Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Menschliches Geruchs-Gen identifiziert  (Gelesen 781 mal)

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848
Menschliches Geruchs-Gen identifiziert
« am: 24. März 2011, 17:41:48 »

[*QUOTE*]
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Cochlea-Implantat: Schnarrendes Ohrwerk
---------------------------------------
Wer lange kein Geräusch seiner Umwelt empfangen hat, kann mit einem Cochlea-Implantat wieder hören. Aber nicht jeder überwindet die Anpassung an die fremde Geräuschkulisse. Menschen, die vorher gut Lippenlesen konnten, tun sich dabei viel leichter.
von Dr. rer. nat. Erich Lederer

http://news.doccheck.com/de/article/203437-cochlea-implantat-schnarrendes-ohrwerk/


Calprotectin gegen tödlichen Schimmelpilz
------------------------------------------
Für Patienten mit septischer Granulomatose kann die Infektion mit dem Schimmelpilz Aspergillus tödlich sein. Forscher haben entdeckt, dass das Protein Calprotectin eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr gegenüber einer Infektion mit diesem Pilz spielt.

http://news.doccheck.com/de/article/203625-calprotectin-gegen-toedlichen-schimmelpilz/


Kontrastmittel für die Tumordiagnostik
---------------------------------------
Forscher stellen ein neuartiges Kontrastmittel vor, das in vitro Tumorzellen markiert. Der Farbstoff ist ein phosphoreszierender Rutheniumkomplex, der in Nanopartikel eines Metall-organischen Koordinationspolymers eingebaut ist.

http://news.doccheck.com/de/article/203626-kontrastmittel-fuer-die-tumordiagnostik/


Menschliches Geruchs-Gen identifiziert
--------------------------------------
Forscher haben herausgefunden, dass ein einziges Gen dafür verantwortlich ist, dass Menschen sowohl Schmerz als auch Düfte wahrnehmen können. Bei Patienten mit einem Funktionsausfall dieses Gens fehlen diese beiden wichtigen Sinnesempfindungen.

http://news.doccheck.com/de/article/203627-menschliches-geruchs-gen-identifiziert/


Forscher untersuchen synthetische Genschalter
---------------------------------------------
Gene haben Schalter, mit denen sie an- und ausgeschaltet werden. Forscher haben solche Genschalter im Labor nachgebaut und untersuchen sie mit hochauflösender NMR-Spektroskopie.

http://news.doccheck.com/de/article/203628-forscher-untersuchen-synthetische-genschalter/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.