Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9

Autor Thema: Über dieses Forum  (Gelesen 28318 mal)

begima

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Über dieses Forum
« Antwort #105 am: 28. Dezember 2010, 05:33:25 »

Hallo Sonnenschein,

mir fällt nichts zu Deinen Kommentaren ein, außer dass es unglaublich ist.

Eine solche Verbitterung tut mir weh, Du bist eine ganz arme Seele.

Dieses Forum ist für mich und andere Betroffene keine Hilfe mehr, was sehr schade ist.

Alles erdenklich Gute für Dich (was ich aufrichtig meine)
Begima
Gespeichert

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Über dieses Forum
« Antwort #106 am: 28. Dezember 2010, 15:50:49 »

begima schrieb:

"müsste lachen, wenn das nicht so traurig wäre"

Ah, ja, der übliche Dreh, um jemanden als deppert hinzustellen, über den man lachen kann. Wer das tut, der will sich selbst überhöhen.

Ein ganz gewöhnlicher und wie immer mieser Trick der Esotter.

Vor allem, wenn es um das Thema Krebs geht. Da sieht man denn doch gleich, wes Geistes Kind "begima" ist.


"Hallo Sonnenschein,
mir fällt nichts zu Deinen Kommentaren ein, außer dass es unglaublich ist."

Kein Wunder. :-) Fachlich haben Esotter nichts drauf. Und die von der Hamer-Szene sind sogar zu dämlich, ihre Leichen zu zählen. Sollten sie aber!

http://www.krebsforum-lazarus.ch/deadlist/index.htm


"Eine solche Verbitterung tut mir weh, Du bist eine ganz arme Seele."

Auch das ist einer der miesen rhetorischen Tricks der Esotter: Mitleid heucheln.

Und dann noch der Trick mit der Verbitterung.

Damit sind es schon VIER miese rhetorische Tricks.


"Dieses Forum ist für mich und andere Betroffene keine Hilfe mehr, was sehr schade ist."

Das ist Nummer fünf: "das Forum ist  ... für Betroffene keine Hilfe mehr."  Eine faustdicke Lüge.


"Alles erdenklich Gute für Dich (was ich aufrichtig meine)"

"Aufrichtig"!? Da lachen ja die Hühner. UND es ist mieser Trick Nummer sechs: sich selbst als aufrichtig darstellen. Noch eine Selbstüberhöhung.

Mit so wenigen Worten SECHS miese, niederträchtige und verlogene rhetorische Angriffe. Wie ergeht es Kranken, die solchen Angriffen ausgeliefert sind?

Aber was soll man von Hamer-Anhängern auch erwarten? Die bringen ihre eigene Familie ins Grab und fühlen sich supercool dabei. Ihre eigenen Freunde, ihre Frauen, ihre Männer UND IHRE KINDER bringen sie mit ihrem Wahn ins Grab.

Und trotz der vielen Toten ziehen sie durch die Foren und tun als ob sie die Superklügsten wären und der  Rest der Menschheit wäre blöde.

Kleine Erinnerung:

Bärbel Mohr ist tot.
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?board=391.0

Anita Petek-Dimmer ist tot.
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?board=73.0

Ulrich Niemitz ist tot.
http://transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?board=68.0

So frißt die Evolution ihre Versager.  Deren Opfer sind für den Rest ihres Lebens geschädigt oder im Grab oder werden noch dahin verschwinden, weil Esotter WEITERHIN den Wahn der Täter kolportieren, verklären, anbeten, ihn Anderen mit Gewalt aufpressen.


Jesse James hat eine Buchempfehlung:
http://www.weltbild.de/3/15929227-1/buch/aus-die-maus.html
Ein Gänseblümchen macht für immer bubu

DARAN geht "begima" kommentarlos vorbei.

Ein Bild ist nicht im Buch. Dieses:


Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

Hemi der Lazarus Tod

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
Über dieses Forum
« Antwort #107 am: 28. Dezember 2010, 18:01:52 »

"Mit so wenigen Worten SECHS miese, niederträchtige und verlogene
rhetorische Angriffe. Wie ergeht es Kranken, die solchen Angriffen
ausgeliefert sind?
Aber was soll man von Hamer-Anhängern auch erwarten? Die bringen ihre
eigene Familie ins Grab und fühlen sich supercool dabei. Ihre eigenen
Freunde, ihre Frauen, ihre Männer UND IHRE KINDER bringen sie mit ihrem
Wahn ins Grab.
Und trotz der vielen Toten ziehen sie durch die Foren und tun als ob sie
die Superklügsten wären und der Rest der Menschheit wäre blöde."

Man kocht über! Aber es sind nicht nur die Hamerianer, nein auch die Breusianer, Konzianer, Petroleumsäufer und weiß der Geier was noch alles.
Unlängst wurden in einem einschlägigen Forum Krebserkrankte, die eine Chemotherapie machten als Lebensmüde bezeichnet. Und das von einem, der hätte er die Wege der Medizin, die im Mitteleuropa des 21.Jhdt. allen zugänglich sind, seine Borreliose behandelt, er keine Spätfolgen erlitten hätte. Er erleidet quasi seine eigene Dummheit am eigenen Leib, und kann es trotzdem nicht lassen in übelster Weise gegen Ärzte zu hetzen.

In diesem dubiosen Forum tritt auch eine als Krebserkrankte auf, die vorgibt mit oben angeführten Schwachsinnigkeiten, ergänzt noch durch B17, ihren Krebs geheilt zu haben.

Einen Knubbel hat sie allerdings noch, den sie allerdings der bösen "Schulmedizin" anlastet, da sie sich einer Biopsie, die sie mittlerweile heftigst bereut unterzogen hat.

Seit sie aber täglich Petroleum!!! zu sich nimmt, meint sie zu bemerken, dass er sich auflöst, da er mittlerweile nach außen aufbricht. Möglicherweise die klassische "Heilung" nach Hamer!!!!
Gespeichert
„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“ Michael Gorbatschow

Lora

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Über dieses Forum
« Antwort #108 am: 31. Dezember 2010, 17:32:25 »

Hier gibt es einfach keinen vernüftigen Austausch,ekelhaft diese Buchempfehlung von Jesse James dazu noch das Foto könnte kotzen!

Ihr wißt doch überhaupt nicht was es heißt Diagnose Krebs zubekommen!

Warum heißt Sonnenschein nicht Totenschein?
Gespeichert

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Über dieses Forum
« Antwort #109 am: 01. Januar 2011, 00:41:56 »

Lora schrieb:

"Hier gibt es einfach keinen vernüftigen Austausch,"

Wieso? Was ist denn "vernünftig"?


"ekelhaft diese Buchempfehlung von Jesse James"

Wieso? Seine Empfehlung hat einen ganz bestimmten Hintergrund: eine sehr dumme Provokation durch einen Hamer-Anhänger.


"dazu noch das Foto könnte kotzen!"

Wieso? Paßt die Frisur nicht?


"Ihr wißt doch überhaupt nicht was es heißt Diagnose Krebs zubekommen!"

Wieso?


"Warum heißt Sonnenschein nicht Totenschein?"

Weil ich ein Sonnenschein bin.

Wo drückt der Schuh?

Frohes Neues Jahr!
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

Lora

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Über dieses Forum
« Antwort #110 am: 01. Januar 2011, 19:15:33 »

Dann möchte ich dich mal aufklären was vernüftig heißt:Vernunft bedeutet umgangsprachlich die Fähigkeit zu denken,synomyn mit Verstand !

Hameranhänger ....gibt es denn nicht wichtige und interessante Themen als diese Sekte? Die müssen sich doch immer wieder bestätigt fühlen wenn sie laufend im Rampenlicht stehen.Da ist doch wirklich weniger gleich mehr!

Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr,die es auch brauchen....
Gespeichert

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Über dieses Forum
« Antwort #111 am: 01. Januar 2011, 22:18:54 »

Lora schrieb:

"Dann möchte ich dich mal aufklären"

Vorsicht... !


"was vernüftig heißt:Vernunft bedeutet umgangsprachlich die Fähigkeit zu denken,synomyn mit Verstand !"

Dann fangen Sie doch mal damit an. So ein kleines bißchen.
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.

Gitti2002

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Über dieses Forum
« Antwort #112 am: 07. Januar 2011, 03:04:45 »

Zitat von: 'Sonnenschein','index.php?page=Thread&postID=160#post160'
[Zitat gelöscht, Khan]
Inzwischen hat er Großes geleistet, gehört zu den trockenen Alkoholikern und hilft uns wo er kann.

Ich glaube, wir können ihn bald wieder freischalten.

Viele Grüße,
Gitti


#############################################################

Anmerkung von Khan:
Statt Sachargumenten persönliche Angriffe, das ist ein typisches Verhalten von Esoterikern und Betrügern.

Der User mit den Pseudonym" Gitti2002" mißbraucht die Identität einer Moderatorin eines anderen Forums.
Uns wurde eine entsprechende Mitteilung dieser Moderatorin übermittelt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294606332 »
Gespeichert

Lora

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Über dieses Forum
« Antwort #113 am: 08. Januar 2011, 23:32:27 »

Wie kommt ihr denn darauf www.krebs-forum-lazerus.ch sei tot? Das ist wohl Jemand schlecht informiert....

Geht es jetzt um Krebsforenkonkurrenten son Quatsch ,meinst du gut ausgebildetes medizinisches Fachpersonal ist bei einer Krebserkrankung das Non plus ultra da muß ich echt lachen.

Ich habe lange genug auf der Onkologie gearbeitet ,als ausgebildetes medizinisches Fachpersonal!
Gespeichert

40_Fieber

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Über dieses Forum
« Antwort #114 am: 08. Januar 2011, 23:45:28 »

Zitat von: 'Lora','index.php?page=Thread&postID=277#post277'
Ich habe lange genug auf der Onkologie gearbeitet ,als ausgebildetes medizinisches Fachpersonal!

Also die Medizinhilfskraft, die sich mal wieder alles mögliche anmaßt. Diese Nummer ist keine Unbekannte.
Gespeichert

Lora

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
Über dieses Forum
« Antwort #115 am: 09. Januar 2011, 12:27:43 »

Jetzt reicht es Hilfskraft was soll denn das wieder heißen?
Gespeichert

Hase und Igel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Über dieses Forum
« Antwort #116 am: 09. Januar 2011, 14:11:15 »

Gebt doch diesen Personen hier doch nicht auch noch Raum zum Stänkern!
Erstens interrsssiert es niemanden, jeder hat sich seine Meinung bereits ausreichend bilden können, und zweitens ist es nicht zielführend bei der Bewältigung der Krankheit KREBS!
Gespeichert

40_Fieber

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 20
Über dieses Forum
« Antwort #117 am: 09. Januar 2011, 19:20:02 »

Zitat von: 'Lora','index.php?page=Thread&postID=281#post281'
Jetzt reicht es Hilfskraft was soll denn das wieder heißen?

Das sind Krankenschwestern, die glauben sie seien Ärzte. :-)
Gespeichert

Kalle

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 1
Über dieses Forum
« Antwort #118 am: 09. Januar 2011, 21:04:05 »

Hallo "Gitti",

was ist denn das jetzt?
Gespeichert

Khan

  • Globaler Moderator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 193
Über dieses Forum
« Antwort #119 am: 09. Januar 2011, 21:38:26 »

Zitat von: 'Hase und Igel','index.php?page=Thread&postID=282#post282'
Gebt doch diesen Personen hier doch nicht auch noch Raum zum Stänkern!
Erstens interrsssiert es niemanden, jeder hat sich seine Meinung bereits ausreichend bilden können, und zweitens ist es nicht zielführend bei der Bewältigung der Krankheit KREBS!
Solche Leute werden in unserem Zoo ausgestellt. Wir lassen sie rein. Aber raus kommen die nicht mehr...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9