TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
3 - 2 - 1 COUNTDOWN!

######################################## ### ########################################



Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!
######################################## ### ########################################

Würden Sie von diesem Mann eine Maske kaufen?



######################################## ### ########################################
HANNOVER:
Impfstoff ist in riesigen Mengen vorhanden.
Mehr als 1000 Ärzte WOLLEN impfen.
ABER MAN LÄSST SIE NICHT!

######################################## ### ########################################

Thalia-Chef Michael Busch will eins auf die Schnauze
TOTALBOYKOTT BEI THALIA!
######################################## ### ########################################

Manfred Doepp: im Fernsehen.
Seine Patienten: im Grab.
######################################## ### ########################################
Männer sind blöde.
Hier ist der Beweis.
######################################## ### ########################################

Geisteskranke Homöopathie-Anhänger sind eine ernste Gefahr für die Allgemeinheit
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11953.0
*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
Das Innenministerium muß handeln:
Homöopathische 'Ärzte' als organisierte Kriminalität
Beweisstücke für die Staatsanwaltschaft
######################################## ### ########################################

Krieg! Krieg!

Homöopathen im Krieg!
Binnenkonsens ermordet!

Kriegsbericht von der Postfront:
Ab 6.2.2021 wird zurückstudiert!

######################################## ### ########################################

Was Einem die Vollidioten ohne Masken ins Gesicht pusten:



######################################## ### ########################################

Mindestens jeder siebente Pfaffe im Erzbistum Köln ist ein Täter



Vorsicht vor Pfaffen!
######################################## ### ########################################

Karma bit them in the ass:
Rogue Hoster OVH on fire
IT IS MUCH WORSE THAN EVER THOUGHT

Pages: [1]

Author Topic: Mentale Dysintegrität kein Argument für Kindervernichtung!  (Read 1721 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1145
Mentale Dysintegrität kein Argument für Kindervernichtung!
« on: December 13, 2005, 12:29:47 PM »

[*QUOTE*]
From: <renate.ratlos@bigfoot.com> (Renate Ratlos )
Newsgroups: de.alt.naturheilkunde
Subject: Mentale Dysintegrität kein Argument für Kindervernichtung!
Date: Sun, 09 Nov 2003 22:16:21 GMT
Organization: Universe 2
Message-ID: <3fbdc9cd.8408193@newscache2.freenet.de>


http://f25.parsimony.net/forum63512/messages/39782.htm

[Zitatanfang]
Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Weg mit dem Stierkampf !
[ Urkost-Forum - Natürlich Leben - vegane Rohkost und mehr! ]
Geschrieben von Brigitte Rondholz am 26. Oktober 2003 14:29:19:
Endlich die ersten kleinen Schritte voran:
EU-Parlament gegen Förderung der Kampfstierzucht.
Kulturelle Identität kein Argument für Stierkampf!
Keine EU-Gelder mehr für die Stierquälerei.
"EU-Prämien für die Aufzucht von Kampfstieren in Spanien müssen so rasch
wie möglich gestoppt werden",forderte die ÖVPEuropaabgeordnete Marilies
Flemming vor ein paar Tagen — und das Straßburger EU-Parlament schloss sich
dem an. In der Abstimmung über das EU-Budget stimmte es mit großer Mehrheit
für den Antrag, Spanien diese Förderung zu streichen.
Im Rat wird die spanische Regierung nun natürlich versuchen, diesen in der
EU-Geschichte einmaligen Beschluss zu kippen.
Sollte sich Madrid dort durchsetzen, kann das EU-Parlament aber im Dezember
in der zweiten Lesung auf seinem gestern gefassten Beschluss beharren. Dann
muss die EU den Geldhahn für das "grausame Ritual" (Flemming) endlich
abdrehen. Die engagierte Tierschützerin will jedenfalls das Argument
mancher Abgeordneter, hier gehe es um die kulturelle Identität Spaniens,
nicht gelten lassen: "Ich möchte daran erinnern, dass auch in Österreich
die ,Tierhatz' einst ein großes Volksvergnügen darstellte. Diese ist aber
schon seit Jahrhunderten verboten, ohne dass dadurch die kulturelle
Identität Österreichs Schaden gelitten hätte."
Bravo!  Und genau so müssen natürlich alle tierquälerischen Praktiken -
voran die Massentierhaltung zwecks Gewinnung billigen Fleisches! - gekippt
werden. Peu a peu und sukzessive von mitfühlenden Menschen forciert, denn
eine Revolution ist da ja leider nicht zu erwarten und einen Aufstand der
geschundenen Kreatur wird es ja (leider!) nicht geben können. So haben sie
nur uns als ihre Fürsprecher.
Beste Grüßlies
Deine Brigitte
--
Wenn ein Weg besser als der andere ist, dann ist es der Weg der Natur.
(Aristoteles)
Zum tagtäglichen Leiden der Tiere - Soylent weiß


Antworten:
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
Brigitte Rondholz 26.10.2003 15:18 (17)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
julia 27.10.2003 10:44 (13)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
Brigitte Rondholz 27.10.2003 11:02 (12)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
Hartmut D. 27.10.2003 11:08 (11)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
Brigitte Rondholz 27.10.2003 11:27 (2)
Zeugungstermin Hartmut D. 27.10.2003 13:19 (1)
Re: Zeugungstermin Ute-Anna 27.10.2003 18:01 (0)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
Oli 27.10.2003 11:22 (7)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Schwein gehabt? - Barbaren!!!!!!
Brigitte Rondholz 27.10.2003 11:35 (6)
trösten Oli 27.10.2003 12:32 (0)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Tiere: Die ethische Weltformel Brigitte
Rondholz 27.10.2003 11:56 (4)
Impilo Chris 27.10.2003 12:24 (3)
Re: Impilo Hartmut D. 27.10.2003 13:10 (0)
Re: Impilo - DAS Netzwerk für eine bessere Welt - Tu wat! Brigitte Rondholz
27.10.2003 13:04 (1)
Re: Impilo - DAS Netzwerk für eine bessere Welt - Tu wat! Chris 27.10.2003
13:28 (0)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Menschen: Die Massenmörder in
Nadelstreifen! Brigitte Rondholz 26.10.2003 15:56 (2)
Re: Paradigmenwechsel zum Wohle der Menschen: Die Massenmörder in
Nadelstreifen! Oli 26.10.2003 18:20 (1)
Re: Paradigmenwechsel ..denn sie wissen nicht, was sie da tun.... Brigitte
Rondholz 27.10.2003 00:19 (0)
[Zitatende]

Mentale Dysintegrität kein Argument für Kindervernichtung!

Veganismus sofort unter Strafe stellen!

Kinder an die Macht!

RR
--
Dürfen Veganokannibalen beim Verzehr der Plazenta schmatzen?
[*/QUOTE*]
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]