TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.


Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!
######################################## ### ########################################

Würden Sie von diesem Mann eine Maske kaufen?



######################################## ### ########################################
HANNOVER:
Impfstoff ist in riesigen Mengen vorhanden.
Mehr als 1000 Ärzte WOLLEN impfen.
ABER MAN LÄSST SIE NICHT!

######################################## ### ########################################

Thalia-Chef Michael Busch will eins auf die Schnauze
TOTALBOYKOTT BEI THALIA!
######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!
######################################## ### ########################################

Karma bit them in the ass:
Rogue Hoster OVH on fire
IT IS MUCH WORSE THAN EVER THOUGHT

Pages: [1]

Author Topic: Patient hatte Herzinfarkt Taxifahrer blockiert Rettungswagen – und lacht!  (Read 308 times)

NoRPthun

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 240

Ich bitte Alle: Helfen Sie mit, dieses Schwein zu finden.

Details sind im Bericht der BILD.

"Das Kennzeichen des Taxis ist der Mainzer Polizei bekannt." Warum läuft das Schwein dann noch frei herum!?


https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/patient-hatte-herzinfarkt-taxifahrer-blockiert-rettungswagen-und-lacht-58677646.bild.html

[*quote*]
Patient hatte Herzinfarkt Taxifahrer blockiert Rettungswagen – und lacht!

Ein Taxifahrer blockierte einen Rettungseinsatz in der Mainzer Wallstraße

veröffentlicht am
27.11.2018 - 14:48 Uhr

Was geht bloß im Kopf solcher Menschen vor ...

Notfall in einem Mainzer Parkhaus, ein Herzinfarkt-Patient muss dringend ins Krankenhaus. Doch der Einsatzwagen kann nicht losfahren, weil ein Taxifahrer groteske Spielchen mit den Rettern treibt!

Laut Polizei stellte sich das Taxi direkt hinter den Rettungswagen, als dieser an der Parkhaus-Ausfahrt rangieren musste. Auf Bitten der Besatzung reagierte der Fahrer nicht, kassierte seinen gehbehinderten Gast „ohne große Eile“ ab. Dann holte er seelenruhig dessen Rollator aus dem Kofferraum, stellte ihn auf.

Das Theater soll fünf bis acht Minuten gedauert haben. Unfassbar: Während der widerwärtigen Aktion habe der Taxifahrer „ignorant gelächelt“!

Sanitäter und Notarzt kümmerten sich während der Blockade um den Patienten. Trotzdem ging kostbare Zeit verloren, ehe mit einer kompletten Behandlung in der Klinik begonnen werden konnte.

Die Mainzer Blaulichtorganisationen veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung auf Facebook, zeigen sich schockiert über das Verhalten des Taxifahrers: „Wir möchten hiermit gemeinsam zum Ausdruck bringen, dass die Behinderung von Einsatzkräfte, gleich welcher Organisation, kein Kavaliersdelikt ist. Sie verhöhnt die Hilfesuchenden und unser Personal. Helfer sind tabu!“

Das Kennzeichen des Taxis ist der Mainzer Polizei bekannt. Bei dem Fahrer soll es sich um einen ca. 40 bis 45 jährigen Mann mit asiatischem Aussehen gehandelt haben.

Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen Nötigung rechnen. Ob er sich auch wegen unterlassener Hilfeleistung oder einer schweren Körperverletzung durch Unterlassen verantworten muss, werden die Ermittlungen zeigen.
[*/quote*]
Logged
Pages: [1]