenn das Produkt stimmt und überzeugte Menschen hinter der Idee stehen, kommt auch der Erfolg."
Beste Qualität

In Forever-Produkte kommt nur das Beste, so naturbelassen und schonend wie möglich verarbeitet. Überzeugte Kunden sind die besten Botschafter - so verbreitet sich die Erfolgsgeschichte der Forever-Produkte rund um den Globus. Es bedeutet auch Ansporn für uns alle im Unternehmen, das Vertrauen zu rechtfertigen und immer wieder die Qualität unserer Produkte zu erhöhen.
Die Kraft der Aloe Vera

Kaum eine Pflanze ist so kraftvoll und vielseitig wie die Aloe Vera. Sie wird sorgsam angebaut und kultiviert, um die höchstmögliche Pflanzenqualität zu garantieren. Wegen ihrer nachgewiesenen Vorteile für die Gesundheit aus dem Gel, das aus ihren Blättern gewonnen wird, wird die Aloe oft als das beste Geschenk der Natur bezeichnet.
Zertifizierte Prozesse

Nicht nur die Produktqualität, sondern auch die Arbeitsweise von Forever Living Products und seine Aktivitäten im Bereich Umweltschutz wurden ausgezeichnet. Aloe Vera of America, erhielt zusätzlich zur Zertifizierung nach ISO 14001 für sein Umwelt-Management- Programm einen Umwelt-Preis von der amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA).

Wir sind Weltmarktführer für exklusive Aloe-Vera-Produkte. Unser Motto: "Konzentration auf so wenige Grundstoffe und so viel Natur wie möglich." Die Aloe Vera von Forever ist eine der reinsten, die auf dem Markt erhältlich ist.
- Beste Qualität für Ihr Wohlbefinden! -
Unsere Produkte

Die Basis all unserer Produkte ist die hochwertige Aloe Barbadensis Miller. Wir bauen diese auf unseren eigenen Plantagen in der Dominikanischen Republik und in Texas an. Wir sehen die Aloe Vera als das beste Geschenk der Natur an und garantieren, dass sie im bestmöglichen Klima und unter besten Konditionen sorgsam angebaut wird. Damit versprechen wir Ihnen, dass Sie das beste Produkt erhalten. Von der Pflanze zum Produkt und zu Ihnen!
Forever Living Products

Das Familienunternehmen Forever Living Products ist Weltmarktführer für exklusive Aloe-Vera-Produkte.

In über 150 Ländern bringen mehr als 10 Millionen selbstständige FBOs (Forever Business Owner) die Forever-Produkte direkt zu den Kunden und tragen zum positiven Lebensgefühl der Menschen bei.

Forever-Erfolg

Sind Sie auch überzeugt von den Forever-Produkten?
Dann empfehlen Sie diese mit Begeisterung weiter und bauen sich Ihr eigenes Forever-Business auf.

Ich unterstütze Sie dabei.
Ich bin für Sie da

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zu den Forever-Produkten, zum Thema Aloe Vera und zum Unternehmen Forever Living Products.

    Wilhelm Tischler und Maria Tischler
    Feldgasse 7
    4540 Bad Hall
    00436508843464
    office@metabolic-typing.at


Name *
E-Mail *
Nachricht *

Forever Living Products

Heute ist das Familienunternehmen Forever Living Products Weltmarktführer für exklusive Aloe-Vera-Produkte. In über 150 Ländern bringen ca. 10 Millionen selbstständige FBOs (Forever Business Owner) die Forever-Produkte direkt zu den Kunden und tragen zum positiven Lebensgefühl der Menschen bei.

Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, kultiviert das Unternehmen die Aloe Vera auf eigenen Plantagen nach streng ökologischen Prinzipien in trockenem und heißem Wüstenklima. Ideale Voraussetzungen für die "Königin der Heilpflanzen", die schon in der Antike intensiv genutzt wurde. Ganz behutsam wird das hochkonzentrierte Gel aus dem Blattmark der Aloe Vera gelöst und im patentierten Spezialverfahren schonend stabilisiert.

Natürliche Produkte, schonende Verarbeitung und beste Qualität - dafür steht Forever! Wir sind die Aloe Vera Company und Ihr Wohlbefinden ist unsere Mission.
Impressum

[*/quote*]
Logged

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Re: Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall
« Reply #2 on: October 03, 2017, 01:28:06 AM »

Der heißt Manfred. Der Krebskranke heißt aber Andreas. Hm, hm, hm...

Ablad. 8)


http://www.massage-tischler.com/

[*quote*]
Massage-Fachinstitut Tischler
"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." – Charles Darwin
Home

manfred1Herzlich Willkommen!

Ich bin Manfred Tischler.

Auf meinen Reisen zwischen 1987 und 1991 begann ich meine erste Ausbildung zum diplomierten Thai Masseur in Chiang Mai (Thailand). Außerdem besuchte ich in dieser Zeit mehrere Kurse für Shiatsu-Technik in Sapporo (Japan).

Zurück in Österreich absolvierte ich zwischen 1989 und 1994 folgende  Ausbildungen: Heilmasseur (Salzburg), Lymphdrainage (Dr. Vodder-Schule in Walchsee), Meridian- und Akupunktmassage, Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage und Segmentmassage (Graz).

1997 legte ich die Befähigungsprüfung für das gebundene Gewerbe  der Masseure ab. Im selben Jahr machte ich mich mit meinem eigenen Massageinstitut in Schörfling/ Attersee selbstständig.

Von 1997 bis 2000 absolvierte ich die 4-jährige Ausbildung zum Feldenkraislehrer (Kössen). Zu meinen Lehrern gehörten dabei u.a. Milo Bruria, Ned Dwelle, Myriam Pfeffer, Dr. Carl Ginsberg und Urs Brehm.

2010 machte ich die Ausbildung zum Schmerztherapeuten nach LNB bei Roland Liebscher und Petra Bracht (Gersfeld, Deutschland).

In den anschließenden Jahren folgten weiterführende Seminare zur Schmerztherapie in Linz und Wien.

Seit 1997 biete ich in meiner Praxis auch natürliche Nahrungsergänzung und Körperpflegemittel an.

    “Bei meinen Behandlungen gehe ich auf die speziellen Probleme und Bedürfnisse meiner  Klienten ein. Dabei  lasse ich meine über 20-jährige Erfahrung einfließen und wende die erlernten Massagearten oft auch in Kombination an.”

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

 

Nehmen wir uns Zeit und besprechen Ihre Anliegen bei einem Termin
- telefonisch unter 0676 60 55 289 oder per E-Mail unter massage.tischler@aon.at

So erreichen Sie mich: Karte

 

 

        Massagen
        Feldenkrais®lehrer
        Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
        Natürliche Nahrungsergänzungen
        Säure- Basenhaushalt
        Silberwasser
        Natursalz
        Orgontherapie
        Aktionen
        Kontakt

Theme by Caroline Moore | Copyright 2017 Massage-Fachinstitut Tischler | Login
Massage-Fachinstitut Tischler
"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." – Charles Darwin
Home

manfred1Herzlich Willkommen!

Ich bin Manfred Tischler.

Auf meinen Reisen zwischen 1987 und 1991 begann ich meine erste Ausbildung zum diplomierten Thai Masseur in Chiang Mai (Thailand). Außerdem besuchte ich in dieser Zeit mehrere Kurse für Shiatsu-Technik in Sapporo (Japan).

Zurück in Österreich absolvierte ich zwischen 1989 und 1994 folgende  Ausbildungen: Heilmasseur (Salzburg), Lymphdrainage (Dr. Vodder-Schule in Walchsee), Meridian- und Akupunktmassage, Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage und Segmentmassage (Graz).

1997 legte ich die Befähigungsprüfung für das gebundene Gewerbe  der Masseure ab. Im selben Jahr machte ich mich mit meinem eigenen Massageinstitut in Schörfling/ Attersee selbstständig.

Von 1997 bis 2000 absolvierte ich die 4-jährige Ausbildung zum Feldenkraislehrer (Kössen). Zu meinen Lehrern gehörten dabei u.a. Milo Bruria, Ned Dwelle, Myriam Pfeffer, Dr. Carl Ginsberg und Urs Brehm.

2010 machte ich die Ausbildung zum Schmerztherapeuten nach LNB bei Roland Liebscher und Petra Bracht (Gersfeld, Deutschland).

In den anschließenden Jahren folgten weiterführende Seminare zur Schmerztherapie in Linz und Wien.

Seit 1997 biete ich in meiner Praxis auch natürliche Nahrungsergänzung und Körperpflegemittel an.

    “Bei meinen Behandlungen gehe ich auf die speziellen Probleme und Bedürfnisse meiner  Klienten ein. Dabei  lasse ich meine über 20-jährige Erfahrung einfließen und wende die erlernten Massagearten oft auch in Kombination an.”

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

 

Nehmen wir uns Zeit und besprechen Ihre Anliegen bei einem Termin
- telefonisch unter 0676 60 55 289 oder per E-Mail unter massage.tischler@aon.at

So erreichen Sie mich: Karte

 

 

        Massagen
        Feldenkrais®lehrer
        Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
        Natürliche Nahrungsergänzungen
        Säure- Basenhaushalt
        Silberwasser
        Natursalz
        Orgontherapie
        Aktionen
        Kontakt

Theme by Caroline Moore | Copyright 2017 Massage-Fachinstitut Tischler | Login
ShareThis Copy and Paste
Massage-Fachinstitut Tischler "Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." – Charles Darwin Home manfred1Herzlich Willkommen! Ich bin Manfred Tischler. Auf meinen Reisen zwischen 1987 und 1991 begann ich meine erste Ausbildung zum diplomierten Thai Masseur in Chiang Mai (Thailand). Außerdem besuchte ich in dieser Zeit mehrere Kurse für Shiatsu-Technik in Sapporo (Japan). Zurück in Österreich absolvierte ich zwischen 1989 und 1994 folgende Ausbildungen: Heilmasseur (Salzburg), Lymphdrainage (Dr. Vodder-Schule in Walchsee), Meridian- und Akupunktmassage, Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage und Segmentmassage (Graz). 1997 legte ich die Befähigungsprüfung für das gebundene Gewerbe der Masseure ab. Im selben Jahr machte ich mich mit meinem eigenen Massageinstitut in Schörfling/ Attersee selbstständig. Von 1997 bis 2000 absolvierte ich die 4-jährige Ausbildung zum Feldenkraislehrer (Kössen). Zu meinen Lehrern gehörten dabei u.a. Milo Bruria, Ned Dwelle, Myriam Pfeffer, Dr. Carl Ginsberg und Urs Brehm. 2010 machte ich die Ausbildung zum Schmerztherapeuten nach LNB bei Roland Liebscher und Petra Bracht (Gersfeld, Deutschland). In den anschließenden Jahren folgten weiterführende Seminare zur Schmerztherapie in Linz und Wien. Seit 1997 biete ich in meiner Praxis auch natürliche Nahrungsergänzung und Körperpflegemittel an. “Bei meinen Behandlungen gehe ich auf die speziellen Probleme und Bedürfnisse meiner Klienten ein. Dabei lasse ich meine über 20-jährige Erfahrung einfließen und wende die erlernten Massagearten oft auch in Kombination an.” Ich freue mich auf Ihren Besuch! Nehmen wir uns Zeit und besprechen Ihre Anliegen bei einem Termin - telefonisch unter 0676 60 55 289 oder per E-Mail unter massage.tischler@aon.at So erreichen Sie mich: Karte Massagen Feldenkrais®lehrer Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht Natürliche Nahrungsergänzungen Säure- Basenhaushalt Silberwasser Natursalz Orgontherapie Aktionen Kontakt Theme by Caroline Moore | Copyright 2017 Massage-Fachinstitut Tischler | Login Massage-Fachinstitut Tischler "Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." – Charles Darwin Home manfred1Herzlich Willkommen! Ich bin Manfred Tischler. Auf meinen Reisen zwischen 1987 und 1991 begann ich meine erste Ausbildung zum diplomierten Thai Masseur in Chiang Mai (Thailand). Außerdem besuchte ich in dieser Zeit mehrere Kurse für Shiatsu-Technik in Sapporo (Japan). Zurück in Österreich absolvierte ich zwischen 1989 und 1994 folgende Ausbildungen: Heilmasseur (Salzburg), Lymphdrainage (Dr. Vodder-Schule in Walchsee), Meridian- und Akupunktmassage, Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage und Segmentmassage (Graz). 1997 legte ich die Befähigungsprüfung für das gebundene Gewerbe der Masseure ab. Im selben Jahr machte ich mich mit meinem eigenen Massageinstitut in Schörfling/ Attersee selbstständig. Von 1997 bis 2000 absolvierte ich die 4-jährige Ausbildung zum Feldenkraislehrer (Kössen). Zu meinen Lehrern gehörten dabei u.a. Milo Bruria, Ned Dwelle, Myriam Pfeffer, Dr. Carl Ginsberg und Urs Brehm. 2010 machte ich die Ausbildung zum Schmerztherapeuten nach LNB bei Roland Liebscher und Petra Bracht (Gersfeld, Deutschland). In den anschließenden Jahren folgten weiterführende Seminare zur Schmerztherapie in Linz und Wien. Seit 1997 biete ich in meiner Praxis auch natürliche Nahrungsergänzung und Körperpflegemittel an. “Bei meinen Behandlungen gehe ich auf die speziellen Probleme und Bedürfnisse meiner Klienten ein. Dabei lasse ich meine über 20-jährige Erfahrung einfließen und wende die erlernten Massagearten oft auch in Kombination an.” Ich freue mich auf Ihren Besuch! Nehmen wir uns Zeit und besprechen Ihre Anliegen bei einem Termin - telefonisch unter 0676 60 55 289 oder per E-Mail unter massage.tischler@aon.at So erreichen Sie mich: Karte Massagen Feldenkrais®lehrer Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht Natürliche Nahrungsergänzungen Säure- Basenhaushalt Silberwasser Natursalz Orgontherapie Aktionen Kontakt Theme by Caroline Moore | Copyright 2017 Massage-Fachinstitut Tischler | Login ShareThis Copy and Paste
[*/quote*]
Logged

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Re: Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall
« Reply #3 on: October 03, 2017, 01:37:44 AM »

Noch eine Chose.

Ablad.  8)


http://biomed.forever-sport.at/menu/footer/impressum/

[*quote*]
home
referenzen
videos
news
produkte
mehr info
links
kontakt
Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

W&M Tischler OG
Wilhelm Tischler
Feldgasse 7
4540 Bad Hall
Österreich

Telefon:004372584868
E-Mail: office@metabolic-typing.at

Internet:

Steuernummer: ATU57885159

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Wilhelm Tischler


Anschrift und Kontakt wie oben

Wilhelm Tischler ist selbständiger Distributor der Firma Forever Living Products.

ARGI+, FAB, Aloe Heat Lotion, Aloe Propolis Creme, Forever Ultra Chocolate Shake und Forever Ultra Vanilla Shake sind eingetragene Warenzeichen der Firma Forever Living Products.

Design: Mike Roth – Concept & Artwork, München
Programmierung: GMM AG

impressumdisclaimersitemap
[*/quote*]
Logged

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Re: Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall
« Reply #4 on: October 03, 2017, 01:51:43 AM »

Kommen wir der Sache näher?

http://feelings-seminarzentrum.at/downloads/cms_uploaded/seminarausschreibung.pdf

[*quote*]
Seminar – Aktives Antiaging und Schmerzprävention mit QiGong und den
Engpassdehnungen nach Liebscher-Bracht
Schmerzen sind lästig, sie zermürben, wenn sie andauern. Umso verständlicher ist, dass jeder
Betroffene die sofortige Schmerzfreiheit anstrebt. Dahinter steht das Verständnis, dass Schmerz ein
Fehler im Programm, unsinnig und lästig ist – ein Übel, das mit dem Alter und den Abnützungen
kommt und irgendwann jeden trifft. Krafttraining, Elektrotherapie, Pillen, Operationen und
zahlreiche andere Methoden werden aufgeboten, den rebellischen Körper rasch in den Griff zu
bekommen. Das ist herkömmliche Schmerztherapie – doch oft führen diese Methoden zum
chronischen Leiden. Und dass Schmerzmittel gefährlich sind, war vor kurzem sogar in den Medien.
Schmerz ist aber nicht nur unangenehm, er zeigt auch, dass verspannte und verkürzte Muskulatur die
Durchblutung der Organe beeinträchtigt und damit Krankheiten und vorzeitigen Alterungsprozessen
Vorschub leistet. Schmerz hat den Sinn vor diesen Auswirkungen zu warnen. Er erzwingt die
Ruhigstellung von Gelenken und schützt sie damit vor weiterer Zerstörung. Nur den Schmerz
auszuschalten, wie dies die medikamentöse Schmerztherapie tut, ist daher nicht sinnvoll.
Geradezu revolutionäre Erfolge sprechen ihre eigene Sprache. Die Schmerztherapie nach LiebscherBracht
und die von ihnen zusammengestellten Übungen führen zur muskulären Neuprogrammierung
und der Schmerz verschwindet – ganz ohne Chemie! Und die Rede ist hier nicht von
Ausnahmefällen, sondern in der Tat von über 90 Prozent der allgemein bekannten Schmerzzustände.
Prof. Dr. Ingo Froböse an der Sporthochschule Köln testet seit einigen Jahren die Methode und
kommt zum Ergebnis, dass der Ansatz richtig ist und die Therapie nach Liebscher Bracht
Erstaunliches leistet.
Zusätzliche Maßnahmen wie Sanierung von Zahnherden, Ernährungsumstellung,
Nahrungsergänzungen usw. können muskuläre Spannungen in kürzester Zeit abbauen und damit
Schmerzfreiheit – auch bei langjährigen Leiden – erzielen. In der Folge wird der solchermaßen
erreichte Zustand durch selbständige Übungen – die Engpassdehnungen - stabilisiert.
Das Seminar soll sie anleiten, die wichtigsten „Engpassübungen nach Liebscher-Bracht“ selbsttätig
durchzuführen. Damit helfen sie nicht nur Schmerzen verhindern, sondern schaffen auch die Basis
für ihre Gesundheit und machen aktives Anti Aging. Wir vermitteln ihnen dafür ein Programm, das
sie täglich oder mehrmals wöchentlich machen können. Dabei ist nicht viel Zeit nötig, 15 bis 20
Minuten pro Durchgang genügen, um die Hauptmuskelgruppen zu „pflegen“.
QiGong ist eine sanfte, aber sehr effiziente Methode, den Energiefluss zu unterstützen und
Krankheiten vorzubeugen. Im Seminar lernen sie die ersten 18 Übungen des TaiJi-QiGong kennen.
Vorträge zur Schmerzentstehung und Herdproblematik, aber auch alternativen Therapieansätzen
runden diesen Tag ab.
Wenn sie bereits starke bzw. lang dauernde Schmerzen haben, sollten sie vor dem Seminar eine
therapeutische Muskelneuprogrammierung durchführen lassen. Nützen sie bitte auch dafür unsere
Kompetenz: Dr. Wilhelm Tischler ist geprüfter LnB Therapeut. Frau Maria Tischler ist LnB Motion
Trainer. Thomas Tischler, Andreas Tischler und Manfred Tischler sind ebenfalls ausgebildete LnB
Therapeuten
und können bei Bedarf unser Team unterstützen.
Informieren sie sich bitte auch auf unserer Homepage www.metabolic-typing.at und www.liebscherbracht.com
zu diesem Thema.
Seminarinfos:
Termin: 25. 10. 2014
Beginn 09:00 Ende 18:00 Mittagspause von 1300 – 1400
Obst, Nüsse und Pausengetränke inkludiert.
Preis: € 109,--
Anmeldung gültig nach Einzahlung von € 35,--
Hypobank Steyr
BIC: OBLAAT2L
IBAN: AT93 5400 0000 1600 0788
Anmeldung bitte unter Email: office@metabolic-typing.at oder 0043 676 6274702
[*/quote*]

Wenn der Andreas Tischler der ist mit dem Krebs im Endstadium, dann hat er 2014 noch gelebt. Was ist da passiert?



Logged

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Dr. Wilhelm Tischler - ein Arzt im MLM
« Reply #5 on: October 03, 2017, 02:04:00 AM »

Ablad.

http://online-marketing-ideen.blogspot.de/2015/01/mlm-karriere.html

[*quote*]
DER Marketing Pool
Hier werden Informationen rund um das Thema Geld im Internet gesammelt. Es gibt Buchbesprechungen, Seminar bzw., Webinbar-Beurteilungen und Produkttests. Falls ich fündig werde auch Empfehlungen in diese Richtungen

aktuelle Artikel Geldmaschine Networking MLM Definition
20.01.15
MLM Karriere -Tischler
Maria und Wilhelm Tischler
MLM Familienbetrieb

Ein dynamischer Karrierestart, motivierte Geschäftspartner und kontinuierliche Teamunterstützung – das ist das Erfolgsrezept von Maria und Wilhelm Tischler für ihr FOREVER LIVING Business. Die Senior Manager haben sich mit Unterstützung der gesamten Familie im Laufe der ver gangenen sieben Jahre eine solide und sehr gut funktionie rende Downline aufgebaut, deren Teamgeist sie beständig pflegen. Durch geregelte Arbeitsteilung schaffen sie es, neben der Arzt-Praxis ihr FOREVER LIVING- Geschäft kontinuierlich nach vorne zu bringen.



Begeisterter Einstieg

Wenn die richtigen Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, dann ist der Erfolg vorprogrammiert. So geschehen bei Maria und Wilhelm Tischler im Januar 2003, als ein Bekannter ihnen von FOREVER und den Aloe-Vera-Produkten erzählte. „Ich habe nach diesem Gespräch gleich vier FOREVER- Touches gekauft“, erinnert sich Wilhelm Tischler. Der praktizierende Arzt hatte sich schon lange auf ganzheitliche Therapie spezialisiert und sich im Rahmen seiner Ausbildung seit 20 Jahren intensiv mit Nährstoffergänzung beschäftigt. So war ihm das „Thema Aloe Vera“ wohl vertraut. Nachdem er die FOREVER LIVING Produkte ge testet hatte, war er von deren hochwertiger Qualität sofort überzeugt und schrieb sich gemeinsam mit seiner Ehefrau Maria bei FOREVER ein. Das war der Anfang eines steilen Karrierestarts.

Steiler Karrierestart

Fortan hielten die FOREVER- Produkte Einzug in das Haus Tischler und das Ehepaar erzählte seinen Bekannten und Verwandten von den Aloe-Vera-Produkten. Die Begeisterung schwappte über und ein Geschäftspartner nach dem anderen wurde gewonnen. „Vor allem mein Bruder und eine Bekannte waren so fasziniert von den Produkten, dass sie voll in das FOREVER LIVING Business eingestiegen sind und schnell weitereKunden gesponsert haben“, berichtet der Arzt. So erreichte das Ehepaar Tischler in nur fünf Wochen den Status Manager. Das Fundament war gelegt

Dynamischer Teamaufbau

Der Teamaufbau entwickelte sich explosionsartig. „Ich war selbst von den Socken“, erzählt Wilhelm Tischler und seine Frau Maria ergänzt: „Das Ganze hat eine solche positive Dynamik entwickelt, damit hatten wir nicht gerechnet.“ Das Ergebnis war beispiellos: Nach einem Jahr hatten die beiden elf Manager, bis in die dritte Ebene hinunter. Ganz entscheidend haben dabei die heutigen Soaring Manager Christine und Ludwig Tyma mitgewirkt, die mit tatkräftiger Unterstützung ihres Sponsor-Ehepaars ganz viele Leute von der Aloe Vera begeistern und für FOREVER LIVING gewinnen konnten. Ein enormer Push für das ganze Team.

Kontinuierliche Vorträge

Engagierte Geschäftspartner und der persönliche Einsatz des Ehepaars Tischler haben den Teamaufbau weiter beschleunigt, sodass der Senior Manager nicht lange auf sich warten ließ. „Ich habe im ersten Jahr zwei Vorträge in der Woche gehalten, die begeistert angenommen wurden“, berichtet Wilhelm Tischler. Aufgrund seiner Praxistätigkeit konnte er das anfängliche Tempo seiner FOREVER LIVING Karriere nicht beibehalten, arbeitete aber weiterhin kontinuierlich, wenn auch auf „kleinerer Flamme“. „Wir sponsern immer noch monatlich zwei bis vier Distributoren“, erklärt der Allgemeinarzt. Noch heute bietet er alle vierzehn Tage Vorträge für sein Team an, unterstützt von seiner Frau Maria, die die Veran staltungen organisiert und anschließend die Nachbetreuung der Kunden übernimmt. Die Arbeitsteilung im Hause Tischler ist festgelegt.

Geregelte Arbeitsteilung

Während Wilhelm Tischler eher im Bereich Fitness, Wellness und Geschäft beratend tätig ist, hat sich seine Frau auf das Thema Beauty spezialisiert. Die ausgebildete Tai Chi-Lehrerin veranstaltet Aloe-zum-Anfassen-Treffs bei sich zu Hause. „Hierbei lasse ich die Kunden immer die Produkte anfassen und ausprobieren“, berichtet Maria Tischler. Außerdem verfasst sie alle zwei Wochen einen Newsletter, den sie dann an ihre Geschäftspartner und Kunden per Mail weiterleitet. Das Team schätzt diese Unterstützung sehr.

Teamorientierte Unterstützung

Das Engagement für das Team setzt sich auch in anderen Bereichen fort. So besuchen die Senior Manager gemeinsam mit ihren Geschäftspartnern die Fortbildungsveranstaltungen, die FOREVER LIVING anbietet. „Wir arbeiten mit den Managern, die engagiert sind“, erklärt Maria Tischler ihre Vorgehensweise. Und ihr Mann ergänzt: „Wir unterstützen sie darin, selbstständiger zu werden und ihr Wissen zu vergrößern.“ Das gibt dem Team die nötige Motivation.

Motivierender Teamgeist

Überhaupt legt das Ehepaar Tischler großen Wert auf Teamgeist. Sie pflegen ihn, indem sie beispielsweise eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit ihrer Downline veranstalten und sich hin und wieder auch im privaten Kreis treffen. „Die Stimmung ist immer super, wir tauschen uns aus und stecken uns gegenseitig mit Motivation und positiven Perspektiven an“, weiß Frau Tischler zu berichten. Ebenso freundschaftlich ist der Kontakt zur Upline. Hier werden die Tischlers besonders von Soaring Manager Siegmund Kalb und Senior Manager Manfred Mätzler unterstützt. Maria und Wilhelm Tischler schätzen die einzelnen Persönlichkeiten in ihrem Team und freuen sich sehr darüber, wenn ihre Geschäftspartner auf der FOREVER LIVING Karriereleiter dank ihrer Hilfe ein Stück weiterkommen.

Beeindruckender Firmengründer

So, wie es dem Ehepaar möglich ist, arbeitet es auf die angebotenen Incentives hin. „Zu Beginn unseres FOREVER LIVING-Business haben wir fast alles mitgenommen, was FOREVER angeboten hat“, erzählt Wilhelm Tischler. Bei der Super Rally nach San Diego lernten die Senior Manager so eines Tages Rex Maughan näher kennen. „Er hat sich ganz normal mit uns Distributoren am Frühstückbuffet angestellt. Das hat uns sehr beeindruckt“, berichtet Maria Tischler. Sie schätzen an dem Firmengründer nicht nur dessen Bodenständigkeit und Großzügigkeit, sondern vor allem, dass er „ein sehr gerechtes und schönes Geschäft aufgebaut hat“. Und das macht den beiden großen Spaß.

Produktbezogene Beratung

So kommt es auch, dass die Senior Manager, wo immer sie unterwegs sind, Leute ansprechen und mit ihnen über Aloe Vera reden. „Wichtig ist uns, dass das Wohlbefinden möglichst vieler Menschen durch die Produkte verbessert wird“, erklärt Wilhelm Tischler. Deshalb legt das Ehepaar im Rahmen seiner Kontaktgespräche den Schwerpunkt auf die Hochwertigkeit der Produkte. Das Andreas Tischler als kommt nicht nur im Inland gut an, sondern wird auch Assistant Supervisor bei Kundengesprächen in Griechenland und der Türkei geschätzt, wo die beiden des Öfteren im Jahr ihren Urlaub verbringen. So verbinden Sie das Angenehme mit dem Nützlichen

Engagierter Familienbetrieb

Aber nicht nur die Eltern Wilhelm und Maria Tischler sind im FOREVER LIVING Business aktiv – die ganze Familie zieht mit. So sind die beiden erwachsenen Söhne Thomas und im FOREVER LIVING - Geschäft tätig. Sie sind eifrige Konsumenten der Aloe-Vera-Produkte und empfehlen die Produkte gerne und jederzeit weiter. Kater Felix unterstützt das FOREVER- Business der Familie Tischler ebenfalls nach besten Kräften: Er schlürft jeden Morgen seinen Aloe- Vera-Drink. Damit nicht genug, hat Wilhelm Tischler inzwischen vier seiner Geschwister in seiner Downline. Ein Familienbetrieb, der sich bezahlt macht.
 
Diesen Post per E-Mail versenden
BlogThis!
In Twitter freigeben
In Facebook freigeben
Auf Pinterest teilen

Labels: Aloe-Vera, Erfolg, Erfolgsgeschichte, Forever Living, MLM, Multilevel Marketing
Neuerer Post Älterer Post Startseite
Vorsprung durch Wissen

Hier kann man kostenlos lernen, wie man dem Druck durch Konsumzwang entgehen und trotzdem ein zufriedenes Leben führen kann. Es gibt sehr viele Seminare und Info Videos.

 Wissensmanufaktur
Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Besonders dann, wenn man mit wachem Geist und losgelöst von Vorurteilen und der Meinung anderer da heren geht. Das sollte man übrigens immer tun.

Google+ Followers


Anzeige

 Kostenlos werben mit BannerChange


fahrzeugtechnik
[Genial] einfach und
...einfach genial...wenn für dich 100 Euro wöchentlich ...
Hier klicken   [Genial] einfach und
...einfach genial...wenn für dich 100 Euro wöchentlich ...
Hier klicken   Ihre Werbung hier
Schalten Sie hier Ihre Werbung!
Hier klicken   Ihre Werbung hier
Dieser Werbeplatz ist noch frei!
Hier klicken
Werbung von: Traffic Sturm


Anzeigen durch ViralURL.de
Kostenlos und effektiv werben
Dieses Blog durchsuchen


 Suchen
Labels

Erfolg MLM Multilevel Marketing geld verdienen Einkommen Erfolgsgeschichte Geld Forever Living Aloe-Vera Nebenjob Story Gesundheit Seminar Mineralwasser Pflege Produkte Wasser
Google+ Badge


Die letzten Posts

Mit Affiliate Marketing Millionär werden
Geld verdienen mit Ebooks dank Xinxii
Der Affiliate König
Network Marketing Theorien
Geld machen im großen Stil
Einsatz zum Network Marketing Erfolg
Amata und Christoph Bayerl
MLM Karriere -Tischler
RSS World
RSS
RSS
RSS-Feed eintragen in das RSS Verzeichnis
RSS
Feed eintragen | Feed anmelden
RSS
RSS Nachrichten
www.rssmax.de
Gelistet bei FeedArea.de
Blog-Archiv

▼  2015 (11)
►  November (1)
►  Oktober (3)
►  August (2)
►  Februar (1)
▼  Januar (4)
MLM Karriere -Tischler
Hoffnung
Network Marketing - Training für schnelles Wachstu...
Affiliate Lifetime Provionen ist nicht so schwer
►  2014 (8)
Blogverzeichnis
Blogverzeichnis
---
Verzeichnis für Blogs

RSS-Feed Suchen:
 

Suchen
 
Popup


Labels

Erfolg (10) MLM (10) Multilevel Marketing (10) geld verdienen (9) Einkommen (6) Erfolgsgeschichte (6) Geld (6) Affiliate (5) Forever Living (5) Aloe-Vera (4) Erfahrung (4) Ralf Schmitz (4) Der Affiliate König (3) Nebenjob (3) Story (3) e-books (3) Gesundheit (2) Internet Geschäft (2) Seminar (2) ebooks (2) 1984 (1) George Orwell (1) Mineralwasser (1) Network Marketing (1) Pflege (1) Produkte (1) Rekru Tier (1) Wasser (1) XinXii (1) geld verdienen mit ebooks (1)
Impressum

Impressum
Design "Einfach". Powered by Blogger.
Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.WEITERE INFORMATIONENOK

[*/quote*]
Logged

Eule

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 187
Re: Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall
« Reply #6 on: October 03, 2017, 02:14:13 AM »

Dachte ich es mir doch: Der Andreas in http://feelings-seminarzentrum.at/downloads/cms_uploaded/seminarausschreibung.pdf ist nicht sein Bruder, sondern sein Sohn.

http://www.teambusiness4you.de/FOREVER%20Story%20Arzt.pdf

[*quote*]
FOREVER Story
Maria und
aktiver Familienbetrieb
in dynamischer Karrierestart, motivierte Geschäftspartner
und kontinuierliche Teamunterstützung – das
ist das Erfolgsrezept von Maria und Wilhelm Tischler für
ihr FOREVER-Business. Die Senior Manager haben sich
mit Unterstützung der gesamten Familie im Laufe der vergangenen
sieben Jahre eine solide und sehr gut funktionierende
Downline aufgebaut, deren Teamgeist sie beständig
pflegen. Durch geregelte Arbeitsteilung schaffen sie es, neben
der Arzt-Praxis ihr FOREVER-Geschäft kontinuierlich
nach vorne zu bringen.
Begeisterter Einstieg
Wenn die richtigen Menschen zur richtigen Zeit
am richtigen Ort sind, dann ist der Erfolg vorprogrammiert.
So geschehen bei Maria und Wilhelm
Tischler im Januar 2003, als ein Bekannter ihnen
von FOREVER und den Aloe-Vera-Produkten
erzählte. „Ich habe nach diesem Gespräch gleich
vier FOREVER-Touches gekauft“, erinnert sich Wilhelm
Tischler. Der praktizierende Arzt hatte sich schon lange auf
ganzheitliche Therapie spezialisiert und sich im Rahmen
seiner Ausbildung seit 20 Jahren intensiv mit Nährstoffergänzung
beschäftigt. So war ihm das „Thema Aloe Vera“
wohl vertraut. Nachdem er die FOREVER-Produkte getestet
hatte, war er von deren hochwertiger Qualität sofort
Positive Dynamik aus dem Team …
1
Wilhelm Tischler –
überzeugt und schrieb sich gemeinsam mit seiner Ehefrau
Maria bei FOREVER ein. Das war der Anfang eines steilen
Karrierestarts.
Steiler Karrierestart
Fortan hielten die FOREVER-Produkte Einzug in das
Haus Tischler und das Ehepaar erzählte seinen Bekannten
und Verwandten von den Aloe-Vera-Produkten. Die Begeisterung
schwappte über und ein
Geschäftspartner nach dem anderen
wurde gewonnen. „Vor allem mein
Bruder und eine Bekannte waren so
fasziniert von den Produkten, dass
sie voll in das FOREVER-Business
eingestiegen sind und schnell weitere
Starker
E
Dynamischer Teamaufbau
Der Teamaufbau entwickelte sich explosionsartig. „Ich
war selbst von den Socken“, erzählt Wilhelm Tischler und
seine Frau Maria ergänzt:
„Das Ganze hat eine solche
positive Dynamik entwickelt,
damit hatten wir nicht
gerechnet.“ Das Ergebnis war
beispiellos: Nach einem Jahr
hatten die beiden elf Mana-
… und von Soaring Manager
Christine & Ludwig Tyma
Antrieb durch
die Familie
Kunden gesponsert haben“, berichtet der Arzt. So
erreichte das Ehepaar Tischler in nur fünf Wochen
den Status Manager. Das Fundament war gelegt.
ger, bis in die dritte Ebene hinunter. Ganz entscheidend
haben dabei die heutigen Soaring Manager Christine und
Ludwig Tyma mitgewirkt, die mit tatkräftiger Unterstützung
ihres Sponsor-Ehepaars ganz viele Leute von der Aloe
Vera begeistern und für FOREVER gewinnen konnten.
Ein enormer Push für das ganze Team.
Regelmäßige
Vorträge
für Neukontakte

che Tempo seiner FOREVER-Karriere nicht beibehalten,
arbeitete aber weiterhin kontinuierlich, wenn auch auf
„kleinerer Flamme“. „Wir sponsern immer noch monatlich
zwei bis vier Distributoren“, erklärt der Allgemeinarzt.
Noch heute bietet er alle vierzehn Tage Vorträge für sein
Team an, unterstützt von seiner Frau Maria, die die Veranstaltungen
organisiert und anschließend die Nachbetreuung
der Kunden übernimmt. Die Arbeitsteilung im Hause
Tischler ist festgelegt.
Geregelte Arbeitsteilung
Während Wilhelm Tischler eher im Bereich Fitness, Wellness
und Geschäft beratend tätig ist, hat sich seine Frau auf
das Thema Beauty spezialisiert. Die ausgebildete TaiChi-Lehrerin
veranstaltet Aloe-zum-Anfassen-Treffs
bei sich zu Hause. „Hierbei lasse ich die Kunden
immer die Produkte anfassen und ausprobieren“,
berichtet Maria Tischler. Außerdem verfasst sie alle
zwei Wochen einen Newsletter, den sie dann an ihre
Geschäftspartner und Kunden per Mail weiterleitet.
Das Team schätzt diese Unterstützung sehr.
Teamorientierte Unterstützung
Das Engagement für das Team setzt sich auch in
anderen Bereichen fort. So besuchen die Senior
Manager gemeinsam mit ihren Geschäftspartnern
FOREVER Germany/Austria
die Fortbildungsveranstaltungen, die FOREVER anbietet.
„Wir arbeiten mit den Managern, die engagiert sind“, erklärt
Maria Tischler ihre Vorgehensweise. Und ihr Mann
ergänzt: „Wir unterstützen sie darin, selbstständiger zu
werden und ihr Wissen zu vergrößern.“ Das gibt dem Team
die nötige Motivation.
Motivierender Teamgeist
Überhaupt legt das Ehepaar Tischler großen
Wert auf Teamgeist. Sie pflegen ihn, indem
sie beispielsweise eine gemeinsame Weihnachtsfeier
mit ihrer Downline veranstalten
und sich hin und wieder auch im privaten
Kreis treffen. „Die Stimmung ist immer
super, wir tauschen
uns aus und stecken
uns gegenseitig mit Motivation und
positiven Perspektiven an“, weiß Frau
Tischler zu berichten. Ebenso freundschaftlich
ist der Kontakt zur Upline.
Hier werden die Tischlers besonders
von Soaring Manager Siegmund
Kalb und Senior Manager Manfred
Mätzler unterstützt.
Maria und Wilhelm
Tischler schätzen die
einzelnen Persönlichkeiten
in ihrem Team
und freuen sich sehr
darüber, wenn ihre
Kontinuierliche Vorträge
Engagierte Geschäftspartner und
der persönliche Einsatz des Ehepaars
Tischler haben den Teamaufbau
weiter beschleunigt, sodass
der Senior Manager
nicht lange auf sich warten
ließ. „Ich habe im ersten
Jahr zwei Vorträge in
der Woche gehalten, die
begeistert angenommen
wurden“, berichtet Wilhelm
Tischler. Aufgrund
seiner Praxistätigkeit
konnte er das anfängliGeschäftspartner

auf der FOREVERKarriereleiter
dank ihrer Hilfe ein Stück
weiterkommen. Dazu sind auch die Incentives
nützlich.
Tatkräftige Unterstützung
von der Upline …
… und der
Downline
2
FOREVER Story
Beeindruckender Firmengründer
So, wie es dem Ehepaar möglich ist, arbeitet es auf die angebotenen
Incentives hin. „Zu Beginn unseres FOREVERBusiness
haben wir fast alles mitgenommen, was FOREVER
angeboten hat“, erzählt Wilhelm Tischler. Bei der Super
Rally nach San Diego lernten die Senior Manager
so eines Tages Rex Maughan näher kennen. „Er hat sich
ganz normal mit uns Distributoren am Frühstückbuffet
angestellt. Das hat uns sehr beeindruckt“, berichtet
Maria Tischler. Sie schätzen an dem Firmengründer
nicht nur dessen Bodenständigkeit und Großzügigkeit,
sondern vor allem, dass er „ein sehr gerechtes und
schönes Geschäft aufgebaut hat“. Und das macht den
beiden großen Spaß.
Produktbezogene Beratung
So kommt es auch, dass die Senior Manager,
wo immer sie unterwegs sind, Leute
ansprechen und mit ihnen über Aloe Vera
reden. „Wichtig ist uns, dass das Wohlbefinden
möglichst vieler Menschen durch
die Produkte verbessert wird“, erklärt Wilhelm
Tischler. Deshalb legt das Ehepaar
im Rahmen seiner Kontaktgespräche den
Schwerpunkt auf die Hochwertigkeit der Produkte. Das
kommt nicht nur im Inland gut an, sondern wird auch
Überzeugende Präsentation
der Produktpalette
3
tätig.
Unvergessliche Momente
mit Rex Maughan
bei Kundengesprächen in Griechenland
und der Türkei geschätzt, wo die beiden
des Öfteren im Jahr ihren Urlaub
verbringen. So verbinden Sie das Angenehme
mit dem Nützlichen.
Engagierter Familienbetrieb
Aber nicht nur die Eltern Wilhelm und Maria Tischler sind
im FOREVER-Business aktiv – die ganze Familie zieht
mit. So sind die beiden erwachsenen Söhne Thomas und
Familiäre Begeisterung
für FOREVER
Andreas Tischler als
Assistant Supervisor
im FOREVERGeschäft


Sie sind eifrige
Konsumenten
der Aloe-Vera-Produkte und empfehlen die Produkte
gerne und jederzeit weiter. Kater Felix unterstützt das
FOREVER-Business der Familie Tischler ebenfalls nach
besten Kräften: Er schlürft jeden Morgen seinen AloeVera-Drink.
Damit nicht genug, hat Wilhelm Tischler
inzwischen vier seiner Geschwister in seiner Downline.
Ein Familienbetrieb, der sich bezahlt macht.
[*/quote*]
Logged

Krant

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 178
Re: Dr. Wilhelm Tischler | Feldgasse 7, 4540 Bad Hall
« Reply #7 on: October 03, 2017, 01:29:00 PM »

http://www.massage-tischler.com/silberwasser

[*quote*]
Massage-Fachinstitut Tischler

"Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." – Charles Darwin

Silberwasser

Kolloidales Silber – Anwendung


Äußerlich:sw1

    einen mit der Lösung getränkten Lappen oder Verband auf die Wunde/Warze/Ausschlag/Akne/Fußpilz auflegen oder die betreffende Stelle einreiben

    Mund/Rachenraum: Den Mund ausspülen und gurgeln

    Augen: Bei Entzündungen eintropfen

    Vaginal: Tampon in Lösung tränken

    Rektal: Als Einlauf

    Nase/Lunge: Als Nasenspray bzw. in der Inhalationsflüssigkeit (bei Lungenproblemen)

Tragen Sie die Lösung Äußerlich mehrmals täglich auf den betroffenen Bezirk auf bzw. wenden sie sie an, wie vom Arzt verordnet (Spray, Einlauf, Augentropfen, Gurgeln, Vaginal, Verband, etc.)

Innerlich:

3x täglich ca. je 10 ml pur für 14 Tage einnehmen (2 Flaschen)sw2

Wichtig: Nicht sofort schlucken, sondern einige Minuten im Mund belassen. Bei Darmproblemen (z. B. Pilz) sofort mit viel Flüssigkeit trinken – dickdarmwirksam – anschließend Aufbau der Darmflora mit Probiotics.

Nebenwirkungen:

Elektrokolloidale Silberlösungen in der hier eingesetzten Dosierung keine bekannt.


 

Durch die ausgezeichnete Wirkung gegen Keime aller Art kann es bei innerlicher Anwendung zu sogenannten „Rückvergiftungen“ kommen – das heißt, der Körper wird von den Giften der zerfallenden Erreger überschwemmt. Dies kann zu Zuständen wie Unwohlsein bis hin zu Schüttelfrost führen. Nehmen Sie die Lösung in diesem Fall nur 1x täglich ein oder setzten sie 1 – 2 Tage damit aus.

Generell zum Entgiften: Viel Wasser trinken!

 

        Massagen
        Feldenkrais®lehrer
        Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
        Natürliche Nahrungsergänzungen
        Säure- Basenhaushalt
        Silberwasser
        Natursalz
        Orgontherapie
        Aktionen
        Kontakt

Theme by Caroline Moore | Copyright 2017 Massage-Fachinstitut Tischler | Login
[*/quote*]



Meiner bescheidenen Meinung nach ist das verlogen bis ins Mark. Wie kann sich ein Masseur (falls er wirklich einer ist) erdreisten, humanmedizinische Tatsachenbehauptungen von sich zu geben, und dann auch noch derart falsche, die für die Opfer schwere Folgen haben können!?


Rosemary Jacobs wurde Opfer einer schleichenden Silbervergiftung. Man nennt das Argyrie. Auf dem Foto sind zwei Frauen. Die rechte hat eine gesunde Gesichtsfarbe. Rosemary Jacobs is links im Bild. Ihr Gesicht ist vom Silber grau. Ihr ganzer Körper ist grau. Das geht nie wieder weg.

http://ariplex.com/rosemary/rose1.html

[*quote*]


http://ariplex.com/rosemary/rose1.jpg

two women

© 1998 Chick Schwartz

The Silver Supplement Fraud

Guess who took the colloidal silver (CS)? Rosemary did. That's why she is slate-gray. The condition is called argyria. It is irreversible and cannot be covered by makeup.

Actually, Rosemary's doctor in New York prescribed CSP for her back in the fifties as a treatment for allergies. It was sold as a drug then. Today it is sold as a dietary supplement. You can find it in "health food" stores and on the Internet. You can even buy the equipment to make your own. It was snake oil when it was given to Rosemary. It is snake oil now.

The only thing Rosemary recommends CSP for is a gray skin dye. She knows that it is safe, effective, and permanent when used for that purpose. She also knows that being a gray person in a black and white world can have a serious negative impact on your social and economic life.

Promoters claim that CSP prevents and cures 650 diseases including Aids and cancer. They say that people with even a trace of silver in their bodies don't get sick!

Both Rosemary and the FDA have asked them for their proof. All they get are quotes from old quacks who manufactured the stuff at the turn of the century, misquotes from reputable authors and wonderful anecdotes. "I've taken it everyday for four years and feel great," the saleslady says.

The only problem Rosemary has with the anecdotes is that they are selectively chosen to sell CSP. The promoters refuse to include her negative anecdotes or those of all the other argyric people recorded in the medical literature. Rosemary had breast cancer at the age of 42. The silver in her body made her face so gray that the nurses in pre-op thought that she was in cardiac arrest! The promoters won't tell you this though.

The FDA has told the promoters that if they want to continue making medical claims for CSP they will have to first have it approved as a drug. Of course, that doesn't stop them from selling the stuff as a "dietary supplement." It just prevents them from legally writing their claims on the label or putting them in their ads.

And, oh yes, if you do decide to use CSP, have the product analysed by an independent lab. According to the dietary supplement industry itself, a lot of the stuff tested that is labelled colloidal silver really isn't. You see "dietary supplements," thanks to intense industry lobbying are unregulated by any government agency. So very often what is on the label isn't in the bottle. In fact, what is in the bottle may even be something more toxic than CSP. Buyer beware!

P.S. Rosemary will gladly provide you with documentation and references. Just ask!

Here's Rosemary's story in her words...

THE BODY ELECTRIC
Dr. Robert Becker's Disclaimer

Index |Argyria Photos | Silver Fraud | My Story | FAQs | Links | E-mail

Copyright © 1998 Rosemary Jacobs

SITE DESIGN | JOHN MAHONEY
[*/quote*]


Logged
Pages: [1]