TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Verkaufsverbot für Böller und Raketen beschlossen

############################ ### ##########################

KÄLTEBUSSE und GESUNDHEITSBUSSE fahren wieder!

############################ ### ##########################

COVID-19:
In Bayern werden Leichensammelstellen eingerichtet

############################ ### ############################

„Nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft kann der Normalbetrieb in mehr als drei Viertel aller Krankenhäuser in Deutschland mittlerweile nicht mehr aufrechterhalten werden.“


https://pbs.twimg.com/media/FFSNkG4XEAAwHK5?format=jpg&name=small

############################ ### ############################

Peng Shuai is a brave girl!

Chinese tennis star accuses former top Communist Party leader of sexual assault, triggering blanket censorship

https://www.youtube.com/watch?v=zJnnjFitUpA

Breaking - China's Biggest Scandal Could Change Everything

China's tennis player Peng Shuai just made a post on Weibo aimed at taking down one of the biggest CCP officials, Zhang Gaoli, with allegations abuse and affairs. This wouldn't be the biggest deal in the world in other countries, but in China, this can change everything. It's making massive waves right now on the ground in China. The CCP is doing everything they can to scramble to cover it up.

https://www.youtube.com/watch?v=kqSBCLfuQcM

"#MeToo #PengShuai #Gravitas
Gravitas: China censors Tennis Star for accusing top leader of sexual assault

A rare #MeToo allegation has ignited a firestorm in China. Tennis Star Peng Shuai has accused a former Vice Premier of sexual assault on Weibo. Chinese censors have hidden Peng's account. Conversations around the allegations are being blocked. Palki Sharma has more."

Pages: [1]

Author Topic: Akte für Sprachnazis  (Read 81 times)

Wrastrolentiks

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 45
Akte für Sprachnazis
« on: May 14, 2021, 07:18:06 AM »

Ausnahmsweise haben die Christer recht:

"Detmold (IDEA) – Die christliche Partei „Aufbruch C“ hat im Kreistag des Kreises Lippe beantragt, der Verwaltung die Verwendung von Gendersprache zu verbieten. Das teilte die Partei auf ihrer Internetseite mit. Der Antrag wird auch von den Fraktionen der CDU, der FDP und der Freien Wählergemeinschaft unterstützt.

Bisher verwendet die Kreisverwaltung Schreibweisen wie ein großes I in der Wortmitte, Unterstriche oder Gendersterne. Diese Praxis widerspreche den Vorgaben des Rates für deutsche Rechtschreibung, heißt es auf der Internetseite von „Aufbruch C“. Die Kreisverwaltung solle stattdessen andere Wege suchen, wie man die Gleichbehandlung der Geschlechter fördern könne."

https://www.idea.de/spektrum/lippe-christliche-partei-will-der-verwaltung-gendersprache-verbieten


Der Genderwahn als eine Ausprägung des Nazitums muß Thema werden.
Logged
Pages: [1]