Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Aus einer ganz anderen Welt  (Gelesen 1472 mal)

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Aus einer ganz anderen Welt
« am: 20. November 2010, 16:46:23 »

Ich wußte, daß man mit Affen experimentiert. Aber daß seit 25 Jahren ein Affe in Berlin einem Menschen hilft, das haut mich um. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen. Es ist eine völlig andere Welt.



http://www.monkeyhelpers.org/ourfamily/monkeys/gallery/

Kapuziner-Äffchen pflegen querschnittgelähmte Menschen



Ein Äffchen in Berlin macht das schon 25 Jahre.

[*QUOTE*]
-------------------------------------------------
Helping Hands monkeys transform the lives of their mobility-impaired companions every day. They not only provide a helping hand, but they also give the gift of love and companionship, which empower the lives of disabled individuals all over the country.

A monkey's natural antics and playfulness lead to the synergy between a monkey helper and his or her companion. Our monkeys use their hands to perform functional tasks that no other assistance animals can accomplish. We have found that the joy and emotional bond between a monkey and a person is equally strong and fulfilling for both. Monkeys are nurtured, stimulated, educated, rewarded and loved, as is the person. Our commitment is to provide lifetime support for all monkeys in our program.

There is extensive research being done to seek a cure for spinal cord injuries. For those of us who work with and care deeply about paralyzed individuals, a cure would be the miracle we seek. Until that miracle occurs and all individuals with mobility impairments are able to benefit, many paralyzed individuals will need help doing things they cannot do for themselves. Our monkeys provide that help.
-------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

mehr:
http://www.monkeyhelpers.org/ourfamily/monkeys/video/

http://www.monkeyhelpers.org/

Diese Arbeit braucht Unterstützung. Spenden helfen!
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Aus einer ganz anderen Welt
« Antwort #1 am: 23. Mai 2012, 23:48:19 »



http://f.asset.soup.io/asset/3097/2959_2bb9.jpeg
http://sinneswandlerin.soup.io/

Ob das ein Blindenpferd ist, weiß ich nicht. Es hat auch nichts zum Festhalten auf dem Rücken. Ich weiß aber, daß so kleine Pferde an Stelle von Blindenführhunden eingesetzt werden.

Unsere Brüder und Schwestern in der Evolution, wir leben mit ihnen zusammen.
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

KlausBerger

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Aus einer ganz anderen Welt
« Antwort #2 am: 24. Mai 2012, 15:10:29 »

Das ist in der Tat ungewöhnlich. Andererseit, warum nicht? Ich habe von Schimpansen gehört, sie könnten den IQ von einem 4jährigen Kind erreichen. Also wenn es geht und die Menschen sich dabei gut fühlen (und das Äffchen auch) seh ich da kein Problem.
Gespeichert