Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Krebszellen riechen anders  (Gelesen 852 mal)

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Krebszellen riechen anders
« am: 09. März 2011, 17:08:11 »

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------------------
CEP, das Klempner-Gen
---------------------
Altersabhängige Krankheiten entstehen, wenn sich Schäden in der menschlichen Erbsubstanz anhäufen. Forschern ist es gelungen, einen wichtigen Faktor zu entschlüsseln, der dafür sorgt, dass die Reparatur von DNA-Schäden korrekt verläuft.
von Dr. Thorsten Braun

http://news.doccheck.com/de/article/203343-cep-das-klempner-gen/


Stammzellenforschung ohne Tierversuche
--------------------------------------
Keine Labortiere, bessere Ergebnisse und niedrigere Kosten ? Forscher stellen eine neue Methode zur Stammzellforschung ohne Tierversuche vor. Bisherige Qualitätskontrollen auf diesem Gebiet basierten meist auf Mausstudien.
http://news.doccheck.com/de/article/203441-stammzellenforschung-ohne-tierversuche/


Krebszellen riechen anders
--------------------------
Um Krebs zu diagnostizieren, reicht der Geruchssinn des Menschen zwar nicht aus, aber eine feine, künstliche Nase könnte Lungenkrebszelllinien erkennen und unterscheiden.

http://news.doccheck.com/de/article/203444-krebszellen-riechen-anders/


Ursachen koronarer Herzkrankheiten
----------------------------------
Eine internationale genetische Studie hat in einer Metaanalyse 13 neue genetische Risikofaktoren für Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt identifiziert. Insgesamt sind jetzt 23 Risikogene bekannt.

http://news.doccheck.com/de/article/203443-ursachen-koronarer-herzkrankheiten/
------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.