TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Verkaufsverbot für Böller und Raketen beschlossen

############################ ### ##########################

KÄLTEBUSSE und GESUNDHEITSBUSSE fahren wieder!

############################ ### ##########################

COVID-19:
In Bayern werden Leichensammelstellen eingerichtet

############################ ### ############################

„Nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft kann der Normalbetrieb in mehr als drei Viertel aller Krankenhäuser in Deutschland mittlerweile nicht mehr aufrechterhalten werden.“


https://pbs.twimg.com/media/FFSNkG4XEAAwHK5?format=jpg&name=small

############################ ### ############################

Peng Shuai is a brave girl!

Chinese tennis star accuses former top Communist Party leader of sexual assault, triggering blanket censorship

https://www.youtube.com/watch?v=zJnnjFitUpA

Breaking - China's Biggest Scandal Could Change Everything

China's tennis player Peng Shuai just made a post on Weibo aimed at taking down one of the biggest CCP officials, Zhang Gaoli, with allegations abuse and affairs. This wouldn't be the biggest deal in the world in other countries, but in China, this can change everything. It's making massive waves right now on the ground in China. The CCP is doing everything they can to scramble to cover it up.

https://www.youtube.com/watch?v=kqSBCLfuQcM

"#MeToo #PengShuai #Gravitas
Gravitas: China censors Tennis Star for accusing top leader of sexual assault

A rare #MeToo allegation has ignited a firestorm in China. Tennis Star Peng Shuai has accused a former Vice Premier of sexual assault on Weibo. Chinese censors have hidden Peng's account. Conversations around the allegations are being blocked. Palki Sharma has more."

Pages: [1]

Author Topic: Fernreisen nach Afrika und Asien: Polioimpfung nicht vergessen  (Read 8036 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1170

http://www.polio.sh/index.php?news=355&menue=95

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Bundesverband Polio e. V. - Interessengemeinschaft von Personen mit
Kinderlähmungsfolgen

Bei Fernreisen nach Afrika und Asien Polioimpfung nicht vergessen

Es ist wieder soweit:Die Sommerzeit hat begonnen und somit auch die
Reisezeit. Wer eine Fernreise plant, sollte bei aller Vorfreude jedoch
nicht die Gesundheitsvorsorge für das geplante Reiseland außer Acht
lassen. Impfungen gegen verschiedene Erkrankungen verschaffen dem
Reisenden oft die erwünschte Sicherheit vor gefährlichen Infektionen, die
unter Umständen lebenslang gesundheitliche Folgen haben können.

Wen es zum Beispiel in die Entwicklungsländer Afrikas und Asiens zieht,
sollte bedenken, dass in diesen Ländern die Viruserkrankung Poliomyelitis
(Kinderlähmung) immer noch verbreitet ist.

Da das Virus sehr ansteckend ist, kann es sich unter Nichtgeimpften sofort
ausbreiten. Ca. 10 Tage bis 4 Wochen nach Infektion treten Fieber, Kopf-
und Gliederschmerzen sowie Magen- und Darmbeschwerden auf. In den meisten
Fällen verläuft die Erkrankung zwar leicht, ähnlich einem grippalen
Infekt. Bei einem Prozent bleiben jedoch Lähmungen der Arme, Beine, der
Atmung oder Gehirnschäden zurück. Die Lähmung bleibt ein lebenlang
bestehen, durch Physiotherapie können jedoch einige Körperfunktionen
wiederhergestellt werden. Eine Heilung gibt es nicht.

Wer sich also impfen lässt, schützt nicht nur sich selbst, sondern auch
andere vor der Erkrankung. 99 Prozent aller neuen Fälle werden in Nigeria,
Ägypten, Indien und Pakistan gezählt. Ferner sind Afghanistan, Niger und
Somalia betroffen.

Der nicht geimpfte Reisende kann sich dort von Mensch zu Mensch über
Tröpfchen- oder Schmierinfektion, aber auch über Toilettenanlagen und
verunreinigte Lebensmittel anstecken.

Vor einer Fernreise sollten Sie deshalb unbedingt Ihren Impfschutz
überprüfen lassen. Wenn Sie bereits einen vollständigen Impfschutz haben,
reicht eine Auffrischungsimpfung 10 Tage vor Reiseantritt aus.

Wer allerdings noch nicht vollständig geimpft wurde, sollte mit der
Impfung etwa ein halbes Jahr vor Antritt einer Fernreise beginnen. Sie
sollten also solche Reisen langfristig planen und sich dazu von einem
Mediziner beraten lassen.


Beachten Sie dabei auch: Nicht dokumentierte Impfungen gelten als nicht
durchgeführt.


Bislang wurden Schutzimpfungen vor Auslandsreisen nur dann von den
Krankenkassen bezahlt, wenn die Reise berufsbedingt war. Mit der
Gesundheitsreform müssen die Krankenkassen nun auch die Kosten für die
Schutzimpfungen bei privaten Reisen übernehmen. Auslandsurlauber erhalten
so mit den neuen Angeboten die Möglichkeit einer optimalen
Gesundheitsvorsorge.

Weitere Informationen unter:

Bundesverband Polio e. V.
Beratungs- und Geschäftsstelle
Freiberger Str. 33
09488 Thermalbad Wiesenbad
in der Rehaklinik Miriquidi
Telefon 03733 / 5041187
Telefax 03733 / 5041188
Internet http://www.polio,sh
E-Mail bundesverband[bat]polio.sh
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1170
Fernreisen nach Afrika und Asien: Polioimpfung nicht vergessen
« Reply #1 on: January 23, 2009, 08:18:46 PM »

.

Im Kampf gegen Polio: Eiserne Lungen in den USA

« Last Edit: January 23, 2009, 08:28:38 PM by ama »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1688
Re: Fernreisen nach Afrika und Asien: Polioimpfung nicht vergessen
« Reply #2 on: September 20, 2020, 08:20:24 PM »

push
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Krik

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 857
Re: Fernreisen nach Afrika und Asien: Polioimpfung nicht vergessen
« Reply #3 on: October 04, 2021, 09:04:57 AM »

Marke: 8000
Logged
REVOLUTION!
Pages: [1]