TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Pressekonferenz Andreas Sönnichsen und Herbert Kickl
DAS TRANSKRIPT

#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=12377.0

http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=11591.msg33051#msg33051

"Wegen nörgelnder Kotzgören die Großeltern ermorden." Wie könnte man anders die folgende Idiotie in einem Satz zusammenfassen?

https://twitter.com/prof_freedom/status/1479883334935273479
[*quote*]
Prof. Freedom @prof_freedom

Aus "2 Wochen" wurden 2 Jahre.
Aus "Solidarität" wurde Spaltung.
Aus Evidenz wurde Vermutung.
Aus "wir müssen die Oma retten" wurde unendliches Leid bei Kindern.
Maßnahmen wurden zur Religion.
Wissenschaftler wurden zu politische Handlanger. Es reicht! Endgültig.
#IchBinRaus


7:30 PM · Jan 8, 2022·Twitter for Android
2,679 Retweets 98 Quote Tweets 9,128 Likes
[*/quote*]

Die Totalverblödung der Bevölkerung hat ein tödliches Ausmaß angenommen. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung sind Vollidioten. Und nicht bloß Vollidioten, sondern Charakterschweine, die für ihre Genußsucht andere Menschen sterben lassen.

Nach dem zweiten Weltkrieg war GROSSES ERSTAUNEN UND ENTSETZEN: "Wie konnte DAS bloß geschehen?"

Heute erleben wir die ach so Erstaunten und Entsetzen, wie sie selber andere Menschen umbringen mit ihrem beschissenen Verhalten. Mit dieser Wortwahl halte ich mich noch sehr zurück! Eigentlich hätte man schon längst das Kriegsrecht ausrufen und die Impfgegner internieren müssen. Alle!

Übrigens ist das Thema "Demokratie" jetzt ein sehr gefährliches. Die Mehrheit WILL nämlich die Impfungen. Die Minderheit, das heißt die Impfgegnerschweine, kann sich NICHT auf "Demokratie" herausreden. Für Schweine gilt Demokratie nämlich nicht. Wer andere Menschen umbringt, entweder direkt oder durch sein beschissenes Mörderverhalten, der hat den Rahmen der Demokratie längst verlassen. Früher beförderte man solche Erscheinungen an den Galgen.

Interessanterweise sind ausgerechnet Impfgegner jetzt vornedran, höchstpersönlich ihnen mißliebige Menschen umzubringen. Bundesweit bekannte Impfbefürworter, aber auch impfende Ärzte werden aus dem Untergrund mit dem Tod bedroht und stehen zum Teil schon unter Polizeischutz. Die Verkommenheit der Impfgegner kennt keine Grenzen.

Wobei wir bei einem sehr interessanten Punkt angekommen sind, auch in der öffentlichen Berichterstattung in Foren und Medien: Die Verkommenheit ist nicht auf Impfgegner beschränkt. Die Frage dabei, die wirklich ganz große Frage: Was haben die bisher gemacht? Die waren doch in ihrem bisherigen Leben auch nicht besser.

Der Bodensatz der Bevölkerung kommt jetzt so klar ans Licht wie nie zuvor. Und es sind keine "Randerscheinungen". Es sind keine "zu vernachlässigenden Minimalstgrüppchen". Nein, ES IST MEHR ALS EIN VIERTEL DER BEVÖLKERUNG.

Außer den Schulen (also der indoktrinierenden Lehrerschaft) ist noch eine weitere Gruppe ganz entscheidend für die Hirnmatschkatastrophe verantwortlich: Journalisten. Ginge man jetzt nach dem Verursacherprinzip vor, müßte ein großer Teil der Zeitungen aufgelöst und Rundfunk- und Fernsehsender auf der Stelle geschlossen werden. Und die Journalisten auf der Stelle in den Knast. Lebenslänglich.

Deutschland heute: 116.000 Tote und mehr als 4 Millionen Erkrankte mit bleibenden Organschäden.

Seit Adolf Hitler hat es keine gößere Massentötung in Deutschland gegeben als diese. Menschen sterben zu lassen aus Gier, Genußsucht und grenzenloser Rechthaberei ist Mord. Mord aus niederen Beweggründen. Deutschland ist das Land der Mörder.


#### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### #### ####

Pages: [1]

Author Topic: British Police, please call Tel:+44-703-195-7314 immediately!  (Read 1581 times)

ama

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1172

Dear Sirs of the British Police,

here is an urgent call for you:

[*QUOTE*]
--------------------------------------------------------------------------
Received: from [82.128.33.101] (helo=User)
    by server1.99310905.com with esmtpa (Exim 4.68)
    (envelope-from <dorismatins2516@live.com>)
    id 1JfK2y-0001vQ-NQ; Fri, 28 Mar 2008 14:15:36 -0500
Reply-To: <dorismatins2516@live.com>
From: "dorismatins"<dorismatins2516@live.com>
Subject: Tel:+44-703-195-7314
Date: Fri, 28 Mar 2008 20:15:37 +0100


403 Liverpool St, London, EC2M 7QN
United Kingdom.
Tel:+44-703-195-7314
Fax:+44-870-471-8725


Dear Sir/Madam,

Greetings to you in the name of our Lord Jesus Christ; I know that a
 message of this magnitude could make you curious for the fact that you
 do not know me in person, especially on these times when people are
 self-conscious and shut themselves away from others due to the news
 that overflow with tragedies, scammers, money laundry and grotesque
 events around the world, but i assure you that this email is of good
 faith and 100% risk free.

However, my name is Doris Martins the wife of late Mr. Francis Martins
 who was murdered by an agent of the ruling government of President
 Robert
Mugabe, for his alleged support and sympathy for Zimbabweans opposition
 party and over a land dispute. This land problem arose when the
 President Introduced a new Land Act that wholly affected the rich
 white farmers but some few blacks vehemently condemned the Modus adopted by
 the  government which resulted in rampant killing and mob actions. My
 husband was among the few richest black Zimbabwean farmers and during
 his initial period  of explosive farm growth he took me to Madrid to
 deposit the sum of Twelve Million United States Dollars in CAJA
 Security/Finance Company anddeclared the contents as family treasure because he
 knew the looming danger in Zimbabwe. This money was deposited as
 Gem/Precious Stones inrder to avoid much demurrages and it was earmarked for
 the purchase of machinery and chemicals for our farms and also for the
 establishment ofnew farm in Switzerland and Lesotho.

Since the death of my husband, I and my only son are currently staying
 in Refugees/Asylum Center here in United Kingdom for security purpose
 and we have been unfortunate to find ourselves caught up in a very
 difficult situation because the British governments are not really taking
 very good care of us. Nevertheless, I am about to entrust the destiny of
 my family on your shoulder if you would help us and it will be of
 immense benefit to you. I would like you to help me withdraw the entire
 money which my late husband deposited in the security firm in Spain so I
 could start a newlife here or outta country.

I am contacting you because I got your contact email online from the
 British Network Exchange with respect to yourposition and good
 personality also because the immigration law over here does not allow refugee
 seekers to open or operate bank account and that
 is why I need your assistance.  So if you are willing to help me,
 please kindly reply my email by indicating your interest, your full
 name,phone/fax number, contact address and thereafter percentage will be
 discussed and more details will be relied to you contact me through my sons
 personal email address: dorismatins2516@live.com

Thanks in anticipation and God bless you.

Doris Martins
--------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]



Good hunting!

ama
.
Logged
Kinderklinik Gelsenkirchen verstößt gegen die Leitlinien

Der Skandal in Gelsenkirchen
Hamer-Anhänger in der Kinderklinik
http://www.klinikskandal.com

http://www.reimbibel.de/GBV-Kinderklinik-Gelsenkirchen.htm
http://www.kinderklinik-gelsenkirchen-kritik.de
Pages: [1]