Krebsforum Lazarus

General Category => Pressemeldungen => Thema gestartet von: Glückspilz am 16. Juli 2011, 10:53:51

Titel: Dem programmierten Selbstmord auf der Spur
Beitrag von: Glückspilz am 16. Juli 2011, 10:53:51
[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------------
Parodontitis: Gruseliger Biofilm
--------------------------------
Eine Entzündung des Zahnfleischs ruiniert auf Dauer nicht nur die Zähne. Die freigesetzten Bakterien stahlen auch auf viele andere Regionen des Körpers aus. In Zürich versucht eine junge Arbeitsgruppe, das Entzündungsgeschehen in der Kulturschale nachzuvollziehen.
von Dr. rer. nat. Erich Lederer

http://news.doccheck.com/de/article/204969-parodontitis-gruseliger-biofilm/


Neue Diagnosekriterien für Alzheimer
-------------------------------------
Forscher haben Empfehlungen zu bahnbrechenden Schritten zur Verbesserung der Früh- und Differentialdiagnose von Gedächtnisstörungen und Alzheimer veröffentlicht.

http://news.doccheck.com/de/article/205069-neue-diagnosekriterien-fuer-alzheimer/


iPS-Zellen für den medizinischen Einsatz nutzbar
-------------------------------------------------
Forscher heilen bei Mäusen Stoffwechselerkrankung der Leber mit krankheitsspezifischen iPS-Zellen. Sie haben bewiesen, dass diese Zellen  genetisch verändert werden können, ohne ihre pluripotenten Eigenschaften zu verlieren.

http://news.doccheck.com/de/article/205070-ips-zellen-fuer-den-medizinischen-einsatz-nutzbar/


Dem programmierten Selbstmord auf der Spur
------------------------------------------
Forscher haben in Hauttumorzellen einen Proteinkomplex entdeckt, der eine zentrale Rolle bei der Entscheidung spielt, ob eine Zelle am programmierten Zelltod (Apoptose) oder der programmierten Nekrose (Nekroptose) zugrunde geht.

http://news.doccheck.com/de/article/205068-dem-programmierten-selbstmord-auf-der-spur/
------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]