TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Die Drahtzieher / Hintergruende und Methoden => Die Akte Patricia Nastoll => Topic started by: ama on December 03, 2005, 01:20:11 PM

Title: Und nicht vergessen die Solidarität!
Post by: ama on December 03, 2005, 01:20:11 PM
[*QUOTE*]
From: <renate.ratlos@bigfoot.com> (Renate Ratlos )
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde
Subject: Und nicht vergessen die Solidarität!
Date: Sat, 26 Apr 2003 16:39:19 GMT
Organization: Universe 2
Message-ID: <3ed48794.3781860@news1.ewetel.de>


http://f25.parsimony.net/forum63595/messages/465.htm
[Zitatanfang]
Re: Frage an Pat wegen Verbrennungen
Geschrieben von Pat am 22. Dezember 2001 13:01:45:

Als Antwort auf: Frage an Pat wegen Verbrennungen geschrieben von Sabine Z.
am 21. Dezember 2001 21:46:30:
>Hallo Pat,
>eine Frage quält mich schon lange; wie werde ich reagieren wenn ich, oder eines meiner Kinder sich eine Verbrennung zuzieht - "warm oder kalt"? Die Schulmedizin sagt, sofort kühlen damit sich die Verbrennung nicht nach innen frisst,

HAHAHAHAHA!!!! Nach innen fressen!! Ich schmeiß mich weg!!! Sagen die das
wirklich so??!! Lang lebe die Wissenschaft, prost!
Nee, ernnsthaft jetzze: Mit kaltem Wasser erreichst Du zwar kurzfristig
eine Erleichterung, weil der Schmerz schnell nachlässt, doch sobald das
kalte Wasser wegbleibt kommt der Schmerz mit aller Macht zurück. Nichts ist
gewonnen.
Bei der Anwendung von lau(!)warmen Wasser ist erstmal der
"Erstverschlimmerungseffekt" da, d. h. die Schmerzen verstärken sich kurz,
um dann aber nach der Anwendung deutlich verringert, oder sogar ganz weg zu
sein.
(Da ham wir sie wieder, die Ähnlichkeitsregel!)
Bei leichten Verbrennungen (Rötung) ist Belladaonna das Mittel der Wahl,
wenn schon Blasen auftreten, Cantharis. Wenn Gewebe regelrecht verbrannt
ist (schwarz) oder sehr tiefe Brndwunden entstanden sind, auf jeden Fall in
die Klinik fahren (vorher Arsenicum nehmen).
Ok so?
Herzliche Grüße
Pat

die Naturmediziner und Homöopathen sagen "warm". Kannst Du mir bitte
erklären warum Wärme? Was passiert auf der Haut durch die Wärme? Danke im
voraus. Grüße Sabi

Antworten:
Re: Frage an Pat wegen Verbrennungen Andrea 22.12.2001 21:27 (3)
Re: Frage an Pat wegen Verbrennungen Pat 23.12.2001 00:23 (0)
Re: Frage an Pat wegen Verbrennungen Hans 22.12.2001 21:40 (1)
Re: Frage an Pat wegen Verbrennungen Pat 23.12.2001 00:29 (0)
Homöopathie-Forum
[Zitatende]

Pat = Patricia Nastoll, Celle

http://www.cvb-gesellschaft.de/therapeuten.html
[Zitatanfang]
Celle
D-29225
Patricia Nastoll
Carstensstr. 37
[Zitatende]

Die findet man auch bei Michael Hinz:

http://www.psychopolitik.de/Depesche.htm
[Zitatanfang]
mehr wissen - besser leben 18/2001:
Patricia Nastoll (klassische Homöopathin):
Hyperaktivität - die Gefahren einer Amalgamausleitung während der Stillzeit
HP Falkenberg: Fluor: sinnvolle Vorsorge oder Gesundheitsrisiko?
Dr. Vogelsang: Die IBATH e.V. und Ritalin
Falkenberg: Diagnostische Kriterien der ADS/ADHD
Kent: Bericht von der Ant-Psychiatrie-Demo
Schutzausweise und Willenserklärung gegen psychiatrische Behandlung.
Diese Ausgabe bestellen
[Zitatende]

RR
--
Er hat hier mehrfach einen ganz dummen Fehler gemacht,
der dazu fuehrt, dass gegen ihn eine spezielle Verfahrensart moeglich
wird, bei der er auf jeden Fall die Kosten zu tragen hat, selbst wenn
er in allen Punkten Recht haette
(angekündigter Rechtsmißbrauch, Message-ID: avskr601ub6@drn.newsguy.com)
[*/QUOTE*]