TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.
Generalstreik!
Drosten for Kanzler!
SOFORT!



######################################## ### ########################################

In der Politik geht es um ganz viel Kies
Schauplatz des Verbrechens: die 'Abbruchkante' Erkrath-Blessem und die Kiesgrube



Armin-Laschet: Skandale ohne Ende

######################################## ### ########################################

Der Oligarchen-Clan

Würden Sie von dieser Firma eine Maske kaufen?

Spahn, Laschet, Merkel, Krauss

######################################## ### ########################################


Die komplette Pferdescheiße des Harald Walach

Pages: [1]

Author Topic: Scientists: Earth Endangered by New Strain of Fact-Resistant Humans  (Read 875 times)

Krant

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 515

[*quote*]
Scientists: Earth Endangered by New Strain of Fact-Resistant Humans
Posted on October 7, 2015   

By Andy Borowitz

MINNEAPOLIS (The Borowitz Report) – Scientists have discovered a powerful new strain of fact-resistant humans who are threatening the ability of Earth to sustain life, a sobering new study reports.

The research, conducted by the University of Minnesota, identifies a virulent strain of humans who are virtually immune to any form of verifiable knowledge, leaving scientists at a loss as to how to combat them.
[*/quote*]

more:
https://exposingthebiggame.wordpress.com/2015/10/07/scientists-earth-endangered-by-new-strain-of-fact-resistant-humans/
Logged

Krik

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 774
Re: Scientists: Earth Endangered by New Strain of Fact-Resistant Humans
« Reply #1 on: December 20, 2020, 09:45:04 AM »

And now the fact-resistant idiots kill all they can murder with their ignorance and unscrupulousness.
Logged
REVOLUTION!

Fryllarocks

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 15
Re: Scientists: Earth Endangered by New Strain of Fact-Resistant Humans
« Reply #2 on: July 15, 2021, 11:36:49 PM »

Die behaupten auch noch, sie wären Ärzte.



https://vimeo.com/568913092

Wissenschaftliche Studie belegt: Massiv erhöhte CO2-Werte in der Einatemluft maskentragender Kinder
2 weeks ago

MWGFD e.V.PLUS

jamanetwork.com/journals/jamapediatrics/fullarticle/2781743

Dr. Ronald Weikl, Arzt und stellvertretender Vorsitzender des MWGFD e.V. stellt in diesem Video die Ergebnisse einer am 30.06.2021 in der renommierten internationalen pädiatrischen Fachzeitschrift „JAMA Pediatrics“ veröffentlichten Studie mit dem Titel „Experimental Assessment of Carbon Dioxide Content in Inhaled Air With or Without Face Masks in Healthy Children- A Randomized Clinical Trial“ vor. Diese zeigen eindrucksvoll, dass sich schon nach wenigen Minuten des Maskentragens der Kohlendioxidgehalt der Einatemluft um durchschnittlich das 6-fache von dem erhöht, was das Umweltbundesamt als gesundheitsgefährdend einstuft.
Das Autorenteam untersuchte 45 Kindern zwischen 6 und 17 Jahren und maß dabei als wichtigsten Parameter den CO2-Gehalt der Einatemluft beim Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB), jeweils OP- und FFP2-Maske. Der für Kinder zulässige Grenzwert liegt bei 0,2 Vol% (2.000 ppm). Unter der MNB stiegen die Werte schon in den ersten 3 Minuten auf durchschnittlich 1,31 Vol% (13.120 ppm) (OP-Maske) bzw. 1,39 Vol% (13.910 ppm) (FFP2-Maske) an. Bei einem 7-jährigen Kind wurden sogar 2,5 Vol% (25.540 ppm) gemessen!

Kinder müssen diese Masken in Schulen täglich mehrere Stunden lang tragen.

Dies belegt eindeutig, dass sich Kinder beim Maskentragen regelmäßig durch Rückatmung von Kohlendioxid höchsten gesundheitlichen Gefahren aussetzen.

Weitere Informationen und Links zu diesem Thema auf der Webseite des Vereins „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“ (MWGFD) unter mwgfd.de/maskenstudie-bei-kindern/

8 Comments

Franz Köck2 weeks ago
Ein sehr guter Beitrag zur objektiven Information und Aufklärung - Danke dafür

Reply

Sylvia Ruetten2 weeks ago
danke.

Reply

Luna Baileys2 weeks ago
Vielen Dank für den großartigen Einsatz und die vielen Bemühungen!

Reply

Elisabeth Spitt2 weeks ago
..er ist ja nett, aber mit seiner "Merkel-Raute" geht er mir schon wieder auf den Geist!


Christiane Harsleben-Meinecke3 days ago
Guten Tag Elisabeth, mit dieser völlig oberflächlichen Aussage haben Sie deutlicher gezeigt, was Ihnen wichtig ist und Sie haben sich so klein gemacht, kleiner geht es nicht.
Wer diesen großartigen Mann mit solch oberflächlichen Aussagen auf solche Äußerlichkeiten beschränkt, der zeigt deutlich, dass Sie nicht begriffen haben, um was es gerade in der Welt und vor allem bei unseren Kindern wirklich geht.
Denken Sie bitte mal darüber nach, wie sehr Sie sich selbst mit solchen Äußerungen klein machen. Dr. Weikl ist ein hochanständiger Arzt mit großer Klugheit, riesigem Herz und umfassenden Gewissen ausgestattet und hat meinen vollsten Respekt, und wenn er 20 mal die Raute mit der Hand formt. Wer weiß schon, was Sie für merkwürdige Angewohnheiten haben, mit denen Sie selbst anderen auf den Keks gehen!

Bitte überdenken Sie Ihre Oberflächlichkeit noch einmal und freuen sich über diese fantastische Leistung, unterstützen Sie den MWGFD e.V. lieber, anstatt sich selbst so klein darzustellen!

Reply

coco deel2 weeks ago
und nun ? den schulleiter/die landes-schulbehörde auf kindeswohlgefährdung verklagen, diese studie als beweis angeben u weitere gegenstudien abwarten ?
ich sehe echt schwarz. erlich. die politik u ihre helfershelfer machen einfach weiter. es kümmert sie einen scheiss, wer was belegt.
danke für das vid u die studie.

Reply

Christian Weick1 week ago
Danke ein sehr Interessantes Video Super Arbeit ganz liebe Grüße Christian aus der Pfalz

Reply

Christiane Harsleben-Meinecke3 days ago
Sehr geehrter Dr. Weikl, das war und ist ein wirkliches Freudenfest, was Sie uns da über diese so wichtige Studie berichten, mir sind vor Begeisterung, und gleichzeitigem Entsetzen über diese erschreckenden Werte die Tränen gelaufen, einerseits vor Schock über die Schulbehörden, die eine solch wichtige Studie ablehnen, und dass Sie und Ihre geschätzten Kollegen es durchgesetzt haben, es möglich gemacht haben, diese Studie, trotz der unglaublichen Ablehnung der Schulbehörde, die wirklich vor ein anständiges Gericht gehört, durchzuführen und in dieser weltweit anerkannten Childrens Health-Zeitschrift veröffentlicht haben.
Gerade kommt ein wichtiger Baustein der absoluten Aufklärung zum nächsten.
Schon lange sind wir hier mit einer großen Gruppe an Unterstützern auf der Seite vom MWGFD e.V. und wir sind es so gern, weil es so wichtig ist, was Sie an so unglaublich wertvoller Arbeit leisten. Bitte geben Sie auch unsere herzlichen Grüße an Frau Folkinger weiter, die immer wieder so schnell wie möglich bei allen Fragen Antworten sendet.
Vielen, vielen Dank für Ihre so unendlich wichtige Arbeit.

Reply

Add a new comment
Add a comment
More from MWGFD e.V.
Autoplay next video

Wissenschaftliche Studie belegt: Massiv erhöhte CO2-Werte in der Einatemluft maskentragender Kinder
MWGFD e.V.

COVID-19 Impfung bei Kindern und Jugendlichen - Statement von Dr. Ronald Weikl, MWGFD e.V.
MWGFD e.V.

Der „ganz normale Wahnsinn“ im „C-Alltag“? Dr. Margareta Griesz-Brisson im Gespräch mit Dr. Ronald Weikl
MWGFD e.V.

Sind die C-Maßnahmen verhältnismäßig? - 10 Fragen eines Arztes, die zur Eigenrecherche einladen sollen
MWGFD e.V.

Dr. Ronald Weikl - Mund-Nasen-Bedeckung und Möglichkeiten zur Befreiung hiervon (Teil 2)
MWGFD e.V.

Dr. Ronald Weikl - Die aktuelle „Pandemie“-Situation (Teil 1)
MWGFD e.V.

Logged
Pages: [1]