TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Advanced search  

News:

.

Pages: [1]

Author Topic: Archiv: Ganze Klasse muss Abi-Prüfung wiederholen  (Read 1193 times)

Krant

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 337
Archiv: Ganze Klasse muss Abi-Prüfung wiederholen
« on: March 14, 2019, 10:35:39 AM »

Das hat nicht direkt etwas mit Impfen zu tun, aber so unwichtig ist es nicht, weil es indirekt die interne Situation der Waldorf-Schulen beschreibt.


https://www.bild.de/news/inland/waldorfschule/lehrer-laesst-klasse-durch-abitur-pruefung-rasseln-24080578.bild.html

[*quote*]
Hildesheim: Waldorf-Lehrer lässt komplette Klasse durch Abi-Prüfung rasseln

Waldorf-Lehrer lässt Pflichtlektüre „Die Physiker“* aus
Ganze Klasse muss Abi-Prüfung wiederholen



*Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt

veröffentlicht am
10.05.2012 - 15:21 Uhr


Hildesheim (Niedersachsen) – Klingt wie eine Komödie, ist aber nicht lustig: Eine komplette Klasse einer Waldorfschule in Hildesheim muss die Abitur-Prüfung im Leistungsfach Deutsch wiederholen. In diesem Fall ist tatsächlich allein der Lehrer schuld.

Denn dieser hatte die als Thema vorgegebene Pflichtlektüre "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt einfach nicht behandelt. Als dann in der Abitur-Prüfung die Deutsch-Aufgaben verteilt wurden, staunten die 13 Waldorfschüler nicht schlecht. Denn sie hatten die Dürrenmatt-Komödie nie gelesen.

Seit Einführung des Zentralabiturs im Jahr 2006 sei ein solcher Fall nicht vorgekommen, sagte Corinna Fischer, Sprecherin des Kultusministeriums.

GLÜCK GEHABT

Die Landesschulbehörde entschied: Die Schüler dürfen am 23. Mai eine Ersatz-Klausur schreiben. Die landesweite Nachholklausur ist eigentlich für Schüler vorgesehen, die etwa aus Krankheitsgründen beim eigentlichen Termin gefehlt haben.

Die Privatschule ist aufgefordert, das peinliche Versäumnis aufzuarbeiten und der Behörde Bericht zu erstatten. "Die dienstliche Verantwortung liegt beim Träger, wir haben die Fachaufsicht", sagte Behördensprecher Christian Zachlod. In der Vergangenheit habe die Zusammenarbeit mit den Freien Waldorfschulen gut geklappt.

Die verbindlichen Abiturthemen sind seit mehr als zwei Jahren bekannt. "Hier ist es zu einem menschlichen Versagen gekommen", sagte Henning Hamelmann, Geschäftsführer der Freien Waldorfschule Hildesheim.

Geplant seien nun engere Kooperationen mit anderen Schulen, um derartige Versäumnisse künftig zu verhindern.

Kommenden Montag steht die letzte schriftliche Abi-Klausur in Griechisch und Spanisch an, anschließend folgen die mündlichen Prüfungen.

Letzte Woche hatte es eine andere Panne beim Mathe-Abitur gegeben. In der Klausur fand sich ein Schreibfehler, woraufhin mehrere Schulen bei der Hotline des Ministeriums angerufen hatten. Der Schreibfehler wurde per E-Mail korrigiert. Er habe keinen Einfluss auf die Lösung der Aufgabe gehabt, sagte die Sprecherin.

• Fälschlicherweise bezeichnete BILD.de das Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt in einer vorangegangenen Version dieses Artikels als Roman. Wir haben diesen Fehler korrigiert.
[*/quote*]


[Reklame der Zeitung entfernt. ET]
« Last Edit: March 14, 2019, 11:34:45 AM by el_Typo »
Logged
Pages: [1]