TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Pressekonferenz Andreas Sönnichsen und Herbert Kickl
DAS TRANSKRIPT

#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=12377.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg33051#msg33051

"Wegen nörgelnder Kotzgören die Großeltern ermorden." Wie könnte man anders die folgende Idiotie in einem Satz zusammenfassen?

https://twitter.com/prof_freedom/status/1479883334935273479
[*quote*]
Prof. Freedom @prof_freedom

Aus "2 Wochen" wurden 2 Jahre.
Aus "Solidarität" wurde Spaltung.
Aus Evidenz wurde Vermutung.
Aus "wir müssen die Oma retten" wurde unendliches Leid bei Kindern.
Maßnahmen wurden zur Religion.
Wissenschaftler wurden zu politische Handlanger. Es reicht! Endgültig.
#IchBinRaus


7:30 PM · Jan 8, 2022·Twitter for Android
2,679 Retweets 98 Quote Tweets 9,128 Likes
[*/quote*]

Die Totalverblödung der Bevölkerung hat ein tödliches Ausmaß angenommen. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung sind Vollidioten. Und nicht bloß Vollidioten, sondern Charakterschweine, die für ihre Genußsucht andere Menschen sterben lassen.

Nach dem zweiten Weltkrieg war GROSSES ERSTAUNEN UND ENTSETZEN: "Wie konnte DAS bloß geschehen?"

Heute erleben wir die ach so Erstaunten und Entsetzen, wie sie selber andere Menschen umbringen mit ihrem beschissenen Verhalten. Mit dieser Wortwahl halte ich mich noch sehr zurück! Eigentlich hätte man schon längst das Kriegsrecht ausrufen und die Impfgegner internieren müssen. Alle!

Übrigens ist das Thema "Demokratie" jetzt ein sehr gefährliches. Die Mehrheit WILL nämlich die Impfungen. Die Minderheit, das heißt die Impfgegnerschweine, kann sich NICHT auf "Demokratie" herausreden. Für Schweine gilt Demokratie nämlich nicht. Wer andere Menschen umbringt, entweder direkt oder durch sein beschissenes Mörderverhalten, der hat den Rahmen der Demokratie längst verlassen. Früher beförderte man solche Erscheinungen an den Galgen.

Interessanterweise sind ausgerechnet Impfgegner jetzt vornedran, höchstpersönlich ihnen mißliebige Menschen umzubringen. Bundesweit bekannte Impfbefürworter, aber auch impfende Ärzte werden aus dem Untergrund mit dem Tod bedroht und stehen zum Teil schon unter Polizeischutz. Die Verkommenheit der Impfgegner kennt keine Grenzen.

Wobei wir bei einem sehr interessanten Punkt angekommen sind, auch in der öffentlichen Berichterstattung in Foren und Medien: Die Verkommenheit ist nicht auf Impfgegner beschränkt. Die Frage dabei, die wirklich ganz große Frage: Was haben die bisher gemacht? Die waren doch in ihrem bisherigen Leben auch nicht besser.

Der Bodensatz der Bevölkerung kommt jetzt so klar ans Licht wie nie zuvor. Und es sind keine "Randerscheinungen". Es sind keine "zu vernachlässigenden Minimalstgrüppchen". Nein, ES IST MEHR ALS EIN VIERTEL DER BEVÖLKERUNG.

Außer den Schulen (also der indoktrinierenden Lehrerschaft) ist noch eine weitere Gruppe ganz entscheidend für die Hirnmatschkatastrophe verantwortlich: Journalisten. Ginge man jetzt nach dem Verursacherprinzip vor, müßte ein großer Teil der Zeitungen aufgelöst und Rundfunk- und Fernsehsender auf der Stelle geschlossen werden. Und die Journalisten auf der Stelle in den Knast. Lebenslänglich.

Deutschland heute: 116.000 Tote und mehr als 4 Millionen Erkrankte mit bleibenden Organschäden.

Seit Adolf Hitler hat es keine gößere Massentötung in Deutschland gegeben als diese. Menschen sterben zu lassen aus Gier, Genußsucht und grenzenloser Rechthaberei ist Mord. Mord aus niederen Beweggründen. Deutschland ist das Land der Mörder.


#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

Pages: [1]

Author Topic: Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller  (Read 6782 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« on: September 10, 2007, 05:14:00 AM »

http://web.archive.org/web/20040824202112/egolf-international.com/infos1.htm

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------
Was konkret machen wir?

Wir initiieren ein Konsumentennetzwerk auf Selbstbestellerbasis !

Was bedeutet das in der Praxis für Sie?

Sie erzielen hohe passive Einkommen durch ein automatisiertes Folgegeschäft. Durch unser Kundenschutzprogramm sind Sie ein Leben lang an Umsätzen beteiligt, die zum Teil gar nicht durch

Sie aktiv generiert worden sind. Selbstbesteller heißt, dass bei uns gar kein aktiver Verkauf notwendig ist. Eine Lagerhaltung entfällt völlig, Kapitaleinsatz bzw. eine Kapitalbindung ist nicht erforderlich.

Wir zeigen Ihnen Menschen,

die durch unser einzigartiges System nachweislich monatliche Einkünfte von mehreren tausend Euro im ersten Monat verdient haben und inzwischen über 1.000.000 Euro im Jahr und mehr verdienen und das ohne Verkauf        
Wer steckt hinter Unternehmerkonzept?

Mein Name ist Michael Sander (Foto links), und seit inzwischen fast 13 Jahren arbeite ich im Auftrag von Großunternehmen um für diese weltweit sogenannte Filialorganisationen aufzubauen.

In dieser Zeit ist es mir gelungen nicht nur gelungen viele Menschen zu Einkommensmillionären zu machen sondern insbesondere auch tausenden Menschen eine neue Existenz und berufliche Perspektiven zu ermöglichen, von denen diese bis dahin nicht einmal geträumt haben.

Mehrfach wurde unser System in der Fachpresse vorgestellt und ausgezeichnet. Sie wollen etwas an Ihrer beruflichen Situation verändern? Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, um Ihre Lebensqualität zu steigern?

Die wichtigsten Fakten zu unserem Partnerkonzern:

Umsatz von über 140 Millionen Euro p.A
Sensationelle Marktakzeptanz
Marktführerschaft in Frankreich
Europäisches Unternehmen
Positive Berichterstattung in der Fach-
und -Wirtschaftspresse-

Viele internationale Auszeichnungen für Unternehmen, Produkte und Arbeitssysteme
           


> Jetzt Bewerben> >
 
impressum | startseite | info | JETZT bewerben: e Mail : info@unternehmerkonzepte.com | www.michael-sander.info
------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #1 on: September 10, 2007, 05:21:20 AM »

Wie millionärsmäßig es Millionärsmäßigen im Leben geht, zeigt diese Einlassung des gleichen Herrn:

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------
Google's cache of
http://www.obtainer-online.com/viewtopic.php?p=17546
as retrieved on 20 Jul 2007 20:11:13 GMT

Offener Brief an Michael Werner                        
OBTAINER - Wirtschaft, MLM und Lifestyle Foren-Übersicht » Ankündigungen und Informationen    

Autor    Nachricht
theObtainer
Chef vom Dienst


Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 4025
Wohnort: Rijeka, Kroatien

Verfasst am: 07.07.2007, 00:29    Offener Brief an Michael Werner    
Hallo Herr Werner!

Sind Sie noch immer Tontechniker bei der Stadt Koblenz? Nun jeder hat Fehler und jeder macht Fehler - nicht nur ich, auch die Verantwortlichen in Koblenz.

Ich habe Ihre Erpressungsemail erhalten und zur Kenntniss genommen!

Lachen Sie, schreien Sie und veröffentlichen Sie was Sie wollen. Was haben Sie denn? Sie müsses es ja ganz genau wissen, wenn Sie sogar wissen was damals (1991-1993) so alles passiert ist!!

Oder wollen Sie meinen Glauben gegen mich benutzen?! Das "WIE" ich zu meinem Glauben kam und was ich in dieser Zeit durchlebte und auch erlebte?? Wollen Sie andere alte Geschichten ausgraben? Wollen Sie "veröffentlichen" das ich mehrfach wirklich unter der Armutsgrenze stand? Wollen Sie "aufdecken" das ich vorbestraft bin, u.a. aufgrund des Konkurses von TeslaNet sogar wegen Betrug weil ich Hotelrechnungen nicht mehr zahlen konnte? Das gab es doch alles schon mal - oder nicht? Dann gibt es das JETZT eben nochmal! Bin mir sicher, dass ich darüber bei Netcoo schon gelesen hatte - da hatten Sie doch gleich mit Dreck geschmissen als sich eine Gelegenheit ergab!! Nun haben Sie wieder eine! Nutzen Sie diese ruhig! Damit lenken Sie aber nicht von anderen Dingen ab - denn ich habe nie behauptet ich sei ein Saubermann!!!!

Was ist es, dass ich nicht gesagt habe! Was wollen Sie instrumentalisieren? Mir ging es einmal so schlecht, da war ich froh, dass uns Menschen geholfen haben und uns eine Waschmaschine schenkten bzw. das Geld dazu!!! Sogar öffentlich und im Internet. Gar nicht mal so lange her - runde 5 Jahre!! Muss ich mich dafür schämen: NEIN! Wollen Sie mir sagen, dass ich zeitgleich im MLM aktiv war und nicht ganz ehrlich was meine finanzielle Situation anging?! Tun Sie das ... wurde eh alles schon mal durchgekaut - ach ja, das wissen Sie ja, waren ja eh auch Sie die meinten das wäre etwas, dass mich zu einem schlechten Menschen macht!! Vielleicht klappt es diesesmal?!

Ich vertraue auf Gott - schreiben Sie was Sie wollen. Es gibt nichts in meinem Leben was ich gemacht und getan habe und wo ich nicht zu stehen würde - uind müsste, denn es bin ja ich gewesen der all das getan, gesagt und/oder geschrieben hat. Ich habe vermutlich mehr Fehler gemacht als eine Menge anderer Leute zusammen! Aber ich stehe nach wie vor zu diesen Fehlern und ich habe daraus gelernt. Vieles würde ich vermutlich sogar wieder so machen, wenn ich einer Situation wäre wie ich war - manches ganz sicher auch anders.

Ich habe auch meine Strafen für die Dinge bekommen die man einfach nicht macht und auch für welche die ich nicht gemacht habe - aber auch das gehört zum Spiel des Lebens. Trotzdem bin ich nicht, wie immer wieder gerne zusammengelogen wird, auf der Flucht, sondern ganz normal in die Heimat meiner Familie zurückgekehrt - in Kooperation mit den Behörden übrigens, weil es ja die Dreharbeiten von Pro7 gab!!!

Ich sag Ihnen was. Es ist mir egal was Sie schreiben und wer Sie dafür bezahlt oder wie Ihre Motivation sonst ist. Sie versuchen seid vielen Jahren mich immer und immer wieder zu denunzieren, zu beleidigen und zu demütigen. Immer wieder verstecken Sie sich hinter neuen Namen, Nicknames oder versuchen es auf verschiedenen Webseiten. Das eine Beschwerde über Ihr Treiben beim Ihrem Arbeitgeber nichts gebracht hat, zeigt das man sich in Koblenz anscheinend nicht für die Dinge interessiert die städtische Angestellte während Ihrer Arbeit und Ihrer Freizeit so treiben!! Soll mir aber auch egal sein was man in Koblenz so tut!!!

Also verschicken Sie ruhig Ihren Müll. Wenn es Links sind, dann wird wohl alles wahr sein was drin steht oder haben Sie selber Ihre Lügenlinks gesammelt?! Wie auch immer: Ich werde deswegen kein anderer Mensch. Ich habe getan was ich getan habe. Im Gegensatz zu scheinheiligen Lügnern und Denunzianten wie Ihnen und vielen Anderen habe ich immer zu mir gestanden und meine Vergangenheit samt aller schönen und unschönen Dinge ist nicht mehr als ein Teil davon!

Wissen Sie - alles will ans Licht - ob Gewürm oder Vergangenheit. Also helfen Sie meiner "dunklen Seite" nach oben. Ich wäre Ihnen dafür dankbar, denn es kann nur einen Grund geben warum ich es noch nicht selber gesagt habe - ich habe es wohl schlicht schon selber abgeschlossen - denn das muss man tun um von vorne anzufangen! So musste ich fünf mal ohne einen Führerschein "erwischt" werden, bis ich endlich lernte einen solchen zu machen!! Eine dumme und teure Erkenntnis und dazu eine die mir richtig Ärger brachte in meinen wilden Zwanziger - aber ich habe auch daraus gelernt!! Ich bin halt so wie ich bin und habe mir das nicht mal ausgesucht! Aber ich habe gelernt. Auch Verantwortung zu übernehmen. Für meine Kinder und damit für mich selber! Dafür danke ich Gott und meiner Familie!!!

Aber von Leuten wie Ihnen werde ich mich sicher nicht erpressen lassen. Vielleicht habe ich etwas wirklich bereits verarbeitet, vielleicht erfinden Sie auch mal wieder was ... aber immer her mit Ihrem Dreck ... und sparen Sie sich Ihre Erpressungen nächstes Mal. Sie sind und bleiben ein geistiger Brandstifter und haben mit Ihren Methoden bei mir keine Chance - mit einer Sache haben Sie aber Recht: sie werden momentan sicher eine Menge Leute finden die mir auf die Füsse treten wollen und machen Sie sichn ruhig dort beliebt - das schlimme ist, dass es sicher noch mehr von diesen Leuten geben wird in der Zukunft, denn Wahrheiten gehören aufgedeckt - ob nun meine oder die von vielen anderen Menschen die im öffentlichen Interesse unserer Branche oder im Allgemeinen stehen!!

Es gibt viel zu tun - packens wir es an!

Hochachtungsvoll

Michael Sander
_________________
Das einzige kostenlose MLM-MAGAZIN. Alle 14 Tage NEU!!!!!
Sander Consulting - wir haben immer eine Lösung!
+++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++
+++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++ Werbung +++
------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Da waren die Millionen wohl auf den falschen Konten...

.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #2 on: September 10, 2007, 05:27:55 AM »

Der gleiche Herr Millionär Michael Sander schrieb am 6.9.2007 diese heiligen Worten in seinen heiligen Hallen seines heiligen Internetportals, in das man (oh wie seltsam...) nur nach Nasenkontrolle darf:

[*/QUOTE*]
------------------------------------------------------------
This is Google's cache of http://69.64.58.6/ as retrieved on 7 Sep 2007 07:49:24 GMT.

Erfahrungen im MLM
das unabhängige Forum für MLM und Network-Marketing   

Hallo lieber Internetuser! Herzlich Willkommen in unserem Internetforum für Business, Networking-Marketing und Lifestyle

Diskussionen, News und hilfreiche Tipps.

Ihr Portal aus Kroatien - Vas portal iz Hrvatske - Your portal from Croatia!

Manchmal ist weniger mehr ...
Verfasst am 06.09.2007, 21:40 von Michi Sander
    Hallo lieber Internetsurfer,
hallo liebe Networker,

Wir alle kennen Leute, die es in Ihrem Leben nie zu etwas gebracht haben. Leider haben solche Zeitgenossen vor allem eines im Sinn: anderen auf die Nerven zu gehen.

Das Internet bietet eine ideale Plattform für Leute die einfach zuviel Zeit haben und gerade Networker bieten oft eine ideale Angriffplattform.

So haben sich kleinkriminelle Hobbydenunzianten vom Schlag eines Karl-Heinz Kreiter, Klaus Ehm, Jost Halter, Kurt Egger, Michael Werner und einige andere seid Jahren unter enormen Zeitaufwand in Internetforen herumgetrieben um dort immer die gleichen nutzlosen Diskussionen zu führen.

Nach einer gewissen Zeit, immer dann wenn die vermeintlichen Experten als hilflose Dummköpfe geoutet waren, verfielen sie in eine Art fäkale Umgangssprache die unter ihresgeleichen als normal gilt und griffen wahllos Networker an.

Man sollte seine Zeit nicht mit dem sinnlosen Geschreibseln solcher Menschen verbringen. Was darf man von "Männern" halten, die mit über 50 Jahren noch im "Hotel Mama" leben? Was von Menschen die unfähig sind jegliche Art sozialer Kontakte zu pflegen ...

Was allerdings notwendig erscheint ist, dass die Namen und Anschriften solcher kriminellen Personen veröffentlicht werden, damit jeder bei Bedarf darauf zurückgreifen kann und entsprechende rechtliche Schritte einleiten kann.

Wir werden also diese Daten hier bald veröffentlichen, inkl. möglicher und bekannter "Nicknames" mit denen sich solche Personen versuchen im Internet zu verstecken. Trotzdem sollte man diese Leute nicht überbewerten und auf keinen Fall wirklich ernst nehmen. Es reicht im Ernstfall aus, auf die Erfahrungen zu verweisen die man mit solchen Leuten gemacht hat, sollte man einmal mit einer Attacke konfrontiert sein.

Im Internet gibt es seid Anbeginn der Zeit einige "Anarchos" die versuchen die Weltordnung auf den Kopf zu stellen und dabei vor allem eins produzieren: NICHTS

Manche Dinge kann man nicht ernst nehmen und Ablenkungen, liebe Forenuser, die haben einen erheblichen Nachteil, denn sie lenken ab!

Also, lassen Sie sich nicht ablenken und arbeiten weiter an Ihrem Geschäft. Denn während Sie dann bald am Strand liegen und Ihr passives Einkommen geniessen, tummeln sich diese Verbrecher immer noch in Ihrer Sozialwohnung und versuchen das eigene Versagen auf andere, erfolgreiche Menschen zu projezieren.

Manchmal ist weniger eben mehr. Kümmern Sie sich weniger um solche Idiotien und Sie haben mehr Zeit für Ihr Business.

Ihr Michael Sander

PS Melden Sie sich in diesem Forum an und finden Sie einen Platz wo Sie ungestört von solchen Spinnereien und Hass- und Hetztiraden Ihre Erfahrungen im MLM mit anderen austauschen können.
------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Statt Unterschrift ein Bildnis dieses so überaus erfolgreichen, charismatischen Entrepreneurs und Selfmade-Millionärs:

http://www.treppenhausgefluester.info/Diverse/wobbe.jpg


[Treppenhaus samt Geflüster sind platt. Das Bild ist auch nicht im Webarchiv. OF]






.
« Last Edit: September 27, 2014, 08:53:35 AM by Omegafant »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Re: Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #3 on: August 02, 2011, 10:22:36 AM »

Michael Sander ist ein ... Michael Sander.

http://www.mlm-infos.com/ftopic34408.html#302020

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FAQ •  Karte •  Suchen •  Registrieren •  Benutzersuche •  Login

Genug ist genug

MLM Infos & News Community Foren-Übersicht » Allgemeine Infos zum Forum »
Diskussion zur anderen Portalen » Genug ist genug

Autor       
Silke Baumer
Top Networkerin
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 3011
Wohnort: Plochingen
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 11:52 
Titel:  Genug ist genug

Liebe Forenuser,

ich habe jetzt eine ganze Zeit lang zugesehen was passiert und
verschiedenen Leuten die Chance gegeben ihren Anstand wieder zu finden.
Leider ist es ihnen nicht gelungen.

Der ein oder andere hat vielleicht mitbekommen das es derzeit 2 Foren im
Internet gibt deren Admins sich bekriegen. Ich bin in zwischen die Fronten
geraten weil ich diesen Streit aus dem mlm-infos Forum fernhalten wollte.
Ich weiß das dieser Thread sicher nicht lange hier online stehen wird,
aber ich hoffe doch das es ein paar Leute gibt die ihn lesen werden. Und
ich habe es auch in meinem Blog gepostet.


Chronologie eines Rufmordes

Ein Mitglied des Moderatorenteams teilte mit das sie und ich aufgeflogen
seien, weil Thomas Kahl einen Bug entdeckt hätte durch den man sehen kann
wer wo im Forum lesen und schreiben kann.

Michael Sander und Thomas Kahl lieferten sich einen heftigen
Schlagabtausch wegen des Fightclubs. Das besagte Moderatorenmitglied regte
an den Thread zu löschen. Ich habe daraufhin nachgesehen worum es ging und
stimmte zu. Warum?

Zitat aus einem anderen Forum
"Im MLM-Infos wird immer noch die Familie Packer aus Schöppenstedt von
Sander und Heyer (Stalkerseite Fighterclub.INFO) vorsätzlich gestalkt"

Es geht nicht das Klarnamen genannt werden von Personen die nicht im
mlm-infos Mitglieder sind und sich nicht wehren können.

Das besagte Moderatoren Mitglied meinte das sie den Thread nicht
verschieben kann und ich habe das übernommen. Dann wurde in jenem anderen
Forum zur Jagd auf die Mods aufgerufen und ich wurde genannt. Hat mich
nicht groß gewundert, manchen Menschen bin ich etwas zu unbequem.

Hat mir ehrlich gesagt bis dahin noch nicht viel ausgemacht. Aber ich
werde nicht gern als Nutte bezeichnet. Und Eva Braun war ein Mäuschen, wer
mich kennt weiß genau das ich das nicht bin.

Am Sonntag hat mir Thomas Kahl angeboten zu vermitteln. Auch mlm-infos hat
er das angeboten. Am Donnerstag habe ich ihm geschrieben das Angebot
anzunehmen und dann musste ich im anderen Forum das Gegenteil lesen.

Meine Vermutung: Das Thomas Kahl um die Löschung der Beiträge gebeten hat,
weil es nicht zu seinem Bild passt das er im mlm-infos abgibt und weil
Michi ihm da vorgeworfen hat mit dem Schmuddelforum eine Sache zu machen.
Das Moderatorenmitglied ist eine VP von Thomas. Ein Schelm der Böses dabei
denkt.

Als Beweis habe ich screen Shots des Skype Protokolls an den Admin des
anderen Forums gesandt aus denen eindeutig hervorgeht das Thomas Kahl weiß
wer um die Verschiebung des Threads gebeten hat und das Michi Sander es
nicht war.

Reaktion des anderen Forums? Ich solle mich von Michi Sander distanzieren!
Warum? Was habe ich mit deren Krieg und Michi zu schaffen? Ich habe keine
Lust und keinen Grund mich auf die eine oder andere Seite zu schlagen. Mit
Michi bin ich oft nicht einer Meinung, vor allem wenn es um NWA geht, aber
ich habe absolut keinen Grund mich von ihm zu distanzieren. Von den beiden
Stalkerforen, ja da distanziere ich mich. Hier werden Personen in den
Schmutz gezogen und wie man in meinem Fall sieht geht es nicht um die
Wahrheit, sondern um Machtspielchen.

Zitat:
[29.07.2011 08:23:28] Thomas Kahl: hallo silke - ich bin ganz ehrlich -
ich glaube, dass ich das mlm-infos forum rausbekomme aus der schusslinie,
aber dich nicht, denn es kam schon eine entsprechende Antwort vom Admin,
welche nichts gutes bedeutet....ich schaue dennoch, ob man noch etwas
hinbekommt....


Zitat:
Re: mlm-infos.com - Stalker Komplizin Silke Baumer (Miss Marple)
von tommy1k » Fr 29. Jul 2011, 09:53 ........ Zu Frau B. kann und werde
ich mich nicht öffentlich aeussern - es gibt zu viele Infos von versch.
Seiten und da muss ich mich erstmal einarbeiten.......


Man beachte die Uhrzeiten der skype Nachricht und des Postings im anderen
Forum. Ich mache für Euch nicht das Bauernopfer!

Ich habe bis heute 12:00 ein Ultimatum bekommen, dies ist meine Antwort!
Rutscht mir alle zusammen den Buckel runter und zerfetzt mich in der Luft,
mir ist es egal!

Silke Baumer
_________________
http://www.silke-baumer.de
http://taschenlady.wordpress.com

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OBTAINER MEDIA
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 165
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 16:38  Titel:

Am Rande erwähnt: ich bin natürlich nicht der Admin irgendeines
Stalkerforums aber ich habe zusammen mit einem Freund einem im Prinzip
unbekannten geholfen ein leeres Forum aufzusetzen (eben jenen
Fighterclub).
Als wir gesehen haben was da geschrieben wird, haben wir den
Unsinn sofort vom Netz genommen.

Danach ging die Hetzjagd auch gegen mich los. Ich vermute nach wie vor,
dass ich in eine Falle gelockt worden bin.
Wie dem auch sei, ein ehrliches
Anti-Stalker-Forum würde ich heute noch unterstützen.

Wer hinter den beiden Foren steckt kann ich leider auch nicht sagen. Ich
bin es nicht.

Ich hatte hier tatsächlich versucht das ganze etwas zu thematisieren eben
weil einige User von hier ebenso in wenigstens einem dieser Stalkingforen
(denn das sind ja beide) eine Plattform für sich entdeckt haben.

Das die Beiträge hier gelöscht wurden hat mir ganz und gar nicht gepasst
und ich habe das auch per Mail an die Webmaster-Mail geschickt. Aber man
sagt mir ja sogar nach, dass ich dieses Forum hier betreibe. Was soll ich
sagen

Zusammenfassend bleibt nur eines festzustellen. Ich werde von den Leuten
dort seit einigen Jahren gestalkt und beschimpft. Einige Ex-User von hier
sind auch daran beteiligt.

Momentan erlebt es einen neuen Höhepunkt. Ich habe die Sache vor einigen
Wochen an eine deutsche Anwaltskanzlei gegeben. Wichtig ist das nicht
jeder diese Schundseiten im Netz findet, denn die Verantwortlichen sind
trotz Druck auf den Provider geschützt. Das trifft jetzt wohl auf zwei
Foren zu und wer weiß wieviele es noch werden.

In letzter Zeit vermehrt sich das Stalking auf MLMler extrem. Gleichzeitig
tauchen in dem Forum eine Networker auf und werden "hochgelobt".


Nun ja, was auch immer dahinter steht. Das einfachste ist ignorieren und
wenn man ein Opfer ist, dann bleibt einem in Deutschland vor allen Dingen
ganz einfach die Suchmaschinenen Google, Yahoo und Bing in die sogenannter
Störer- bzw. Mitstörerhaftung zu nehmen. Dauert ein bisschen, kostet ein
bisschen und ist nervig aber wirksam. Auch wenn man immer aktualisieren
muss. Mehr bleibt einem nicht. An sonsten sollte man Freunde,
Geschäftspartner, Kunden usw. informieren. Wegen dem Geschmiere muss man
sich nicht schämen und jeder der die Aussagen solcher Leute oder nur einen
Link nutzt kann uns sollte kostenpflichtig abgemahnt werden. So halte ich
es und so nervt es zwar aber letztlich stört es nicht!

So genug davon, ich gehe gleich zum Iftar.

Ramadan Kareem an alle muslimischen Freunde!
MS

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OBTAINER MEDIA
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 165

Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 16:40  Titel:

Tippfehler wurden von mir entdeckt und können behalten worden. Wäre ich
doch der Admin hier, dann könnte ich die Fehler korregieren

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schiedsrichter
Moderator
Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 241
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 17:12  Titel:

Ich denke, dass sollte hier nicht unkommentiert stehen bleiben.

Zitat:
Ein Mitglied des Moderatorenteams teilte mit das sie und ich aufgeflogen
seien, weil Thomas Kahl einen Bug entdeckt hätte durch den man sehen kann
wer wo im Forum lesen und schreiben kann.


Das wurde schon vor einiger Zeit aufgedeckt. Es war kein Bug sondern eine
Liste, in die jeder User reinschauen kann.

Zitat:
Das besagte Moderatorenmitglied regte an den Thread zu löschen.

Falsch! Das besagte Mitglied schlug vor, den Thread zu teilen, weil es
ursprünglich um ein anderes Thema ging. Der Vorschlag, das ganze zu
löschen kam tatsächlich von dir und dem wurde zugestimmt, da die Argumente
einleuchtend waren.

Zitat:
Das besagte Moderatoren Mitglied meinte das sie den Thread nicht
verschieben kann und ich habe das übernommen.

Teil eins ist falsch (es ging um Teilung), Teil zwei ist korrekt.

Zitat:
Am Sonntag hat mir Thomas Kahl angeboten zu vermitteln. Auch mlm-infos hat
er das angeboten


Falsch, MLM-Infos ist auf Herrn Kahl zugegangen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Silke Baumer
Top Networkerin
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 3011
Wohnort: Plochingen
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 17:57  Titel:

Lieber Schiedsrichter,

schade, ich hatte Dich als Menschen mit Anstand kennen gelernt. Aber da
habe ich mich wohl geirrt.

Aber da ich mich nicht auf das Niveau Deines Geschäftspartners runter
begeben will ist Dein Name bei mir sicher. Nur solltest Du es nicht auf
die Spitze treiben. Denn alles hat seinen Preis und wer sich mit solchen
Leuten abgibt bei dem bleibt immer was hängen.
_________________
http://www.silke-baumer.de
http://taschenlady.wordpress.com

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[...]
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schiedsrichter
Moderator
Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 241
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 18:00  Titel:

Was hat das mit Anstand zu tun? Ist es richtig, dass das "besagte"
Mitglied die Teilung vorgeschlagen hat oder falsch?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OBTAINER MEDIA
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 165
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 20:24  Titel:

Könnte mal einer anmerken dass ich mit dem ganzen Kram (löschen, teilen,
verschieben) nix gewusst habe! Ich bin nach wie vor dagegen meine Post zu
löschen )

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MLM-Infos.com
Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 1325
Verfasst am: Gestern [1.8.2011] um 23:02  Titel:

Also, der Auslöser dieser Lage ist ein älterer Thread in dem sich Herr Sander
mit Thomas Kahl unterhalten. Dieser Thread wurde ja nicht gelöscht sondern
nur verschoben. Da er so viele Missverständnisse produziert, wurde er wieder
in die Öffentlichkeit verschoben und ist jetzt unter diesem Link aufrufbar:
http://www.mlm-infos.com/ftopic34137.html

Die Verschiebung wurde weder vom Herrn Sander noch von Herrn Kahl
gefordert, sondern geschah allein aufgrund unserer Grundhaltung zu
anderen Portalen. Sobald uns irgendwelcher Streit bekannt wird, der
andere Portale betrifft egal ob Netcoo, Gomopa, Nowa oder sonstige Foren,
wird das von uns sofort entfernt und die Betreffenden werden gebeten
ihre Diskussion vor Ort fortzuführen. Wir wünschen es nicht das man
über Personen spricht, die nicht da sind und sich nicht wehren können.
Diese Einstellung gibt es eigentlich schon immer aus mlm-infos.com .

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Thomas Kahl
Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 927
Verfasst am: Heute [2.8.2011] um 08:28  Titel:

Werte Frau Baumer,

dann wollen wir mal das ganze richtigstellen.

Punkt 1: weil Thomas Kahl einen Bug entdeckt hätte durch den man sehen
kann wer wo im Forum lesen und schreiben kann

Ja es gibt einen Bug und dadurch wusste ich, dass es 2 Mitglieder gab,
welche sich mit Klarnamen im 'Internen Bereich' tummelten.
Beachten Sie dabei das Wort 'Klarnamen'.

Aufgrunddessen haben Sie ja schon angenommen, dass ich auch gleichzeitig
den Nickname und den Klarnamen weitergetragen habe - was allerdings
schlecht möglich ist, wenn man nur einen Klarnamen hat.
Nach Aufdeckung im CGB - gab es ein Telefonat mit 2 Mitgliedern hier aus
dem Forum und diese können bestaetigen, dass ich selbst nach der
Enttarnung einen ganz anderen Nickname im Sinn hatte.

Zudem haben Sie doch selbst jemandem verraten, in welcher Position Sie
unterwegs sind. Vielleicht sollten Sie selbst einmal überlegen, wem Sie
alles etwas erzaehlen und wem nicht.

Punkt 2:
Das besagte Moderatorenmitglied regte an den Thread zu löschen. Ich habe
daraufhin nachgesehen worum es ging und stimmte zu.

Lüge?

Das besagte Moderatoren Mitglied meinte das sie den Thread nicht
verschieben kann und ich habe das übernommen.
Der klaegliche Versuch, die Lüge zuvor abzuschwaechen - es ging naemlich
laut meine Infos nur um das Verschieben.

Am Sonntag hat mir Thomas Kahl angeboten zu vermitteln.

Stimmt – allerdings mit Hintergedanken, denn zu diesem Zeitpunkt war
bereits klar, dass Sie mehrfach den internen Bereich bei uns besucht
hatten und auch div. Quellen trugen mir zu, dass sie doch nicht so fair
sind, wie Sie sich gerne öffentlich praesentieren. Nun ein Bild mache ich
mir immer lieber gerne selbst und haette es gestimmt, wie man zu Anbeginn
dachte und Sie doch ehrlich sind, dann waeren Sie definitiv nicht mehr im
CGB zu lesen gewesen. Der Admin dort hat alle Aussagen von Ihrer Seite und
haette ganz schnell somit dort alles löschen können, doch irgendwie haben
zahlreiche weitere User dort noch das ein oder andere ausgegraben und
somit bleiben Sie halt in der Diskussion. Der letzte Beitrag von mir
zeigte offen und ehrlich auf, wie man im CGB reagiert hat und ich dafür
Verstaendnis habe.

Auch mlm-infos hat er das angeboten

Falsch - MLM-Infos ist auf mich zugekommen und das Angebot der
Vermittlung, dass war ernst gemeint, zudem mir es auch vorkam, dass
MLM-Infos ein echtes Interesse hat, dieses Forum wieder als Fachforum zu
sehen und nicht als Forum für irgendwelche Schlammschlachten......


Am Donnerstag habe ich ihm geschrieben das Angebot anzunehmen und dann
musste ich im anderen Forum das Gegenteil lesen.

Was bitte erwarten Sie, wenn mehrere (wohlgemerkt unabhaengige Personen,
welche ich nicht einmal kenne) im CGB etwas über Sie schreiben, was Ihnen
vielleicht nicht besonders schmeckt. Bin ich daran Schuld?
Was soll ich bitte machen - was haben Sie von mir erwartet?
Fragen Sie doch selber beim Admin dort nach - ihm liegen Ihre Aussagen und
die M.M. PN vor - für Wunder ist der liebe Gott zustaendig und nicht ich.
Ich bin ein ganz kleines Licht dort in dem Forum und Sie erwarten von mir
Wunder über Nacht und wenn diese nicht eintreffen, dann schiessen Sie
gegen mich - ist das fair?

Meine Vermutung: Das Thomas Kahl um die Löschung der Beiträge gebeten hat,
weil es nicht zu seinem Bild passt das er im mlm-infos abgibt und weil
Michi ihm da vorgeworfen hat mit dem Schmuddelforum eine Sache zu machen.
Das Moderatorenmitglied ist eine VP von Thomas. Ein Schelm der Böses dabei
denkt.

Und da lobt man so sehr die weibliche Intuition......warum sieht man in
div. anderen Beitraegen noch meine Einstellung gegenüber dem CGB & SZI -
ich habe meine Einstellung nie versteckt und werde Sie nie verstecken -
wenn Sie es noch einmal hören und lesen möchten: Ja ich stehe zum CGB &
dem SZI was die Grundideen betreffen - was die Ausdrucksweise anbelangt
habe ich mich ebenfalls selbst in den Foren geaeussert, dass es manchmal
mir auch zu heftig ist, aber es geht um den Grundgedanken.

Frau Baumer, vielleicht haben Sie sich einmal das neu erstellte Wahn-Sinn
Forum durchgelesen - mittlerweile werde ich dort sogar erpresst, genötigt
und es werden faustdicke Lügen verbreitet......und dann soll ich auch noch
denken, dass beim CGB die Bösen sind, obwohl diese mir schon 2007 mit
einer Höflichkeit im ehem. THG begegnet sind und welche sich innerhalb der
letzten 4 Jahre nicht geaendert haben, sondern für das stehen, wofür sie
damals eingestanden sind.

Warum sind diverse Networker rehabilitiert worden - warum wurden auch div.
Unternehmen anerkannt? Weil die doch so böse sind und nur den Networkern
schaden wollen?

Frau Baumer - ich bin kein Mensch, welcher sich wie ein Faehnchen nach
jedem Wind dreht - ich stehe absolut für Ehrlichkeit & Fairness, auch wenn
ich manchmal dafür selbst verbale Tiefschlaege einstecken musste. Ich
denke, dass so mancher auch hier weiss, für wen ich mich stark gemacht
habe und das mit echtem Kampf und wieviel ich dafür habe auch einstecken
müssen, aber ich werde auch weiterhin für jeden stehen, welcher es auch in
meinen Augen verdient hat und das unabhaengig davon, ob mein Ruf darunter
leidet.
Nur Sie sehe ich aktuell rumwinseln, da Ihr Name im Gespraech ist und Sie
machen es sich verdammt einfach und suchen die Schuld bei Leuten, welche
diesbezüglich absolut unschuldig sind!!!

Es ist mir total egal, ob ein Herr Sander mir unterstellt, eine gemeinsame
Sache mit dem CGB mache, oder auch nicht - ich kann jedem nur empfehlen
dort sich meine Beitraege einmal anzuschauen und sich selbst ein Bild zu
machen. Ich habe nichts zu verbergen - soll mal jemand etwas schlimmes in
meinen Beitraegen finden........

Als Beweis habe ich screen Shots des Skype Protokolls an den Admin des
anderen Forums gesandt aus denen eindeutig hervorgeht das Thomas Kahl weiß
wer um die Verschiebung des Threads gebeten hat und das Michi Sander es
nicht war.

Wobei wir beim Thema waeren - Verschiebung ist nicht gleich Löschung

Was das Skypeprotokoll und den Forenbeitrag anbelangt ist das richtig....

29.7. Zahl 7 - faellt Ihnen etwas auf? Ups sorry mittlerweile sind es
sogar 10 Besuche im interenen Bereich bei uns – nicht mehr 7!!! Muss
interessant sein - Frage: wer hat denn da auf Informationen von Ihnen
gehofft?

Ich habe mir echt so manche Nacht den kopf zerbrochen über das, was man
mir zugetragen hatte - ist Frau Baumer wirklich so? - Spielt sie nur ein
perfides Spiel? - Ist sie ehrlich zu dir?

Man kann einem Menschen doch halt nur vor den Kopf schauen und nicht
hinein - ich habe etliche Infos erhalten und wirklich ganz scharf darüber
nachgedacht, wer wohl die Wahrheit berichtet und was denken Sie, wem ich
wohl glauben werde?

Das letzte aus dem CGB haben Sie elegant aus dem Zusammenhang gerisssen,
war aber dennoch ein kleiner Schuss in Ihre Richtung, da Sie am 29.7. den
letzten Besuch bei uns im internen Bereich machten (dafür gibt es hier die
nette Funktion mit dem Auge) und es absolut unklar ist, warum Sie immer im
internen Bereich von uns rumkrebsen, obwohl keine Veranlassung dazu
bestand. Kein Mod hat bei uns reingeschaut, aber Sie gleich 10 mal.......
Soll ich da nicht denken, dass Sie Internas an bestimmte Personen
weiterleiten und ja ich habe geschrieben, dass ich mich vorerst nicht zu
Ihnen im CGB aussern werde - wo war der Fehler? Wenn mir 20 Millionen
Infos vorliegen, dann muss ich diese prüfen, oder haben Sie erwartet, dass
ich wie ein Löwe brülle - lasst die arme Frau Baumer in Ruhe, obwohl mir
zu diesem Zeitpunkt auch bewusst war, dass Sie mir nicht die Wahrheit
sagten, sondern nur darauf erpicht waren, schnell aus der Schusslinie zu
gelangen.
Man laesst sich aber halt nicht mehr so leicht blenden und bildet sich
gemaechlich seine Meinung und das aufgrund von Beweisen und nicht mehr nur
von Worten.

Ich weiss selber nicht, was von Seiten des CGB's auf Sie zukommen wird -
es ist mir auch ehrlich gesagt egal.

Sie wusste doch von Anbeginn wie ich ticke - wer Hilfe haben will, der
muss mir gegenüber offen & ehrlich sein - das war nicht gegeben, also
wundern Sie sich nicht über entsprechende Reaktionen, auch wenn die nicht
von mir kommen.
Wir sehen hier sehr gut, wie Sie sich herumwinden - Lügen erzaehlen, Sie
auch noch versuchen andere zu diskreditieren.....so nicht Frau Baumer.....

Mit sonnigen Grüssen

_________________
Wer hat an der Uhr gedreht???? 07Network ist frisch gestartet - jetzt
Vorteile sichern!!! Wo??? Achten Sie auf die Werbung von Mitgliedern!!!!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Thomas Kahl
Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 927
Verfasst am: Heute [2.8.2011] um 09:18  Titel:

Werter Herr Sander,

ich musste Ihre Anmerkung hier mit einem schmunzeln lesen, denn die
Geschichte mit den Anonymen, welche Sie & noch eine Zweitperson
eingespannt haben, um den FC aufzusetzen klingt für mich doch wie ein
schlechtes Maerchen.
Es gibt diverse Foren im Inet, welche seit Jahren etabliert sind und sich
mit dem Thema Stalking befassen, aber diese haben Sie nich gefunden und da
kommt ein Unbekannter daher und für den machen Sie dann alles????

"Ich vermute nach wie vor, dass ich in eine Falle gelockt worden bin."

Atze Schröder sagt da sicher: Ja neee is klar......

"Ich hatte hier tatsächlich versucht das ganze etwas zu thematisieren eben
weil einige User von hier ebenso in wenigstens einem dieser Stalkingforen
(denn das sind ja beide) eine Plattform für sich entdeckt haben."

Die Thematisierung war überflüssig, denn schliesslich handelt es sich bei
allen um mündige Bürger und es ist jedem selber überlassen, wo er
Meinungen zum besten gibt.
Es soll auch den ein oder anderen Forenteilnehmer geben, welcher mal bei
PI-News geschrieben hat...das würde ich eher thematisieren!!!!

"In letzter Zeit vermehrt sich das Stalking auf MLMler extrem. Gleichzeitig
tauchen in dem Forum eine Networker auf und werden "hochgelobt"."

Echt? Na dann erfreuen Sie uns bitte mit Ihren Weisheiten.....Ich sehe das
naemlich nicht so.....
Ich denke eher daran, wieviele Networker in letzter Zeit in den Foren wie
dem CGB & dem SZI rehabilitiert wurden.

Es wurmt Sie doch insgeheim, dass z.B. das SZI mittlerweile Salonfaehig
geworden ist und sehr viele User von MLM-Infos dort vertreten sind und das
auch MLM Unternehmen ihr Business dort vorstellen und die Angst ist doch
sicherlich sehr gross, dass irgendwann im CGB auch diese MLM Unternehmen
ihr Business praesentieren und dafür nicht zerpflückt werden und somit
auch das CGB anerkannter wird.



Eine kleine Bitte noch an Sie: halten Sie bitte die Relegion aus Ihren
Beitraegen raus, da wird mir sonst ganz anders.

Wenn man die einbezieht, dann bitte nicht nur zu Ramazan etc., dann bitte
das ganze Jahr über und das wichtigste überhaupt: sich an das halten, was
in den Büchern steht und das fange ich immer so gerne bei dem 8. Gebot an:
"Du sollst kein falsches Zeugnis von dir geben wider deinem Nächsten."


@ MLM-Infos.com

Wir wünschen es nicht das man
über Personen spricht, die nicht da sind und sich nicht wehren können.

(muss man mehr sagen?)

Hayirli ramazanlar, ALLAH kabul etsin insallah....

Mit sonnigen Grüssen aus der schönen Türkei

_________________
Wer hat an der Uhr gedreht???? 07Network ist frisch gestartet - jetzt
Vorteile sichern!!! Wo??? Achten Sie auf die Werbung von Mitgliedern!!!!

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
MLM Infos & News Community Foren-Übersicht » Allgemeine Infos zum Forum »
Diskussion zur anderen Portalen » Genug ist genug
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]


Da ist ein ex-Undercoveragent ahnunglos in eine Undercoverfalle getappt? Das kann sein.

Da ist ein ex-Undercoveragent ahnunglos in eine Undercoverfalle getappt? Oder auch nicht .

Ob ahnungslos oder nicht, lassen wir das mal beiseite. Wenn nicht Michael Sander die Hetzbeiträge geschrieben hat, wer war es dann? Warum dauerte es Monate, bis das fighterclub.info geschlossen wurde? Wer hat es geschlossen? Warum wurde es geschlossen?

Alles unglaublich wichtige Fragen.

Falls man sich für Bierhallenschlägereien interessiert.

Aber wir haben es doch mit Millionären zu tun!

Echte Millionäre...



Alles echt?


.
« Last Edit: August 09, 2011, 06:57:24 AM by el_Typo »
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172
Dem Michael Sander sind sie jetzt auf den Fersen
« Reply #4 on: September 28, 2014, 12:44:17 PM »

Dem Michael Sander sind sie jetzt auf den Fersen,

da:
http://michaelsanderwobbe.com/

und da:
http://cafe4eck.blogspot.de/


Die Millionen allerdings, die verschwunden sind in Sankt Nimmerleins Garten, die werden sie nie wieder ausbuddeln können. Die sind - ganz atmosphärisch - verdunstet...
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1763
Michael Sander’s baccarat Ponzi
« Reply #5 on: December 03, 2021, 09:29:09 PM »

What a nice find, freshly from Nevada. Greetings, Pumpkins!  8)


No pics here. Do read the original for the total fun!

[*quote*]
Dies ist der Cache von Google von
https://behindmlm.com/mlm-reviews/baccarat-staking-review-michael-sanders-baccarat-ponzi/
Es handelt sich dabei um ein Abbild der Seite, wie diese am 3. Dez. 2021 12:36:01 GMT angezeigt wurde.

BehindMLM
Baccarat Staking Review: Michael Sander’s baccarat Ponzi

Nov.06, 2021 in MLM Reviews
Baccarat Staking operates in the gambling MLM niche.

The company is headed up by Michael Sander, who for some reason is going by “Michi Sander”.

Believed to be a German national, on social media Sander represents he is currently based out of Las Vegas, Nevada.



This corresponds with Baccarat Staking claiming to be “coordinated in Las Vegas, United States.”

Back in the day Michael Sander ran the pro-scam publication Obtainer Online.

BehindMLM first came across Sander after Obtainer Online ran a puff-piece on ViziNova scammer Renato Rodriguez.

Prior to Vizinova’s launch in 2014, BehindMLM had been closely following Rodriguez’s participation in WCM777.

Both Vizinova and WCM777 were MLM Ponzi schemes.

ViziNova saw Sander migrate from just supporting scams in Obtainer Online, to assisting Rodriguez launch Vizinova.

Sander (right) signed on as Vizinova’s “Chief Consultant”.

ViziNova has engaged OBTAINER’s founder Michael Sander, who as chief consultant has developed the company structure and the set-ups.

In April 2014 Sander described Vizinova as

 a business concept that is coherent, transparent and profitable.

ViziNova isn’t a Ponzi scheme or a pyramid system because from the very outset Renato Rodriguez and Gutemberg dos Santos are demonstrating transparency.

As Vizinova began to collapse in early 2015, Sander distanced himself from the Ponzi scheme.

In March 2017 the SEC revealed it had charged Renato Rodriguez and Gutemberg Dos Santos with fraud, alleging Vizinova to be a $5 million dollar Ponzi scheme.

Rodriguez and Gutemberg settled the SEC’s charges.

They would continue to defraud consumers through AirBit Club, leading to their respective arrests and indictments last year.

Another Ponzi scheme Sander supported through Obtainer Online was Bonofa.

Bonofa’s owners were arrested in Germany in May 2016. A month later what was left of the Ponzi scheme was fed into OneCoin.

Prior to launching Baccarat Staking in early 2021, Sander was promoting B-Epic.

One last interesting thread is Baccarat Staking’s “staking agreement”.

The document is presented to potential affiliates to agree to when they sign up.



As above, the staking agreement reveals two new identities; Fu Leung Antonio Yu and The Baccarat Stacking [sic] Group Inc. Both supposedly based out of Macau.

The agreement is put together by “Baccarat Service”, operating from the defunct website domain “baccarat-tools.de”.



A search for “Fu Leung Antonio Yu” reveals multiple baccarat themed websites, including “baccarat.schule” and “baccaratbusiness.com”. These appear to be linked to Sander’s Baccarat Staking scheme.

On the “baccarat.schule” website, Yu is cited as Baccarat Staking’s General Manager:



In 2011 US authorities tied Yu, then identified as a Hong Kong resident, to the Winsome Investment Trust Ponzi scheme.

Winsome Investment Trust was a $72 million dollar Ponzi scheme, run by Texas resident Robert J. Andres.

Yu appears on page 17 of a 2011 filed Status Report by a court-appointed Receiver;

On June 14, 2007, Andres was appointed to serve as the “personal financial and investment trustee” for Fu Leung Antonio Yu, supposedly a Hong Kong resident.

Yu signed a “Trust Declaration” giving Andres control over $10,000,000,000.00 of Yu’s funds.

A copy of that declaration is provided as exhibit 2 further down the filing (note Yu incorrectly identifies himself as “Antionio” in the document).

To the best of my knowledge Yu was never held accountable for assisting Andres.

Andres was sentenced to 56 months in prison in 2016.

Read on for a full review of Baccarat Staking’s MLM opportunity.

Baccarat Staking’s Products
Baccarat Staking has no retailable products or services.

Baccarat Staking affiliates are only able to market Baccarat Staking affiliate membership itself.

Baccarat Staking’s Compensation Plan
Baccarat Staking affiliates invest $500 or more on the promise of a daily return.

Rookie – invest $500 to $4999 and receive 20% of daily winnings
Beginner – invest $5000 to $19,999 and receive 25% of daily winnings
Pro – invest $20,000 to $49,999 and receive 30% of daily winnings
Advanced – invest $50,000 to $99,999 and receive 35% of daily winnings
VIP – invest $100,000 or more and receive 40% of daily winnings
Baccarat Staking represents “daily winnings” are 40% of proceeds won via baccarat gaming.

The MLM side of Baccarat Staking pays on recruitment of affiliate investors.

Baccarat Staking Affiliate Ranks
There are six ranks within Baccarat Staking’s compensation plan.

Along with their respective qualification criteria, they are as follows:

Prestige – satisfy Beginner tier investment criteria and recruit at least five affiliates
Elite – satisfy Beginner tier investment criteria and recruit at least five Prestige ranked affiliates
Platinum – satisfy Pro tier investment criteria and recruit at least five Elite ranked affiliates
Titanium – satisfy Pro tier investment criteria and recruit at least three Platinum ranked affiliates
Diamond – satisfy Advanced tier investment criteria and recruit at least three Titanium ranked affiliates
Noir – satisfy VIP tier investment criteria and recruit at least one Diamond, two Titaniums and one Platinum ranked affiliate
Referral Commissions
Baccarat Staking affiliates earn a 20% daily ROI match received by personally recruited affiliates.

Referral commissions are paid as the difference between 40% (VIP) and lesser tier affiliates.

E.g. if a VIP affiliate recruits a Rookie, they receive the full 20% difference in daily ROI payments as a referral commission.

If a Pro affiliate recruited a Beginner, they’d receive 5% and so on.

A residual component to referral commissions exists, by way of 40% being paid out on each affiliate’s daily returns.

Residual commissions are paid when the total 40% referral commission to be paid out remains outstanding.

This occurs when a Baccarat Staking affiliate ranked lower than VIP recruits a new affiliate.

After paying out the applicable referral commission rate to the recruiting affiliate, the system searches upline for a higher ranked affiliate.

Once found, they are paid their residual commission. And this process repeats until a VIP ranked affiliate is found.

E.g. A Pro affiliate recruits a Rookie. The Pro affiliate receives a 10% referral commission (30% – 20%).

This leaves 10% to be paid out, either in whole to a VIP affiliate or 5% to an Advanced and 5% to a VIP affiliate.

The system searches upline until it finds either an Advanced or VIP affiliate.

If a VIP affiliate is found first, they receive the outstanding 10%.

If an Advanced affiliate is found first, they receive 5%. The system then searches further upline to pay the remaining 5% out to.

Residual Commissions
Baccarat Staking takes 20% of daily company revenue and uses it to pay residual commissions.

Residual commissions are paid via a unilevel compensation structure.

A unilevel compensation structure places an affiliate at the top of a unilevel team, with every personally recruited affiliate placed directly under them (level 1):



If any level 1 affiliates recruit new affiliates, they are placed on level 2 of the original affiliate’s unilevel team.

If any level 2 affiliates recruit new affiliates, they are placed on level 3 and so on and so forth down a theoretical infinite number of levels.

Residual commissions are paid as a 20% allocation of daily returns earned on money invested across six levels of the unilevel team.

Affiliates must qualify for each of the six available unilevel team levels as follows:

level 1 (30% of the 20% daily ROI amount generated by personally recruited affiliates) – sign up as a Baccarat Staking affiliate and invest at least $500
level 2 (10% of 20%) –  maintain a $500 investment and recruit four affiliates who’ve also invested $500 or more
level 3 (10% of 20%) – invest $5000 and recruit eight affiliates who’ve also invested $500 or more
level 4 (10% of 20%) – maintain a $5000 investment and recruit twelve affiliates who’ve also invested $500 or more
level 5 (20% of 20%) – invest $20,000 and recruit sixteen affiliates who’ve also invested $500 or more
level 6 (20% of 20%) – maintain a $20,000 investment and recruit twenty affiliates who’ve also invested $500 or more
Staking Reward Pool
Baccarat Staking represents 10% of baccarat winnings are used to fund six bonus pools.

Prestige Pool – 2%
Elite Pool – 2%
Platinum Pool – 2%
Titanium Pool – 2%
Diamond Pool – 1%
Noir Pool – 1%
Rank Achievement Bonus
Baccarat Staking rewards affiliates for qualifying at Prestige and higher with the following one-time bonuses:

qualify at Prestige and receive $1000 in investment
qualify at Elite and receive $2500 in investment
qualify at Platinum and receive $5000 in investment + “Platinum experience Vegas”
qualify at Titanium and receive $10,000 in investment + “Titanium experience Vegas” + a “Titanium travel retreat”
qualify at Diamond and receive $15,000 in investment + “Diamond experience Vegas (including suite, super sports car and 10,000 casino chips)” + a “Diamond travel retreat”
qualify at Noir and receive $25,000 in investment + “Noir experience Vegas (including suite, super sports car and 15,000 casino chips)” + a “Noir travel experience” + a “sports car valued at $100,000”
Note investment amounts are added to a Baccarat Staking affiliate’s existing investment balance.

Joining Baccarat Staking
Baccarat Staking affiliate membership is tied to minimum $500 investment.

Note that all payments within Baccarat Staking are made in bitcoin.

Baccarat Staking Conclusion
Michael Sander’s latest ruse saw him reinvent himself as a baccarat prodigy.

THE BACCARAT MASTERMIND

Michi Sander is also one of the most successful strategy developers for baccarat in Las Vegas and Macau.

You too can learn how easy it is to make money with Baccarat every day.

When the “Baccarat Academy” went nowhere, Sander refocused his efforts into Baccarat Staking;

MICHI SANDER has created a new business category: Baccarat Staking.

He plays with the deposited money (Bitcoins) instead of the backers (investors) and we split the profits 50/50% every day.

The backers get 50% and Michi Sander gets 50% too from the Baccarat winnings.

In a nutshell you invest cryptocurrency, that’s turned into worthless MICHI tokens, through which Sander runs a daily returns Ponzi scheme.

MICHI is a BEP-20 token. These are created on a binance chain at little to no cost.

With nothing marketed or sold to retail customers, the MLM side of Baccarat Staking operates as a pyramid scheme.

We’ll come back to Baccarat Staking being a Ponzi scheme in a minute. For now let’s take Sander at face value and dissect the business model.

Backer will provide Player with min. 500 US$ to be used for cash game at the choosen [sic] casino.

Player will use the Stake to play the game of Baccarat with no side bets.

All deposit transactions are made with BEP20-Token $MICHI only.

Backers, i.e. affiliate investors, invest $500 or more with Baccarat Staking, who then claim to generate a passive return through playing baccarat.

To establish an investment contract as per the Howey Test, we need to identify

An investment of money in a common enterprise with the expectation of profit to be derived from the efforts of others.

investment of money = affiliates depositing $500 or more with Baccarat Staking
common enterprise = Baccarat Staking
expectation of profit = “the backers get 50% and Michi Sander gets 50% too from the Baccarat winnings” (from Baccarat Staking’s own website)
derived from the efforts of others = “(Sanders) plays with the deposited money (Bitcoins) instead of the backers (investors) and we split the profits 50/50% every day” (from Baccarat Staking’s own website)
It’s pretty clear-cut. Yet this is the pseudo-compliance Sanders run Baccarat Staking under:

The term baccarat staking or simply staking, means that a baccarat investor puts up USD on behalf of baccarat players in exchange for a cut of the profits.

The person raising the money is the backer.

The supported baccarat player is the player.

By definition, staking is not an investment but an entertainment purchase.

With respect to securities law, calling an investment contract “staking” or an “entertainment purchase”, doesn’t make it any less of an investment contract.



Operating out of Las Vegas in the US, Sander’s Baccarat Staking securities offering falls under jurisdiction of the SEC.

At time of publication neither Michael Sander, Fu Leung Antonio Yu or Baccarat Staking are registered with the SEC.

This means that at a minimum, Sander, Yu and Baccarat Staking are committing securities fraud.

Given Sander’s and Yu’s past involvement in Ponzi schemes, and coupled with there being no actual evidence of Sanders generating baccarat winnings to pay daily returns with, it follows Baccarat Staking is also a Ponzi scheme.

There is no verifiable source of revenue entering Baccarat Staking other than new investment.

As with all MLM Ponzi schemes, once affiliate recruitment slows down so too will new investment.

This will starve Baccarat Staking of ROI revenue, eventually prompting a collapse.

The math behind Ponzi schemes guarantees that when they collapse, the majority of participants lose money.



     
Related Posts:
Michael Sander helps ViziNova run offshore Ponzi - Apr 27th, 2014
ViziNova Review: Renato Rodriguez reboots WCM777 - Mar 27th, 2014
Michael Sander now defending Bonofa Ponzi scheme - May 17th, 2014
ViziNova & Sander partnership deteriorates into “shit storm” - Mar 5th, 2015
Clawback amount process for Zeek Rewards net-winners approved - Feb 2nd, 2017
10 Comments on “Baccarat Staking Review: Michael Sander’s baccarat Ponzi”
#1
Melanie from Germany
Nov 6th, 2021 at 6:35 pm  (Q)
If you want to know more about one of the worst German MLM scammers like Michael Sander (Wobbe), you can find out more here. The list of Sander’s scams is very long:

Michael Sander Obtainer – King of Fraud

Recent Posts

Drugs
On Stage
Clubbing
Pool
Pool
Bella Mee
Manipulative
Strike a pose… Nude modelling and selling her body for money…
Taxes
Home wrecker in full force…
Economy
Bella Mee – the role model for Sanders three daughters?
First Class
Trying to find work after leaving Kazakhstan as a nude model…
Using names…
Russian spy look?
Haters
Bella Mee

Links

Wikipedia: Michael Wobbe
Holzgibtgas #1
Aus dem Leben eines Millionärs
Wahrheiten
Lidl/Ayurveda Fraud
6 Pages…
Holzgibtgas #2
GoMoPa Search results
Spitzel Rehkopf
Demolition Man
Wobbe
About “Rehkopf”
Wobbe @ temporati
Yasni about Wobbe
Mafia/Organized Crime
Starting ViziNova
ViziNova Offshore Ponzi
Cafe4Eck
Obtainer@Longlist
MLM Bonofa
Spam Business
Escorted by the police
Defending Ponzi Schemes
Fraudulent
Szeneinsider
Ponzi Leaders
Ponzi Leader ViziNova
Obtainer
Defending Bonofa
Ponzi leaks
Michael Sander: Behind MLM
Founder/Fraud

share-your-photo.com/d340ed941c

The page is extremely informative and contains lots of photos.

web.archive.org/web/20170226162320/http://michaelsanderobtainer.com:80/

#2
Melanie from Germany
Nov 6th, 2021 at 8:34 pm  (Q)
Here I recognize a Facebook account Michi 2020. Does it still exist?

share-your-photo.com/d2a5cd3018

Michi Sander

The World Most Successful Baccarat Player in History of Mankind

share-your-photo.com/46839e911c

Michi Sander now with glasses:

share-your-photo.com/40a6f47de6

#3
Melanie from Germany
Nov 7th, 2021 at 4:28 pm  (Q)
Michael Sander was also involved in the Steinkeller Brothers’ CONLIGUS fraud.

I work with Conligus, WIC Holding, ML Group, QNet and other companies, among others.

share-your-photo.com/88492870c7

cafe4eck.blogspot.com/p/vizinova-leaks.html

Also interesting:

THE REAL MICHAEL SANDER

The Ponzi Pope

web.archive.org/web/20161207102140/http://therealmichaelsander.com/

The following screenshot shows Michael Sander with 10 other known WCM / VIZINOVA scammers. Among them are Germans like Hagen Horst, Mike Kiefer (USI Tech) and Dennis Nowak (ELIXOO):

share-your-photo.com/453c9a21ac

#4
Oz
Nov 7th, 2021 at 4:32 pm  (Q)
Michael Sander certainly carries around a lot of baggage.

#5
Melanie from Germany
Nov 7th, 2021 at 6:12 pm  (Q)
Michael Sander explains:

How to make 2,500 USD a day with Baccarat

share-your-photo.com/a924e8ba0c

Does his huge belly fit in this little car?

share-your-photo.com/e53e9f6e91

youtube.com/watch?v=-2r9fznN4CM

The following short video has already been more than 1,000,000 views:

Michi Sander Lifestyle. – The Lifestyle of a real Baccarat Millionaire

share-your-photo.com/ac5021195e

Numerous cars are shown in the video, including two Rolls Royce, Porsche Cayenne S, Ferrari, Lamborghini, Dodge RAM etc. Who lent or financed them?

youtube.com/watch?v=5klvmBjAiog

I would like to remind you that the self-proclaimed “millionaire” Michael Sander went broke in October 2014 and begged for subscribers for his magazine “OBTAINER” by email.

The Obtainer Magazin and the begging monk from Dubai – The next Michael Sander desert posse

share-your-photo.com/01c03355a5

cafe4eck.blogspot.com/2014/10/das-obtainer-magazin-und-der-bettel.html

#6
Melanie from Germany
Nov 7th, 2021 at 7:15 pm  (Q)
On July 7, 2007, Michael Sander confirmed in his own forum that he had a criminal record. He cited the bankruptcy of the TeslaNet company and the fact that he could not pay hotel bills as the reasons. Partial quote:

Open letter to Michael Werner

(…)

Do you want to “publish” that I was really below the poverty line several times?

Do you want to “uncover” that I have a criminal record, including because of the bankruptcy of TeslaNet even for fraud and because I could no longer pay hotel bills?

(…)

…I never said I was a clean man !!!!

At that time Michael Sander lived in Rijeka (Croatia).

Michael Werner was then a well-known critic of the notorious fraudster Michael Sander. A critical email by Michael Werner was the reason for Michael Sander’s very long “open letter”. Michael Sander claimed the email was an attempt to blackmail him.

share-your-photo.com/b5bab2a06e

transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=2873.0

#7
Melanie from Germany
Nov 7th, 2021 at 8:19 pm  (Q)
Michael Sander is not a bad person because he claimed:

Belief in God

Hello dear readers,

it is a well known fact that about 2 years ago I became a believer in God. In fact, we were worse then than we would ever have admitted. In the hardest times we found our way.

(…)

Well, then came the bankruptcy and repeated attempts to get up again, which ultimately failed miserably and led to total financial collapse in mid-2003.

(…)

When it was the worst for us – even if I couldn’t admit it publicly at the time – we had our “encounter with God” …

share-your-photo.com/18e8a41fad

PS: In this article, too, Michael Sander confirms that he has been convicted several times. Not related to MLM or network!

#8
Melanie from Germany
Nov 7th, 2021 at 8:27 pm  (Q)
Sorry, I forgot to name the source. Partial quotation from

web.archive.org/web/20060513213830/http://www.obtainer.de/

#9
Stevie
Nov 7th, 2021 at 8:50 pm  (Q)
A belief in God, and them telling you, whether you want to hear about it or not, seems to be a common thing amongst these scammers.

#10
Melanie from Germany
Nov 8th, 2021 at 12:38 am  (Q)
@ Stevie

Whoever believes in God should also know the 10 Commandments, right? Google knows many versions of the 10 Commandments. If this English version is up-to-date, Michael Sander permanently disregards commandments 7, 8 and 10:

share-your-photo.com/1303789309

The naked women in his numerous photos were never his wives.

BTW, has he found another woman again who has married him???

Finally married

The most beautiful moment in my life.

Who is Michi Sander? Jet Setter. International Entrepreneur. Impresario. Rebel. Partymaker. Irreplaceable Inspiration. Risktaker. Anarchist. Agent Provocateur. Eccentric. Artist. Punk. Avant Garde. Nightmare. Baccarat Guru. Black Hole. Supernova. All but one: Mainstream.

share-your-photo.com/c6628b7d24

youtube.com/shorts/2LGB9BPmgIo

Michi & Lisa Sanders Wedding

The Wedding of Michi & Lisa Sander, May 25th 2017, Seychelles

Was that a real wedding or a stage? Lisa (a typical German maiden name) looks young and is not ugly. The wedding guests also speak German.

share-your-photo.com/5ee9252607 + share-your-photo.com/807fd86946

youtube.com/watch?v=oXPq9Po1gJw

Michael Sander had three children with his first wife and wrote on Facebook:

Hi there,

I thought for a long time whether I should write this, because I am firmly convinced that it does not belong here. Nevertheless, the circumstances leave me no other choice.

If it should have escaped one or the other, I am living in a divorce from my wife of many years and the mother of my 3 children. After almost 17 years a big surprise for many who didn’t know us well or only superficially.

My wife wanted a divorce and I agreed. The children live with me and my new life partner and everything should actually run smoothly. But unfortunately it didn’t come to that.

Michael Sander then reports in great detail what his wife at the time allegedly did against him and what alleged lies she was spreading (death threats, drugs, sexual harassment of one’s own children, etc.).

The original source was:

m.facebook.com/story.php?story_fbid=10201143961681057&id=1830129009

share-your-photo.com/969b8617cf

In case that was deleted, here is a full copy:

cafe4eck.blogspot.com/2014/04/

Leave a Reply...
Your email address will not be published. Required fields are marked *

Name *

Email *

Comment

 Save my name, email, and website in this browser for the next time I comment.

 Notify me of follow-up comments by email.

 Notify me of new posts by email.

Latest
Infinity Global Review: Bitex packages pyramid scheme
Hyperverse affiliates instructed to destroy HyperFund evidence
DOJ filing suggests BitConnect promoters facing indictment
SeedChange added to SEC’s “unregistered entities” fraud list
HyperFund withdrawals disabled, HyperTech’s new Boris CEO
EmpiresX Ponzi collapses, no withdrawals since mid October
BlackOxygen Organics threatened legal action prior to collapse
Feedback
Oz: "Mining City’s solution to withdrawal delays is to stop soliciting investment, screw..."
Deborah: "Thankyou."
Oz: "Interesting development. 404 would suggest YT took action, otherwise I believe we’d..."
Oz: "HyperFund/Hyperverse is a Ponzi scheme. Ponzi schemes are not a viable business model...."
Deborah: "Hello I need help here. Some guy talked my sister to joining hyper verse which she did..."
MLM News
Hyperverse affiliates instructed to destroy HyperFund evidence
DOJ filing suggests BitConnect promoters facing indictment
SeedChange added to SEC’s “unregistered entities” fraud list
HyperFund withdrawals disabled, HyperTech’s new Boris CEO
EmpiresX Ponzi collapses, no withdrawals since mid October
BlackOxygen Organics threatened legal action prior to collapse
MLM Reviews
Infinity Global Review: Bitex packages pyramid scheme
Edain Review: EAI token smart-contract Ponzi scheme
Eaconomy Review 2.0: Third relaunch, compliance issues
Quility Review: Symmetry Financial Group & Asurea merger
DreamTrips Review: WorldVentures survives Ch 11 bankruptcy
5 Billion Sales Review: Magic internet money?
Most Wanted (7 days)
BlackOxygen Organics' extortion lawsuit sheds light on collapse
HyperFund withdrawals disabled, HyperTech's new Boris CEO
HyperFund Review: HyperTech now a Ponzi shitcoin factory
Crowd1 initiates Digital Partners Network shares dump
Edain Review: EAI token smart-contract Ponzi scheme
HyperFund confirms executives fleeing to Dubai
Safir International Review: Zeniq Coin Ponzi reboot scheme
Veselina Valkova trying to cash in on OneCoin notoriety

© 2009-2021 BehindMLM
Privacy Policy - DMCA Policy
All trademarks, logos and images are copyright of their respective owners and used under the provision of Fair Use.
[*/quote*]
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1763
Re: Aus dem Leben eines Millionärs - Der ultimative Bestseller
« Reply #6 on: January 13, 2022, 12:11:35 AM »

Stand: 6770
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown
Pages: [1]