Krebsforum Lazarus

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Französische Forscher öffnen erstmals Blut-Hirn-Schranke auf Knopfdruck  (Gelesen 554 mal)

Glückspilz

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 848

[*QUOTE*]
------------------------------------------------------------------------
Französische Forscher öffnen erstmals Blut-Hirn-Schranke auf Knopfdruck
23 October 2014 von Christian Honey

Die Blut-Hirn-Schranke schützt das Gehirn gegen Keime und Gifte. Gleichzeitig hält die Barriere zwischen Hirnzellen und Blutgefäßen wichtige Medikamente davon ab, in das Denkorgan vorzudringen. Ärzten an einem Pariser Krankenhaus ist es nun gelungen, die Schranke mit einem implantierten Ultraschallgerät zu öffnen.

Glioblastome sind die am häufigsten auftretenden Tumore des Gehirns. Sie wachsen schnell, bleiben aber oft unbemerkt. Symptome wie Wahrnehmungsstöungen oder Kopfschmerzen treten erst spät auf. Einmal diagnistoziert müssen solche Glioblastome...
------------------------------------------------------------------------
[*/QUOTE*]

mehr:
https://www.wired.de/collection/latest-articles/franzosische-arzte-offnen-erstmals-blut-hirn-schranke-auf-knopfdruck
Gespeichert
Würde ich von Licht leben,
müßte ich grün sein.