TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Auf dem Schulhof: Seifenspender als Sonnencreme-Automaten  (Read 1747 times)

Julian

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 1635
Auf dem Schulhof: Seifenspender als Sonnencreme-Automaten
« on: August 17, 2014, 08:39:12 AM »

[*quote*]
Hintergrund / Beitrag vom 15.08.2014
   
Ozonloch
Australien versucht, seine Haut zu retten


Von Andreas Stummer
 
Heute rot, morgen tot: Das hört man in in Down Under öfter. Zwei von drei Australiern erkranken mindestens einmal im Leben an Hautkrebs, etwa 1.500 pro Jahr sterben daran.
[...]

"Die Menge an FCKW in der Atmosphäre nimmt nicht mehr zu, sondern ab. Dank des Protokolls von Montreal. Doch seitdem gibt es Ersatzstoffe. Sie greifen zwar nicht die Ozonschicht an, sind aber schädliche Treibhausgase. Das heißt, wir haben ein Problem weniger, ein anderes aber wird immer schlimmer."

[...]

"Heute rot, morgen tot. Zwei von drei Australiern erkranken mindestens einmal in ihrem Leben an Hautkrebs, etwa 1500 pro Jahr sterben daran. Australien hat die höchste Hautkrebsrate der Welt, Sonnenbrand ist fast schon fahrlässige Körperverletzung. ..."


"Slip" – ein langärmeliges Hemd anziehen,
"Slop" – einen Hut oder eine Kappe aufsetzen und
"Slap" – genug Sonnencreme auftragen
: Generationen Australier kennen den Fernseh-Aufklärungsspot mit dem unvorsichtigen Schneemann, der schmilzt, weil er zu lange in der Sonne war.
[...]

Sonnenschutz auf Knopfdruck. Schuldirektor McIntyre hat sechs alte Seifenspender in Sonnencreme-Automaten verwandelt. In nur 80 Zentimetern Höhe sind sie auf dem Schulhof für alle Kinder leicht zu erreichen und zu bedienen. Und auch die Eltern sind begeistert.

... Sonnencremes ...
Je höher die Zahl desto länger kann man in der Sonne bleiben. In Deutschland genügte eine 8 oder 12, in Australien aber gibt es nur noch Cremes mit mindestens Lichtschutzfaktor 30.
[...]

Kinder lernen in Australien Sonnenschutz noch vor den Verkehrsregeln.
[...]

[*/quote*]

mehr:
http://www.deutschlandfunk.de/ozonloch-australien-versucht-seine-haut-zu-retten.724.de.html?dram:article_id=294701


Aber in Deutschland rennt man fast nackt herum, legt sich stundenlang in die Sonne, fährt möglichst noch nach Italien, in die Türkei und nach Spanien, um sich dort die Sonne SO RICHTIG in die Haut brennen zu lassen.

Deutschland ist dumm.
Logged
StarCruiser http://WWW.ALLAXYS.COM mission countdown

el_Typo

  • Boltbender
  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 196
Re: Auf dem Schulhof: Seifenspender als Sonnencreme-Automaten
« Reply #1 on: March 17, 2015, 05:26:04 PM »


"Sonnenschutz auf Knopfdruck. Schuldirektor McIntyre hat sechs alte Seifenspender in Sonnencreme-Automaten verwandelt. In nur 80 Zentimetern Höhe sind sie auf dem Schulhof für alle Kinder leicht zu erreichen und zu bedienen."


Warum gibt es das nicht in Deutschland? Wenn man schon zu dumm ist um selber drauf zu kommen, sollte man doch wenigstens so viel Restverstand haben um die Methode von den Australiern zu übernehmen.
Logged
Grammatik ist für Anfänger!
(Solidargemeinschaft frei lebender Buchstaben)
Pages: [1]