TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!
######################################## ### ########################################

Würden Sie von diesem Mann eine Maske kaufen?



######################################## ### ########################################
HANNOVER:
Impfstoff ist in riesigen Mengen vorhanden.
Mehr als 1000 Ärzte WOLLEN impfen.
ABER MAN LÄSST SIE NICHT!

######################################## ### ########################################

Thalia-Chef Michael Busch will eins auf die Schnauze
TOTALBOYKOTT BEI THALIA!
######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!
######################################## ### ########################################

Karma bit them in the ass:
Rogue Hoster OVH on fire
IT IS MUCH WORSE THAN EVER THOUGHT

Pages: [1]

Author Topic: Jetzt nehmen sie uns auch noch das Essen weg, selbst den Armen  (Read 921 times)

Tigerpfote

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
Jetzt nehmen sie uns auch noch das Essen weg, selbst den Armen
« on: February 25, 2018, 09:50:50 AM »

Die Zivilisation ist am Ende.

Jetzt nehmen sie uns auch noch das Essen weg, selbst den Armen, die auf die Tafel angewiesen sind.


https://philosophia-perennis.com/2018/02/25/kampf-gegen-rechts-2/

Linke Gewalt
„Kampf gegen Rechts“ wirkt – Linksextremer Anschlag auf Essener Tafel

Schlange vor der Ausgabestelle der Essener Tafel (c) Screenshot Youtube
Date: Februar 25, 2018Author: davidbergerweb 0 Kommentare   

(David Berger) Der Linksterror in Deutschland, der sich der mehr oder weniger stillschweigenden Unterstützung durch Mainstreammedien und Politiker sicher weiß, hat erneut zugeschlagen. Nachdem man sich nicht mehr scheut, Frauen, Kinder und Behinderte gewalttätig anzugreifen, geht man nun auch gegen Hilfsstellen vor, die sich um Bedürftige kümmern. Die Polizei in Essen meldet soeben:

Graffitischmierereien an mindestens sechs Fahrzeugen und den Türen der Essener Tafel beschäftigen die Polizei Essen. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24. Auf 25. Februar) vermutlich mit Spraydosen die Worte „Nazis“ und „Fuck Nazis“ an sechs geparkte Fahrzeuge und Türen der Essener Tafel geschmiert.“ – soweit der Polizeibericht.

Zu den Hintergründen:  Die Essener Tafel hatte bereits im letzten Dezember die Notbremse gezogen und angekündigt, nur noch Deutsche als Neukundinnen und Neukunden aufzunehmen.

Der Grund: Mit teilweise sehr aggressivem Vorgehen hatten Flüchtlinge und Zuwanderer immer wieder ältere und nicht in Gruppen auftretende, indigene Tafelkunden zurückgedrängt. Dabei hatten sie sich häufig so an den Spenden bedient, dass auch die von ihnen zurück gelassenen Nahrungsmittel nicht mehr verzehrbar waren.

    Was jetzt nicht übersehen werden sollte: Solche Anschläge sind nur die logische Konsequenz aus dem hysterischen Nazi-Geschrei unserer Medien und Politiker. Sie haben letzte Nacht mitgesprüht!

**

Die Polizei und der Staatsschutz ermittelt nun. Möglicherweise hat jemand die Personen beobachtet oder kann Hinweise geben, die zur Ergreifung der Täter führen.

Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

Logged
Pages: [1]