TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Anthroposophen im www  (Read 4844 times)

hu_la

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 110
Anthroposophen im www
« on: July 26, 2006, 02:11:04 PM »

.

Zuvor: ===> TESTKLICK.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ho28.htm)

..........

Gefunden im www:

[*Zitatanfang*]
[...]
Dr. med. Angela Drees
Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Schwerpunkte: Klassische Homöopathie, Akupunktur,
Traditionelle Chinesische, Medizin mit Kräutertherapie und Diätetik.
Praxisgemeinschaft am Carlsplatz
Benrather Straße 7
40213 Düsseldorf
0211 - 860 60 98
http://www.dr-drees.de
praxis @ dr-drees.de
Berufsbezeichnung: Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Approbation: Bundesrepublik Deutschland
Zuständige Ärztekammer: Ärztekammer Nordrhein
Berufsrechtliche Regelung: "Berufsordnung der Ärztekammer Nordrhein"
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.gesundheitsberatung.de/Mitarbeiter_206.html

Das Wörterbuch ==> =5417&post_start=71&time=]BITTE AUFSCHLAGEN.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=5417&post_start=71&time=)

ALARM!

Unter dr-drees.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Homöopathie
Was ist Homöopathie?
Vor 200 Jahren hat der Arzt Samuel Hahnemann die Homöopathie entdeckt.
Homöopathie heilt mit dem Mittel, welches am Gesunden die Krankheitssymptome auslösen würde, unter denen der Kranke leidet.
Es werden zu diesem Zweck Heilmittel (potenzierte Stoffe) hergestellt, die nach einem exakt vorgeschriebenen Verdünnungs- und Verschüttelungstechnik erzeugt werden.
Homöopathische Arzneimittel sind pflanzlicher, tierischer oder mineralischer Herkunft. Zur Findung des richtigen, heilenden Mittels muss eine ausführliche homöopathische Anamnese (Befragung) erfolgen, die körperliche, geistige und seelische Symptome berücksichtigt.

Wobei hilft Homöopathie?
Homöopathie hilft bei allen Erkrankungen, welche keine chirurgischen und intensivmedizinischen Behandlungen bedürfen. Ein ausgewähltes homöopathisches Arzneimittel heilt schnell, sanft, sicher, nebenwirkungsfrei und dauerhaft auch schwere akute und chronische Fälle, für die sonst nur Linderung und keine Heilung möglich ist. Diese gilt auch für Erkrankungen, die durch Bakterien oder Viren ausgelöst wurden.

Wie wirkt ein homöopathisches Arzneimittel?
Die Wirkung eines homöopathischen Mittels kann man sich wie eine Information vorstellen, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Bei einer Erkrankung wird nicht nur die Erkrankung geheilt sondern der gesamte Mensch. Es gibt jedoch immer nur eine Substanz, die auf die Beschwerden eines Menschen passen.
Nach der Einnahme des homöopathischen Heilmittels können alte Erkrankungen erneut aufflackern. Eine Erstreaktion weist darauf hin, dass der Organismus den Heilungsprozess einleitet. Diese Erstreaktion muss nicht sein, sollte jedoch bei Auftreten nicht unterbrochen werden.

Die Wirkung einer homöopathischen Arznei
Die Wirkung und Wirkungsdauer hängt vom Potenzierungsgrad ab. Je höher die Zahl, desto länger die Wirkungsdauer. Die Wirkung einer C1000 kann ein halbes Jahr dauern.
Sie sollten sich erneut melden:
1. Wenn es Ihnen nach einer Besserung wieder schlechter geht.
2. Beschwerden weiter bestehen.
3. Neue andauernde Beschwerden auftreten.
Besserung, Verschlechterungen und Verlauf der Therapie kann nützlicherweise notiert werden, da Symptome schnell vergessen werden.
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://212.227.194.44/dr-drees/pages/homoeo.htm

Mit dem ===> ORGANON DES SAMUEL HAHNEMANN
(http://www.ariplex.com/ama/ama_org6.htm)

und der „Heilkraft“ kleiner ===> MILCHZUCKERKÜGELCHEN...
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=7132&time=)

...wollen sie das ===> GEISTIGE IM MENSCHENWESEN ZUM GEISTIGEN IM KOSMOS führen.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ant2.htm)

ALARM!

Unter dr-drees.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Schüssler Salze - Die zwölf Mineralsalzverbindungen des Körpers
Der Heilmethode von Dr. Schüssler liegt eine einfache Erkenntnis zu Grunde: Eine Körperzelle braucht zur Funktion bestimmte Mineralsalze. Schüssler nahm an, dass Krankheiten die Folge eines Mangels oder Ungleichgewichts bei der Zusammensetzung der Zellflüssigkeit ist. Seine aus dieser These entwickelte Heilmethode nannte er "Biochemie" und verstand darunter nicht anderes, als den systematischen Ausgleich der fehlenden Salze. Schüsslers Experimente bestätigen seine These: In homöopathischen Aufbereitungen konnten die zwölf von ihm isolierten Mineralsalze beachtlich Heilkräfte mobilisieren. Die Aufbereitung der Mineralstoffe nennt man "Potenzierung".
Schüssler Salze werden heute als Tabletten, Pulver und Salben, selten auch als Globuli oder Tropfen verabreicht.
Unterstützend ist die Therapie nach Schüssler bei vielen Erkrankungen nützlich. Die Medikamente sind frei von Nebenwirkungen. Erstverschlimmerungen kommen selten vor.

Amalgamausleitung
Durch Amalgamplomben kann es zu einer Belastung durch Quecksilber kommen. In den letzten Jahren lassen immer mehr Menschen, diese Füllungen ersetzen. Leider ist es oft mit dem bloßen Auswechseln der Plomben nicht getan. Um das Quecksilber im Körper auszuleiten bedarf es häufig einer fachkundigen Therapie.
Insbesondere kann eine Belastung durch Amalgam, eine Heilung durch andere Therapieverfahren blockieren.
Buchempfehlung: Amalgam - Risiko für die Menschheit, von Dr. Med. Joachim Mutter

Unterstützende biologische Krebstherapie
Viele schulmedizinische Verfahren sind eine wichtige und nützliche Krebstherapie. Zur Linderung der oftmals sehr starken Nebenwirkungen kann eine biologische unterstützende Therapie hilfreich sein. In einigen wissenschaftlichen Studien konnte nachgewiesen werden, dass die begleitende Therapie mit Mistel, Enzymen und Selen eine schmerzlindernde Wirkung mit verbesserter Lebensqualität hatte. In einigen Untersuchungen konnte eine verzögerte Metastasierung sowie eine Lebensverlängerung nachgewiesen werden.
[*/Zitatende*]
Quelle: http://212.227.194.44/dr-drees/pages/weiteretherapien.htm

===> ...MISTEL, ENZYME, SELEN...
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ho14.htm)

Erwiesenermaßen. ==> ZAPPENDUSTER!
(http://www.ariplex.com/ama/ama_1933.htm)

Das Wörterbuch. ===> =5417&post_start=71&time=]BITTE MAL NACHLESEN.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=5417&post_start=71&time=)

ALARM!

Unter dr-drees.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Traditionelle Chinesische Medizin
Die Traditionellen Chinesische Medizin ist eine jahrtausende alte Erfahrungswissenschaft und ruht auf 5 Therapiesäulen:
1. Akupunktur
2. Kräutertherapie
3. Ernährungstherapie
4. Qi Gong (Bewegungsübungen)
5. Tuina Massage (eine spezielle Massagetechnik)
Im Unterschied zur modernen westlichen Forschung, wo im Labor Einzelstoffe isoliert und untersucht werde, wird in der TCM die Wirkung auf den ganzen Körper betrachtet. Alle Organe stehen durch Energiebahnen (Meridiane) in Verbindung, in denen die Lebenskraft, das Qi, fließt. Eine Krankheit liegt vor, wenn der Energiefluss gestört ist und Yin und Yang im Ungleichgewicht ist.

Akupunktur
Die Akupunktur ist die im Westen bekannteste Methode der Traditionellen Medizin (TCM). Die Anwendung von Akupunktur hat sich in den vergangen Jahren stark verbreitet. Die chinesische Nadeltherapie ist eine sanfte und wirkungsvolle alternative zur Schulmedizin. Dies gilt vor allem für funktionelle Störungen, chronische Schmerzustände und eine Vielzahl psychosomatischer Erkrankungen. Mit Nadeln können hier deutliche Besserungen und vollständige Heilungen erzielt werden.

Wie funktioniert Akupunktur?
Ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin und damit der Akupunktur bildet das Meridiansystem, eine komplexe Anordnung von Leitbahnen, in denen sich die Lebensenergie, das Qi, bewegt. Auf diesen Leitbahnen liegen die Akupunkturpunkte. Man kann die Leitbahnen mit einer Flusslandschaft vergleichen. Wie die Erdoberfläche von Flüssen, wird auch der menschliche Körper von Leitbahnen überzogen. Diese Leitbahnen auch Meridiane genannt, sind für die Behandlung von Akupunktur und Tuina (Chinesische Heilmassage) von grundlegender Bedeutung.
Durch anstechen der Akupunkturpunkte mit Nadeln kann die Energie in der Leitbahn (Meridian) beeinflusst werden. Je nach Symptomatik werden dabei Energieblockaden zerstreut und der Qi-Fluss beschleunigt oder beruhigt.

Welche Punkte werden bei einem Krankheitsbild akupunktiert?
Um eine erfolgreiche Akupunktur durchzuführen muss eine korrekte chinesische Diagnose gestellt werden, nach der dann die richtigen Punkte ausgewählt werden. Die behandelnde Person betrachtet die Gesamtheit des Menschen. Symptome werden erfragt und mit dem Patienten erforscht. Ein chinesische Arzt nimmt den körperlichen Ausdruck des Patienten wahr, sieht sich die Zunge an, fühlt den Puls und versucht auch das wahrzunehmen was der Patient nicht erzählt. Beschwerden treten immer dann auf, wenn das Qi im Körper nicht mehr ausreichen fließt und wirkt.
Den vielen schulmedizinisch ausgebildeten Therapeuten fällt es schwer, sich auf ein völlig anderes Diagnose-Therapie-System wie der Traditionellen Chinesischen Therapie einzulassen. Auch wenn eine Anzahl von Menschen gleiche Beschwerden haben, wird das diagnostische Bild auf Grundlage der TCM bei jeden anders sein. Ein Versagen der Akupunktur kann durch eine falsche Diagnosestellung und somit durch eine Falsche Nadeltechnik und Punktekombination bedingt sein.

Was Ist Qi?
In der Traditionellen Medizin wird Qi als Energiedampf verstanden. Qi ist eine Energie die den Körper wärmt, bewegt und ernährt. Die TCM unterscheidet 2 Arten von Qi, das vorgeburtliche und das nachgeburtliche Qi.
Das vorgeburtliche Qi bekommt jeder Mensch von seinen Eltern mit. Es macht die Konstitution und Persönlichkeit aus. Das angeborene vorgeburtliche Qi kann nicht vermehrt werden. Man kann es jedoch durch bestimmte Atemübungen, Qigong und Yoga erhalten.
Das nachgeburtliche Qi hängt stark von unserer Lebensweise ab. Durch Stress, Alkohol, Drogen, exzessive Lebensweise, Schlafmangel kann diese Energie verbraucht werden.

Wie wird Akupunktur durchgeführt?
Nach erstellen einer chinesischen Diagnose werden ca. 10 Nadeln gesetzt. Optimal ist es, wenn man beim Einstich ein leichtes Druckgefühl, Kribbeln verspürt, welches anzeigt, dass der Behandler das Qi getroffen hat. Teilweise kann man beim Einstich in den Akupunkturpunkt den Verlauf der Leitbahn (Meridian) spüren. Die Wirkung beruht auf der Stichtechnik und der Manipulation der Nadeln. Diese Nadeln werden ca. 20 Minuten belassen.

Für wen ist Akupunktur empfehlenswert?
Menschen mit geschwächter Konstitution sollten nur mit großer Vorsicht genadelt werden. Dies gilt besonders für alte Menschen, Menschen mit langen chronischen Erkrankungen und Frauen direkt nach eine Schwangerschaft.
Mit Akupunktur lässt sich vieles erfolgreich behandeln, jedoch macht sie nur ca.25 Prozent am ganzheitlichen Konzept der TCM aus. Eine zusätzliche Therapie mit Kräutermischungen und Diäthetik ist bei einigen Krankheitsbildern erforderlich, um durchgreifende Erfolge zu erzielen.

Bei welchen Krankheitsbildern ist Akupunktur besonders erfolgs- versprechend?
Mit einer sorgfältig gestellten Diagnose der Traditionellen Medizin und zusätzlicher Anwendung von Phytotherapie kann die Akupunktur bei vielen Erkrankungen eine Besserung oder Heilung erzielen. Sie hilft nicht bei Bandscheibenvorfällen mit Lähmungen, Erkrankungen mit chirurgischer Indikation, wie z.B. Nierensteine oder Gallensteine, Erbkrankheiten, Geisteskrankheiten, Wirbelgleiten, Tumorerkrankungen ( Behandlung nur zur Schmerzreduktion) oder Multipler Sklerose.
Gute Erfolge zeigt die alleinige Akupunktur bei allen Schmerzsymptomen wie z.B. akute Lendenwirbelsäulenbeschwerden, Spannungskopfschmerzen, Migräne oder Tennisellenbogen.

Kräutertherapie mit europäischen Kräutern
Die Kräutertherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Chinesischen Medizin. Genau wie in der alten westlichen Kräutermedizin wurden bereits vor 5000 Jahren Kräuter zur Heilung eingesetzt.
Historischer Hintergrund der westlichen Kräutermedizin
Die alten westlichen Theorien und Beschreibung der Kräuter ist dem Chinesischen System jedoch sehr ähnlich, so dass einige westliche Therapeuten, die seit Jahren mit Chinesische Medizin behandeln, mit der Einteilung westlicher Kräuter begonnen haben. Die Grundlage ist eine über 2000 Jahre alte europäische Kräutermedizin.

Die Vorteile westlicher Kräuter
Kräuter, die in unseren Breitengraden wachsen sind den gleichen Umweltbedingungen ausgesetzt. Diese haben einen großen Einfluss auf die Energetik einer Pflanze. Genauso wie Lebensmittel aus der Region bevorzugt werden sollten, haben regionale Heilpflanzen eine sinnvolle Wirkung für Menschen in bestimmten geographischen Gegenden.
1. Bezüglich der chemischen Belastung mit Herbiziden, Pestiziden und Fungiziden bestehen bei westlichen Kräutern größere Sicherheiten, da der europäischen Anbau von Heilpflanzen streng kontrolliert wird.
2. Westliche Kräuter sind preiswerter als chinesische Kräutertees.
3. Westliche Kräuter sind in allen Apotheken oder Kräuterläden erhältlich. Sollten Kräuter nicht vorrätig sein, sind sie innerhalb eines Tages lieferbar.
4. Westliche Kräuter wie Thymian, Rosmarin und Löwenzahn sind nahezu allen Menschen bekannt, so dass eine bestimmte Vertrautheit und eine kleinere Hemmschwelle zur westlichen Kräutertherapie bestehen. Viele Kräuter sind auch im eigenen Garten vorhanden.
5. Geruch und Geschmack der westlichen Kräuter ist teilweise nicht so ungewohnt, fremd und extrem wie bei chinesischen Kräutern, da westliche Kräuter meist niedriger dosiert werden.

Ernährungstherapie
Die Ernährung hat in der fernöstlichen Lehre, noch mehr als nach westlicher Auffassung, einen entscheidenden Einfluss auf Gesundheit und Genesung. So ist die Diätetik (Ernährungstherapie) einer der wichtigsten Bestandteile der Behandlung.
Nach der chinesischen Philosophie des Taoismus repräsentieren die 5 Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser alles, was in der Natur gibt. Dies reicht von den Jahreszeiten bis zu unseren Lebensmitteln.
Jedes Nahrungsmittel ist einer dieser Elemente zugeordnet. Ob sie sich nach dem Essen fit und energiegeladen fühlen oder unter Völlegefühlen leiden, hängt von der Zusammensetzung der Nahrung in einer Mahlzeit ab. Sind alle Geschmäcker in einer Mahlzeit enthalten, d.h. süß, salzig, sauer, bitter und scharf, schmeckt das Essen besser und nährt alle 5 Elemente in unserem Körper.
Bei bestimmten Erkrankungen sind, je nach Ungleichgewicht der Elemente, bestimmte Nahrungsmittel und Zubereitungsformen empfehlenswert. Durch die Zugehörigkeit der Lebensmittel zu bestimmten Elementen und Organsystemen können sie gezielt beim Einzelnen eingesetzt werden.
In der Chinesischen Medizin kommt es immer auf die Gesamtwirkung einer Speise an und nicht auf die einzelnen Inhaltsstoffe.
[*/Zitatende*]
Quelle: http://212.227.194.44/dr-drees/pages/tcm.htm

Die Schamanen der “5 Elemente“. ==> =3733&post_start=01&time=]PUSH-BUTTON.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=3733&post_start=01&time=)

Um „kosmische Energien“ auf sich zu lenken, liefen die ganzheitlich von Kopf bis Fuß genadelten Schamanen barfuß durch glühende Holzkohle, schnitten sich dabei die „schlechten Energien“ aus den Haarspitzen und riefen in esoterischer Ekstase zum Geistigen im Kosmos:
===> " TSCHAKA, TSCHAKA, ...~> ES MACHT KLICK. ".
(http://www.planger.de/mag35.htm)

ALARM!

Unter dr-drees.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Abnehmen mit den 5 Elementen!
Die 5 Elemente Ernährung eine neue Diät?
Vor 5000 Jahren entwickelten chinesische Ärzte eine Naturheilkunde auf der Basis gesunderhaltender Kost. Sie beobachteten die Wirkung bestimmter Heilpflanzen, Kräuter und Lebensmittel. Sie beobachteten, dass die 5 Elemente in allen Lebensmittel steckten. Jedes Lebensmittel hat eine völlig andere Wirkung auf den Körper des Menschen. Das Wissen um die Wirkung unserer Nahrungsmittel führt zu Gesundheit und baut Übergewicht ab. Die 5 Elemente Ernährung ist viel mehr als eine Diät zum kurzfristigen Gewichtsabnahme sondern ist zur dauerhaften Ernährungsumstellung gedacht. Bestimmte Lebensmittel sind für bestimmte Typen geeignet und für jeden gibt es auch die passenden Gewürze und Kräuter.
Sicherlich ist es nicht unerheblich wie viel ich an Nahrung aufnehme. Aber bei wenigen Diäten werden die Ursachen und die individuellen Unterschiede der Menschen berücksichtigt. So kann niemals eine bestimmte Diät für alle gut sein. Mangels Wissen wird allen Menschen das gleiche Konzept übergestülpt.
Glücklicherweise haben wir die Möglichkeit über den Tellerrand zu anderen alten Kulturen und Heilsystemen zu schauen.
Nach den 5 Elementen gibt es wenig Lebensmittel die schlecht sind oder die man nie essen sollte. Man kann lediglich sagen, dass sie für bestimmte Menschen geeigneter sind als für andere.
Die Traditionelle Chinesische Medizin bietet nicht nur für fast alle Erkrankungen sinnvolle und heilungsfördernde Ernährungsempfehlung, sondern auch zur Gewichtsreduktion ein logisches, nachvollziehbares und effektives Konzept.
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://212.227.194.44/dr-drees/pages/abnehmen.htm

„Planetarisches Leben“ in der Kreuzspinne gibt „astralische Kraft“ ...
 ==> SPIDERMAN.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=8749&time=)

Unter dr-drees.de:

[*Zitatanfang*]
Drees, Angela
Therapie der Adipositas mit TCM
Einschließlich westlicher Kräuter und Gewürze
nach TCM-Kriterien

2005, ca. 304 S., 40 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN ***
Preis: ca. *** Euro
Voraussichtlicher Erscheinungstermin:
15. 03. 2005
Dr. med. Angela Drees
Typgerecht zum Wunschgewicht
mit dem 5-Elemente Prinzip

Broschiert - Haug Sachbuch
ISBN: ***
Preis: ca. *** Euro
Voraussichtlicher Erscheinungstermin:
Apr. 2005
[*/Zitatende*]
Quelle: http://212.227.194.44/dr-drees/pages/buecher.htm

Abnehmen.
Mehr Bewegen, F. d. H. und ==> HIER NACHLESEN.
(http://www.nitrogen.de/bub/faz.htm)

..........

An Eides Statt! ==> KLICK.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ho28.htm)

.
« Last Edit: October 26, 2006, 09:49:01 AM by hu_la »
Logged

hu_la

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 110
Anthroposophen im www
« Reply #1 on: July 26, 2006, 02:16:57 PM »

.

Zuvor: ==> TESTKLICK.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ho28.htm)

...

Gefunden im www:

[*Zitatanfang*]
[...]
Dr. med. Jessica Männel
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren
Qualimedic.com AG
Ärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur, Ernährungsmedizin und Osteopathie
Betreut seit Oktober 2002 das Kompetenzzentrum "Gesunde Ernährung" und "Naturmedizin"
Praxis:
Naturheilzentrum Kloster Düsseldorf-Gerresheim
Pfeiferstrasse 68
40625 Düsseldorf
Tel.: 0211/287301
www.dr-maennel.com
Berufsbezeichnung: Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren Zusatzausbildung in Akupunktur, Moxibustion, Ernährungsmedizin und Osteopathie
Approbation: Bundesrepublik Deutschland
Zuständige Ärztekammer: Ärztekammer Nordrhein
Berufsrechtliche Regelung: "Berufsordnung der Ärztekammer Nordrhein"
[...]
[/Zitatende]
Quelle: http://www.gesundheitsberatung.de/Mitarbeiter_96.html

Unter dr-maennel.com:

[*Zitatanfang*]
[...]
„Der Weg zur Gesundheit ist ein Weg wachsender Freude, es ist ein Weg zu einem höheren Menschen
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.dr-maennel.com/html/praxis.html

Der „höhere“ Mensch ... ==> =3733&post_start=06&time=]DA IST MAN PLATT.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=3733&post_start=06&time=)

Das Wörterbuch. ==> =5417&post_start=71&time=]SCHLAG NACH.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=5417&post_start=71&time=)

ALARM!

Unter dr-maennel.com:

[*Zitatanfang*]
[...]
Die Therapien
Hier finden Sie eine Auswahl von schulmedizinischen sowie naturheilkundlichen Therapien, die ich in der Praxis anbiete. Für eine detaillierte Beschreibung klicken Sie bitte auf die jeweilige Therapie.

Akupunktur
Augenakupunktur
- Bei der Augenakupunktur, die 1996 Prof. Dr. John Boel in Deutschland eingeführt hat, handelt sich um eine Akupunktur speziell für Augenleiden entwickelt wurde. Zu den häufigsten Fällen, die heute mit Augenakupunktur behandelt werden, gehören Alterssichtigkeit, Makula Degeneration (Durchblutungsstörungen im Auge), Retinitis Pigmentosa, Glaukom, Erkrankungen der Netzhaut, Erblindung durch Gehirnschädigungen (Gehirnquetschung oder Blutgerinnsel, wie z. B. nach Autounfällen) und Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von 20 Jahren. Die Augenakupunktur stellt eine sinnvolle Alternative und Ergänzung zur klassischen schulmedizinischen Augenbehandlung bei einem Augenarzt.

Allergiebehandlung und Testung
- Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Allergien auf Lebensmittel, Kosmetika, Pollen, Medikamente, die je nach Typ sofort nach Kontakt oder mit einer Latenzzeit zu unterschiedlichen Reaktionen führen. Die Allergietestung kann je nach Verdacht auf unterschiedliche Art , z.B. durch Blutabnahme oder mittels EAV, PROGNOS oder einfaches Weglassen /Elimination der möglicherweise unverträglichen Substanz erfolgen. Je nach Allergie wird nach der Testung ein individuelles Therapieschema zusammengestellt, das neben naturheilkundliche und allopathischen Medikamenten, Akupunktur, Elimination des Allergens auch eine Darmsanierung beinhalten kann.

Amalgamausleitung und Diagnostik von Schwermetallbelastung
- Amalgam ist ein Metallgemisch mit giftigen Einzelsubstanzen, die in den Körper aufgenommen und dauerhaft eingelagert werden können, besonders in den Nervenzellen. Nach Entfernung der Zahnfüllungen kann eine stoffwechselaktivierende und ausleitende Therapie diese Metalleinlagerungen verringern helfen.

Aura-Soma-Therapie
- Aura-Soma ist eine ganzheitliche und feinstoffliche Therapie, die die heilenden Energien von Farben, Pflanzen und Edelsteinen kombiniert und in verschiedenfarbigen Flakons erhältlich ist. Die durch Schütteln gewonnene Wasser-in-Öl-Emulsion wird direkt auf die Haut der verschiedenen Chakren-Zonen aufgetragen. Ihre Wirkstoffe dringen in das Lymphsystem und in den Blutkreislauf ein und erreichen jede Körperorgane, die der Heilung bedürfen. Die Aura-Soma spricht unsere Gesundheit vor allem über den Weg der Seele an, und die Therapie basiert auf der Erkenntnis, daß einzig das Nichtwissen um unser Dasein die Basis für alle Krankheiten ist.

Autogenes Training
- Autogenes Training dient der Selbstentspannung durch meditative Techniken für die schnelle Regeneration "zwischendurch", die in angebotenen Kursen oder Einzelsitzungen erlernt werden können.

Bachblütentherapie
- Vom Engländer Eduard Bach Anfang des 20. Jh. erforschte Methode zur sanften Behandlung seelischer Konflikte, Zwänge und beeinträchtigender Stimmungslagen. Es wird je nach Beschwerden eine individuelle Mischung aus den 38 verschiedenen wässrigen Auszügen aus bestimmten Blüten hergestellt.

Biolifting nach Prof. Rotschild
- Auf dem Hintergrund der biomolekularen vitOrgan-Therapie entwickelte Prof. Dr. med. Rothschild eine neue Methode der Gesichtsvitalisierung. Bei dem Biolifting werden bestimmte natürliche Extrakte in homöopathischer Verdünnung in bestimmte Punkte des Gesichtes injiziert und Falten unterspritzt, so dass die Haut natürlich gestrafft und verjüngt wird.

Biologische Krebstherapie
- Hierzu gehören sowohl spezifische Immuntherapien mit Thymus oder Mistelextrakten als auch Substitution von Vitaminen und Mineralstoffen, ernährungstherapeutische Maßnahmen als auch die Beachtung psychologischer Konflikte und die Suche nach Lösungswegen und die Lebensmotivation in Krisenzeiten.

Bioresonanztherapie
- Diese Therapie wird häufig bei Allergien und chronischen Krankheiten eingesetzt. Die Bioresonanz arbeitet mit den körpereigenen Schwingungsmustern und Schwingungen von Heilmitteln, die durch die Feinregulation der Gesamtheit der Körperzellen entstehen und bei krankem Organismus ebenfalls krankhafte Veränderungen aufweisen, die mit diesem Therapieansatz in Harmonie gebracht werden können.

Colon-Hydro-Therapie
- Der Verdauungsapparat ist ein bedeutender Teil des Immunsystems und das Zentralorgan der biologischen Kraft und Gesundheit des Menschen. Die Colon-Hydrotherapie und mikrobiologische Immuntherapie dient einer Darmreinigung, Entgiftung und Säuberung sowie dem Wiederaufbau einer gesunden Darmflora bei nachlassender Selbstreinigung der Dickdarmschleimhaut. Eingesetzt wird es bei Verstopfung, nach Antibiotika-Behandlungen, entzündlichen Veränderungen des Darmes oder anderen Darmbeschwerden.

Craniosacrale Therapie
- Der harmonische Bewegungsrhythmus der Hirnflüssigkeit und Membranen im Kopf, die über den Rückenmarkskanal eine Verbindung zum Sakrum haben, wird durch sanfte manuelle Techniken wieder hergestellt und so Zug- und Druckerscheinungen auf das Nervensystem beseitigt . Die Craniosacrale Therapie ist Bestandteil der Osteopathie.

Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Enderlein
- Mit einem Blutstropfen können unter dem Mikroskop betrachtet Hinweise auf Stoffwechselstörungen, Umweltbelastungen und bösartige Prozesse gefunden werden. Speziell isopathische Arzneimittel dienen zur Behandlung der gefundenen Störungen.

Eigenblutbehandlung
- Die Eigenbluttherapie dient der Immunstimulation bei Infekten, Allergien und anderen Erkrankungen Hierzu zählen verschiedene Verfahren, die jeweils bei unterschiedlichen Beschwerdebildern eingesetzt werden: Große Eigenblut mit Ozon oder HOT zur Infusion, Kleine Eigenblut zur Injektion mit verschiedenen Zusätzen und potenziertes Eigenblut zur Einnahme.

Ernährungsberatung
- „Man ist was man isst“! Die Ernährung spielt eine große Rolle bei der Entstehung und Ausprägung verschiedener Erkrankungen und hat auch auf das Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit einen großen Einfluss. Mit einer individuellen Ernährungstherapie können nicht nur Erkrankungen vorgebeugt sondern auch gelindert werden.

Homöopathie
- Die verschiedenen Substanzen, die in der Homöopathie in unterschiedlichen Verdünnungen je nach Beschwerdebild eingesetzt werden, regen die Selbstheilungskräfte des Körpers in besonderer Weise an.

Krebsvorsorge
- Ganzheitlich betrachtet gehört hierzu neben dem überall durchgeführten regelmäßigen Untersuchungsprogramm eine weitergehende Analyse von Stoffwechselzustand, Stressbelastung und gesundheitsschädlichen Verhaltensweisen des Patienten, die individuell erkannt werden müssen um sie ändern zu können.

Mikrobiologische Therapie
- Darmsanierung- Der Darm zählt zu dem Immunsystem des Menschen. Durch schädigende Umwelteinflüsse, Fehlernährung, Darmerkrankungen, negativem Stress und die Einnahme von verschiedenen Medikamenten wie Antibiotika, Abführmitteln oder Cortison sind Darmschleimhaut und Darmflora des Menschen in vielen Fällen nicht mehr in der Lage, die wichtigsten Funktionen des Stoffwechsels aufrecht zu erhalten. Verschiedene Erkrankungen und auch Allergien sind die Folge. Nach einer Analyse der Darmflora wird mit einer individuellen mikrobiologischen Therapie die Darmschleimhaut wieder so aufgebaut, dass sie wieder seine Aufgaben, die Aufnahme von Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen sowie Ausscheidung von Schlackenstoffen, ausüben kann und die körpereigene Krankheitsabwehrfunktion wieder hergestellt ist.

Mistel- und Thymus-Therapie
- Die Mistel und Thymustherapie dient zur Verbesserung der Immunlage bei geschwächtem Immunsystem, die bei Krebserkrankung aber auch Abwehrschwäche, Allergien oder als Aufbaukur eingesetzt wird.

Neuraltherapie
- Je nach Beschwerden werden hierbei ein Neuraltherapeutikum an gezielte Punkte des Körpers injiziert. Die kleinen Injektionen sowie das eingespritzte Arzneimittel zur örtlichen Betäubung rufen einen Heilreiz hervor und werden bei verschieden Erkrankungen wie Migräne, Muskel- Rückenschmerzen, chronischen Erkrankungen, Narben oder andere Störfelder eingesetzt.

Orthomolekulare Medizin
- Vitamine und Mineralstoffe haben lebenswichtige Funktionen im Organismus und können bei verschiedenen Erkrankungen in höherer Dosierung den Heilungsverlauf günstig beeinflussen. Nach Anamnese und Laboranalyse werden gezielt Mineralstoffe und Vitamine eingesetzt.

Osteopathie

Phytotherapie
ist die Behandlung mit Extrakten aus verschiedenen Pflanzen mit einer spezifischen Heilwirkung in Form von Tropfen oder Kapseln/Dragees. Seit Jahrhunderten täglich eingesetzt bei einer Vielzahl von Erkrankungen.

Pilztherapie
Eine Infektion mit Pilzen (Candida, Aspergillusarten) der Haut und Schleimhaut, Finger- und Zehennägeln als auch Verdauungstrakt können zu den typischen Beschwerden führen. Nach einer gezielte und umfassende Untersuchung wird eine dementsprechende Behandlung eingeleitet.

Prognosdiagnostik
- Mittels moderner Elektro-Akupunktur-Technik werden Störfelder, Blockaden, Vergiftungen und Allergien diagnostiziert, die mit der Bioresonanztherapien und isopathischen Medikamenten behandelt werden können.

Progressive Muskelrelaxation
- Wie auch das Autogene Training zählt die Progressive Muskelrelaxation zu den Entspannungsverfahren, das durch dynamische An – und Entspannungsübungen ein neues und vertieftes Körperbewusstsein vermittelt und hilft, Stress-Situationen besser zu bewältigen. Die Übungen können in angebotenen Kursen oder Einzelsitzungen erlernt werden.

Säure-/ Basentherapie
Ein ausgeglichener Säure Basen Haushalt stellt eine wichtige Grundlage zur Gesunderhaltung des Organismus dar. Bei Übersäuerungszuständen bzw. Gewebs-Azidosen, meist als Folge von Eiweißspeicherzuständen und Bewegungsmangel wird versucht dieses Gleichgewicht wieder herzustellen.

Schmerztherapie
- Schmerzen haben verschiedene Ursachen und diese sollten gerade bei chronischen Beschwerden genau untersucht werden, denn Schmerzen sind die wichtigsten Signalgeber des Körpers. Die Ursachen können so vielfältig sein, wie die danach auszuwählenden schmerztherapeutischen Maßnahmen. Sehr oft ist ein einfaches Schmerzmittel der falsche Weg, weil hierdurch die Ursachensuche "vergessen" wird.

Schröpfkopfbehandlung
- Gehört in zu der Traditionelle chinesischen Therapie. Mittels Schröpfen kommt es zur Anregung der Durchblutung im behandelten Hautareal, der darunter liegenden Muskelgruppe zur Lösung von Verspannungen sowie zur Verbesserung des lokalen Stoffwechsels auch der zugehörigen Organe.
[...]
Störfelddiagnostik
- Viele Erkrankungen haben ihre Ursache/Quelle in ganz anderen Körperregionen als das Symptom. Diese gilt es zu finden und zu beheben, wodurch das Symptom gelindert oder aufgehoben werden kann.

Traditionell Chinesische Therapien (TCM)
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.dr-maennel.com/html/therapien.html

 ===> ZAPPENDUSTER.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=5412&time=)

Aus dem Wörterbuch:
...

2. schröpfen (ugs.) - jmdm. mit List oder Geschick unverhältnismäßig viel Geld abnehmen: die Patienten sind jahrelang geschröpft worden

3. schröpfen <zu schrapen>; schrapen (niederdt. für "ABKRATZEN", kratzen)
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ho17.htm)

Die Vorsitzende der „Stiftung Gesundheit Fördergemeinschaft e.V.“ unter stiftung-gesundheit.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Eine Stiftung bietet aufgrund der Rechtsform keine „Mitgliedschaft“ wie ein Verein. Deshalb haben Mediziner und Patienten, die sich der Stiftung Gesundheit und ihren Aufgaben verbunden fühlen, die Stiftung Gesundheit Fördergemeinschaft e.V. ins Leben gerufen.
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.stiftung-gesundheit.de/foerder_gem/start_foerdergem.htm

Ein Link von dr-maennel.com zu qualimedic.de bzw. naturmedizin.qualimedic.de.

Unter qualimedic.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Dr. med. Ruprecht Olbeter
Facharzt für Allgemeinmedizin
Seit 9 Jahren tätig als kassenärztlich zugelassener Allgemeinarzt im ländlichen Raum.
Schwerpunkte:
Naturheilkunde, Behandlung von Kindern, ansonsten typisches allgemeinärztliches Spektrum.
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.qualimedic.de/Mitarbeiter-25.html
Quelle: http://naturmedizin.qualimedic.de/Mitarbeiter-25.html

ALARM!

Unter qualimedic.de nicht zu finden, jedoch unter naturmedizin.qualimedic.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Die Anthroposophische Medizin stützt sich bei der Beurteilung von Gesundheit, Krankheit und Heilung auf die naturwissenschaftliche Medizin, berücksichtigt aber gleichwertig die Gesetzmäßigkeiten der anthroposophischen Menschenkunde. Die Anthroposophische Medizin betrachtet den Menschen als aus verschiedenen Bereichen bestehend. Krankheiten können entstehen, wenn die Balance dieser Bereiche (oder Wesensglieder) gestört ist.

Methoden, Ausbildung und wissenschaftliche Grundlagen
Die Ausbildung in Anthroposophischer Medizin basiert auf dem regulären Medizinstudium sowie der fachärztlichen Weiterbildung. Neben einer konventionellen naturwissenschaftlichen und ärztlichen Ausbildung lernen die Ärzte, die Anthroposophische Medizin ausüben, auch eine auf Goethe zurückgehende goetheanistische Methodik zur Erfassung der Lebensprozesse. Hinzu kommt das Studium der anthroposophischen Geisteswissenschaft und ihrer Forschungsmethoden sowie die Ausbildung künstlerischer Fähigkeiten und Grundkenntnisse in Heileurythmie und künstlerischer Therapie. Die Ausbildungsdauer beträgt in Theorie und Praxis mindestens drei Jahre.

Anthroposophische Arzneimittel
Die Medikamente werden nach speziellen Verfahren hergestellt und werden in Deutschland durch eine eigens dafür eingerichtete Kommission (Kommission C beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) beurteilt.
Arzneimittelfindung, -zubereitung und -anwendung basieren auf dem anthroposophischen Menschen- und Naturverständnis. Die aus der Natur entnommene Substanz muss in der Regel durch ein geeignetes pharmazeutisches Verfahren erst zum Arzneimittel zubereitet werden. Dem Herstellungsverfahren wird prinzipiell die gleiche Bedeutung zugemessen wie dem Arzneimittelausgangsstoff. Eignung und Sinn des Herstellungsverfahrens ergeben sich aus dem therapeutischen Ziel.

Therapien in der Anthroposophischen Medizin
Neben der allgemeinmedizinischen und hausärztlichen Versorgung umfasst die Anthroposophische Medizin alle medizinischen Disziplinen von der Chirurgie über die innere Medizin, Pädiatrie, Onkologie, Frauen- und Geburtsheilkunde bis hin zur Neurologie und Psychiatrie.

Weitere besondere Heilverfahren sind:
- Äußere Anwendungen,
wie zum Beispiel die Therapie mit Metallsalben, rhythmische Einreibungen und Massagen, Öldispersionsbäder.

- Heileurythmie
als eine von Rudolf Steiner begründete Bewegungstherapie

- Künstlerische Therapien
plastisch-therapeutisches Gestalten, Maltherapie, Musiktherapie und Sprachgestaltung als Therapie.

- Psychotherapie
die auf dem anthroposophischen Menschenbild und Krankheitsverständnis begründet ist.

Geschichte der Anthroposophischen Medizin
Anthroposophische Medizin und Ethik
Zur Erstattung der Anthroposophischen Medizin und der Anthroposophischen Arzneimittel
Anthroposophische Arzneimittel

Autor: Dr. med. Ruprecht Olbeter, Facharzt für Allgemeinmedizin
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://naturmedizin.qualimedic.de/Anthroposophische_medizin.html

Das unausweichliche Vergeltungsschicksal, das entsprechend den guten oder bösen Taten zur Wiedergeburt in einem höheren oder niedrigeren Dasein führt, die Seelenwanderung,... das
 ===> KARMA. ~> KLICK!
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ant3.htm)

Schweineenddarm, Rindergalle, Krötenabsonderungen und ...
 ==> SONSTIGES.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=8749&time=)

ALARM!

Unter naturmedizin.qualimedic.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Anthroposophisches Menschenbild
Das Bild des Menschen hat im Verlauf der von uns überschaubaren Geschichte viele Veränderungen erfahren. Während in früherer Zeit der religiöse Bezug eine große Rolle spielte bei der Frage, was der Mensch eigentlich darstellt, ist in heutiger Zeit die naturwissenschaftliche Betrachtungsweise vorherrschend.

Die anthroposophische Menschenkunde versucht die naturwissenschaftliche Betrachtungsweise durch sogenannte geisteswissenschaftliche Forschungen zu ergänzen. Das dabei entstehende anthroposophische Menschenbild wurde von Rudolf Steiner Anfang des letzten Jahrhunderts in zahlreichen Büchern und Vorträgen von verschiedenen Seiten erläutert. Je nach Blickrichtung stellt sich dieses Menschenbild zunächst verschieden dar, ähnlich wie ein betrachtetes Haus von der einen Seite vielleicht dreigegliedert erscheint und von oben betrachtet viergliedrig aussehen kann. Je nach Aspekt (Blickrichtung) sind zu diesem anthroposophischen Menschenbild verschiedenartige Äußerungen getätigt worden, ohne dass dadurch die Aussagen notwendigerweise widersprüchlich sein müssen.

Zwei Blickrichtungen (Aspekte) sind beim anthroposophischen Menschenbild besonders bekannt geworden und spielen in der anthroposophischen Medizin eine wichtige Rolle.
- die Dreigliederung des Menschen und
- die vier Wesensglieder des Menschen.

Autor: Dr. med. Ruprecht Olbeter, Facharzt für Allgemeinmedizin
Letzte Änderung: 04.06.2006 22:47:48
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://naturmedizin.qualimedic.de/Anthroposophie_menschenbild.html

Die Anthroposophie RUDOLF STEINER's ist esoterischer Okkultismus mit Elementen aus der Kosmologie, der Astrologie, der Alchemie, der Homöopathie, fernöstlichen Lehren u. a.
 ==> BITTE KLICKEN.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_anth.htm)

ALARM!

Unter naturmedizin.qualimedic.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Unter Naturmedizin (Naturheilkunde) versteht man im engeren Sinne eine Medizin, bei der die Ausgangssubstanzen, die für die medikamentöse Therapie verwendet werden, aus Heilpflanzen gewonnen werden.

Drei gesetzlich anerkannte Therapierichtungen
Innerhalb der heute anerkannten Medizin sind neben der Phytotherapie (Naturmedizin), die im Bereich der Schulmedizin ihren Platz hat, desweiteren die Homöopathie und die Anthroposophische Medizin als erstattungsfähige besondere Therapierichtungen (nach § 31 des SGB V) anerkannt.

Pflanzliche Medikamente in der Naturmedizin
Während die derzeitigen Bemühungen der Medizin sich überwiegend auf neuartige und zum Teil völlig neu und synthetisch hergestellte Medikamente konzentriert, die mitunter kaum eine Ähnlichkeit zu natürlichen Substanzen haben, verlegt sich die Naturmedizin bewusst auf die Entwicklung und Verbesserung wirksamer Medikamente aus Heilpflanzen. Eine der zugrunde liegenden Ideen für dieses Vorgehen besteht darin, dass die Naturheilkunde mitunter auf Jahrhunderte alte Erfahrungen zurückblicken kann und somit gänzlich unerwartete und womöglich schwerwiegende Nebenwirkungen weniger zu erwarten sind als bei komplett neu synthetisierten Substanzen.

Grenze zwischen Schulmedizin und Naturmedizin
Eine Grenze zwischen der Schulmedizin und Phytotherapie (Naturmedizin) ist nicht vorhanden. Dies kann man sehr deutlich an hochwirksamen pflanzlichen Präparaten sehen, wie zum Beispiel beim Weißdorn, der als pflanzliches Arzneimittel in der Schulmedizin ein gängiges Präparat gegen Herzinsuffizienz ist.

Therapien zwischen Medizin, Psychologie und Pädagogik
Neben den oben genannten Therapien gibt es eine Fülle so genannter "alternativer" medizinischer Heilverfahren, die zum Teil sehr kontrovers diskutiert werden und uns mehr oder weniger fremdartig erscheinen oder für unser westliches Denken manchmal kaum nachvollziehbar sind – wie zum Beispiel die Akupunktur, Bioresonanz-Therapie, u.a.m. Zahlreiche dieser "alternativen" Therapien liegen darüber hinaus im Grenzbereich zwischen Medizin und Pädagogik, wie zum Beispiel die Ergotherapie oder das therapeutische Reiten. Des weiteren gibt es Therapien mit künstlerisch-medizinischem Hintergrund wie die Mal- und Musiktherapie und Therapien mit psychologisch-sozialer Betonung, wie die Verhaltenstherapie und die Psychoanalyse.
Letzte Änderung: 29.03.2006 15:45:57
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://naturmedizin.qualimedic.de/Naturmedizin.html

Das Unheil hat einen ==> NAMEN UND NIMMT SEINEN LAUF...
(http://www.miz-online.de/archiv/miz303.htm#jacob)

Das Wörterbuch. Bitte auch mal darin ==> =5417&post_start=71&time=]BLÄTTERN.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=5417&post_start=71&time=)

ALARM!

Unter naturmedizin.qualimedic.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Unter Naturmedizin versteht man heute neben den drei von den Krankenkassen anerkannten Heilverfahren
- Phytotherapie,
- Anthroposophische Medizin und
- Homöopathie,
auch diverse andere Therapieverfahren, die uns mehr oder weniger bekannt bis äußerst fremd sind. Diese Therapieverfahren, die eigentlich mehr als "alternative Heilverfahren" und nicht als "Naturheilkunde" bezeichnet werden sollten, sind nicht allgemein von den Krankenkassen als wirksame Therapieverfahren anerkannt und die Kosten werden daher nicht von allen Kassen erstattet.

Aderlass
Akupunktur
Aromatherapie
Atemtherapie
Aura-Soma-Therapie
Ayurveda
Bachblüten-Therapie
Baunscheidt-Verfahren
Bioresonanz-Therapie
Blutegeltherapie
Cantharidenpflaster
Chakra-Therapie
Chiropraktik
Colon-Therapie
Edelsteintherapie
Eigenbluttherapie
Entspannungstechniken (z.B. Autogenes Training, Meditation, Yoga, Progressive Muskelrelaxation)
Ergotherapie
Heilfasten
Hildegard-Medizin
Klangtherapie
Kneippsche Therapie
Lichttherapie, Farbentherapie
Magnetheilkunde
Moxibustion
Neuraltherapie (Quaddeltherapie)
Orthomolekulare Medizin
Osteopathie
Ozon- und Sauerstoff-Therapie
Qi Gong
Reiki
Fussreflexzonenmassage
Rolfing
Schlangengift-Therapie
Schröpfen
Shiatsu
Symbioselenkung
Tibetische Medizin
Traditionelle Chinesische Medizin


Zu fast allen dieser alternativen oder Naturheilverfahren gehört eine für diesen Bereich der Medizin typische ganzheitliche Fallaufnahme.

Autor: Dr. med. Ruprecht Olbeter, Facharzt für Allgemeinmedizin
Letzte Änderung: 18.12.2002 11:34:04
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://naturmedizin.qualimedic.de/Heilverfahren_naturmedizin.html

Zur „ganzheitlichen“ Fallaufnahme ==> “BITTE GANZHEITLICH“ KLICKEN.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=5345&post_start=01&time=)

„Ganzheitliche“ Kooperationspartner:

[*Zitatanfang*]
[...]
Unsere Kooperationspartner...
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.qualimedic.de/Kooperationspartner.html
Quelle: http://naturmedizin.qualimedic.de/Kooperationspartner.html

Mehr über Waldorf und das fatale...
 ==> WALDESDUNKEL.
(http://www.promed-ev.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=139&forum=45)

Ein Link von dr-maennel.com zum Naturheilzentrum.

Unter praxis-dr-petersohn.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Wende dein Gesicht zur Sonne,
dann bleiben die Schatten hinter dir

[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.praxis-dr-petersohn.de

Sonne und ==> =3733&post_start=02&time=]PARTYLAUNE.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=3733&post_start=02&time=)

Unter praxis-dr-petersohn.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Unsere Ärzte...
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.praxis-dr-petersohn.de/Unsere_Aerzte.18.0.html

„Ganzheitliche“ Erinnerungen: ==> " ZAPPENDUSTER! "
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=4248&post_start=13&time=)

„Baubiologisch“, „ganzheitlich“ geschichtliches unter praxis-dr-petersohn.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Unsere Historie
Unsere Arztpraxis:

Frau Dr. med. Annemarie Petersohn und Herr Dr. med. Hans-Joachim Petersohn haben sich nach der üblichen schulmedizinischen Ausbildung und der Ausbildungszeit in verschiedenen Kliniken (innere Medizin, Gynäkologie, Chirurgie u.a.) im März 1989 in Düsseldorf Gerresheim in der Friedingstrasse in einer privatäztlichen Naturheilkundepraxis niedergelassen.

Trotz Neueröffnung war das Interesse an der ganzheitlichen Medizin und vor allem an den Therapieverfahren, die die Beseitigung vor allem der Ursache einer Erkrankung zum Ziel hatte - und nicht nur die Beseitigung der Symptome und Reparaturvorgänge - so groß, dass bereits nach einem halben Jahr ein Aufnahmestop für neue Patienten verfügt werden mußte.

Die Erweiterung des Konzeptes aus ganzheitlicher Sicht auf baubiologische, ganzheitliche zahnärztliche und physiotherapeutische bzw. ostheopatische Aspekte stellte uns aufgrund der Größe der Praxis sehr bald vor räumliche Grenzen. 1994 war es dann soweit! Wir konnten endlich unsere Lebensvision erfüllen durch Ankauf des Herz Jesu Priesterklosters Gerresheim.

Die alte Bausubstanz wurde weitmöglichst erhalten. Die Kapelle des Klosters wurde durch Neubau ergänzt und es entstand aus baubiologischer Sicht ein perfektes Zentrum.

Das heißt, es wurden alle Materialien, die im Bau und bei der Ausgestaltung verwandt wurden, von den Lehmziegeln über die Erdung der Baustahlmatten bis hin zu mineralischen Farben und elektronischer Installation vorher als technisches Merkblatt von der Baubiologie Maes in Neuss geprüft und nach Freigabe installiert.

Um weitestgehend auf die Nutzung fossiler Energien zu verzichten, wurde - im Rahmen einer völlig neuen Energiegewinnung - Umweltwärme recycled und durch einen Betonabsorber-Wärmepumpen-System das gesamte Zentrum energetisch versorgt.

Seit 1994 nun finden Sie unter einem Dach alle aus unserer Sicht notwendigen ganzheitlichen medizinischen Konzepte, die unseres Erachtens eine notwendige Ergänzung der klassischen schulmedizinischen therapeutischen Ansätze darstellen.

Dazu gehören alle auch unter dem Begriff Therapieverfahren näher beschriebenen Therapien.

Des weiteren wurde bereits eine Filiale in Bad Alexandersbad gegründet, eine weitere in Deutschland in Hellerau ist in Planung und auch eine erste Auslandsfiliale in Saudi-Arabien ist geplant.

Das medizinische Konzept wurde unter dem Begriff SALUTOMED bekannt, welches sich aus dem Wort Salutogenese (dem klassischen Begriff der Welt Gesundheits Organisation für die präventiven Konzepte in der zukünftigen Schulmedizin) und dem Begriff Medizin zusammensetzt.
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.praxis-dr-petersohn.de/Die_Praxis.6.0.html

„Salut!“ ==> “ KNALL, PENG... “.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=8592&time=)

Der Kuraufenthalt in ==> “ FINSTERNIS! “.
(http://www.transgallaxys.com/~grossholz/)

Durch Freude ==> “ ZAPPENDUSTER! “.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ant5.htm)

Das Lexikon. ==> =5417&post_start=71&time=]UMBLÄTTERN.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=5417&post_start=71&time=)

ALARM!

Unter praxis-dr-petersohn.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Unsere Therapien

Hier finden Sie eine Auswahl von schulmedizinischen sowie die Schulmedizin erweiterndeTherapien, die Sie bei uns bekommen und zu deren Umsetzung in unserer Praxis modernste Geräte zur Verfügung stehen.
A
Akupunktur an Ohr und Körper
Allergien und Unverträglichkeiten: Testung und Behandlung
Amalgam: Diagnostik von Schwermetallbelastung und ausleitende Therapie
Aufbau-Kuren
Aura-Soma-Therapie
Autogenes Training
B
Bachblütentherapie
Baubiologie
Biologische Krebstherapie
Biophysikalische Informationsdiagnostik und -therapien
Bioresonanztherapie
C
Chirotherapie
Colon-Hydro-Therapie
Craniosacrale Therapie
D
Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Enderlein
E
Eigenblutbehandlung
Elektroakupunktur nach Voll
Ernährungstherapie
F
Familienstellen nach Hellinger
Fußreflexzonenmassage
G
Geopathische Analyse
H
Homöopathie
K
Krebsvorsorge
M
Manuelle Medizin
Mikrobiologische Therapie – Darmsanierung
Mistel- und Thymus-Therapie
N
Neuraltherapie
O
Orthomolekulare Therapie
Osteopathische Medizin
P
Phytotherapie
Pilztherapie
Prognosdiagnostik
Progressive Muskelrelaxation
Psychotherapie
R
Reflexzonentherapie
Reizstrombehandlung
Rückenschule
S
Säure- / Basentherapie
Schmerztherapie
Schröpfkopfbehandlung
Sportmedizin
Stoffwechsel-Untersuchung
Störfelddiagnostik
U
Ultraschall-Therapie
V
Vorsorgeuntersuchung
Z
Zahnsanierung
T
TCM Traditionelle Chinesische Medizin
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.praxis-dr-petersohn.de/Unsere_Therapien.95.0.html

„Ganzheitliche“ Erinnerungen (2): ==> " ZAPPENDUSTER! (2) "
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?threadid=4248&post_start=14&time=)

Die Vorsitzende der „Stiftung Gesundheit Fördergemeinschaft e.V.“ über die „ganzheitliche“ Reiseapotheke unter praxis-dr-petersohn.de:

[*Zitatanfang*]
[...]
Infos & News
Dr. med. Jessica Männel
29.06.2006
Die ganzheitliche Reiseapotheke
Die Sommerferien nahen und jeder freut sich auf den wohlverdienten Urlaub! Der Urlaub dient eigentlich der Erholung, aber manchmal erwischt es einen gerade in den Ferien fern der Heimat und man wird krank. Deswegen ist es sinnvoll eine Reiseapotheke mitzunehmen, besonders bei Auslandsreisen
mehr dazu...
[...]
05.04.2006
Infusions- und Spritzenkuren für besser Durchblutung,Vitalität, zur Entgiftung und bei Arthrose
Nach dem langen Winter sind oft die körperlichen Reserven erschöpft, Bewegungsmangel und falsche Ernährung verschlechtern die körperliche Konstitution und Gelenkbeschwerden und mit zunehmenden Alter treten Durchblutungsstörungen auf.
Wenn Sie nichts dagegen tun, kann es auf Dauer Ihrer Gesundheit schaden.
mehr dazu...
[...]
Praxis Drs. Petersohn
02.04.2006
Gehäuft grippale Infekte und Erkältungen
Wegen des langen Winters leiden immer noch viele Patienten an grippalen Infekten und Erkältungen. Beugen Sie durch gesunde Ernährung, Bewegung, Vitamin C und Zink vor. Bei akuter Erkrankung sollten Sie rechtzeitig den Arzt aufsuchen, um die Symptome mittels naturheilkundlicher Unterstützung schnell zu lindern.
mehr dazu...
[...]
Dr. med. Jessica Männel
19.09.2005
Osteopathie nicht nur bei Rückenschmerzen
Die Osteopathie ist der manuellen Therapie historisch und vom Wesen her verwandt. Grundlage der Osteopathie ist das Wissen um die Wechselwirkung zwischen Struktur und Funktion, denn eine intakte Struktur ist lebenswichtig für ein einwandfreies Funktionieren unseres Körpers.
mehr dazu...
[...]
20.05.2005
Akupunktur – Wirkung und Möglichkeit der Therapie
Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine in mehr als 2.000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte Gesundheit mit körpereigenen Kräften erhält oder wiederherstellt.
mehr dazu...
[...]
[*/Zitatende*]
Quelle: http://www.praxis-dr-petersohn.de/Infos___News.15.0.html

 ==> =3733&post_start=57&time=]POST.
(http://www.kidmed.de/forum/showtopic.php?thread[threadid]=3733&post_start=57&time=)

...

An Eides Statt! ==> KLICK.
(http://www.ariplex.com/ama/ama_ho28.htm)

.

[Fettschrift korrigiert, ama]
« Last Edit: February 17, 2011, 05:31:11 PM by ama »
Logged

Moses2

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 181
Re: Anthroposophen im www
« Reply #2 on: February 17, 2015, 12:59:51 AM »

Da kann EInem ja speiübel werden.
Logged


Save the Whales! Rule the Seas!
Pages: [1]